Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub in Traumhotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Excellence Playa Mujeres

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Excellence Playa Mujeres gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Excellence Playa Mujeres
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Prolongacion Bonampak, S/N, Punta Sam | Lote Terrenos 001 MZ. 001 Sm. 003, Zona Continental, Playa Mujeres 77400, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
15 % Rabatt auf Zimmerpreis
Niederzissen, Deutschland
1 Bewertung
“Traumurlaub in Traumhotel”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Wir haben im April zwei Wochen in diesem Hotel verbracht und waren komplett begeistert. Vom Reinigungspersonal über den Kellner bis zur Concierge (und auch Management) - alle Mitarbeiter waren stets gut gelaunt, aufmerksam und sehr hilfsbereit. Wir hatten ein Zimmer im Excellence Club-Bereich gebucht und die zusätzlichen Annehmlichkeiten (auch am Strand) besonders genossen. Der Service im gesamten Hotel war einfach "excellent".
Aufgrund der vorhandenen 9 à la carte-Restaurants gestaltete sich die Einnahme des Abendessens sehr abwechslungsreich. In allen von uns besuchten Spezialitäten-Restaurants war die Qualität und Präsentation der Speisen hervorragend. Das Frühstück (Buffet) haben wir im Toscana eingenommen. Mittags konnte man wählen zwischen Buffet im Toscana oder à la carte-Essen im Grill House.
Unsere Junior-Suite im Gebäude B9 war sehr geräumig. Die Sauberkeit - wie übrigens in der gesamten Hotelanlage - ist besonders hervorzuheben. Housekeeping fand zweimal täglich statt (abends gab zusätzlich noch kleine Leckereien).
Der Strandbereich war sehr sauber. Da wir nicht erst mittags zum Strand gingen, haben wir zu keinem Zeitpunkt Probleme gehabt, einen Schirm mit zwei Liegen zu bekommen.
Für uns war die Lage des Hotels optimal, da wir ein Hotel suchten, das ausserhalb des Rummels von Cancun gelegen war. Somit war die Hotelbeschreibung in unserem Reisekatalog zutreffend.

Zimmertipp: Juniorsuite im Excellence Club
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7.185 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    5.740
    1.029
    256
    101
    59
Bewertungen für
211
5.993
57
57
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Krefeld, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2015

- Gute 20 Minuten vom Zentrum Cancuns gelegen

- wunderschöne, gepflegte Garten- und Poolanlage -> in den Pools gibt es kostenlose Schaumstoffmatten - genial :-)

- Große, saubere und klasse ausgestattete Zimmer

- entgegen einiger Hotelbeschreibungen gab es in der gesamten Anlage für alle Gäste kostenloses Wlan und alle Zimmer verfügten über Dvd Player (da es kein deutsches TV gibt, eine gute Option)

- gutes Essen, allerdings ist die Organisation für die Zuweisung der Tische in den einzelnen Restaurants zum Teil optimierungswürdig -> hier kommt es teilweise zu unnötigen Wartezeiten

- Service ist in allen Bereichen super -> motivierte und freundliche Mitarbeiter, die jeden Wunsch erfüllen wollen, schnell arbeiten und offen für jede konstruktive Kritik sind (vom Kellner bis zum Management)

- der Strandbereich kann mit anderen Gegenden Mexikos nicht mithalten -> nach links wird aktuell an einem Hotel gearbeitet, sodass der Strand dort in Zukunft sicher gepflegter sein wird als im Moment; zur rechten Seite wird der Strand durch die Schutzmauer eines kleinen Hafens begrenzt; zu unserer Zeit wurde viel Seegras angespült -> da die Poolanlage aber traumhaft angelegt ist und bis an den Strand reicht, kommt auch am Pool Strandfeeling auf

- Bootsausflüge (zum Beispiel zum Schnorcheln nahe der vorgelagerten Isla Mujeres) können von hier aus optimal unternommen werden, da der Hotelkomplex einen eigenen kleinen Hafen hat

- sowohl tagsüber als auch abends wird die Anlage durch Auftritte verschiedener Künstler toll belebt und lädt zum Verweilen ein; wer es ruhig haben will, findet aber jederzeit ein stilles Plätzchen

- gut ausgestatteter, kleiner Fitnessraum

Zimmertipp: Excellence Club aus unserer Sicht überflüssig
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2015

grosses "american-style" All-inclusive Cancun-Strandhotel. Wir hatten den Executive-Club Bereich gebucht und waren insgesamt auch zufrieden. Ein paar Punkte haben uns aber nicht gefallen: selbst im exclusiven Club Bereich gab es bei weitem nicht genügend Liegen am Pool. Das darf in dieser Preisklasse nicht passieren. Auch vom Essen waren wir eher enttäuscht. Die Büffets für Frühstück und Abendessen im Toskana waren prima. Die Abendessen in den Al-a-carte Restaurants aber eine echte Enttäuschung. Lediglich im Basmati (indisch) waren wir einigermassen zufrieden. Die anderen Restaurants die wir getestet hatten (französisch und asiatisch) waren nicht gut und billige Kopien der jeweiligen Länderküche. Hier hatten wir uns in dieser Preisklasse mehr erwartet. Was auch nervig ist, ist das immer und überall zuzsätzlich Trinkgeld erwartet wird - aber dies ist wohl dem überwiegend amerikanischen Klientel geschuldet. unser Fazit: für unseren Kurzaufenthalt (3 Tage) war es okay, aber einen 2-Wochen-Urlaub würden wir hier nicht verbringen wollen.

  • Aufenthalt Februar 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Austria kapfenberg
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2015

Das Hotel einfach eines der schönsten die Zimmer mit eigenen Pool einfach herrlich, in einen der 8 Restaurant gab es immer Ein perfektes Menü die wunderschönen Poolanlagen, das nette Personal gab sich sehr viel Mühe, man kann es nur weiter empfehlen.
Aber der Flug mit Airberlin war einfach eine sch...... Für lächerliche € 3 000.- Aufpreis durften wir in der Business Class 10 Stunden nicht miteinander reden. So einen Architekten der die Sitzpositionen geplant hat gehört die Arbeitserlaubnis entfernt
Aber das Hotel hat alles wettgemacht

Zimmertipp: Kann man nur empfehlen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2015

Vorab ist zu sagen, dass wir keine All-inclusive-Reisenden sind. Wir haben hier die ersten vier Nächte unserer Yucatan-Reise verbracht, weil das Hotel sehr nah beim Flughafen Cancun liegt (20 Minuten) und wir nicht im Touristen-Ghetto Cancun selbst übernachten wollten. Wir haben den Transfer vom Flughafen direkt beim Hotel gebucht, das war mit 90 Dollar sicher viel zu teuer, aber praktisch (zum Vergleich: von Playa del Carmen bis zum Flughafen haben wir dann nur umgerechnet knapp 50 Dollar bezahlt). Für diesen Preis hätten wir aber mindestens ein frisches Wasser zu trinken erwartet, so wie dies in Thailand bei 5 Sterne-Transfers üblich ist.

Eigentlich gibt es am Excellence Mujeres Playa (EPM) wenig auszusetzen, trotz allem konnten wir uns nicht absolut dafür begeistern und würden auch nicht zurückkehren. Es ist ein schönes, elegantes und grosses Hotel (400 Zimmer) inmitten einer sehr gepflegten Anlage. Leider ist das EPM sehr isoliert von der Aussenwelt, man muss 2 Gates passieren, bis man dort ankommt. Dies entspricht auch genau dem Bedürfnis der US-Amerikaner, sich "save" zu fühlen. Für uns Europäer wirkt es hingegen fast wie ein Gefängnis. Das Hotel ist hauptsächlich von US-Amerikanern besucht, die sich zumeist sehr diskret benehmen, jedoch entsteht so das Gefühl, man wäre in Florida in den Ferien und nicht in Mexico. Auch die Architektur zeigt keine landestypischen Elemente, aber angenehmerweise besteht das Hotel aus mehreren Gebäuden und ist nicht im Hotelkastenstil von Cancun gebaut. DIe Zimmer sind schön, sauber und gross, nur das Bad/WC hat keinerlei Privacy und dies finden wir als Paar, das doch nicht ganz alles teilen muss (jedenfalls nicht die WC-Geschäfte), doch etwas seltsam. Das Liegebett auf der Terrasse/Balkon ist super bequem und wirklich top! Die vielen Flaschen Alkohol im Zimmer hingegen haben uns nicht interessiert, wir hätten uns mehr gefreut, wenn der Roomservice auf besserem Niveau gewesen wäre, die bestellten Speisen vermochten uns leider fast nie zu überzeugen!

Zum Essen: Frühstücks- und Mittagsbuffet im Toscana sind sehr vielseitig und von guter Qualität. Die à la carte-Restaurants haben uns eher enttäuscht, jedenfalls das in den Bewertungen hochgelobte "Chez Isabelle" hat gar nicht überzeugt, denn mit französischer Küche hat das nur sehr wenig zu tun. Die US-Amerikaner scheinen es hingegen zu lieben. Das Lobster-House ist gut gelegen und das einzige Open-Air-Restaurant: das Essen war gut, aber nicht top.

Der Strand ist sehr gepflegt und man hat genügend Platz auf den stilvollen Liegen, die erst nach gewisser Zeit etwas unbequem werden, aber es gibt auch Liegebetten. Hier ist nun das Hauptargument, Excellence Club zu buchen, denn dieser Strandbereich ist stilvoller und nicht vollgepackt. Das Meer war schön sauber und warm (25 Grad), die Club-Pools beheizt, ruhig und sehr chillig. Am besten hat uns der Service am Excellence-Club-Strand gefallen, Alexander und Raoul haben ihren Bereich gut im Griff und machen ihre Arbeit mit viel Witz und sehr professionell.

Grundsätzlich darf man sagen, dass das Personal sehr freundlich ist, vor allem, wenn man wie wir Spanisch spricht. Der Serviceanspruch hier ist sehr hoch und manchmal fast etwas übertrieben, es wurde immer wieder telefonisch nachgefragt, ob alles ok sei. Wir hatten zuerst eine Swim-up Ocean View gebucht, die aber gar keine Meersicht hatte (es gibt aber eigentlich keine Swim-ups mit Meersicht, da im EG), wurden dann aber freundlicherweise in eine Rooftop Ocean Front umgebucht, die eine schöne Aussicht hatte, aber die Dachterrasse mit kleinem Pool haben wir kaum genutzt, der Balkon reichte vollkommen. Den hohen Aufpreis für die Rooftop kann man sich unserer Meinung nach sparen, denn das Zimmer ist identisch mit den anderen, der Wohnbereich fällt sogar kleiner aus wegen der Treppe auf die Dachterrasse. Die Swim-up Suite ist eigentlich schöner und chilliger, weil man auch direkt auf der eigenen Terrasse den Service der Poolbar-Mitarbeiter geniessen kann. Jedoch sind die Swim-up Zimmer etwas feuchter, da im Erdgeschoss, aber die hohe Luftfeuchtigkeit gehört nunmal zu den Tropen. Wer Meersicht will, soll die Ocean FRONT Junior-Suite buchen. Die EC-Club-Lounge ist etwas steril, aber noch praktisch, es gibt dort Nespresso, kleine Häppchen und Getränke bis 23.00h.

Schön ist, dass man kein nerviges AI-Bändchen tragen muss. Irgendwie seltsam fanden wir das Adult Only-Konzept - es entsteht dadurch eine sehr homogene Gruppe an Gästen, nämlich alles amerikanische und britische Paare im Alter von 25-70 Jahren und dadurch wirkt alles etwas künstlich. Und Ruhestörung gibt es auch durch AI-betrunkene Erwachsene - wie man in vorgängigen Bewertungen lesen kann - obwohl wir dies glücklicherweise nicht erleben mussten. Die Abendunterhaltungen haben wir uns nicht angeschaut, das war dann doch zuviel All-Inclusive-Feeling. Ruhestörungen durch Animation oder betrunkene Gäste haben wir keine bemerkt, evtl. war die Gästestruktur auch etwas ruhiger kurz vor Weihnachten. Der einzige Lärm kam (vor allem im EG) von den Servicewagen im Korridor, die ziemlich laut sind und die man sanfter bereifen sollte.

Nach vier Tagen im EPM waren wir gut erholt, aber irgendwie auch froh, weiterreisen zu dürfen nach Tulum, wo man nicht so isoliert in einer künstlichen Hotelwelt ist. Das Hotel wird seinen 5 Sternen meistens gerecht, aber keinesfalls beim Essen. Wer Wert legt auf originelle und regionale Küche, der wird hier enttäuscht.

Zimmertipp: Wer Wert legt auf einen stilvollen Strand, der muss Club-Level buchen. Die Zimmer sind jedoch ident ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2014

Vorweg möchten wir sagen, dass wir bereits viele 5-Sterne Hotels auf der Welt bereist haben und dementsprechend unser Anspruch ist.


Kurzer Bericht:
Das Excellence Playa Mujeres ist ein weitläufiges Hotel mit einer sehr schönen und sehr gepflegten Anlage.
Die Zimmer sind modern und schön eingerichtet, allerdings hellhörig und mit sehr muffigem Geruch.
Das Essen schmeckt in den meisten Restaurants gut und das Personal ist sehr freundlich.


Ausführlicher Bericht:
Das Hotel befindet sich in einer ruhigen abgesperrten Lage und ist ungefähr 25 Minuten vom Flughafen entfernt. Nach Chichén Itza sind es gut 2 1/2 Stunden.

Wir hatten eine Excellence Club Junior Suite gebucht und wurden bei der Ankunft im Excellence Club mit einem Glas Champagner empfangen.

Zimmer:
Die Zimmergrösse war beeindruckend, auch wenn der muffige Geruch gestört hat.
Dieser Geruch ging auch auf die Klamotten über und das Öffnen des Koffers zu Hause war scheußlich, da wirklich alles muffig roch.
Die Zimmer sind wunderschön und modern eingerichtet mit einem sehr bequemen King Size Bett, einer großen Auswahl an Kissen und einem eigenen Whirlpool.
Ebenso stehen Bulgari Badprodukte zur Verfügung.
Was man allerdings wissen sollte: Das Bad ist nicht vom Wohn- und Schlafbereich abgetrennt.
Das mag modern sein, aber unpraktisch.
Brillenträgerinnen haben Schwierigkeiten sich im Bad zu Schminken, da die Spiegel weit nach hinten montiert wurden. Ausschlich ein kleiner Schminkspiegel mit schlechten Licht steht hier zur Verfügung.
Ebenso sind die Zimmer für Personen die einen leichten Schlaf haben hellhörig.

Während unseres Urlaubs haben wir ein Upgrade für eine Rooftop Club Junior Suite gemacht.
Die Zimmer sind gleichwertig wie die Junior Suiten nur mit dem Unterschied das man im letzten Stock wohnt und eine eigene Dachterrasse hat mit diversen Liege- und Sitzmöglichkeiten sowie einem eigenen Whirlpool. Die Dachterrasse ist toll gestaltet!
Durch die Treppe zur Dachterasse ist das Zimmer allerdings kleiner und man hat schlechte Abladeflächen für den Koffer.
Die Reinigung der Zimmer ist okay, könnte aber besser sein.

Was uns während des kompletten Urlaubs gestört hat, waren folgende Punkte:
- Hellhörige Zimmer
(Man hört teilweise den Wind und dann wackeln sogar die Türen,
Im ersten Zimmer hatten wir eine Icecrash-Maschine gegenüber, die sehr laut war und zu sämtlichen Uhrzeiten Eis geholt wurde. )
- Lautes Personal (Roomservice)
(Das Roomservicepersonal nimmt zum Teil spät Abends und früh morgens keine Rücksicht und klappert laut mit Geschirr und dem Wagen durch den Flur.
Was wiederum auch auf die hellhörige Zimmer zurückfällt und auf den Fließenboden.
Auch das Reinigungspersonal fängt früh Morgens mit voller Lautstärke an zu putzen.
Wir können verstehen das es bei so vielen Zimmern nötig ist, aber das geht definitiv leiser oder man muss eben gute Zimmertüren ohne Spalt einbauen.)
- Einige laute und rücksichtslose Gäste...liegt wohl am Alkohol All Inklusive...


Anlage:
Die Anlage ist weitläufig und sehr schön angelegt.
Es gibt verschiedene Pools mit tollen Betten, Hängematten und bequemen Liegen.
Leider ist es aber absolut nicht möglich den Hauptpool zu benutzen, wenn man Ruhe sucht. Dort ist tagtäglich sehr laute Musik und Party durch diverse amerikanische und kanadische Gäste.
Wer das mag ist hier richtig, wer nicht, kann hoffen an einem der drei Club Pools ein Plätzchen zu finden.
Aber auch hier gab es immer wieder Gäste, die sehr laut waren und zum Teil Teller mit Essen in den Pool mitnahmen oder den ganzen Pool beschallt haben!


Strand:
Der Strand ist okay, aber wer schon andere karibische oder Strände im indischen Ozean gesehen hat, wird nicht so begeistert sein.


Restaurants:
Wir hatten unser Frühstück immer im Restaurant Toscana mit Buffet.
Es gab reichlich Auswahl und auch frisch zubereitete Smothies und Milchshakes.
Allerdings waren viele Speisen nur lauwarm.
Einen guten Latte Machiatto oder Cappuchino sucht man vergeblich, das entspricht keinem 5-Sterne-Standard. In der Club Lounge gibt es eine tolle Nespresso Maschine.
Warum wird hier nicht beim Frühstücksbuffet investiert?!

Das Mittagessen hatten wir auch meistens in Buffetform im Toscana.
Es war gut, aber auch hier waren die Speisen oftmals lauwarm bis hinzu kalt.
Ein Tellerwärmer wäre sinnvoll!

Zum Abendessen haben wir von den 8 Restaurants fast alle Restaurants mehrmals besucht.
Das Chez Isabelle war unser absoluter Favorit.
Tolles Essen, heiß serviert und professioneller Service.
Auch The Grill, Spice und das Basmati sind sehr zu empfehlen.


SPA-Bereich:
Wir hatten insgesamt 4 Massagen.
Alle Massagen waren durchweg sehr gut und auch professionell!
Die Preise für Massagen sind durchaus hoch.


Unterhaltung:
Das Musik- und Showangebot am Abend ist sehr gut und vielfältig!


Excellence Club ja oder nein?
Wir empfehlen, den Excellence Club zu buchen, da es folgende Vorteile gibt:
- beheizte Club Pools mit Handtuchservice
- Club Lounge mit Concierge, Nespresso- und Teebar, Snacks, Pralinen und sonstige diversen Getränken.
- "etwas ruhigere" Zimmer und Pools
- 24-Stunden Roomservice
Tipp: Dalel ist eine sehr aufmerksame und äußerst kompetente Ansprechpartnerin in der Club Lounge.


Fazit:
Wer in den Urlaub fährt um Ruhe und Erholung zu finden, der ist in diesem Hotel nicht unbedingt richtig!


Das Hotel hätte Potenzial zu einem guten 5-Sterne Hotel.
Unserer Meinung nach ist es das aber aktuell nicht in allen Bereichen und die fehlende Ruhe ist absolut störend.

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rodgau
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Wer hierhin fährt, der weiß das dort außer dem Hotel nichts ist.
Aber natürlich kann man nach Cancun, oder auch verschiedene wunderschöne Ausflüge machen.
Wir haben Chitchen Itza und Xcaret gemacht und waren von beidem begeistert.
Aber zurück zum Hotel, es ist ein absolutes Pärchen Hotel.
Kinder sind nicht erlaubt, daher sind größere Gruppen höchst selten und meist Hochzeitsgesellschaften, denn man kann dort ja auch ganz romantisch heiraten.
9 perfekte Abendrestaurants mit fantastischem a la carte Essen, Buffett gibt es nur Morgens, dahfür in einer herrlichen Ruhe mit oftmals musikalischer Begleitung.
Die Zimmer sind genial, riesengroß, mit allem was man benötigt in der Minibar.
Die Pools sind toll und die Hängematten darin der Hammer. Zum sportlichen Schwimmen sollte man aber nicht gekommen sein. das wird eher schwierig.
Aber dafür gäbe es ja das MEer. Sehr warm, aber auch sehr sauber.
Ich kann den Club für ein Paar zu 100% weiterempfehlen.
Als Single oder als Partygruppe würde ich definitiv nicht dorthin fahren.

  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Excellence Playa Mujeres? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Excellence Playa Mujeres

Anschrift: Prolongacion Bonampak, S/N, Punta Sam | Lote Terrenos 001 MZ. 001 Sm. 003, Zona Continental, Playa Mujeres 77400, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Playa Mujeres
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Playa Mujeres
Nr. 1 der besten Resorts in Playa Mujeres
Nr. 1 der Spa-Hotels in Playa Mujeres
Nr. 1 der Strandhotels in Playa Mujeres
Preisspanne pro Nacht: 342 € - 630 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Excellence Playa Mujeres 5*
Anzahl der Zimmer: 450
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Expedia, Low Cost Holidays, Weg, EasyToBook, ab-in-den-urlaub und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Excellence Playa Mujeres daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Excellence Playa Mujeres
Excellence Playa Mujeres Hotel Playa Mujeres
Excellence Hotel Playa Mujeres
Playa Mujeres Excellence Hotel
Excellence Playa Mujeres Cancun

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Excellence Playa Mujeres besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.