Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekt bis ins Detail” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Banyan Tree Ungasan, Bali

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Banyan Tree Ungasan, Bali gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Banyan Tree Ungasan, Bali
5.0 von 5 Hotel   |   Jl. Melasti | Banjar Kelod, Ungasan, Bali 80364, Indonesien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 10 Hotels in Ungasan
Zertifikat für Exzellenz 2014
Dortmund
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfekt bis ins Detail”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2011

Wir hatten das Vergnügen für neun Nächte im "Banyan Tree" zu verweilen und hatten eine Villa mit Sea View gebucht, was unserer Meinung nach auch völlig ausreichend ist.
Die Villa war hervorragend, mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattet und man hatte immer wieder kleine "Aha-Erlebnisse".
Service und Freundlichkeit der Mitarbeiter ließen keine Wünsche offen. Auch hier immer wieder die kleinen Aufmerksamkeiten, wie z.B. die persönliche Ansprache mit Namen oder das nahezu perfekte Timing, wenn es darum ging das Zimmer aufzuräumen.
Es sind immer Mitarbeiter da um einem jeden Wunsch abzunehmen, ohne aufdringlich zu wirken.
Kritik oder Anregungen (wenn so etwas überhaupt vorkommt) werden sofort von jedem Mitarbeiter sehr ernst genommen und man hat das Gefühl, dass es jedem einzelnen Mitarbeiter persönlich sehr wichtig ist, dass man sich wohl fühlt. Toll!!

Wir haben während unseres Aufenthalts alle drei Restaurants probiert und können auch hier nichts bemängeln. Das Frühstücksbuffet sucht wirklich seines gleichen und bietet für jeden Geschmack etwas, wobei der Schwerpunkt hier Richtung asiatisch geht.

Verliebte sollten übrigens unbedingt die Gelegenheit für das "exklusive Dinner am Strand" nutzen. Romantischer geht es wirklich nicht!

Einziger Kritikpunkt der uns einfällt ist, dass der Strand nicht wirklich zum Baden geeignet ist (Ebbe/Flut und steiniger Untergrund). Außerdem ist der Strand, wenn man mal einige Meter spazieren geht, nicht sehr sauber. Durch die Ausstattung der Villen mit Pool, "Blubber-Pool" und dem tollen Hauptpool fällt dieser Punkt aber überhaupt nicht ins Gewicht.

Alles in Allem also ein perfektes Resort mit dem Anspruch ständig noch besser zu werden.
Wenn wir noch einmal nach Bali fahren, dann wird das Banyan mit Sicherheit unsere erste Wahl.

Zimmertipp: Villa 101 ist nicht komplett uneinsehbar, wer darauf Wert legt sollte es bei Buchung berücksichtigen ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

620 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    456
    101
    35
    18
    10
Bewertungen für
145
350
13
16
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt
Top-Bewerter
199 Bewertungen 199 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 88 Städten Bewertungen in 88 Städten
195 "Hilfreich"-<br>Wertungen 195 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2011

Wir hatten das große Vergnügen 5 Nächte im Banyan Tree Ungasan verbringen zu können.
Das Hotel liegt an der äußersten Südküste Balis, direkt  an der Steilküste, mit einem traumhaften Blick über den indischen Ozean.

Es gibt Gartenbungalows, Meerblickbungalows aber auch sog. Cliff - Edge Bungalows...Meiner Meinung nach reicht ein Gartenbungalow völlig aus...

Beim Meerblick schaut man eigentlich nur auf Dächer und am Horizont das Meer. Die Cliff Edge Villas liegen genial aber der Ausblick ist wirklich

teuer erkauft....zu teuer für meinen Geschmack.

Jetzt aber zu den Zimmern...die sidn nämlich alle gleic hausgestattet..egal welcher Blick...ein Traum....riesig mit privatem großen Pool und Jaccuzzi + Lounger. So gut wie alle Villen sind von außen nicht einsehbar, sodaß Privatspäre garantiert ist. Die Villen sind sensationell ausgestattet..3 Bose Anlagen + 2 Mega TVs + überall Designermöbel + mehrere Badezimmer + Duschen + vergrößerte Badewanne..alles komplett durchdesigned und 1A in Schuss...Also an diesen Zimmern kann selbst jemand mit den allerhöchsten Ansprüchen nicht meckern.

Poolanlage - Infitiypool mit vielen Liegen und Loungern und TOP Servicedurch das Personal..auch unten am Strand..baden ist möglich aber die Brandung ist schon heftig....

Das Frühstück ist überwältigend....Sushi + Champagner dazu warme Speisen ala carte...Sonderwünsche wie besonderes Obst werden natürlich

erfüllt....dieses Buffett sucht definitiv seinesgleichen....

Leider hat dieser ultimative Luxus einen Haken und zwar den Preis für additionals..bei Zimmerpreisen von mehr als 300 Euro pro Nacht wird bei den Nebenkosten nochmal so richtig zugelangt.z:B. im SPA...traumhafte Behandlungen aber unter 100 Euro (++) geht gar nichts..gar nichts....Abendessen am Buffett 60 Euro + 10% Service + 11% TAX.....im Gourmetrestaurant durchschnittlicher Preis 80 Euro (++ natürlich) für ein 3 Gänge Menü....

Das Sandwich am Pool war mit 12 Euro noch akzeptabel gepreist..das kleine local Bier dazu schlug mit insgesamt 8 Euro zu buche....

also irgendwo hört der Spass meiner Meinung nach auf...so traumhaft das Hotel ist, aber die Nebenkosten sind einfach lächerlich. Im kleinen

Restaurant "Bali Malo" mit sensationeller Küche in 5 KM Entfernung wird für das gleiche Bier 1,50 Euro berechnet. Im Supermarkt zahlt man unter 1 Euro.

Versteht mich nicht falsch, wer in einem 6 Sterne Hotel absteiget, weiß welche Nebenkosten auf einen zukommen, aber ab einem gewissen Level schlägt "teuer" in "abrippen" um.Der einzige Kritikpunkt an einem ansonsten perfektem Hotel.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2011

Wir hatten das Vergnügen 3 Wochen in diesem wunderschönen Resort zu residieren. Wir hatten somit auch drei Wochen Zeit um irgendwelche Fehler oder Minuspunkte an diesem Hotel zu finden - Fazit: wir haben nix gefunden!
Wir waren bereits an vielen Orten in vielen exklusiven Hotels (Gruppen der Leading Hotels of the World, ..), das Banyan Tree Ungasan ist jedoch führende Nr. 1 für uns.
Das gesamte Hotelpersonal (beginnend bei Frontoffice über Service, Laundry, Spa, Driver bis zum Management) war exzellent. Freundlich, zuvorkommend, höflich und immer darum bemüht, uns jeden Wunsch von den Augen abzulesen.
Unsere Villa war - wie aus anderen Bewertungen auch zu lesen - traumhaft! Sehr groß, sehr schönes Interieur, komfortabel, sauber, ........
Restaurants und Bars (Bamboo und JuMaNa): Speisen, Getränke sowie Service exzellent. Für jeden Geschmack etwas dabei, ob Kleinigkeiten oder für den Riesenhunger. Hier ist auch anzumerken, daß das InVilla Barbeque in jedem Fall ausprobiert werden sollte - es ist ein wahres Erlebnis. Man wird von hinten bis vorne verwöhnt mit traumhafter Küche (Grillerei) und freundlichem, sehr gutem Service von Koch und Kellner. Das Ambiente welches das Personal hervorzaubert (Fakeln an Pool und im ganzen Außenbereich, schön gedeckter Tisch mit alle romantischen Facetten...) ist das "Tupferl am i". Im Bamboo wie auch im JuMaNa tragen u.a. abendliche Unterhaltungsgprogramme zu einem wundervollen Ambiente bei (Jazz Musik, Kezac Dance, .....)
Zum Spa ist nur eins zu sagen: Traumhaft.
Es werden vom Hotel auch diverse Touren (Sportlich oder Sightseeing) angeboten. Auch bei außergewöhnlichen - nicht im eh bereits sehr umfangreichen Programm enthaltenen - Ausflugswünschen, wird alles daran gesetzt, diese für den Gast zu ermöglichen. Einfach Spitze!
Die Lage des Hotels ist optimal: Relaxen, entspannen und Ruhe. Wenn man möchte, ist man in 10 Minuten mit dem Auto im "normalen Tourismus-Trubel" (wir waren jedes mal wieder glücklich als wir zurück kamen und durch die Pforten des Hotels gefahren sind).
Es war eine wunderschöne Zeit und ich freu mich bereits wieder auf Dezember u. Jänner.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2011

Das Hotel war einfach atemberaubend schön.
Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Wir hatten eine Private Pool Villa mit Blick aufs Meer /204 qm Villa 400qm Grundstück. Die Villa an sich war sehr großzügig gestaltet und mit einem äußerst luxuriösem Badezimmer ausgestattet ( so groß wie unserer Wohnung) und einem 10qm Infinity Pool.
Unserer Villa war sehr ruhig und privat gelegen und von unseren Nachbarn haben wir nix mitbekommen.Einen Abend hatten wir ein Inhouse BBQ, mit eigenem Koch im romantischen Ambiente, sehr zu empfehlen. Auch die anderen Restaurants in der Anlage haben wir ausprobiert, an zwei Abenen waren wir sogar jeweils die einzigen Gäste, das Personal war äußerst zuvorkommend. Das Frühstück ist grandios, es gibt kaltes und warmes Buffet und eine Karte von der man aus weitere Köstlichkeiten bestellen kann, außerdem gibt es lekkere Cocktails zum Frühstück.
Auch den Spa Bereich haben wir genutzt mit je zwei Massagen, das waren die besten Massagen die ich je bekommen hatte.
das Wetter war soweit gut, doch hatten wir bei einem Aufenthalt von 9 Tagen ca. 2 Tage Regen. Wir waren die einzigen Europäer, der restlichen Gäste kamen ausschließlich aus Asien.
Ich kann dieses Hotel nur jedem empfehlen der wirklich entspannen und relaxen möchten und dabei größtmöglichste Privatsphere und besten Service genießen möchte.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2010

Das Hotel liegt im Süden von Ungasan, hoch über dem Meer und besteht aus ca. 70 Villen verschiedener Größen. Das Hotel steht unter deutscher Leitung (General Manager und F&B-Manager sind Deutsche). Es ist ziemlich neu, einige Villen sind auch noch nicht fertiggestellt. Ein Strand gehört ebenfalls zum Hotel, der mittlerweile mit Golfcarts in 5 Minuten erreichbar ist, die letzten 50 Meter müssen über Stufen zurückgelegt werden. Der Strand verfügt über feinen Sand, Schwimmen ist allerdings mühsam, da der Untergrund sehr felsig und flach ist.
Unsere Villa war sehr geräumig, mit Infinity-Pool und atemberaubenden Blick über das Meer. Die Architektur und Inneneinrichtung sind sehr modern, geschmackvoll und wohnlich.
Ich habe beruflich bedingt in vielen 5-Sterne-Hotels der Welt übernachtet. Hervorzuheben ist hier der hervorragende Service und das Eingehen auf Gästewünsche, erkennbar an kleinen Details: so konnten sich die Kellner bereits am zweiten Morgen an unsere Wünsche vom Vortrag erinnern. Überhaupt ist das Personal sehr gut darin, die Wünsche der Gäste vorauszuahnen.
Ein kleiner Wermutstropfen während unseres Aufenthaltes: auf der Nachbarklippe, ca. 500 m entfernt, wird ein Prozessionsweg gebaut, was während unseres Besuchs zu Lärm durch einen Pressluftbohrer führte. Das Hotel zeigte sich aber hier sehr kulant und erließ uns unsere (nicht ganz niedrigen) Nebenkosten. Auch hier zeigte sich der unbedingte Wille, den Gast zufrieden zu stellen.
Der Front Desk Manager erläuterte uns, dass Hotel und Service weiterhin im Aufbau und noch nicht ganz auf dem gewünschten Standard seien. Für uns war das allerdings nur wenig erkennbar. Es steht zu erwarten, dass mit Fertigstellung und Erreichen der gewünschten Standards die Preise erhöht werden - das erklärt auch die für die Leistungen in meinen Augen momentan ziemlich günstigen Preise.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bochum, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2010

Im September 2010 wohnten wir direkt am Strand (Ocean-View Villa) und hatten auch die von uns favorisierte Villa 212 bekommen (klasse). Wir mussten zwar 1 Stunde über unsere Check-in-Zeit warten, bis unsere Vormieter ausgecheckt hatten, dies wurde aber mit einem kostenlosen Essen des Hauses geschickt überbrückt.

Dei Villa und der Ausblick über den Indischen Ozean raubte uns jeden Athem, besser geht es nicht ! Auch die Größe der Villa war exorbitant, dass man sich fast verlaufen konnte. Wohnen und Ausblick auf allerhöchstem Niveau und nicht mehr zu toppen (wir haben schon viele gute Hotels und Villen auf der Welt erlebt).

Alles in allem können wir diese Anlage (wichtig Ocean-View) nur wärmstens empfehlen (Top-Service und Frühstück auf Niveau eines Hotel Adlon in Berlin - wer schon im asiatischem Raum war, weiss, dass das nicht zu toppen ist) ! Der Preis ist absolut gerechtfertigt und wenn der Strand in einigen Monaten fertig gestellt ist, kann man auch dort (ein paar Treppen müssen jedoch nach Buggy-Transfer bewältigt werden) einige Stunden verbringen (obwohl das bei dem Traumblick der Villen nicht unbedingt notwenig wäre - ist eher etwas bei längerem Aufenthalt).

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2010

Wir wählten für unseren diesjährigen Bali-Aufenthalt das Banyan Tree Ungasan vornehmlich deshalb, weil die Villen überall feste Abschlüsse nach außen haben und daher unerwünschtes Getier nicht eindringen kann, was für meine Lebensgefährtin äußerst wichtig ist. Wir wurden nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Unsere 2-Bedroom Sanctuary Villa Cliff Edge mit einem 12 Meter langen privaten Pool war einfach nur ein "Knaller". Riesengroß, super eingerichtet, tolles riesiges Bad mit allem Schnick und Schnack und super Außenanlagen mit riesigem Daybed, wo wir die meiste Zeit in herrlicher Ruhe und mit tollem Meerblick lesend verbrachten. Dort erhielten wir manchmal Besuch von einer süßen Affenfamilie (solche Tiere mögen wir!). Total lustig war, als einer der Affen draußen beobachtete, wie sich meine Lebensgefährtin in der rundum verglasten Dusche duschte und dabei ihre Waschbewegungen nach"äffte".
Das Personal war total liebenswert und bemüht. Jeder sprach uns mit Namen an und fragte immer wieder nach unseren Wünschen. Nur die Kommunikation untereinander klappte nicht immer. Am Anfang hatten wir 10 große Wasserflaschen bestellt, und als die jeden Tag immer wieder auf 10 aufgestockt wurden, sagten wir mehrmals, dass wir keine weitere Aufstockung mehr wünschen, damit wir nicht bei unserer Abreise 10 volle Flaschen zum Preis von immerhin 6,50 EUR das Stück übrig hatten. Erfolg: gleich null, die Aufstockung erfolgte stoisch weiter.
Etwas Merkwürdiges widerfuhr uns auch mit den Minibargetränken: Am Anfang fanden wir neben der Minibar einen kleinen Weinkühlschrank mit 6 Flaschen Wein gefüllt. Nach dem Verzehr von 2 Flaschen an den beiden ersten Abenden war der Weinkühlschrank am dritten Tag geleert und abgestellt. Eine Rückfrage ergab, dass die Weine in den ersten beiden Tagen kostenlos waren und danach nicht mehr. In Ordnung - nur warum sagt man das dem Gast nicht und nimmt ihm stattdessen den ganzen wein weg? So mußte ich mich nun jeden Abend extra um die Bestellung von 2 Flaschen wein kümmern.
Das Frühstück im Bambu war ok, mehr aber auch nicht. Da wir immer spät kamen, waren die warmen Speisen am Büffett und die Dim Sum meistens schon aufgegessen, und eine Nachfüllung erfolgte entweder zögerlich oder gar nicht.
Und nun zu einem "einzigartigen" Erlebnis beim Frühstück, das Eingang in die Überschrift gefunden hat: Eines Morgens rührte ich mir ein Schälchen Wasabi-Soja-Soße für mein Sushi an, als eine kleinwüchsige, etwas humpelnde ältere Frau versuchte, mich mit Armbewegungen, wie man Insekten vertreibt, zur Seite zu scheuchen. Als ich nicht wich, fing die Frau auf einmal an, auf mich einzuschlagen, wobei das Soßenschälchen auf meinem Teller umfiel und mein T-Shirt bekleckerte. Entsetzt eilte das Personal herbei, führte mich zum Tisch zurück, tauschte meinen Teller aus und entschuldigte sich vielmals. Bei der Abreise erfuhren wir von dem sehr sympathischen General Manager, Herrn Johann (Deutscher), dass es sich bei dieser Frau um eine Türkin aus einer Reisegruppe gehandelt habe, die auch schon gegenüber anderen Gästen auffällig geworden war und die dann glücklicher Weise nach zwei Tagen wieder abgereist war.
Dennoch kein Punkteabzug für diesen Vorfall, denn das Hotel kann ja für das schlechte Benehmen eines seiner Gäste nichts.
Im Fine-Dining-Restaurant Ju-Ma-Na speisten wir zwei Mal, am ersten und letzten Abend, beide Male ganz hervorragend und mit dem Anspruch, zu den besten Restaurants in Bali zu gehören.
Die Lage des Hotels ist etwas abseits am südlichsten Zipfel der Insel, so dass man in die Touristenzentren immer etwas weiter mit dem Taxi fahren muss. Bei den billigen Taxipreisen aber kein Problem.
Alles in allem verbrachten wir einen herrlichen und unbeschwerten Urlaub in dieser wunderschönen Anlage und werden nächstes Jahr sicher wiederkommen.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Banyan Tree Ungasan, Bali? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Banyan Tree Ungasan, Bali

Anschrift: Jl. Melasti | Banjar Kelod, Ungasan, Bali 80364, Indonesien
Telefonnummer:
Lage: Indonesien > Bali > Nusa Dua Peninsula > Ungasan
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Ungasan
Nr. 1 der Romantikhotels in Ungasan
Nr. 1 der Luxushotels in Ungasan
Nr. 1 der Spa-Hotels in Ungasan
Preisspanne pro Nacht: 450 € - 1.049 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Banyan Tree Ungasan, Bali 5*
Anzahl der Zimmer: 73
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Low Cost Holidays, Booking.com, Splendia, HotelTravel.com, Otel, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Expedia, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Banyan Tree Ungasan, Bali daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Banyan Tree Bali
Banyan Tree Ungasan, Bali Hotel Ungasan
Hotel Banyan Tree Ungasan, Bali

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Banyan Tree Ungasan, Bali besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.