Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“5 Sterne ein grosses Fragezeichen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach
4.5 von 5 Resort   |   92 Moo 3, Baan Na Tai, Nai Yang Beach, Tambol Sakhoo | Amphur Talang, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand (ehemals Imperial Adamas Beach Resort, Phuket)   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Bissendorf, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“5 Sterne ein grosses Fragezeichen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2014

Die Lage des Hotels ist was für ein erholsamen Urlaub. Sauberkeit Pool mangelhaft, Preise im Restaurant unverschämt. Wir haben 2 Bier bestellt und mussten 423 Baht bezahlen. 360 Baht für zwei Bier und den Rest für Service. Das Dosenbier ( Changbier ) haben Sie nicht mal im Glas eingeschenkt.
Das Frühstück war für ein 5 Sterne-Hotel ausgesprochen sehr mager.
Baden war bei Ebbe und Flut nur bedingt möglich.

Zimmertipp: Alle Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

510 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    268
    168
    55
    10
    9
Bewertungen für
108
251
20
13
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainz, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2014

Wir waren für 3 Nächte am Ende unserer Thailand Reise dort, insbesondere weil wir in der Nähe vom Flughafen sein wollten. Dafür ist das Hotel auch vollkommen in Ordnung aber ich würde es nicht für einen längeren Aufenthalt empfehlen.

Wir haben sehr spontan kurz vorher gebucht und daher einen guten Preis bekommen (super Saver).

Wir hatten ein Pool Access Room. Sehr geräumig, sehr sauber, gut ausgestattet.
Frühstücks Buffet ist unglaublich. Es gibt wirklich alles.
Essen im Hotel ist extrem teuer (Fried Rice 280 BHT) und nicht umwerfend. Wir würden daher auf jeden Fall empfehlen am Strand zu speisen. Ca. 20 min zu Fuss kommt man an unzähligen Restaurants direkt am Strand vorbei zu "normalen" Thailand Preisen.

Hotel liegt am Ende des Strandes. Bei Ebbe muss man mindestens 100m bis zum Meer laufen.

Nicht so toll fanden wir den Pool im Allgemeinen und die kleine Liegewiese am Strand (auch weil das Meer immer weg war). Der Pool war nicht so sauber, für Kinder nur bedingt geeignet und sah mehr aus wie ein großes Springbrunnen Becken. Nicht wirklich dramatisch aber wenn wir 1 Woche dort gewesen wären, hätte uns das schon gestört.

Fluglärm hat man ganz wenig - hat uns nicht gestört aber man hört schon die landenden und startenden Flugzeuge ein wenig auch im Zimmer (Sollte man einfach wissen)

Pluspunkt: Wir sind erst um 20:35 Uhr geflogen und haben bis zu unserer Abreise noch ein Extra Zimmer kostenfrei zur Nutzung bekommen (da wir um 12 Uhr aus dem Pool Access Raum raus mussten). Das war natürlich super.

Fazit: Zum Ende oder Beginn einer Thailand Reise für eine kurze Zeit ist das Hotel absolut ok - aber nichts für einen längeren Aufenthalt. Essen ist leider sehr teuer. Auf den Preis achten.

  • Aufenthalt März 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tagerwilen, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2014

Wir haben (4 Erwachsene und ein Kind) 2 Wochen in diesem Hotel verbracht.
Wer erholsamen Urlaub an einem ruhigen Strandabschnitt verleben möchte, ist in diesem Hotel genau richtig. Phuket ansich, bzw. alle anderen Strände haben uns leider nicht sonderlich gut gefallen, da man teilweise wie die Ölsardinen am Strand liegt. Das Imperial Adamas besitzt einen Privatstrand und wir haben die absolute Ruhe wirkich genossen.
Wie bereits in den anderen Bewertung erwähnt, läuft man zum "Hauptstrand" ca. 10 min., was für uns kein Problem darstellte, weil wir tagsüber entweder einene Spaziergang am Strand gemacht haben und Abends mit unserem gemieteten Auto in den kleinen Ort gefahren sind.
Die Angestellen sind wirklich alle sehr sehr nett und zuvorkommend! Ein großes Lob an Nicki, die immer ein offenes Ohr für uns hatte und nach wenigen Tagen unser kleines Mädchen mit ihrem Vornamen "Vivien" begrüßte, was uns alle sehr entzückte :)
Das Frühstück ist für thailändischen Verhältnissen vollkommen ok und war ausreichend für uns.

Jetzt kommen wir zum "aber"... Mit dem Roomservice waren wir leider nicht zufrieden. Als wir am Ankunftstag das Zimmer incl. Bett begutachteten, fanden sich Blutflecken auf der Bettdecke. Nachdem wir in der Rezeption Bescheid gegeben haben, wurde uns sofort ein neues Zimmer zugeteilt, welches ok war. Leider gab es im Laufe des zweiwöchigen Aufenthaltes immer mal wieder Kleinigkeiten, die uns nicht gefielen. Das Bad wurde nur oberflächlich geputzt, Wollmäuse auf dem Fußboden, Haare auf der unteren Kloschüssel, die nach zwei Wochen noch immer ihren dortigen Platz beanspruchten... Nachdem wir Bescheid gegeben haben, wurde das Zimmer sichtbar gründlicher gereinigt.
Ich wollte diese Punkte eigentlich nicht aufführen, wenn ich nicht noch am letzten Abend weitere Blutflecken (und es waren viele, die ich später dem Angestellten zeigte und er sehr peinlich berührt wirkte) im Bett entdeckte. Unser Taxi zum Flughhafen sollte um 2 Uhr morgens losfahren und wir wollten somit noch etwas die Augen schließen, was sich aufgrunddessen leider verzögerte.

Darüberhinaus möchte ich erwähnen dass die die komplette Anlage, Restaurantbereich, der wunderschöne Garten, Lobby usw. sehr gepflegt und Sauber ist.
Trotz der Zimmerproblematik hatte wir einen wundervollen Urlaub im Imperial Adamas und ich möchte die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die Lages des Hotels für mich in den Focus stellen.

  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2014

wir waren gleich Anfang Januar in Thailand
traumhaft...Sommer pur
das Hotel können wir nur empfehlen
super schöne Anlage sehr gepflegt absolut ruhig ....haben Fotos verschickt und Freunde fragten ob da auch Leute sind :)
Zimmer sind schön und man fühlt sich echt wohl
das Personal ist super freundlich

zum Essen läuft man am Strand lang
einzigstes Manko. ..der Kanal leider kein Steg drüber so muss man durch laufen

das Essen im Hotel is auch nicht schlecht aber am Hauptstrand gibt es mehr Auswahl und man kann direkt am Strand essen...super schön

Fazit: unvergesslicher Urlaub wir wissen dass wir wieder kommen :):):) !!!!!!!

Aufenthalt Januar 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2014

Wir waren am Ende unserer Thailand-Rundreise zwei Nächte in dieser Anlage und wären gerne länger geblieben.
Die Anlage ist sehr großzügig, die Zimmer sind hochwertig ausgestattet, alles ist sauber und gepflegt. Insgesamt ist es sehr ruhig und erholsam dort. Vom nahen Flughafen hört man nichts, man sieht nur immer wieder Flugzeuge starten oder landen.
Das Frühstück war vielseitig und man konnte sehr gut auch mittags oder abends zu vernünftigen Preisen im Hotel essen, wenn man nicht in eines der vielen Restaurants in der nahen Bucht essen wollte.
Wir flogen erst abends zurück und bekamen deshalb bis 16 Uhr das Zimmer kostenlos zur Verfügung gestellt - ein ganz dickes Plus!
Bei unserem nächsten Asien Trip würden wir jederzeit wieder in dieser Anlage ein paar Tage genießen.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2013

Wir haben uns zum Ende unserer 3 wöchigen Thailandreise für 2 Nächte hier einquartiert da die Bewertungen so positiv waren und da im Internet auf Expedia mit einem kostenlosen Flughafen Transfer geworben wurde. Tatsache ist, der Flughafen Transfer kostet pro Strecke 400 baht!! Für 3 km bzw knappe 7 min Anfahrt. Ok das kann auch ein Fehler bei Expedia gewesen sein. Ich möchte vorab erwähnen dass wir mit dem Rucksack unterwegs waren und von einfachen Bungalow Anlage bis hin zu Luxus Unterkünften alles mögliche gebucht haben. Wir wollten uns die letzten 2 Tage noch mal richtig verwöhnen lassen. Mit rund 100€ die Nacht war das die teuerste Herberge auf unserer Reise. Jetzt zum Hotel: die Anlage ist sehr schön aber bereits stark Renovierungsbedürftig und Zt. Nicht gepflegt , die Zimmer sind geräumig und haben ein großes Bad mit Badewanne .In unserem Fall waren einige der nicht so beliebten Badprodukte schon öfter in der Auslage und hatten bereits Zahnpastaflecken zb. Duschhaube, Wattestäbchen etc.. (Ok das ist nicht so wichtig). Was mich wirklich ärgert ( ich bin nämlich noch hier) ist der Service . Wenn man freundlich etwas fragen möchte wird man entweder ignoriert oder bekommt pampige Antworten . Dabei sind die Preise an der Strandbar auch für ein 5 Sterne Haus wahnsinnig hoch. Beim Frühstück fühlten wir uns wie in einem 3 Sterne Mallorca Hotel . Die Tische waren nicht eingedeckt. Zum vergleich, selbst in unserem letzten 3 Sterne Hotel gab es Tischdecken . Das Buffet war um 9 Uhr bereits so geplündert, das es fast wie Reste essen war. Meine Wassermelone schmeckte nach Fisch, woraus ich schließe dass sich dir Küche aus Hygiene nicht viel macht. Die Auswahl war durchschnittlich aber für jeden war was dabei. Der Service ist auch hier sehr schlecht organisiert jeder nach irgendwie alles ein bisschen aber nichts ordentlich. Meine verzweifelten versuche an meinen morgendlichen Kaffee zu gelangen, wurden ignoriert so dass ich mit meiner Tasse selbst los marschiert bin. Naja das mag alles kleinlich wirken, aber wir waren vor einer Woche in einem 5 Sterne Haus, in dem uns jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wurde und das war weit aus günstiger. Es gab zum Frühstück frische Säfte und keine Zuckerkonzentrate. Auch grüßte uns das Personal immer freundlich was hier nicht der Fall ist. Zum Strand : ich persönlich finde den Strand herrlich wenn Flut ist, läd das klare Wasser zum baden ein und bei Ebbe muss man etwas laufen. Die beschriebene Bauruine stört mich nicht auch der Flughafen ist kaum zu hören. Abends laden die in ca 1 km entfernten Restaurants zum essen und trinken ein. Jetzt zur Weihnachtszeit haben die alles für uns Touris festlich beleuchtet. Zusammengefasst ist das ein schöner Ort als Transit zwischen 2 Flügen aber aufgrund der genannten Mängel Würde ich dem Hotel eher 3*+ geben, wobei wir auch hier viel bessere 3 Sterne Häuser kennengelernt haben ( auf phuket zum Bsp "cloud 19") wir werden trotz der positiven Punkte das Hotel nicht wieder buchen.

Aufenthalt Dezember 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2013

Die Anlage ist wunderschöne in die Natur eingebettet. Die Anlage ist weitläufig und äusserst gepflegt. Die Anlage ist umgeben von dichten Wäldern . Wir hatten auf Grund der wenigen Gäste nie das Gefühl, in einer grösseren Anlage zu sein. Der Blick vom Balkon über die Palmen, auf den Pool und den Strand mit dem Meer im Hintergrund haben wir sehr genossen. Die 15 minütige Transferzeit vom Flughafen zum Hotel ist ebenfalls ein Plus. Der Flugverkehr störte uns nicht. Obwohl der Flughafen viel frequentiert ist und mit grossen Maschinen bedient wird.
Unser Standartzimmer in der 3. Etage war geräumig: Ankleidezimmer mit viel Stauraum, grosse Betten, grosse Dusche mit seperater Badewanne.
Es befindet sich im Zimmer eine Kaffeemaschine.
Der Strand war feinsandig und breit. Die Strandliegen mit Auflagen und Tücher sind alle auf der Hoteleigenen kleinen Wiesen nebeneinander aufgestellt und um den Hauptteil des Pools. Auf der Liegewiesen hinter dem Strand spendeten ca. 6 Sonnenschirme und die Palmen schatten.
Das Meer ist weit weg vom Strand. Nach ca. 500 Meter hinauslaufen reichte das Wasser bis zu den Knien.
Das Frühstücksbuffet bietet viele warme, asiatische Gerichte an, eine Auswahl an Salaten und frischen Früchten sowie Kuchen und Süssgebäcke. Die Brotsorten bestanden vorwiegend aus Weissbort.
Die Karte am Abend bot verschiedene asiatische sowie westliche Speisen an welche uns schmeckten. Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Am ersten Abend kamen wir in den Genuss eines genialen Buffets. Leider wurde dieses vom Managment eingestellt.
Bis zu den nächsten Strandrestaurants ausserhalb der Anlage gelangt man nach ca. 10 Minuten Gehen. Der Weg dorthin führt entlang des Strandes und durch einen kleinen Fluss welcher je nach Wetter, Ebbe und Flut zu Fuss überquert werden kann.
Dort ist auch das Meer näher am Strand und tiefer.
Ebenfalls findet man dort verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und Ausflüge werden angeboten.

Die Matratzen sind sehr hart. Nach 2 Nächten hatten wir Rückenschmerzen. Der WC-Deckel war schmutzig und verbraucht. Die Balkoneinrichtung beschränkte sich auf einen ins Balkongeländer eingelassenen Sofa welcher mit einem weissen Bettlacken abgedeckt war. Dieser Lacken war zerlöchert und fleckig. Die Matratze des Sofas ist schimmlig und lädt nicht zum Daraufsetzen oder Liegen ein. Setzt man sich auf das Sofa, hat man den Blick ins Zimmer. Wir verlangten dann noch einen Stuhl damit wir gemeinsam auf dem Balkon die Abende geniessen konnten. Die Stühle sind äusserst hart und unbequem so dass die Zeit die man darin verbringt minimal ist.
Die Klimaanlage im Zimmer ist laut und zieht extrem stark auch auf niedrigster Stufe.
Das Personal am Abend im Beachrestaurant war der englischen Sprache kaum mächtig und unaufmerksam.
Beim Frühstücksbuffet fehlte uns die Abwechslung. Eine Sorte Käse und eine Sorte Wurst. An einem Morgen gab zum Weissbrot noch ein dunkles Brot. Ansonsten Weissbrot in verschiedenen Varianten.
Schade fanden wir, dass sich auf der kleinen Wiese vor dem Strand so dicht aneinander gereiht die Liegen aufgestellt waren. Dabei hat das Hotel so viele wunderschöne Plätze und viel Garten.
Um am Abend an die in Sichtweite gelegenen Strandrestaurants zu kommen muss man durch einen Fluss laufen. Einmal konnten wir das- ausgerüstet mit Taschenlampen. Da kam uns das Wasser kaum über die Waden. Als wir einen Tag später wieder dort hin gehen wollten, war es auf Grund des Wasserstandes nicht möglich. Wir mussten zurück ins Hotel und waren gezwungen, im Hotel zu essen oder mit dem Taxi zu fahren(hin und zurück ca. Fr. 24). Eine kleine Brücke oder ein kleines Floss würde dem Abhelfen. Wir haben das Gefühl, dass das Hotel kein Interesse daran hat, den Gästen den Besuch der Strandrestaurants auf einfache Art und Weise zu ermöglichen.
Der Strand ist für Gäste, die nicht im Meer schwimmen möchten. Ausgedehnte Strandwanderungen sind möglich. Nach 500 Meter ins Meer gehen ist ein plantschen möglich. Zum Schwimmen auf Grund an Mangel an Wassertiefe nicht möglich.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach

Anschrift: 92 Moo 3, Baan Na Tai, Nai Yang Beach, Tambol Sakhoo | Amphur Talang, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand (ehemals Imperial Adamas Beach Resort, Phuket)
Lage: Thailand > Phuket > Nai Yang
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Strandhotels in
Nr. 4 der besten Resorts in
Nr. 5 der Spa-Hotels in
Nr. 5 der Luxushotels in
Preisspanne pro Nacht: 335 € - 1.452 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach 4.5*
Anzahl der Zimmer: 116
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Low Cost Holidays, Otel, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Adamas Phuket
Adamas Resort & Spa Phuket
Arahmas Hotel Phuket
Hotel Imperial Adamas Beach Resort, Phuket Nai Yang
Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach Nai Yang
Imperial Adamas Beach Resort, Phuket Hotel Nai Yang
Adamas Hotel Nai Yang
Adamas Hotel Phuket

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Phuket Marriott Resort & Spa, Naiyang Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.