Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Extravagantes Hotel nördlich auf Phuket” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Indigo Pearl

Speichern Gespeichert
Indigo Pearl gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Indigo Pearl
5.0 von 5 Resort   |   Nai Yang Beach & National PA, Phuket, 83110, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 5 Hotels in Nai Yang
Schwarzenfeld, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Extravagantes Hotel nördlich auf Phuket”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2012

Das Hotel ist wirklich nicht für jeden geeignet!
Es hat einen sehr extravaganten Stil... das Hotel ist im Stil eine Mine eingerichtet! Sehr alte Kunstgegenstände und jegliche Metallgegenstände sind hier nicht weg zu denken! Sogar der Spiegel im Zimmer ist mit Schrauben und Metallblatten verziert.

Von der Lage her ist es sehr sehr ruhig und direkt am Strand! Dadurch, dass es eine sehr große Anlage ist muss man je nach Lage trotzdem einen größeren Fußmarsch zurücklegen.

Das Essen ist auch sehr gut, so dass man jederzeit im Hotel essen kann!

Fazit: wer auf dieses ausgefallene steht ist hier absolut richtig aufgehoben. Alle anderen sollten dieses Hotel eher meiden und auf ein anderes ausweichen!

  • Aufenthalt September 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.365 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    1.628
    504
    149
    49
    35
Bewertungen für
461
1371
50
49
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2012

This place is just the biggest disappointment I ever had, then I am travelling a lot and stay at 30 different hotel/year!
This place has got the worst value for money and the clientel was the trashiest I have ever seen. If you are heavily overweight, have tatoos and love to show off your flesh at every meal, this is the place for you! After a while I figured out that the hotel is cooperating with major charter travelling agencies, can only assume that this is how this trashy clientel found the place... Wehn travelling to a design hotel one is expecting a more estethic clientel, especially at this price range. We normally travel to design/boutique hotels or resorts but this place had nithing in common with the way they position themselves online. But let's move on to some facts:
Room: well, for 250€/ night in Thailand one can a nice room. it was spacious, nicely decorated and clean. Still, at a 5 star hotel one can expect some extra and thougtful details but the standard was at a 4 star level. D-buk family suite was the category we had, also working well for us as a couple without kids.
Pool: nicely made with grey/green tones. Unfortunately the surroundings and the views around the two adult pools are disgusting: filthy water/swamps with no maintenance and a perfect place for mosquitos to breed. Local Phuket people told us that there is a higher risk of dengue fever at this resort - no wonder with this still standing water! But there was enough sunbeds and towels avaliable but here as well no 5 star extras such as someone proactively offering drinks/food or complimentary cool face towels etc.
Restaurants: as one can expect from the clientel staying here they love buffets. Ordering a la carte seemed to bother the service staff and we were hardly noticed. Up til now, my expereience in Thailand is that they are very keen on giving friendly and attentive service. We hardky saw a smile during our visit here. So very different from the staff at the Evason where we stayed the nights before. There one had the impression that the staff enjoyed working there, from the gardener to the receptionist. Food was lower than average and we thought we were in for a treat at the River Cafė but that was just a rip off and one can expect better food at any average european restaurant for half the price. Tin mine was disappointing as well with microwave food standard.
Breakfast: so basic so basic...regular coffee and no offer of a cappucino etc. The tea tasted bad and when I asked for hot water and a tea bag I got an annnoyed look from the waitress. at a 5 star hitel it is mormal to have a CHOICE of tea and coffe but hey, this place seems to want to serve the mass tourists not the well informed and experienced traveller. Once again any 4 star resort gets this right but not Indigo Pearl. Buffet was ok but from day to day various things were missing. Asking for basics like yoghurt when missing one morning I got the answer " no have". Can they not keep up a basic breakfast assortment? Here we have had better breakfasts at any 4 star place.
Beach: forget the beach! The leasr appealing beach ever seen in Thailand! Boats and not really inviting to take swim, private beach is a joke with ugly plastic sunbeds and so limited space that your neighbor lays arm to arm next to you. The place alo looked like a constructuion site though no construction going on. Embarrasing!

Nowdays, any hotel that is intereseted in giving its guests a positive experience hands out a survey sheet were they ask for the guests opinion and what to improve. Not here. The management seems to be interested in making money in a short term and do not care about reputation. And perhaps this is understandable since there are so many good reviews here on Tripadvisor. It is a shame though since guests like us, who appreciate eclectic architecture and design, willing to spend extra on extraordinary experiences feel out of place here. Designwise the hotel has got potential if the clientel were another one and the place were better maintained with friendlier service.

If you have a bit of taste and like design, fashion, art, architecture - don't go here!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Dezember 2011

Das Indigo Pearl war unsere letzte Station auf Phuket und wir wären am liebsten gar nicht mehr weg gefahren. Das Hotel ist ein Traum! Das Design ist ausgefallen, modern, einfach genial, die Zimmer sind groß und unglaublich schön und die Gartenanlage ist natürlich und wunderschön. Die Pools sind alle unterschiedlich gestaltet, aber immer in die Natur eingegliedert. Einfach toll! Das Frühstücksbuffet war einsame Spitze und der Service im Hotel generell immer freundlich und sehr gut. Der Hotelstrand ist ebenfalls toll. Am Pool und am Strand bekommt man immer kostenloses Eiswasser und Fruchtsnacks.

Direkt am Strand verläuft eine Promenade mit unzähligen Restaurants. Besonders empfehlen können wir: C@Nai Yang (am Strand aus dem Hotel nach rechts und dann immer weiter, nicht beirren lassen. Man läuft bestimmt 10 bis 15 Minuten bis in den Nationalpark, dann stehen Hinweisschilder und das Restaurant kommt auf der rechten Seite) und Phen's Restaurant, aus dem Hotelausgang für den öffentlichen Strand, dann ist es dort gleich.

Wir haben einen Ausflug auf die Similan Islands gemacht, der sich sehr gelohnt hat. Wir haben an den lokalen Anbieterständen verhandelt und am Ende pro Person ca. 40 Euro bezahlt. Unser Veranstalter war "Medsye", wir können ihn empfehlen.

Wir würden sofort wieder ins Indigo Pearl fahren :)

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2011

Ein sehr ruhig gelegenes Hotel in unmittelbarer Nähe des Airports.
Die Anlage ist sehr groß und leider momentan durch eine Baustelle, von der man aber so gut wie nichts hört und sieht, beeinträchtigt.
Die neueren Zimmer heben sich deutlich von denen der einfacheren Kategorie ab.
Das Frühstück in der Tin Mine ist abwechslungsreich gestaltet und auf den europäischen, amerikanischen sowie den asiatischen Gast ausgerichtet.
Die Zimmer werden sehr zeitig und sehr gut gereinigt und über ein Trinkgeld von 30 BHT freut sich die Zimmerdame sehr.
Der Ort selber besteht aus einer kleinen Strandstraße mit vielen kleinen Garküchen, Supermärkten und Massagestudios.
Nach Phuket fährt man ungefähr gefühlte 40 Minuten mit dem Auto, nach Patong Beach ist es etwas weiter.
Die privaten Taxen verlangen ungefähr 800 BHT nach Patong Beach, zurück ist es meist günstiger.
Preise mit dem TucTuc sollte man sich immer schriftlich geben lassen und sind ansonsten ungefährlich.
Fazit: Wer einen ruhigen Urlaub sucht, ist hier sicher gut aufgehoben.
Wer das Nachtleben sucht, sucht hier vergebens.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2011

Die Ankunft am Hotel und in der Lobby beeindruckt schon sehr, einzigartige Architektur, alles offengehalten und das Motto des Hotels " Zinn- Miene" zeigt sich in jedem Detail. Leider hält der erste Eindruck nicht was er verspricht. Sobald wir in dem Privat- Pool Pavillon angekommen sind, lies die Enttäuschung nicht lange auf sich warten. Es hat schon beim Betreten des Zimmers begonnen, als wir erstmal einen Kälteschock durch die Klimaanlage bekommen habe. Da dachten wir aber, das kann man bestimmt einstellen (leider kann man die Klimaanlage nur sehr grob einstellen, da fehlt jegliche Feinabstimmung). Sobald wir dann die Fenster geöffnet haben, sind alle fenster, Spiegel und auch der Schreibtisch sofot beschlagen und wir befanden uns in einer Art Tropfsteinhöhle, schrecklich. Durch diese Feuchtigkeit hat es im Zimmer auch ziemlich gemüffelt und war zum Wohlfühlen für mich ein no-go für ein 5-Sterne Hotel. Der Gestang war in unserem kleinen Privatgarten leider auch anzufinden und das relaxen am privaten pool war so nicht möglich. Tagsüber sind 1000 von Ameisen in unserem Garten gewesen, was es nicht besonders gemütlich macht und wir uns sehr geärgert haben... Die Krönung des ganzen desastes lag dann an 2 Kakerlaken, die wir im Zimmer hatten... Gott sei Dank haben war dies erst am letzten Tag entdeckt, sonst wären wir in ein anderes Hotel gegangen. 

Die Beschwerdeliste setzt sich beim Frühstück fort... Es findet in einem nicht klimatisiertem offengehaltenen Restaurant, der Tin Mine statt... Dadurch ist alles, z. B. Säfte und Früchte sehr warm und nichts ist richtig gekühlt... Die Butter ist flüssig wie Öl und fast unmöglich aufs Brot zu streichen... Wenn man Eier möchte, muss man sich in eine Schlange von mindestens 10 Leuten einreihen und sicherlich  eine Viertel Stunde warten... (das warten würd ich empfehlen, denn sonst werden die bestellten Eier einem anderen Gast gegeben und man muss nochmal warten) Das liegt daran, da nur zwei Köche zum Eier braten/kochen für 300 Hotelgäste etwas überfordert und darum auch recht unfreundlich sind. Das alles erwartet man in einem fünf Sterne Hotel nicht.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir nach phuket zurück kommen, aber ganz kalt nicht mehr ins Indigo Pearl... Als wir die kritischen Bewertungen hier gelesen haben, dachten wir, dass es bestimmt übertrieben ist, da in einem 5-Sterne Hotel sicherlich nicht viel zu bemängeln ist... Leider wurden wir eines besseren belehrt und können nicht glauben, dass das Indigo Pearl  fünf Sterne hat....

 

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2011

Das Hotel hat zurecht einige Design-Awards gewonnen. Es ist eines der schönsten + luxuriösesten Hotels, die ich besucht habe. Wir haben die Zeit in einer Pool Villa vollbracht. Diese hatte einen großen abgeschirmten Außenbereich. Mit Außencouch, Tisch + Stühlen, einer stylishen schwarzen Außenbadewanne, 2 Liegen und eben in einen Pool. Stylish ist auch die elektrisch Außen-Klimatisierung mit schwenkbaren runden Wedeln. Das Wohn-/Schlafzimmer ist auch schön. Es enthält eine Bose-Soundanlage, einen Flachbildschirm mit einer umfangreichen DVD-Auswahl aktuellster Filme. Das Wifi/WLAN ist nicht zimmergebunden und damit aufgrund der Nutzung durch viele Hotelgäste oftmals zu schwach. Das Badezimmer ist luxuriös + riesig. 2 runde Waschbecken nebeneinander mit Sitzbänken, einer riesigen stylishen Designerdusche. Die Utensilien wie Shampoo und Duschgel sind sehr gehoben und riechen sehr toll. Es gibt ein eigenes Ankleidezimmer. Das Frühstück ist vielfältig. Natürlich bekommt man das heimische Omelett selbst hergerichtet oder leckere Waffeln mit Schokosauce, aber auch viel thailändisches. Schön waren auch die frisch zubereiten Säfte wie Mangosaft. Die Hotelanlage ist weitläufig. Kleine Golfautos bringen einen an das gewünschte Ziel. 3 Pools. Der größte wird von Kids besucht. Die anderen 2 sind Kids-frei. Ein Pool hat sogar eine integrierte Bar, wo man sich einen leckeren Cocktail erschwimmen kann. Das Hotel ist einfach nur sehr weiterzuempfehlen. Luxus pur. 5 Sterne sind verdient. Alles was man haben will, gibt es dort. Abendessen sollte man dort nicht buchen, ist zu teuer. Am Beach gibt es zahlreiche tolle Restaurant, wo das Abendessen schonmal nur 100 Baht (=2,50 Euro) kostet. Geheimtipps: La Maison zum essen. Und The Beach Club für chillige Cocktails in späteren Abendstunden.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremgarten bei Bern
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2011

Das Indigo Pearl befindet sich nicht nur in der Nähe des Flughafens (ohne Lärm), sondern besticht durch eine überraschende Architektur. Hinter den Fassaden verbergen sich wundervolle Zimmer mit speziellem Ambiente. Die Garten- und Poolanlagen sind exklusiv und originell. Schön, dass sich vor dem Hotel beim Strand noch Läden und Boutiquen befinden.

  • Aufenthalt November 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Indigo Pearl? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Indigo Pearl

Anschrift: Nai Yang Beach & National PA, Phuket, 83110, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Phuket > Nai Yang
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Nai Yang
Nr. 1 der Spa-Hotels in Nai Yang
Nr. 1 der Strandhotels in Nai Yang
Nr. 1 der besten Resorts in Nai Yang
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 551 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Indigo Pearl 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Splendia, HRS, Expedia, Escapio, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, EasyToBook, ab-in-den-urlaub, Weg, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Indigo Pearl daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Indigopearl
Indigo Pearl Resort Phuket
Indigo Pearl Nai Yang
Pearl Village Hotel Phuket
Hotel Indigo Pearl Nai Yang
Indigo Pearl Hotelbewertung
Bewertungen Indigo Pearl
Indigo Pearl Phuket/Nai Yang

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Indigo Pearl besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.