Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu L'esprit de Naiyang

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
L'esprit de Naiyang gehört jetzt zu Ihren Favoriten
L'esprit de Naiyang
4.0 von 5 Resort   |   91/8 Moo 3 Naiyang Beach, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 5 Hotels in Nai Yang
München, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2013

Das Hotel ist ruhig und nicht direkt am Strand gelegen. Zum Strand braucht man zu Fuß ca. 3 Minuten, wobei ein hoteleigenens kostenloses Shuttle- Ruderboot benutzt werden muss (von morgens bis 22 Uhr in Betrieb). Zum nächsten Örtchen (Naiyang) dauert es zu Fuß etwa 7 Minuten und dort gibt es jede Menge Restaurants.
Wir haben in einer Green Villa gewohnt und waren mit der Villa sehr zufrieden. Es gibt viel Platz und alles ist schön eingerichtet. Vom Schlafzimmer kommt man zum Badezimmer im Freien, leider gibt es an dieser Stelle keinen Verdunkelungsvorhang im Zimmer. Der Pool ist der Wahnsinn! Das gesamte Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.
Ich bin ein sehr empfindlicher Schläfer und schon geringer Lärm weckt mich nachts auf. Leider habe ich trotz Ohropax die Klimaanlage des Zimmers gehört, vor allem das Klicken beim automatischen Ein- und Ausschalten. Wir haben die Klimaanlage komplett abgestellt, um gut schlafen zu können. Aber wie gesagt, ich bin ein sehr empfindlicher Schläfer.
Das Frühstück war gut. Es gibt nach Wunsch frisch zubereitet Omelettes, westliche und asiatische Gerichte.
Vom Flughafen in Phuket sind es nur wenige Km zum L'Esprit de Naiyang. Mehr als 150-200 Baht sollte eine Taxifahrt keinesfalls kosten. Ein 7-Eleven gibt es am Naiyang Beach nicht, nur auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel. Wer also nicht die überteuerten Beach- Preise zahlen möchte, kann auf der Taxifahrt einen kurzen Stop beim 7-Eleven machen und günstig Snacks und Getränke einkaufen.
Durch die für das Hotel günstige Lage der Startbahn des Flughafens Phuket hört man nur recht selten Fluglärm.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

204 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    81
    60
    30
    19
    14
Bewertungen für
41
106
13
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2012

Das Hotel liegt am einsamen Naiyang Beach von Phuket und stellt somit eine wahre Oase der Erholung einen eigenen exklusiven Zugang zu einem Poolkanal verfügen.

Das Personal des Hotels ist sehr hilfsbereit und freundlich- hier gibt es nichts zu beanstanden. Eine weitere Nettigkeit ist das kostenlos verfügbare WLAN, das überall auf der Anlage verfügbar ist, sogar am Strand. Die Lage des Hotels ist zugleich der größte Vorteil als auch der größte Nachteil des Hauses: Die Abgelegenheit sorgt für himmlische Ruhe und maximale Erhohlung, die langen Transferzeiten zu belebteren Abschnitten der Insel sind natürlich für unternehmenslustige Genossen nicht so günstig. Wer aber in den Genuss von thailändischem Essen kommen möchte, kann ganz beruhigt sein: In unmittelbarer Nähe finden sich mehrere günstige und gute Restaurants. Insgesamt sind die 4 Sterne sicher verdient bei einem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Daher eine klare Weiterempfehlung

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Memmingen, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2012

Das Lesprit ist ein kleines Boutique-Hotel mit 15 Pool-, 15 Gardenvillen und ca. 20 im Haupthaus liegenden Standardzimmern. Die Anlage ist architektonisch sehr schön konzipiert, doch leider gibt es schon deutliche Gebrauchsspuren, obwohl das Hotel erst vor 8 Monaten eröffnet wurde. Die Wege sind noch nackte Betonplatten und es gibt auch sonst noch so einiges, was erst noch fertiggestellt werden muß. Auch wenn die Anlage nicht den gepflegtesten Eindruck machte, es war immer sauber.
Augenscheinlich wird das Hotel hauptsächlich von russischen Gästen gebucht, aber wir sahen auch deutsche, skandinavische und japanische Urlauber.
Die Anlage ist durch einen kleinen Fluß und ca. 200 - 300 Meter Naturschutzwald vom Strand und Ort getrennt. Leider verkehrt die Fähre nur bis 20.00 Uhr und der Weg ist nicht beleuchtet. Am Nai Yang Beach findet man Restaurants, Bars, Massagemöglichkeiten, MiniMärkte, Tauchbasen, Schneider, Wechselschalter und Bankomaten. Es gibt auch ein paar Touranbieter und Taxistände. Man kann viele Tagestouren unternehmen, z.B. James Bond Felsen, Phi Phi Island, Phuket Stadt, sogar zum Khao Sok Nationalpark werden Ausflüge angeboten.
Im Hotel gibt es ein Restaurant und eine Poolbar. Im Restaurant wird das Frühstücksbuffet dargeboten. Leider ist es nicht gerade üppig. Die Speisekarte für Mittag- und Abendessen ist recht mager und vom Essen waren wir auch nicht grad begeistert. Die Preise sind hotelüblich, also etwas höher als in den Strandrestaurants.
Die Poolbar haben wir nicht besucht, hat nur wenige Sitzplätze im Wasser.
Das Personal war durchweg freundlich und mit Englisch klappte die Verständigung recht gut. Prima fand ich die Gästebetreuerin, sie hat uns am ersten Tag sehr gute und nützliche Tipps gegeben. Einzig mit einem Rezeptionisten hatten wir leider Verständigungsprobleme.
Der Pool ist recht groß, allerdings nicht immer unbedingt ganz sauber. Es gibt am Pool Liegen, aber keine Sonnenschirme oder Duschen. Animation fand nicht statt. Zur Unterhaltung konnte man sich in der Lobby ein Buch nehmen. Der öffentliche Strand ist ca. 400 Meter vom Hotel entfernt. Dort gibt es keine hoteleigenen Liegen oder Sonnenschirme. Wasser und Strand sind sehr sauber, allerdings ist das Wasser bei Ebbe weit weg, die Bucht toll zum Laufen.

Wir hatten eine Green-Villa gebucht, sie hatte ca. 60 qm und war ausgestattet mit Sofa, großem Flat-TV, Wasserkocher, Minibar, Doppelbett, Schrank und darin Safe, Telefon, offenes Bad und kleinem Privatpool. Das Bad ist im Bereich des Waschbeckens von außen einsehbar, was manch einen vielleicht stören könnte. Auf der Terrasse lagen zwei Bodenliegen. Wir haben Sitzmöbel und einen kleinen Tisch vermisst. Die Villa wurde immer sauber gehalten, aber sie machte einen etwas abgewohnten Eindruck, obwohl das Hotel erst vor acht Monaten eröffnet wurde.

Tipps:
Unbedingt eine kleine Taschenlampe mitnehmen. Mit dem Handy abends durch den Wald ist ziemlich anstrengend und nicht unbedingt optimal.
Wer lecker und günstig essen möchte, der sollte mal das erste und das dritte Strandrestaurant (vom L´esprit her kommend) besuchen, waren für uns die besten.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2012

Inmitten von nichts liegt das L’Esprit de Nai Yang, im nordwestlichen Teil der Insel unweit des Flughafens(Dieser stört aber relativ wenig). Die Zimmer sind spartanisch eingerichtet und es fehlt an Bildern, Deko oder Teppich, kurz um an allem was etwas Flair verbreiten würde. Die Anlage besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleinen Villen, die sich um einen Pool gruppieren. Der Pool ist eine Fehlkonstruktion und eigendlich nur von den Villen aus betretbar, hier gibt es jeweils zwischen zwei Villen eine kleine Treppe mir riesen Stufen. Ansonsten hat der Pool keinen regulären, gesicherten Zugang mit Treppen oder Leitern. Man kann sich über den glitschigen Beton Teil in der Mitte mit zwei 50cm hohen Absätzen hineingleiten lassen. Dafür sind im Pool mehrere unsichtbare, da nicht farbig markierte Stolperkanten, an denen man sich prima die Zehen stoßen kann. Das Wasser im Pool war trübe. Mit dem Thema Sicherheit wird es hier nicht so genau genommen, im Treppenhaus sind die Stufen unterschiedlich hoch und wir konnten beobachten, wie Elektroarbeiten außen mit einem Verlängerungskabel gemacht wurden, das aus zwei einzelnen Kabeln mit blanken Enden bestand, die so in die Außensteckdose eingeführt waren. Kurz drauf war Stromausfall in der Anlage…
Zum Strand gelangt man nach einer kleinen Fährüberfahrt über einen kleinen Fluß, die zum Service des Hotels gehört. Ein paar Meter Fußweg durch den Wald des Sirinat Nationalparks und man ist im warmen, sehr flachen Wasser des Nai Yang Beach.
Das im Preis enthaltene Frühstück verdient überhaupt keine Erwähnung. Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein schlechteres Angebot vorgesetzt bekommen zu haben. Alles vorgekocht in „Warmhaltebecken“ serviert, die den Namen nicht verdienten. Und alles, ja wirklich alles wurde gezuckert, auch die „Bratkartoffeln“.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2011

Wir hatten das Hotel Mitte Oktober gebucht, da die Bewertungen sich echt gut gelesen haben! Kurz bevor unsere Reise los ging, wurden dann mehrere schlechte Bewertungen eingestellt und leider mussten wir feststellen, dass diese negativen Kommentare der Realität entsprechen.......
Wir hatten eine Ocean Villa gebucht und die war wirklich schön! Der Rest ist von vielen Unzulänglichkeiten geprägt....... vieles ist einfach noch unfertig (könnte wirklich sein, dass dort das Geld ausgegangen ist....) und das Personal ist zwar bemüht und freundlich, aber oftmals "wissen sie nicht, was sie tun"....... wir hatten das Gefühl wir sind in Übungsstunden des ersten Lehrjahres "Hotelfach" gelandet :-(
Und wenn dann im Restaurant das Abendessen von einer jungen Damen im Pyjama gebracht wird, fragt man sich schon, wo man gelandet ist!
Gerne hätten wir mit dem Management darüber gesprochen, aber leider waren die zwar irgendwie da, aber nicht an Kommunikation mit den Gästen interessiert.
Fitness Center ist nicht der passende Name für diesen Raum und vom Spa war weit und breit nichts zu sehen.
Die Rückkehr aus dem Dorf nach 20.00 Uhr mit der kleinen Fähre hat aber meistens reibungslos geklappt. Wir hatten eine Karte mit der Telefonnummer und haben dann jeweils aus dem Restaurant anrufen lassen. Und nach den letzten Bewertungen hatten wir entsprechend bereits auch unsere Taschenlampen dabei!

Da die Anlage an sich wirklich schön ist, wünschen wir alles Gute, dass es sich in eine positive Richtung entwickelt, aber wenn diese Dinge jetzt nicht kompetent in Angriff genommen werden, sieht es nicht gut aus.
Schon jetzt haben die Outdoor Badezimmer die ersten deutlichen Zeichen von Abnutzung, da auch während des Monsun an vielen Ecken Wasser reingelaufen ist ..... und in unseren 10 Tagen hat es nach mehrfacher Meldung niemand geschafft, sich um die defekte Badbeleuchtung zu kümmern.
Die Liste der Punkte, was alles in Angriff genommen werden müsste, könnte man noch um Einiges ergänzen :-(

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2011

Ein sehr schön geplantes Hotel, nur leider seit ca. 5 Monaten eröffnet und halbfertig. Es sieht so aus als sei den thailändischen Eigentümern das Geld ausgegangen. Meiner Schätzung nach fehlt eine halbe Million. Ergebniss man läuft auf teilweise rohem Beton (nur abgescheibt) Fliesen, Geländer etc. fehlen zu teilweise. Das sehr engarierte Personal wäscht beispielsweise das Geschirr in der Poolbar, weil keine normale Küche fertig ist. Das durchaus gute Essen wird unter abenteuerlichen Zuständen in der provisorischen Küche gekocht. Der Fitnessraum ca 15m² hat nur zwei Billiggeräte und ist mit Teppich ausgelegt.
Der Weg in das Dorf über ein abenteuerliches Floß beträgt ca 700m (zurück nur nach Mobiltelefonanruf) ansonsten ca 5 km. Aber noch einmal das Personal ist sehr hilfsbereit und bemüht. Angenehme Athmosphäre.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im L'esprit de Naiyang? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über L'esprit de Naiyang

Anschrift: 91/8 Moo 3 Naiyang Beach, Nai Yang, Phuket 83110, Thailand
Lage: Thailand > Phuket > Nai Yang
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Luxushotels in Nai Yang
Nr. 3 der Strandhotels in Nai Yang
Nr. 3 der besten Resorts in Nai Yang
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 174 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — L'esprit de Naiyang 4*
Anzahl der Zimmer: 47
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, EasyToBook, Hotels.com, Ctrip TA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei L'esprit de Naiyang daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
L'Esprit De Naiyang Phuket/Nai Yang
l`Esprit De Naiyang Hotel Thalang

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie L'esprit de Naiyang besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.