Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einen guten Einblick in den Reichtum der Zaren” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Schloss Peterhof

Schloss Peterhof
Razvodnaya St., 2, Peterhof, St. Petersburg 198516, Russland
7-812-4505287
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 36 Sehenswürdigkeiten in Peterhof
Art: Schlösser, Springbrunnen, Historische Stätten, Gärten, Museen
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Greifensee
Top-Bewerter
234 Bewertungen 234 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 89 Städten Bewertungen in 89 Städten
173 "Hilfreich"-<br>Wertungen 173 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einen guten Einblick in den Reichtum der Zaren”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Der Peterhof Garten ist nicht nur gross, sondern voll von Kunstobjekten und Wasserspielen. Das grosse Wasserspiel vor dem Schloss mit all den Skulpturen in Gold ist schlicht phantastisch. Versailles in Russland, eventuell noch schöner. Der Garten mit all den symetrisch angelegten Wegen ist auch bei schlechterem Wetter einen Spaziergang wert. Nehmen sie sich 2 -3 Stunden für den Besuch. Das Schloss selbst ist sicher auch schön, aber wenn sie schon andere Schlösser in ST. Petersburg besucht haben, kein Muss. Der Garten aber schon. Anreise mit dem Tragflügelboot und Rückreise für abenteuerliche Reisende mit dem Bus und der U-Bahn. Dann besuchen Sie noch einige der schönsten Metro-Stationen, Aussteigen und Ansehen und den nächsten oder übernächsten Zug nehmen. Es lohnt sich und kostet fast nichts.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.249 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3.402
    677
    123
    32
    15
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ahrensburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Höhepunkt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2013

Wir haben einige Tage in St. Petersburg zu gebracht. Peterhof ist prachtvoll und Gigantisch. Es ist auch beachtlich was alles weder Aufgebaut wurde nach dem Krieg. Die Ausstellung ist Leider erst am Äußersten Ende des Geländes.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melsungen, Deutschland
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“schöne Fontäne im wunderschönen Park”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

Petershof ist aus Sankt Petersburg mit dem Zug (Bahnhof Baltiyskaya) und am Fuß bzw. mit Bus (mehrere Möglichkeiten) zu erreichen. Wenn man mit dem Bus fährt, lohnt es sich auch die Anlagen, die Gebäude auf dem Weg nach Petershof anzuschauen, die sind auch sehr schön, ganz viele werden momentan restauriert (Juli 2013).
Die Parkanlage vor dem Schloss ist auch sehr schön, aber wenn man schon da ist, sollte man den Park hinter dem Schloss besuchen. Im Park findet man ganz viele Fontäne, auch mit Statuen. Die Fontäne, die Wege, die Gebäude sind schön gepflegt und so hat die ganze Parkanlage eine wunderschöne Atmosphäre.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Adliswil, Schweiz
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhaft schöne Parkanlage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013

Wieder werden wir von goldenen Kuppeln empfangen. Nach einem Obolus von RUB 450 wird uns Einlass gewährt. Auf einem Hügel erstreckt sich der prachtvolle Peterhof mit seinen barocken Parkanlagen und atemberaubenden Wasserspielen. Die Zarenresidenz steht symbolisch für Peters Herrschaft über die Meere. Das Wasser, bzw. die Wasserspiele, Brunnen und Fontänen, stehen hier im Mittelpunkt. Eine frische Meeresbrise lässt uns die sommerlichen Temperaturen als angenehm empfinden und wir staunen wieder einmal über die Dimensionen, denn der Park erstreckt sich über eine Länge von 2 km.

Auf der Terrasse des Restaurant Shtandart legen wir eine Rast bei Salaten und köstlichem Bier ein, bevor es weiter geht.

Direkt am Meer befindet sich Peters Schlösschen Montplaisir. Das Gebäude wirkt sehr bescheiden und klein für einen Mann, der sowohl politisch, als auch körperlich ‚gross‘ war. Hier hatte er sein Arbeitszimmer mit Blick auf das Meer. Zu dem Haus im holländischen Stil gehört ein liebevoll angelegter Garten mit mehreren Scherzfontänen. Peter verknurrte nämlich seine Gäste zu Gartenarbeit und als es sich diese lieber auf den Parkbänken bequem machen wollten, gingen Wasserfontänen los… Heute haben Kinder ihre helle Freude an dem kühlen Nass. In der Orangerie gibt es ebenfalls ein Restaurant.



Der Meereskanal führt direkt auf die grosse Kaskade zu, eine der grössten Brunnenanlagen der Welt. So konnte man früher mit dem Schiff von St. Petersburg direkt bis zum Schloss gelangen. Heute legt das Schnellboot vom Steg bei der Eremitage beim Steg am Meer an.

Beeindruckend ist vor allem auch die Technik der ganzen Anlage – es gibt keine Pumpen, sondern das Wasser fliesst durch genaue Gefällberechnungen und ergiesst sich in den Fontänen. Das Wasser, das aus einer nahen Quelle gespeist wird, fällt eine mit vergoldeten Statuen gesäumte Treppe in ein Marmorbecken hinab, in dessen Mitte sich die Samson-Fontäne erhebt. Aus dem Maul des Löwen schiesst ein 22 m hoher Wasserstrahl. Die biblische Gestalt Samson bezwingt den Löwen und versinnbildlicht Russlands Sieg über die Schweden.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“wunderschöne Wasserspiele”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2013

Der Peterhof ist mit dem Boot zu erreichen. natürlich kann man auch mit dem Bus hin, aber das Speedboot war eine Erfahrung und es ist was anderes. Das Wetter hat leider nicht so mitgespielt, trotzdem ist der Park eine wundervolle Landschaft, die man im stillen genießen muss. Die atemberaubende Kunst, welche jeden Tag aufs neue von den Gärtnern dargestellt wird ist ein Muss!!!!

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schloss Peterhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schloss Peterhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schloss Peterhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.