Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erstklassige Küche, enttäuschender Service, zwispältiger Eindruck” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Jennerwein Gasthaus

Jennerwein Gasthaus
Münchner Straße 127 | Gmund Am Tegernsee, Bayern, Deutschland, Gmund 83703 DEUTSCHLAND, Österreich
(0 80 22) 70 60 50
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 6 Restaurants in Gmund
Küche: österreichisch
Geeignet für: Romantisch
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch
München, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erstklassige Küche, enttäuschender Service, zwispältiger Eindruck”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2014

Nach einem anstrengenden Wandertag am Wallberg in Rottach-Egern wollten wir vor der Heimkehr nach München den Rückreiseverkehr umgehen und hier einkehren. Nach der Erwähnung im Feinschmecker waren wir auch neugierig.

Leider war die Erfahrung dann äusserst zwispältig, der erste und letzte Eindruck negativ. Aber beginnen wir mit dem Positiven: dem erstklassigen Essen. Wie vielfach gelobt und in der eigens ausgelegten Imagebroschüre selbstvermarktend dargestellt, ist die Küche wirklich gut und den Besuch Wert. Wir hatten ein Forellenfilet und auf Empfehlung der Bedienung ein Lachsforellenfilet. Beides war sehenswert angerichtet, perfekt gegart und abgeschmeckt. Erstklassig in jeder Beziehung.

Leider hatte der Service diese Bezeichnung nicht verdient. Als wir kamen, wurden wir freundlich empfangen und an einen Tisch platziert. Das wars dann aber auch schon mit dem Positiven in diesem Bereich. Vorausgeschickt sei noch, dass im Biergarten über die Zeit unserer Anwesenheit ca. 3-5 Tische belegt waren, für 2 Servicekräfte meiner Erfahrung leicht zu schaffen.
Nachdem wir an einem Tisch Platz genommen hatten, mussten wir das erste Mal gut 5-8 Minuten warten, bis wir die Speisekarten vorgelegt bekamen. Der nächste Abschnitt, das Bestellen von Getränken und Speisen funktionierte dann wieder relativ schnell.

Nicht akzeptabel war jedoch die Wartezeit auf die Getränke, die eine gefühlte halbe Stunde, gemessen mindestens 20 Minuten betrug. Hier fiel mir die erste Diskrepanz im Verhalten der Bedienung zum ersten Mal auf (die in der Imagebroschüre noch als Inbegriff der Gastlichkeit und perfekte Gastgeberin beschrieben wurde). An den besetzten Nebentischen wurde während wir am leeren Tisch saßen, fleißig bedient, gekümmert und nachgefragt.
Die Wartezeit verkürzte ich mit dem Beobachten der anderen Gäste. An einem Nebentisch saß ein älteres Ehepaar, das während wir auf unsere Getränke warteten, ihr Schnitzel genüsslich von Anfang bis Ende verputzte und denen es sichtlich schmeckte. Ein anderes Ehepaar auf der "Hausbank" wurde hervorragend umsorgt, Wein und Wasser ständig nachgeschenkt, hervorragend bekümmert.
In dieser ganzen Zeit liefen die beiden Bedienungen mehrfach in Sichtweite unseres Tisches vorbei und hätten die gähnende Leere darauf deutlich erkennen müssen!

Schließlich kamen dann unsere Getränke und Essen fast gleichzeitig. Dass das Essen das absolute Highlight war, steht schon weiter oben. Dass der miese Eindruck zum Service noch nicht vorbei war, hätte mich nicht überraschen sollen.

Da wir nun Getränke und Essen gleichzeitig bekommen hatten, blieben wir etwas länger sitzen, um in aller Ruhe auszutrinken. An einem anderen Nebentisch erschien ein junges Paar, das dann wiederum für mich absolut erstaunlich perfekt umsorgt wurde. Maximal 2 Minuten nach Ankunft des Paares erschienen die Getränke wie durch Zauberhand auf dem Tisch, wenige Minuten danach kam das Essen, die beiden waren fertig und hatten bezahlt, in der guten halben Stunde, in der wir unser Weißbier beendeten.

Apropos bezahlen, natürlich waren wir wieder dran, als nichts funktionierte und niemand wollte.
Der erste Hinweis von mir mit der Bitte um die Rechnung, wurde noch freundlich aufgenommen. Danach war erst mal 10 Minuten wieder niemand zu sehen. Ein Nebentisch wurde abkassiert, dem Paar auf der Hausbank wurden äusserst freundlich Wein und Wasser nachgeschenkt und der nächste Gang serviert.
Vom Warten auf die Getränke schon vorgewarnt, hob ich nach den ersten 10 Minuten die Hand, um eine der beiden Bedienungen nochmals auf mich aufmerksam zu machen. Die Antwort war, dass die Rechnung unterwegs sei. Wohin sie unterwegs sei, erschloss sich mir nicht. Zu uns auf jeden Fall nicht. Weiter wurde fröhlich an anderen Tischen locker bedient und gekümmert.

Als weitere fast 10 Minuten vorüber waren, wandte ich mich an den (ich denke mal) Wirt, der gerade an einem anderen Tisch das Essen servierte. Jetzt ging es dann doch plötzlich schnell.

Zum enorm unterschiedlichen Service drängten sich mir folgende Fragen förmlich auf:
hat man Ausflügler nicht (mehr) notwendig, ist man zu berauscht von der eigenen Imagebroschüre? Ist es Frage des Glücks, wie man hier bedient wird? Oder gibt es andere Kriterien?
Jeder Gast kommt irgendwann zum ersten Mal in ein Lokal, niemand weiß ober er vielleicht zum Stammgast werden wird. Wir hier sicher nicht mehr.

  • Aufenthalt Juli 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

10 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    4
    1
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlemmen wie Gott am Tegernsee!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Ein sehr gemütliches und rustikales Restaurant, wie geschaffen um nach einer anstrengenden Tagung die Seele baumeln zu lassen! Herzlich wurden wir von Schorsch mit einem Rhabarber-Sprizz begrüßt und durften, obwohl wir 17 Personen waren, aus der grossen Karte wählen.Meine Rinderkraftbrühe mit Almkaspressknödel war ausgezeichnet und das Böfflamott war einfach zum Niederknien.Auch der Kaiserschmarrn zum Dessert sucht seinesgleichen.Der abschließende Espresso mit Grappa könnte auch nicht besser sein!Ein echter Geheimtipp für alle, die auf Lukullus Spuren wandeln wollen.
Schorsch, wir kommen wieder!

  • Aufenthalt April 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“gemütliches Wirtshaus”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2013

Wir folgten einer Empfehlung der Kistlerwirt Chefin und waren sehr zufrieden. Zur Vorspeise ein warmer Ziegenkäse mit eingelegten Zwetschgen und Salat. Sehr gut! Die Entenleber war etwas trocken, da wohl zu lange gegart, dafür war das Wienerschnitzel sehr leicht und zart.
Freundlicher Service, sehr nette Atmosphäre.

  • Aufenthalt November 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
48 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unaufgeregte Qualitätsküche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2013

Wir waren unter der Woche zu zweit im Jennerwein Abendessen nachdem wir schon das eine oder andere über das Gasthaus hörten. Die Anreise von München war problemlos, ca. eine halbe Stunde Autofahrt.

Wenn man die Gaststube betritt ist man vom Ambiente "gefangen". Im hinteren Bereich steht ein Kachelofen, das Interieur sehr holzlastig und auf jedem Tisch steht eine Kerze. Highlight: über eine Holztreppe gelangt man zur Empore, wo nochmals drei Tische stehen. Mein Tipp also, wenn man reserviert, sollte man gleich fragen, ob im oberen Bereich noch ein Tisch frei ist. Die gemütliche Einrichtung lässt einen sehr wohlfühlen und die sehr nette und zuvorkommende Bedienung rundet das ganze noch ab.

Wir bestellten eine Vorspeise und eine Hauptspeise. Die Speisekarte bietet hauptsächlich bayrisch/österreichische Küche, teilweise mit einer mediterranen Note. Uns fiel auf, das die Karte auch saisonal abgestimmt war, was auf alle Fälle ein Pluspunkt ist.

Meine Griesnockerl suppe hat mich dann aber leider nicht sehr überzeugt, da ich eine echte (Rind)suppe erwartete, ich aber nicht das Gefühl los wurde, eine Maggisuppe bekommen zu haben. Leider war sie auch etwas überwürzt. Die Spargelcremesuppe hingegen war ausgezeichnet.

Die Hauptspeisen waren sehr lecker. Hier waren wir zufrieden. Spätestens hier weiß man auch, warum sich der Jennerwein Gasthaus nennt: die deftigen Speisen hatten Gasthauscharakter - was jedoch nicht die Qualität mindert, denn die Art und Zubereitung werden auch gehobenen Ansprüchen gerecht. Wenn auch, meiner Meinung nach, der letzte Schliff bei den Speisen fehlt und man den Eindruck hat, das der Spagat zwischen Gasthaus und gehobener Küche nicht ganz so klappt, kann ich eine Empfehlung aussprechen.

Ein Manko ist auch die etwas kleine Weinkarte. Sich hier auf fast nur Pfälzer Weine zu beschränken ist meiner Meinung nach nicht die beste Idee. Zumindest ein paar österreichische Rote und Weisse, vielleicht auch den einen oder anderen ungarischen, wären empfehlenswert, da diese Weine sehr gut zum Charakter der Speisen passen und Weintrinker doch noch die eine oder andere Option geben.

Das Ambiente, die Bedienung und die moderaten Preise geben dann doch ein schönes Ganzes ab, deshalb gibts von mir auch ein "Sehr gut" und vier Punkte.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
“Qualität zu fairen Preisen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2012

Das Jennerwein in Gmund folgt einem Trend,wonach sich gut ausgebildete Köche mit einem Landgasthof selbstständig machen.Wir haben das Lokal bereits mehrmals besucht und waren immer sehr zufrieden.Die gemütliche Gaststube mit bayerischen Ambiente sowie der freundliche Service bilden den guten Rahmen.Schade,dass man den Garten,wegen der nahen Strasse nicht optimal nutzen kann.Aber dafür überzeugt die Küche.Der Chef,Herr Weber überzeugt mit einem guten Basisangebot,das immer wieder durch raffinierte Gerichte ergänzt wird.Der Bezug zur Region bleibt jedoch erhalten.Also insgesamt ein anspruchsvolle Küche,die zu fairen Preisen angeboten wird.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jennerwein Gasthaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jennerwein Gasthaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jennerwein Gasthaus besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.