Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grosse Enttäuschung!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Ferienhotel Hoppet

Ferienhotel Hoppet
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Ferienhotel Hoppet gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Ferienhotel Hoppet
4.0 von 5 Hotel   |   Hart im Zillertal 25, Hart im Zillertal 6265 , Österreich   |  
Hotelausstattung
Biel, Schweiz
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grosse Enttäuschung!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2010

Das Zimmer war sehr klein und weder im Zimmer noch auf dem Balkon war ein Tisch vorhanden. Erst auf Nachfrage wurde uns wenigstens ein zweiter Stuhl gebracht. Trotz Aufpreis für ein geräumigeres Zimmer wurden wir in ein normales Doppelzimmer einquartiert. Der Luftlinie ca. 10 Meter entfernte Glockenturm der Kirche holte uns jeweils um 6.00 Uhr in der Frühe aus dem Bett. Da unsere "Leidensgenossen" auf Nachfrage beim Geschäftsführer auf das Uebelste beleidigt wurden, haben wir diesen Umstand stillschweigend geduldet.
Das Essen war qualitativ gut, jedoch erwarten wir von einem Viersternehotel ein wesentlich besseres Ambiente. Ein Buffet in der Art einer "Massenabfertigung" ist wohl kaum diesem Standard entsprechend.
Die Jause um 16.00 Uhr war viel zu spät. Kaum 90 Minuten später war das Abendessen fällig. Wer hat da schon wieder Hunger? Zufall oder beabsichtigt?
Am Vorletzten Abend unseres Aufenthalts wurden wir an unserem Esstisch von einem Zettel empfangen, dass wir doch bitte umgehend den Pensionspreis für unseren kleinen Hund begleichen sollten. Nebst diesem Tarif wurden uns 30 Euro für eine Decke in Rechnung gestellt. Auf unser Nachfragen wurden wir von dem Geschäftführer auf unglaublich arrogante Art und Weise darauf hingewiesen, dass wir die Decke zu bezahlen hätten, da unser kleiner Hund Haare darauf hinterlassen habe, und diese für eventuell allergische Nachmieter nicht zumutbar seien. Wir sind der Meinung, dass dieses Verhalten nicht zumutbar ist!!!!!
Jedenfalls sind wir am Morgen danach frühzeitig nach Hause gefahren, da unsere Nerven diesen Urlaub nicht mehr vertragen haben.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

16 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    6
    4
    3
    2
Bewertungen für
7
4
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
berlin
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. März 2010

zimmer nummmer 202 viel zu klein.kaum abstellmöglichkeit,kein tisch nur 1 stuhl zu kleiner schrank [vohin mit den skisachen].und das für satte 81,00 euro pro person.dieses kleine zimmer wurde tatsächlich für 3 personen vermietet.bei reklamation der nicht 4-sterne gerechten zustände reagierte die geschäftsleitung nur mit ignoranz und desinteresse.zum sahnehäubchen wurde man noch als quärulant und nörgler angesehen.trozt unprofessioneller geschäftsleitung, kein tadel für sevice und reinigunskräfte.vom kirchturm vor dem fenster ganz zu schweigen.

  • Aufenthalt Februar 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Hart im Zillertal.

St. Pantaleon
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2009

Zimmer: Geräumiges, jedoch sehr finsteres Zimmer - mit Blick zum alten Gasthaus und nicht in die wunderschöne Bergwelt des Zillertales. Großes ansprechendes Badezimmer mit Badewanne. Angenehm war das seperate WC. Den Balkon haben wir nur zum Rauchen genützt wegen der weniger schönen Aussicht und des doch sehr kalten Wetters. Bei der Zimmerwahl bitte aufpassen, dass die Aussicht ins Tal geht! Die Bade- und Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Einer meiner Kopfpolster war durch mein Verschulden verschmutzt worden und wurde beim nächsten Bettenmachen sofort ausgewechselt - ein Lob an das Zimmerpersonal!

Wellness / Schwimmbad: Die Saunen waren für vier Stunden täglich offen (16-20Uhr) und sind viel zu klein für dieses große Hotel. In der Hauptsaison kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Saunabesucht Ruhe und Erholung bringt. Die beiden finnischen Saunen wurden nur auf 60 Grad bzw. 65 Grad aufgeheizt. Das war bei dieser Kälte draußen einfach zu wenig heiß!
Der Ruheraum war eiskalt und nach der Sauna nicht auszuhalten!
Es gab danach keine Möglichkeit, irgendetwas zum Trinken zu bekommen. Nicht mal Leitungswasser wurde uns im Saunabereich zur Verfügung gestellt! In die Gaststube durften wir mit dem Bademantel leider nicht hinein! Man durfte sich auch keine Getränke in den Wellness-Bereich mitnehmen! Für diesen Umstand sind zwei Sterne zuviel! Jedes normale Vier-Sterne-Hotel bietet nach dem Saunieren eine Tee- oder Saftbar an!

All Inclusive Getränke: Gutes Bier, Wein geniessbar. Alle alkoholfreien Getränke ok. Der Filterkaffee am Morgen war fast ungenießbar - es bestand aber die Möglichkeit, sich von der Espresso-Maschine zu bedienen.

All Inclusive Essen:
Frühstück: Reichhaltiges Buffet. Man kann sich Semmerl machen zum Mitnehmen, ebenfalls gab es jeden Morgen Obst zum Mitnehmen.
Nachmittagsjause: bestehend aus Würstchen mit Brot oder einer Suppe sowie Kuchen. Jause ab 16 Uhr. Dann hat man leider um 18.30 Uhr nicht schon wieder großen Hunger.
Abendessen: jeden Tag ein anderes Buffet (Schnitzel-, Fisch- u. Grillbuffet). Eigentlich ist für jeden irgendwas dabei, das er mag.

Das Service-Personal bekommt durch die Zuvorkommenheit und Freundlichkeit die Note 1! Sie waren allesamt sehr bemüht und sehr nett!

Was man vom Chef leider nicht behaupten kann:
Wir wollten uns für den Wellness-Bereich Bademäntel um eine Kaution von jeweils Euro 20,-- pro Mantel ausleihen. An der Rezeption wurden uns angeblich passende Mäntel augehändigt, die wir in unserem Zimmer anziehen wollten. Meinem Partner, der 190 cm groß ist, wurde ein Bademantel in Größe S gegeben. Daraufhin bin ich runter zur Rezeption, um den Mantel in die richtige Größe umzutausen. Dort wurde ich vom Chef des Hauses angeherrscht, dass er keine anderen Mäntel mehr hätte und ich diese ja bereits vor einigen Stunden am Anreisetag ausleihen hätte können.
Der Chef war die ganze Woche immer mürrisch und unfreudlich - das bringt ihm von uns die Note "ungenügend" ein. Er kann nur froh sein, solch freundliches Personal zu haben!

Ein zweites Mal werden wir dieses Hotel sicher nicht mehr besuchen - wir sind Menschen, die oft in Vier-Sterne-Hotels absteigen - und das Ferienhotel Hoppet ist eindeutig keine vier Sterne wert!

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2009

Zimmer: Geräumiges gutes Zimmer mit grossem Bad. Badewanne und Dusche. WC separat. Balkon mit 2 Stühlen und wunderschöner Aussicht.
Leider ist 2 Tage der Fernseh nicht gelaufen, da der Blitz eingeschlagen habe. Wurde uns nicht gutgeschrieben.

Wellness / Schwimmbad: Wellness nur 4 Stunden täglich offen (16-20Uhr). Sonntag, Dienstag und ? geöffnet.
Wasser im Hallenbad eiskalt. Whirlpool erst um ca 15 Uhr in betrieb, läuft ca alle 15 minuten für 10min.

All Inclusive Getränke: Gutes Bier (leider z.T. mit viel Schaum), Wein geniessbar wenn man beide Augen zudrückt. Weinglas vollgeschenkt (1/2cm unter dem Rand). Sonst Wasser etc inkl.

All Inclusive Essen:
Frühstück: Reichhaltiges Buffet. Frühstück zwischen 8.00 Uhr und 10.00Uhr möglich. Man kann sich Sandwich machen zum mitnehmen.
Nachmittagsjause: bestehend aus Würstchen mit Brot oder einer Suppe. 1 Kuchen. Jause zwischen 16Uhr und 17Uhr. Dann hat man leider um 18 Uhr nicht schon wieder hunger.
Nachtessen:Nachtessen muss zwischen 18Uhr und 19.30Uhr eingenommen werden. Um 19.30 Uhr wird man freundlich aber bestimmt darauf hingewiesen sich zu beeilien und den Speisesaal zu verlassen. Auswahl zwischen 3 Menüs. Vorspeise, Salat, Suppe, Dessert vom Buffet. Vorspeise hat es um 18.40 keine Mehr, es wurde auch keine neue mehr aufgetischt. Suppe, Salat gut. Hauptgang: fettig, beilagen nicht zum Fleisch oder Fisch passend. Dessert: ok, aber nicht für ein 4 Stern Hotel.

Betrieb der Bar / Stüberl: Um Punkt 22 Uhr wird die Musik ausgeschaltet und man muss aus dem Stüberl "verschwinden".

Speisesaal: Sehr laut, Tische z.T. falsch gedeckt. 1 Messer und Gabel, Papierservietten.

Freundlichkeit des Personals: man wird alle 5 Minuten gefragt ob man noch etwas trinken möchte (auch wenn das Glas noch voll ist). Ist ok, war uns aber zuviel. Personal war nicht unfreundlich.

  • Aufenthalt Mai 2009
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Ferienhotel Hoppet? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ferienhotel Hoppet

Anschrift: Hart im Zillertal 25, Hart im Zillertal 6265 , Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Hart im Zillertal
Ausstattung:
Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 2 Hotels in Hart im Zillertal
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 297 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Ferienhotel Hoppet 4*
Anzahl der Zimmer: 60
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, HRS, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ferienhotel Hoppet daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ferienhotel Hoppet Hart Im Zillertal
Ferienhotel Hoppet Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ferienhotel Hoppet besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.