Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hervorragende Qualität” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Robinson Club Sarigerme Park

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Robinson Club Sarigerme Park gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Robinson Club Sarigerme Park
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Sarigerme, Ortaca TR-48603, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 4 Hotels in Ortaca
Baden, Schweiz
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hervorragende Qualität”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Robinsons Clubs gehören zu den besten Clubs der Welt. Dieser Club liegt sehr schön in einer Bucht - Landschaft und Hotelanlage sind in einander verschmolzen. Das Essen ist fantastisch - Clubanlage wunderschön und der Service einfach grossartig.

Zimmertipp: Ocean Front
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

58 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    20
    4
    1
    3
Bewertungen für
18
18
12
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Buchs St. Gallen, Schweiz
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

Ich war mit einer Freundin zum dritten Mal im Club. Um es vorweg zu sagen, der Club ist noch immer ok bis schön, aber der Trend ist eindeutig negativ und dies hat einen Grund: er ist extrem schlecht gemanaged. Die Waspo ist nach wie vor ein Traum und Muzo & sein Team tun alles, um Segler- und Surferherzen höher schlagen zu lassen. Aber der Rest ist mau. Ich könnte vieles meiner Vorschreiberin wiederholen - langweiliges Essen, bereits um halb 8 komplett durchreservierte Liegen (wobei das doch so einfach zu organisieren wäre - man darf nur mit dem eigenen Körper belegen....), aber ich schreibe lieber noch über ein paar andere Dinge, um den Eindruck zu untermauern.

Der Service ist mangelhaft, um freundlich zu bleiben. Morgens am Buffet steht man an verwaisten Stationen: Spiegelier? Gerne, aber später. Früchte schneiden? Hm.....wo war noch mal ein Zuständiger? Oh, man will einen Granatapfel gepult haben? Muss das wirklich sein? (Geht nur auf Nötigung, wo z.B. in Soma Bay alles bereits als Kerne in der Schüssel angeboten wird). Gläser oder Kännchen für den Tee oder überhaupt grüner Tee? Trotz Nachfrage nach 30min immer noch nicht. Teller abräumen mittags am Tisch? Fehlanzeige, dort stapelt sich das Geschirr. Geht man an die Bar, sieht man 2-3 ihre Smartphone bedienende Kellner, die Kunden nicht wahrnehmen. Nach heftigem Winken kriegt man dann doch was....

In einem all-inclusive Club sollte man nicht an jeder Stelle zuzahlen müssen, dazu ist der Preis zu hoch und es konterkariert das Konzept. Wer einen "echten" Cocktail - und nicht wässrige Plörre - haben will, muss extra zahlen. Wer draussen sitzen will abends, sowieso. Und das in einem Strandclub?

Am heftigsten jedoch ist es, wenn 2 Frauen in der stockdunklen Saunalandschaft eingeschlossen werden (!) weil kein Zuständiger auf Rundgang die offensichtlichen Taschen und Menschen entdeckt hätte und statt Entschuldigung evtl. einer Entschädigung man von 3 Stellen auch noch gemassregelt wird, man sei ja selbst schuld, es gäbe doch Öffnungszeiten. Unfassbar!

Der Clubchef ist zwar "ein Netter", aber offenbar versteht er das Thema Management so, dass er sich zum Mitarbeiter macht; selbst Lachsbrötchen belegt und bei der skurrilen Show Playground mitmischt. Nette Geste, aber irrelevant. Er soll führen, im Zweifelsfall durchgreifen und für kundenorientierten Service zu sorgen. Er wirkt ausser bei diesen seltsamen Darbietungen nicht präsent und scheint eher Mitarbeitern als Kunden gefallen zu wollen.

Das Essen war billigst - man fokussiert sich auf Fast Food, z.B. war die Hackfleischrolle fast täglich auf dem Menü, Fisch gab es höchst selten, Steaks gar nicht. Im Geschnetzelten gabe es immer und überall Pilze, blöd für den, der Pilze nicht mag oder verträgt. Ich habe noch nie so viel Mist im Urlaub gegessen, meine Freundin ernährte sich auch viel von Köfte, Pommes und Pide - einfachen, aber leckeren Gerichten, weil es feineres nicht gab.

Wir mögen die Waspo immer noch sehr und hoffen, dass diese Zeilen etwas bewegen. Als Gäste redet man viel untereinander und es scheint, dass viele Stammgäste unglücklich über diesen Trend sind. Wir möchten gerne wieder kommen, aber es muss sich was tun....

  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hochheim, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2013

Insgesamtist der Club eine ganz nette Anlage, allerdings hätte ich mir für den Preis von 1800 Euros für diese eine Woche ein wenig mehr gewünscht. Mein Zimmer hat einen Balkon, auf den grade mal ein Stuhl passt und vorne dran seitlich wohlgemerkt noch die Füsse ...... dann gehts bergab ohne Sichtschutz - für mich ist das ein Pseudobalkon.
Allerdings kann ich von da morgens auf die Liegen gucken - ab 7 Uhr werden diese mit Handtüchern reserviert, sodass man zu einer "normalen" Ankunftszeit nach dem Frühstück eigentlich nur noch "den Rest" abbekommt.
Die Verpflegung ist gut, aber auch hier hatte ich für den stolzen Preis etwas hochwertigeres erwartet > für mich nicht besser wie der preislich erheblich günstigere Konkurrent "Aldiana".
Für viele Angebote wird trotz des stolzen Grundpreises eine zusätzliche Gebühr erhoben (z:B. für eine ganz normale Rückenfitstunde in der Gruppe 25 Euros), oder auch ganz viele Getränke an der Bar sind mit 5-10 Euros "extra" zu bezahlen, die in anderen Clubs inclusive sind. Dennoch habe ich nette Gesellschaft gefunden und meinen Urlaub genossen. Ob ich nochmal kommen ürde weiss ich nicht.......

Zimmertipp: Zimmerwahl-wünsche hatte ich bei Buchung mit einer Auswahl von daheim aus angemeldet, die konnten a ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aargau, Switzerland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2013

Hingehen und geniessen!! Wir haben schon viel erlebt in der Türkei, aber das war mit Abstand das schönste Hotel mit dem besten Service. Top Betreuung, Essen und Rahmenprogramm, auch für die jugendlichen Kinder war es ein tolles Erlebnis.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2013 über Mobile-Apps

Leider sehr laut, weil minderjährigen Jugendlichen erlaubt wird, bis 3 Uhr nachts den niteclub zu besuchen. Danach geht's munter auf den Gängen und in den Hotelzimmern weiter mit der Party. Sehr schade, dass die Clubleitung nicht den Mumm hat, ab 24.00 Uhr nur Volljährige und Erwachsene zuzulassen.

Restaurant-Tische bleiben nach dem ersten Gebrauch dreckig oder werden nur einmal eingedeckt und dann abgeräumt. Wenn man nicht gerade um 8.00 Uhr frühstückt, muss man schon lange nach einem einigermaßen sauberen Tisch suchen. Abendessen nach 20.00 Uhr trostlos!

F&B beim kostenpflichtigen Strand-Barbeque: Rinder?Filet wurde vom Koch mit Fleischgabeln traktiert, Cheeseburger und Garnelenspieße katastrophal. Seltsam, das der F&B Chef um Lob heischte, wenn er doch sah, dass die Teller voll zurückgegangen waren. Kellner rochen nach Schweiß und hatten durchgeschwitzte Kleidung.

Büffet-Essen ist so Lala. Muscheln auf dem Gala-Abend gefährlich, Truthahn wurde mit den Händen tranchiert: lecker!
Maultaschen und Sauerbraten mit Rotkohl bei Omas Büffet und bei 36 Grad im Schatten. Wenn man so schaut, was für schreckliche Beilagenmischungen manche Gäste auf den Tellern haben, müsste man eigentlich die Büffet-Polizei rufen, passt aber gut zur zugigen Bahnhofsatmosphäre des Restaurants. Preis-Leistungsverhältnis schlecht.

Waspo ist so super, dass man in 8 - 10 Stunden (happig kostenpflichtig) segeln oder surfen lernt oder bei fehlendem Talent die ein oder andere 45 Euro Privatstunde dranhängen kann. Eine rechte Bussi-Bussi Gemeinschaft, am liebsten rennt man stundenlang in der nassen Trapezhose und mit Schwimmweste im Strandrestaurant herum, damit jeder sehen kann, was für ein toller Hecht man ist. Diese Leute kommen dann immer gerne wieder, aber ich kann in Zukunft sehr locker drauf verzichten. Robinson Sarigerme: mehr Schein als Sein in einer wunderschönen landschaftlichen Umgebung, die man auch von anderen Hotels aus genießen kann.



Aufenthalt August 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2013

Auch bei meinem dritten Besuch fühlte ich mich wieder so richtig wohl. Die neu eingerichtete Teestube mit wirklich gutem türkischen Kaffee hat mich begeistert. Nach drei Wochen an diesem wundervollen Ort kann ich die Probleme mit der Liegenreservierung nicht nachvollziehen. Vielleicht, weil ich einfach irgendwo eine freie genommen habe.

Sehr freundliche Mitarbeiter und auch Gäste. Tolle Abendveranstaltungen, wer allerdings abends um acht ins Bett möchte, dürfte ein Problem mit der Lautstärke bekommen. Da hilft nur eins .... mitmachen.

Eine Frage stellte sich mir allerdings und führte auch zu einigen Diskussionen im Gästekreis. Warum fahren Eltern mit ihren kleinen Kindern ausgerechnet in diesen Club, wo es für Kinder mal einfach nichts gibt und noch dazu das Gelände an sich in keinster Weise zum rumtollen geeignet ist. Das zeigt schon die erheblich Anzahl an Fußverletzungen, die ich sah.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

Mein erster Besuch im Robinson Sarigerme und eine ziemliche Enttäuschung. "LiegenReservierungsAlarm" ab halb acht für den wirklich schönen Lounge Bereich im parkartigen Garten der Anlage. Somit alle schönen Plätzchen und Hängematten belegt. Das habe ich so extrem in anderen Robinson Anlagen nie erlebt. Es ist ein ehemaliger Aldiana Club und davor wohl ein Hilton. Verschachtelte 80er Jahre Architektur mit allerdings großen renovierten Zimmern. Der Blick der Meerblickzimmer ist schön, dafür ist man aber auch nahe dran am nächtlichen Animationsgeschehen. Wer eher die Ruhe sucht ist da im neuen Pura Vida Hotel der Tui 500 m weiter wesentlich besser aufgehoben. Das wurde im Nov 12 neu eröffnet und ist ausnehmend geschmackvoll angelegt. Insbesondere weil diese Bucht auch wesentlich windstiller ist. Ab 11 Uhr gibt es - zumindest im Mai- mindestens 4 bf Wind. Das ist für Segler ein Traum macht aber das Entspannen am Strand nicht unbedingt angenehm.
Schönes Hamam mit tollen Massagen. Insbesondere die Thailändische Therapeutin ist sehr versiert und zu empfehlen. Preise sind sehr stolz und sicher nicht für jedermann eine Option. Yoga auf sehr hohem Niveau mit Blick über das Meer. Das war ein Highlight. Auch das Essen war sehr gut. Das Ambiente des Restaurants entspricht der oben erwähnten 80er Jahre Athmo.
Da muss man dann schon auf angenehme Tischgesellschaft hoffen um sich davon abzulenken.
Publikum war eher sehr Pauschaltourismus mit allen erfüllten Vorurteilen, die man so kennt. Tipp - die Segler sind besser drauf und an die sollte man sich halten wenn man allein unterwegs ist. Ich werde nie mehr nach Sarigerme fahren sondern wieder nach Kos. Das ist um Klassen schöner.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Robinson Club Sarigerme Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Robinson Club Sarigerme Park

Anschrift: Sarigerme, Ortaca TR-48603, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Ägäis > Provinz Mugla > Ortaca
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 4 Hotels in Ortaca
Preisspanne pro Nacht: 181 € - 280 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Robinson Club Sarigerme Park 4*
Anzahl der Zimmer: 297
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Robinson Club Sarigerme Park daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Robinson Club Sarigerme Park Ortaca
Robinson Club Sarigerme Park Türkei/Ortaca

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Robinson Club Sarigerme Park besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.