Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Top Lage,guter Service jedoch nicht 5*” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Aquila Rithymna Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Aquila Rithymna Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Aquila Rithymna Beach Hotel
5.0 von 5 Hotel   |   Adelianos Kampos, Kreta 74100, Griechenland   |  
Hotelausstattung
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Top Lage,guter Service jedoch nicht 5*”
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2013 über Mobile-Apps

Lage Top,Zimmer höchstens 3 Sterne,sehr alt!Hatt wohl die besten Zeiten hinter sich oder manche Zimmer sind nicht renoviert worden!Service und Essen sehr gut.Nur das Personal an der Rezeption war sehr unfreundlich und genervt!

  • Aufenthalt September 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

992 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    476
    316
    130
    43
    27
Bewertungen für
374
404
9
14
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Nach dem relativ kurzen Flug nach Heraklion, wo der Reiseveranstalter Jahn den Transfer zum ca. 70 km entfernten Hotel sehr gut organisiert hatte, kamen wir an dem sehr schönen und gepflegten Hotel an. Überraschend war schon der Empfang durch eine der deutsch sprechenden Damen des Mythica-Services. Wir wussten eigentlich nicht, dass exklusive Mythica Leistungen auf uns warteten. Ein ausführliches Informationsgespräch, abseits der Rezeption, mit Sekt aus Rhodos, erleichterte den Überblick in diesem großen Hotelkomplex. Während uns die Dame in Ruhe in das Geschehen einführte, wurde das Gepäck bereits in unseren Bungalow/Junior Suite, direkt am Meeresstrand, nur von einem grünen Rasen getrennt, transportiert.

Die größte Überraschung für uns war, dass wir das Abend-Dinner immer in einem speziellen Restaurant, entweder am Meer (Archaia Eleftherna) oder in der Taverne (Mournies), ohne extra zu bezahlen, einnehmen konnten. A' la carte in ersterem oder Themenabend in der Taverna waren echte "Genuss-Erlebnisse". Themen wie Gala Dinner und Live Music, Lobster Night oder Creek Night als Beispiele können das deutlich veranschaulichen. Nicht unerwähnt darf der Service und das Engagement des Personals, z.B. der Restaurant-Captains bleiben. Aber auch generell ist in diesem Hotel viel Kundenengagement anzutreffen. Lediglich zum Frühstück nutzen wir das große Hauptrestaurant mit natürlicherweise auch einem gewissen Gedränge.

Abends kann man in umliegenden Tavernen einen Drink einnehmen. Natürlich auch an der Hotelbar oder noch schöner im Freien am "simulierten Dorfplatz" des Hotels, im Kafenion.

Nachdem gerade der 1. Mai und das Osterwochenende auf unseren Aufenthalt fiel, verwöhnte man uns zusätzlich mit einem Blumenkranz an der Tür oder einem Osterpräsent im Zimmer.

Empfehlenswert ist auf jeden Fall die Wahl einer Junior Suite mit Meerblick und die Jahreszeit Ende April bzw. Anfang Mai, das betrifft sowohl das Wetter als auch die Möglichkeit günstiger Preise.

Es wäre noch einiges hinzuzufügen.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chur
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2013

Es ist ein sehr grosses Hotel mit Haupthaus und ruhigen Bungalows. Letztere empfehle ich unbedingt. Im Haupthaus hätte ich mich niocht wohl gefühlt: viele Gruppen, täglich An-/Abreise, Hektik. Ich bewohnte ein Zimmer mit privatem Aussenpool. Die Lage dieses Zimmers ist hervorragend, direkt am Strand. Einfach herrlich!
Das Hauptrestaurant hat mir nicht zugesagt, fürs Frühstück o.k. Die alacarte Restaurants sind überwältigend, excellenter Service mit sehr guter Küche vereint.
Das Personal ist überaus freundlich.
Ich komme wieder!!

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2012

Auf einer privat organisierten Rundreise war ich drei Tage im Rithymna Beach. Das Hotel besitzt eine direkte Standlage, die überwiegenden Zimmer haben Meerblich. Obwohl es schon älter ist, sind doch die Außenanlagen, Strand, Restaurant und Bar in einem guten, sauberen Zustand. Mir fiel das ausnahmslos zuvorkommende und freundliche Personal auf, das Restaurant bot im Vergleich zu anderen auf meiner Reise kennengelernten 5* Hotels ein umfangreiches und abwechslungsreiches Frühstück/Abendessen. Das A la carte-Restaurant ist wegen seiner frisch zubereiteten Speisen und des kompetenten und unterhaltsamen Oberkellners einen Besuch wert!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wegberg, Deutschland
1 Bewertung
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2011

Wir waren dort vom 15.8.-22.8.2011.Das erste Zimmer (374)was wir bekamen stank muffig und war einfach nur dreckig. Erst wussten wir nicht wo der muffige Geruch herkam, doch als wir ins Bad gingen traf uns der Schlag. Das Badezimmer war in den Ecken voller Schimmel sowie die Decke, die Seifenschale voller Grünspahn, der Spiegel voller Flecken(undefinierbar),das Waschbecken war vollen Schmutz, Schimmel in den Ecken und am Rand, das Toilettenrohr war voller Schimmel und Kalk und von der Toilette ganz zu schweigen. Sofort fotografierten wir diese Mängel. Anschließend desinfizierten und reinigten wir diese Sachen. Beim Duschen stellten wir dann fest, daß das Duschwasser in Richtung Flur lief (dort lag Teppich).Der Teppich war dann sehr naß.Wir vermuten das der Geruch davon kam. Als wir uns dann das Bett ansahen dachten wir nur „Das soll ein 5Sterne Hotel sein?“ Das Bett war voller gelber Flecken und die Matratze wies undefinierbare Flecken auf. Mit den Fotos gingen wir dann zu dem Chef des Hotels und zeigten sie. Ohne wenn und aber bekamen wir einen Bungalow (die Fotos mussten wir löschen) womit wir auch Einverstanden waren. Da wir an diesen Tag weg waren sahen wir uns den Bungalow (Zimmer 25)nicht so genau an, doch als wir dann diesen Bungalow am Abend betraten trauten wir unseren Augen nicht. Das Bett war voller Flecken (wir vermuten das diese noch vom Vorgänger waren) die Matratze war an den Seiten gelb und braun, der Boden voller Dreck. Das Badezimmer wies wie beim ersten Zimmer Schimmel Kalkablagerungen und Grünspahn auf. An der Toilette klebten schwarze Haare (vermutlich vom Vorgänger).Es war einfach nur ekelig. Geputzt wurde angeblich jeden Tag. Wir sahen, einmal mit was für einer schwarzen Lauge die Putzfrauen unsere Zimmer wischten. Einfach nur noch ekelig. Das Hotel (obwohl es ein 5 Sterne Hotel ist) nimmt es wohl nicht so genau mit der Hygiene . Für so ein angebliches 5 Sterne Hotel haben wir für 1 Woche 23oo, -Euro bezahlt.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gmund am Tegernsee, Deutschland
1 Bewertung
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2011

Wir sind noch im Aquila Rhithymnia Beach während ich diese Zeilen schreibe. Gelandet sind wir hier aufgrund der überwiegend positiven Beurteilungen.

Das Positive daher auch vorab:
Das Hotel ist zwar bereits etwas älter, hat aber an Charme nicht verloren. Gerade in südlichen Ländern sind 5 Sterne eigentlich nie das, was man als verwöhnter Deutscher erwartet. Hier kann man jedoch durchaus einen für Griechenland adäquaten Standard finden. Die Zimmer sind sehr sauber und der Zimmerservice verwendet täglich viel Zeit, diesen Zustand beizubehalten. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und es gab bisher so gut wie nichts zu bemängeln. Das Hotelpersonal ist ausnahmslos sehr freundlich und lässt keine Wünsche unerfüllt. Die Küche bietet zwar keine überragende Abwechslung, die Vielfalt und die Qualität des Angebotes ist jedoch auf sehr zufriedenstellendem Niveau - wenn auch ein Vergleich mit anderen 5 Sterne-Hotels lieber nicht angestellt werden sollte. Die (eigentlich) ruhige Lage direkt am Meer rundet den zunächst noch positiven Eindruck ab - fast.

Leider gibt es nämlich auch negative Punkte:
Allen voran das Publikum. Überwiegend russische Gäste, aber auch viele Engländer bestimmen zur jetzigen Zeit das Bild (Mitte September). Sowohl Frühstück als auch Abendessen sind eine lärmende, ästhetisch-visuelle Herausforderung. Die Atmosphäre erinnert an eine Großkantine. Manieren sind kaum festzustellen. So sitzen hier viele mit Ellenbogen auf dem Tisch, den Kopf abstützend oder das Gesicht fast direkt in der Suppe. Kinder bespucken ohne jegliche Konsequenz ihre Eltern. Am Buffet herrscht ein Gedränge, dass man sich wie inmitten hunderter, gierig zappelnder Maden vorkommt. Mit den Fingern wird der Zustand der Lebensmittel ‘abgegrabscht‘ um dann anschließend in der Nase zu bohren (kein Witz) und das benachbarte Nahrungsmittel zu wählen. Im Anschluss finden nahezu pervers überladene Teller den Weg zu den Tischen, um dann zum Teil als verschmähte Dekoration des hinterlassenen Saustalls auf die Entsorgung durch die überforderten Servicemitarbeiter zu warten und laut scheppernd auf einem Geschirrstapel max. 1 Meter neben anderen, noch essenden Gästen zu landen.

Eine große Anzahl von Platzanweisern führt die zum Teil in Schlange wartenden Essensgäste an täglich wechselnde Tische, ohne Rücksicht auf die bereits erwähnten ’fressenden‘ Tischnachbarn oder auch nach 21:00 Uhr noch nerv-tötend schreiende Kinder. Dass man hier keinen Wein für zwar übliche aber unter diesen Umständen keineswegs gerechtfertigten Preis von mind. 25 Euro pro Flasche konsumiert dürfte wohl naheliegend sein. Das Verlangen, eines der durchaus attraktiv wirkenden Restaurants innerhalb der Hotelanlage zu besuchen sinkt beim zu erwartenden ‘Erlebnis‘ mangels Risikobereitschaft gegen Null.

Ein weiteres, wenn auch wenigstens zum Teil ertragbares Manko ist die abendliche Freiluftunterhaltung per Bontempi-Combo oder CD-DJ. Bis durchaus 24 Uhr muss man ggf. einer Katzenmusik lauschen, die man zuhause mit dem Gartenschlauch beenden würde. Die anschließende Nachtruhe sucht man dann auf sehr weichen Matratzen, die einen unruhigen Schlaf gnadenlos nachfedernd an den Partner übertragen und ihm die Teilnahme an jeder Form von Schlafstörung garantieren.

Außerhalb der weitläufigen Hotelanlage findet man entlang der Straße ein paar Einkaufsmärkte, diverse Ramsch-Läden mit den obligatorischen Fälschungen und mehrere Pelzgeschäfte. Ein Auto kann man hier auch mieten (günstiger als im Hotel) und ein Motorradverleih (Enduros bis max. 650 ccm, technischer Zustand i.d.R. akzeptabel) ist keine 200 Meter entfernt. Nur abends wird das ‘Flanieren‘ zum Spießrutenlauf. Alle 15 Meter muss man sich mit einem gebetsmühlenartigen ‘Nein Danke‘ gegen die aufdringlichen Schlepper der hiesigen Gastronomie behaupten.

Alles in allem aber haben wir unsere Entscheidung nach Kreta zu kommen aber dennoch nicht bereut. Wer sich ein/en Mietwagen/-motorrad leistet und das ein oder andere Mal abseits der Massen essen geht, kann hier einen schönen Urlaub verbringen - vorausgesetzt man kann es ertragen, dass im Rhithymnia Beach die eigentlichen Perlen vor den Säuen landen.

Ob wir speziell hierher noch einmal wieder kommen werden? Ziemlich sicher nicht.

PS: Sollte aufgrund der Flugzeiten das Zimmer für eine Dusche am Nachmittag noch 4 Stunden länger genutzt werden wollen, so ist dies gegen den ‘geringen‘ Aufpreis von 60,--€ kein Problem. Eine weitere Stunde erhöht diesen Obolus auf 80,--€.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Arnsberg
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
130 "Hilfreich"-<br>Wertungen 130 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2011

Das Aquila Rithymna Beach liegt direkt am langen, gepflegten Strand 7 km westlich von Rethymnon. Hinter dem Hotel - aber vor einem weiteren Hotelgebäude bei den hoteleigenen Tennisplätzen verläuft die Zugangsstraße nach Rethymnon. Dort gibt es auch viele Restaurants und einige Geschäfte. Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Hotel selbst. Rethymnon ist nahe und mit dem Bus (Haltelstelle direkt vor dem Hotel) leicht erreichbar. Dort kann man nach Belieben bummeln. Der Flughafen von Heraklion ist etwa 1,5 Fahrstunden entfernt. Das Hotel verfügt über etwas mehr als 500 Zimmer unterschiedlichster Kategorie: vom Doppelzimmer zur Landseite bis zur Villa mit Privatpool direkt am Strand. Die Anlage ist zwar schon älter aber sehr gepflegt und verfügt über mehrere Pools. Das Publikum ist sowohl vom Alter als auch von der Nationalität gemischt - es gibt auch viele Familien mit Kindern.
Neben dem Hauptrestaurant gibt es ein à la carte Restaurant, ein SB-Restaurant, Cafeteria, Kafenion, Lobby-Bar, Sat.-TV-Raum, Kapelle, Minimarkt, Souvenirshop, Boutique, Friseur. Ferner gibt es ein Hallenbad, Sauna, Fitnessraum und eine Wellnessabteilung (, die aber ihren Namen nicht wirklich verdient). Der Strand direkt am Hotel ist einfach erstklassig und sehr gepflegt. Parkplätze gibt es ausreichend in der Hotelanlage.
Überall war der Service erstklassig. Das gilt uneingeschränkt für den Empfang, die Gästebetreuung, die Zimmereinigung und nicht zuletzt für den Service in den beiden Restaurants. Insbesondere fiel die echte Herzlichkeit des Servicepersonals auf! Der angebotene Wäscheservice arbeitete gründlich und schnell und war eher preisgünstig. Fast alle Servicekräfte verstanden deutsch.
Die Halbpension besteht aus einem umfangreichen Frühstücksbufett und Abendessen - ebenfalls in Bufettform. Insgesamt ist das Speisenangebot morgens und abends sehr umfangreich und von guter geschmacklicher Qualität, wenn auch nicht jedes Gericht Gourmetcharakter hat. Auch landestypische Gerichte sind im Angebot. Alles ist sauber und hygienisch. Der Service ist sehr schnell und freundlich. Es wird schnell abgeräumt. Das Restaurant ist sehr geschmackvoll eingerichtet, ist aber auf Grund der Gästezahl doch etwas unruhig. Gemütlich ist das kleine a-la-carte-Restaurant im Garten. Die geschmackliche Qualität ist dort dermaßen überzeugend, dass man man vom Gourmetrestaurant sprechen muss. Nicht ganz überzeugen konnte das Kuchenangebot am Nachmittag. Die Getränkepreise sind angemessen.
Wie oben schon erwähnt, gibt es mehrere Pools, ein Hallenbad und den wunderschönen Sandstrand. Die Wellnessabteilung muss aber dringend neu gestaltet werden. Sie befindet sich nur durch einen "Verschlag" abgetrennt direkt neben dem Fitnessbereich. Sämtliche Geräusche von den Geräten sind ungedämpft in den Mininebenräumen wahrnehmbar. Die gebuchten Massagen waren eigentlich in Ordnung. Nur innere Ruhe kam dabei wegen des Lärms und der Räumlichkeiten nicht auf. Vom Finessraum aus betritt man auch die Sauna, die wir aber nicht genutzt haben. Liegestühle und Sonnenschirm sind am sehr sauberen Strand kostenlos. Weiter existiert kostenpflichtiger Internetzugang an Computern in der Lobby. An eigenen Rechnern ist aber WLan im Lobbybereich kostenlos.
Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Dieses befand sich im Haupthaus und verfügt über einen wirklich tollen Meerblick. Die Ausstattung war geschmackvoll, offenbar renoviert und vollständig: bequemes Doppelbett, kleine Sitzecke mit Sesseln, geräumiger Schrank, Schreibtisch, LCD-Fernseher mit mehreren deutschen Programmen (auch Videotext), Telefon, Safe (kostenlos) und Kühlschrank. Der Balkon war mit Balkonstühlen und Tischchen möbliert. Das Bad verfügte neben Badewanne, Waschbecken und WC noch über ein Bidet. Die Zimmereinigung war schnell und gründlich. Handtücher wurden nach Wunsch gewechselt. Die Klimaanlage ist zentral gesteuert. Bademäntel und Badeschlappen standen uns zur Verfügung.
Die Handyerreichbarkeit ist problemlos. Das Hotel bemüht sich um besondere Umweltfreundlichkeit. Der Strand ist im Frühjahr ein Platz für die Eiablage der Meeresschildkröten. Hierauf wird von Hotel besondere geachtet und der Strand entsprechend geschützt. Selbstverständlich ist er aber tagsüber benutzbar.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Aquila Rithymna Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aquila Rithymna Beach Hotel

Anschrift: Adelianos Kampos, Kreta 74100, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Rethymnon Prefecture > Adelianos Kampos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 9 Hotels in Adelianos Kampos
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 215 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Aquila Rithymna Beach Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 519
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Weg, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo und Cancelon als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aquila Rithymna Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rithymna Beach Hotel
Rethymnon Hotel Aquila Rithymna Beach
Aquila Rithymna Beach Hotel Rethymnon
Hotel Aquila Rithymna Beach Adelianos Kambos
Aquila Rithymna Beach Hotel Kreta/Rethymnon Prefecture
Aquila Rithymna Beach Rethymnon

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aquila Rithymna Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.