Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schönes Strandhotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Paradise Sun

Speichern Gespeichert
Paradise Sun gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Paradise Sun
4.0 von 5 Hotel   |   Anse Volbert | Cote D'or, Anse Volbert, Praslin SEZ, Seychellen   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 11 Hotels in Anse Volbert
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schönes Strandhotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2011

Vom 6.-13.11.2011 sind wir im Hotel Paradise Sun auf Praslin gewesen. Wir haben ein Superior-DZ (Nr. 3) bewohnt, das offensichtlich kürzlich renoviert wurde. Es lag unmittelbar am Strand im Obergeschoss eines Hauses mit 4 Zimmern, nahe der Tauchschule. Der Blick vom Balkon auf das Meer wurde von einigen Palmenblättern unterbrochen. Die Häuser sind halbkreisförmig angeordnet und haben entweder nur EG oder auch 1.Etage. Durch die üppige (sehr gepflegte) Vegetation sind die Häuser wunderbar in die Gartenlandschaft eingebettet. Es fanden noch Renovierungsarbeiten z.B. in Zimmer 31, 32 und 14 statt, die aber nicht gestört haben.
Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es im Restaurant – mit Sandboden -direkt am Strand. Hier eine paar Preise zur Orientierung:
Flasche stilles , lokales Wasser: SCR 50,-
Flasche Pellegrino: SCR 80,-
Wein: Arniston Bay, Cuvée, Südafrika, Weiß: Glas: SCR 80,-, 0,5l: SCR 250,- 0,75l: SCR 380,-.
Flasche Kanu, Chenin Blanc, Südafrika: SCR 570,-
Flasche Mulderbosch, Rosé, Südafrika: SCR 470,-
Flasche Terre di Chieti, Pino Grigio, Italien: SCR 525,-
Dose Cola: SCR 50,-, Cappuccino: SCR 80,-
Das Abendessen findet immer in Buffetform statt. Ob Vorspeise, Hauptgerichte oder Desserts, die Auswahl war immer sehr reichlich (es gab auch mal Sushi) und auch abwechslungsreich. Es wurde z.B. BBQ oder creolischer Abend angeboten. Geschmacklich gab es auch nichts zu kritisieren – es war alles frisch und tadellos zubereitet.
Das Personal war immer sehr freundlich – und wenn man mal auf seinen Tee/Kaffee etwas länger warten musste: na und. Wir haben Urlaub und in den Tropen ist man nicht so hektisch wie bei uns zuhause!
Es gibt jeden Nachmittag von 16.00 – 17.00h am Pool Kaffee / Tee / Saft und Kuchen.
Am Montagabend gab es einen Cocktailempfang, wo man verschiedene leitende Angestellte des Hotels treffen konnte.
Mittwochs um 16.30h gibt es vom Hotel aus eine Bootstour in den Sonnenuntergang, die für uns leider wegen eines starken Regenschauers ausfiel.
Am Freitagabend gibt es eine Mutiya-Tanz- und Gesangsvorführung, die wir jetzt nicht so toll fanden. Am Ende wurden die Gäste mit aufgefordert zu tanzen…
Im “Dorf” (ca. 10min zu Fuß am Strand entlang) gibt es 2 kleine Supermärkte, dort kostet das stille Wasser SCR 14,-.
Nichtmotorisierter (Wasser-)Sport ist kostenlos, z.B. Kanu/Kajak, Schnorchelausrüstung, Tischtennis.
Es stehen auch Schach- und Dame-Bretter zur Verfügung. Oberhalb der Rezeption stehen mehrere Computer zur allgemeinen Benutzung und in Rezeptionsnähe gibt es gratis wireless-lan mit 54 Mbit/s.
Und noch ein paar Preise zur Info – die Ausflüge (angeboten von Mason’s Travel): alle in SCR für Erw.:
Ausflüge ab Mahé:
Praslin / La Digue mit Cat Cocos Boot 2.700, Praslin / La Digue mit Boot / Flugzeug oder Flugzeug / Boot 4.250 oder Flug / Flug 4.000, Ganztägige Bustour auf Mahé 1.050, Peaks of Paradise 1.400, Ganztägige Riff-Safari 1.400
Ausflüge ab Praslin:
Ganztägige Cousin/Curieuse/St Pierre 2.100, Ganztägig Curieuse/St Pierre 1.550, Halbtägig Vallee de Mai 900,Ganztätgig Vallee de Mai / Anse Lazio 1.100, La Digue mit Boot und Fahrrad 900, Ganztägig La Digue mit Rundfahrt, Anse Source d’Argent, Mittagessen und Strand 1.500, Ganztägig La Digue/ Coco Islands 1.800, Ganztägig Cocos/Sisters 1.900, Halbtägig Cocos/Felicite Islands 750.
Fazit: Wir würden aufgrund der Lage an dem herrlichen Strand und der gepflegten Hotelanlage dieses Hotel wieder wählen. Es hat ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis und wir haben uns dort sehr wohlgefühlt. Wir haben lange übelegt, ob wir hier ein 4 Sterne-Hotel nehmen sollen und viele Hotels verglichen und Bewertungen gelesen, da wir des öfteren 5 oder auch 6 Sterne-Hotels wählen, aber ein gemütlicheres Strandhotel kann man sich kaum vorstellen. Die 2.Woche unseres Urlaubs fand im Constance Ephelia auf Mahé (s.sep.Bewertung) statt.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Clive F, General Manager von Paradise Sun, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Januar 2012
Sehr geehrte Frau DrRvV,

Zunächst einmal recht herzlichen Dank, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem Paradise Sun entschieden haben und dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen hier zu teilen.

Es tut uns sehr leid, dass die Bootstour während Ihres Aufenthalts nicht stattfinden konnte und die Moutya-Vorführung nicht ganz Ihren Geschmack getroffen hat. Umso mehr freuen wir uns über Ihr Lob an anderer Stelle sowie ihr äußerst positives Fazit und die Weiterempfehlung unseres Paradise Sun!

Mir und meinem Team wäre es eine Freude, Sie wieder einmal in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,
Philippe Bethune
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

594 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    330
    180
    39
    28
    17
Bewertungen für
99
383
8
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Erlangen
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2011

unmittelbar am weißen Sandstrand gelegenes gutes Mittelklasse Hotel. Ansprechende Zimmer mit Blick zum Meer. Eine Auswahl an Kopfkissen und ein geräumiges Bad. Die Anzahl der sich im Schatten befindenden Liegen ist nicht besonders groß und daher bereits früh am Morgen oft reserviert. Es befinden sich überwiegend Italiener (der momentane Manager ist Italiener) und Franzosen in der Anlage. Viele Familien aber dennoch sehr ruhig. Abendunterhaltung ist minimalistisch. Das Essen ist zwar reichhaltig aber nicht besonders geschmackvoll. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt aber nicht.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2010

Tolle Anlage an meiner Meinung nach dem schönsten Strandabschnitt dort. Da es das letzte Hotel an diesem Strand ist, laufen hier nicht so viele Menschen ständig vorbei. Die Anlage ist sehr schön und gepflegt. Von abgewohnt, wie in einigen Bewertungen zu lesen ist, kann keine Rede sein. Einzig die Zimmer sind etwas klein, dafür aber mit schönem Balkon. Das Bufet am Abend war ganz ok. Man sollte aber wissen, dass das Essen auf den Seychellen im Allgemeinen nicht wirklich toll ist und zumeisst auch ziemlich überteuert. Insofern hatte das Buffet am Abend durchaus eine gute Preis-Leistungs-Qualtität. Auf die Musikbands im Restaurant am Abend kann mal allerdings gerne verzichten. Aber das sieht wahrscheinlich nicht jeder so. Das Personal war ausnahmslos sehr freundlich und bemüht. Der Spa ist ganz nett und es gab ein sehr preisgünstiges Massagespecial als wir dort waren. Am Strand neben dem Hotel gibt es ein kleines Häuschen, wo man Ausflüge buchen kann. Wir haben dort einen Tagesausflug nach La Dique gebucht und habe ein bisschen extra bezahlt um auch noch Schnorcheln zu gehen. Der Ausflug war jeden Cent wert und sehr zu empfehlen. Das war auch mit weitem Abstand das schönste Schnorchelrevier, dass ich je gesehen habe.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kamen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2010

Wir, 2 Erw. und 2 Kids, beide 10 Jahre alt, waren im Okt. 2010 in dem Hotel. Die Kinder hatten ein eigenes Zimmer im gleichen Bungalow. Pro Zimmer habe ich 340 Euro (auch für die Kids - keine Ermäßigung z.B. für weniger Essen) bezahlt, so dass die Woche auf 4800 Euro kam. Die Anlage ist sehr schön, die Zimmer sauber, das Essen fast durchgehend gut bis sehr gut, der lange weiße Strand fantastisch. Unser Bungalow (Zimmer 41+43) war leider zur Straße nach hinten gelegen, dies hatte 2 Nachteile: erstens war es durch die nahegelegene Hauptstrasse relativ laut, zum anderen befand sich in der Nähe die Klärgrube, welche in der Woche während unseres Aufenthaltes (wöchentlich?) geleert wurde, den Gestank will ich hier nicht näher kommentieren......
Wenn man als Externer nur zum Abendessen (Buffet) in das Hotel geht, zahlt man 500 Rupien für einen Erwachsenen und 250 für ein Kind (ca. 95 Euro zusammen für uns 4), dies ist für lokale Verhältnisse angemessen, eher empfehlenswert, man muss aber rechtzeitig einen Tisch reservieren. Somit hätte uns die Übernachtung mit Frühstück und nachmittaglichem Kuchen rein rechnerisch ca. 580 Euro pro Tag gekostet und dies ist sicherlich kein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Wenn man mit Familie nach Praslin reist, gibt es sicherlich die Möglichkeit in einem netten Guesthouse am Strand zu übernachten und im Paradise Beach Hotel Essen zu gehen. P.S.: anschließend waren wir noch 1 Woche Segeln auf einem Katamaran, sehr zu empfehlen. P.S.S.: das benachbarte Le Archipel Hotel ist vielleicht etwas nobeler, wirkt aber eher steif von der Atmosphäre und ist für Familien eher ungeeignet.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2010

Die Anlage ist ca. 10-15 Jahre alt bzw. zu diesem Zeitpunkt renoviert, der Pflegezustand der Außenanlagen ist aber OK. Anfangs wollte man uns ein Zimmer hinten zur Straße geben, trotz Nachfrage bei der deutschen Reiseleiterin (die sich im Übrigen nicht gut gekümmert hat) nach einem anderen Zimmer. Wir haben zunächst akzeptiert und sind in ein muffig-moderiges Zimmer gekommen, grüne Schimmelspuren an den Bildern. Als wir nachfragten, ob sie die Bilder wg Schimmel und Gesundheitsgefährdung auch abhängen könnten haben sie uns dann doch auf einmal ein anderes Zimmer gegeben. Das war grds OK und auch ganz gut eingerichtet (Parkett), aber alles schon ganz leicht abgewohnt, ein nicht hygienisch aussehender Toilettendeckel usw.. Diesbezüglich also ein klarer Abstieg gegenüber dem Hotel auf La Digue (La Domaine Orangiaire). Sehr schön war aber die kleine Terrasse, die jedes Zimmer hatte vor dem Zimmer mit Blick zum Meer, wo man sehr schön draussen sitzen kann. Außerdem: Das Hotel ist am Rande eines Ortes in dem man auch mal ein Eis essen und im Mini Supermarkt einkaufen kann (Wasser etc), also sehr praktisch gelegen. Der Strand ist ein Traum - direkt vor dem Hotel anfangend und ca. 2 KM non stop eine Bucht entlanggehend. Das Restaurant ist noch mehr ein Traum - direkt am Strand nur wenige Meter vom Meer gelegen mit einer guter Auswahl von Speisen - regelmäßig hervorragend gegrillter Fisch und Pasta / Pizza (es waren viele Italiener da). Die Qualität der Bands war schwankend, teilweise fast mitreissend, und manchmal sehr einschläfernd / schräg / unprofessionell. Zu laut fanden wir die Musik aber nicht.

In der Summe bekommt das Hotel 4 von 5 Punkten, ohne das Essen nur 3.5 von 5 Punkten. Wenn man das Preis/Leistungsverhältnis sieht wohl eher 2.5 bis 3 Punkte. Für die Hotelbauten und Zimmer (mal die Lage usw weggelassen) wäre das in Deutschland eher ein 3 als 4 Sterne Hotel und man könnte kaum mehr als 100 EUR die Nacht verlangen. Auf den Seychellen zahlt man über 500... In der Summe aber trotzdem ein schöner Aufenthalt, vor allem wg. dem Strand, dem Essen und der praktischen Lage, und an die kleinen Unzulänglichkeiten wie das Bad hatten wir uns dann gewöhnt. Für höchste Ansprüche genügt das Hotel nicht, die Hotels auf La Digue (L Orangiaire) und vor allem Mahe (Constance Ephelia) waren deutlich exklusiver. Die vereinzelten Klagen von Besuchern auf Tripadvisor konnten wir teilweise nachvollziehen.

Praslin ist sonst sehr schön, insbesondere die Anse Georgette am anderen Ende ist als Ausflug zu empfehlen. Wenn man etwas Zeit und Abenteurerlust mitbringt, ist die Fortbewegung mit dem Bus vollkommen OK.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dusseldorf
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2010

Wir waren Anfang August 2010 für 11 Nächte im Paradise Sun Hotel auf den Seychellen. Wir hatten ein Superior-Zimmer mit Veranda in einer der Villen, die je vier Einheiten haben. Unser Zimmer war gemessene 20 Meter vom Strand entfernt. Die sehr gute und kompetente PADI Tauchschule ist direkt nebenan.

Essen
Das Hotel bietet ausschließlich Halbpension an. Es gibt jeden Tag ein anderes und abwechslungsreiches Büffet. Die Speisen sind vorzüglich und jeden Tag gibt es ein anderes "Thema", sodass man nicht das Gefühl hat etwas doppelt essen zu müssen. An der sehr hohen Qualität des Essens merkt man, dass das Hotel sehr viele italienische Gäste hat, denn Italiener legen traditionell sehr hohen wert hierauf.

Unterhaltung:
Es wurden vormittags verschiedene Sportkurse angeboten, zum Beispiel Wasseraerobic, Yoga, etc. - dies aber sehr dosiert. Nachmittags stand Beachball auf der Karte. Der parkähnliche Anlage ist so groß, dass man gar nicht merkt, dass irgendwo Aktivitäten sind, sodass man sich auch sehr gut davon gernhalten kann.

Wellness:

Ein schöner SPA-Bereich mit gut ausgebildeten Masseuren runden das sehr positive Bild ab.


Ein kleiner Nachteil:
Aus unserer Sicht gibt es nur einen kleinen Haken: Sechs Tage in der Woche (mit Ausnahme Sonntags) spielen abends zum Essen Bands. Die Qualität der Bands ist im allgemeinen gut, aber, aus unserer Sicht, zu viel des guten: Es wäre schöner, wenn man lediglich das Meer rauschen hören könnte, denn das Restautant ist direkt am Wasser.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2010

Das Paradise Sun bekommt teilweise sehr unterschiedliche Kritiken. Unserer Meinung nach zu unrecht. Wir waren im Oktober im Paradise Sun (Familie, 2 Kinder). Das Hotel war sehr sauber, das Familienzimmer für unsere Zwecke perfekt, das Personal freundlich, die Animation zurückhaltend aber präsent und nett, das Buffet jeden Abend sehr umfangreich und mit viel frischem Fisch. Die Lage des Hotels ist alleine einen Aufenthalt wert. Der Strand ist göttlich, das Wasser klar und super zum Schnorcheln geeignet. Die kleine Insel gegenüber ist romantisch, vor allem beim Dinner in der Nacht mit TIsch am Wasser und Vollmond. Wir kommen sicher wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
TT.MM.JJJJ TT.MM.JJJJ
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Paradise Sun? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Paradise Sun

Anschrift: Anse Volbert | Cote D'or, Anse Volbert, Praslin SEZ, Seychellen
Telefonnummer:
Lage: Seychellen > Praslin > Anse Volbert
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 11 Hotels in Anse Volbert
Preisspanne pro Nacht: 412 € - 678 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Paradise Sun 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, HotelTravel.com, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Paradise Sun daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Paradise Sun Praslin, Seychellen
Paradise Sun Seychellen
Paradise Sun Hotel Anse Volbert
Hotel Paradise Sun Anse Volbert
Praslin Paradise Sun Hotel
Paradise Sun Praslin Island
Paradise Sun Seychelles

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Paradise Sun besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.