Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönster Urlaub überhaupt :)” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Mathios Village

Speichern Gespeichert
Hotel Mathios Village gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Hotel Mathios Village
3.5 von 5 Hotel   |   Akrotiri | Akrotiriou Road, Akrotiri  84700, Griechenland   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 4 von 11 Hotels in Akrotiri 
Unterfranken
1 Bewertung
“Schönster Urlaub überhaupt :)”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2011

Ich bin gestern mit meiner besten Freundin total entspannt aus dem Urlaub zurück gekommen. Wir hatten eine super Zeit auf der Insel Santorin und in unserem Hotel Mathios Village. Das Personal war sehr freundlich und die ganze Hotelanlage hat uns total gut gefallen. Wir waren sehr zufrieden mit der Lage des Hotels, da wir etwas abseits des Tourismuszentrums unseren Urlaub verbringen wollten. So hat man auch eher etwas von dem richtigen Leben der Einwohner mitbekommen, wenn man mit ihnen ins Gespräch gekommen ist. Das war uns sehr wichtig. Die Busverbindungen sind super, also stand Tagesausflügen auch nichts im Wege. Das Einzige, was zu bemängeln wäre, wäre das Essen, aber auch nur, da ich Vegetarierin bin und das Fleisch daher nicht gemocht habe. Insgesamt kann man das Hotel nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

545 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    319
    119
    35
    33
    39
Bewertungen für
122
270
19
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Langen
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2011

Das Hotel ist sehr klein aber dadurch auch sehr gemütlich und ruhig. Es gibt kein großes Unterhaltungsprogramm man kann einfach super gut entspannen und sich einen Sonnenbrand holen. Das Essen ist in dem kleinen angrenzenden Restaurant erste Klasse. Dort habe ich die beste Pizza meines Lebens gegessen. Für kleine Kinder zu langweilig zum Seele baumeln lassen großartig!

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2010

Hallo,

ich kann dieses Hotel nur weiterempfehlen! Super original griechisches Essen und ein perfekter, ruhiger Rückzugsort vom touristischen Thira, das vor allem im August an Touristen überlaufen ist.
Das Personal ist sehr freundlich und das Hotel sehr sauber.
Das Zimmer wird jeden Tag geputzt und der Pool ist absolut rein gehalten.

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
salzwedel
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2010

Nachdem ich auch die negativen Bewertungen anderer Gäste gelesen habe,kann ich das für uns nicht so sehen,wir waren eigentlich sehr zufrieden,waren grad im Juli 2010 da,unser Zimmer war top und sauber,das gesamte Servicepersonal freundlich,auch mit dem Manager Kostas kein Problem,die Anlage ist sehr gepflegt,das Frühstück ist wirklich immer das Gleiche,für uns aber qualitativ ok,wir hatten den Leihwagen vorab ab Airport gebucht,damit erreicht man alles schnell und gut,die Hotellage ist eher ruhig,von der Strasse vorn abgesehen,aber hörten wir in der Anlage kaum etwas.Es gibt viele schöne Strände in der Nähe und eine gute Küche in allen möglichen Tavernen,die Küche im Mathios sollte man auch probieren,ist auch gut,auch der hauseigene Wein ist gut.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Unna, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2010

Wir waren anfang Juli für zwei Wochen dort, und bekamen täglich zum Frühstück recht trockenes Weissbrot,ungeniessbare Wurst,nach nichts schmeckenden Käse und Marmelade.Später kam noch Nutella dazu.Da wir leider Halbpension gebucht hatten,war es immer wieder spannend was es wohl zu essen gibt.Teilweise war es sehr enttäuschend,fast ungewürzt,sehr fettiges Fleisch und ein Anblick, der eher an Erbrochenes erinnerte.Der Kellner,der völlig überfordert war,riss uns praktisch den Teller unter den Händen weg.Ich finde es auch sehr kleinlich,wenn man sich nicht mal den Rest des Frühstückskaffees mit zum Pool nehmen darf, um eine Zigarrette zu rauchen (auch wenn die Tasse zurückgebracht wurde).Nie wieder

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
kostasp, Manager von Hotel Mathios Village, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Juli 2010
Mit Google übersetzen
Thank you for your mail My German are not good I will answer in English
We are really proud about our hotel and restaurant recommend in all the guide books and with 20% repeat guest every year . If you will see almost 90% we have happy guest and work hard for that every one speak high recommend about our meals I accept you don’t like it We have home made meals cooked by mama we have only Greek kitchen and not international kitchen , and we will not change it all our vegetables and meet and fish are fresh every day and all cooked with good olive oil , we try hard to do the best for every one Now about our breakfast have variety of marmalades honey chocolate - cakes variety of cookies eggs cheese tomatoes - ham home made bread – orange juice , grapefruit milk and variety of cornflakes and good German coffee that you don’t find it on hotels
Am traveling also round the word and I don’t find what a eat in my Home Thank you for the review
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Erkelenz, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2010

Hotel: Eine sehr gepflegte Hotelanlage, deren Größe durch die Bauweise und Anordnung der einzelnen 'Teile' wirklich wie ein kleines Dorf wirkt und dabei nicht aufdringlich ist. Wir vermuten, dass die einzelnen Teile der Anlage sukzessive entstanden sind und nunmehr die Anzahl von ca. 40 Wohneinheiten gegeben ist. Die Zimmergröße reicht von normal für eine gebuchte Pauschalreise bis hin zur Suite. Alles in einem absolut gepflegten und sauberen Zustand.
Im Reisepreis inbegriffen war für uns Frühstück, wenngleich auch Halbpension buchbar ist. Halbpension bedeutet hier, dass es für die Hotelgäste ein einheitliches warmes Abendessen gibt, welches - so unser Eindruck - aus Vorspeise, Hauptgang mit Beilage und Nachtisch bestand. Wir bitten jedoch, dies als Annahme zu verstehen.
Zum Zeitpunkt unserer Anwesenheit haben wir folgende Sprachen unter den unterschiedlichen Gästen vernommen: englisch, französisch, deutsch. Gesprochen wurden diese von Personen unterschiedlichen Alters beginnend ab ca. 30 Jahre.

Lage: Die Bewertung bezieht sich auf unsere Bedürfnisse. Gesucht wurde: ein ruhiges Hotel außerhalb etwaiger Touristenzentren jedoch im Umfeld eines Ortes (aufgrund des lediglich gebuchten Frühstücks). Gefunden wurde: genau das!
Zum Strand sind es schätzungsweise 30 Minuten zu Fuß, der an der Ostseite der Insel gelegen ist. Wir haben dies lediglich einmal als abendlichen Sparziergang absolviert, da wir ohnehin keine Strandgänger sind. Die Beschaffenheit der Strände sind daher sinnvollerweise anderen Bewertungen oder entsprechenden Reiseführern zu entnehmen. Den Weg zum westlichen Strand bei Akrotiri - so es den aufgrund der geografischen Begebenheit von Santorini überhaupt gibt - haben wir nicht erkundet.
Der Ort Akrotiri war gute 5 Gehminuten entfernt und verfügt über mehrere Tavernen. Laut Reiseführer sowie unseren eigenen Eindrücken ist dieser Ort tatsächlich noch eher als 'touristisch verschlafen' anzusehen, was uns absolut zusagte. Der Flughafen ist weniger als 30 Minuten (Auto) entfernt.
Nahe des Hotels ist die Bushaltestelle in Richtung Fira (Hauptstadt), die Abfahrtzeiten waren im Hotel angegeben. Das Busnetz erschien uns als ziemlich ausgeprägt, die größeren Ortschaften sind alle erreichbar, der Knotenpunkt zwecks Umsteigen ist Fira. Die Busse waren zudem recht modern und offensichtlich klimatisiert.
Ausflugsmöglichkeiten sind somit durchaus gegeben.

Service: Bei Anreise wurden wir bereits sehr freundlich von Kostas (Manager) und Marie (Rezeption) empfangen. Wir erwähnen dies, da es schon etwas Familiäres hat, wenn man sich gleich mit dem Vornamen vorstellt. Der erste Eindruck war somit perfekt.
Das Personal war sehr freundlich und ist durchaus froh seitens der Gäste auch mal ein kaliméra (Guten Morgen) oder kalispéra (Guten Tag) zu vernehmen.
Die Verständigung ist in englisch, griechisch und notfalls mit Händen und Füßen möglich. Deutsch wird hier - von einzelnen Worten abgesehen - nicht gesprochen. Es gab jedoch absolut keine Verständigungsprobleme.
Die Zimmerreinigung erfolgte täglich im Laufe des Tages und war bis zum späten Mittag immer abgeschlossen. Eine Wäscherei ist im Hotel gegeben, mehr wissen wir jedoch hierzu nicht. Eine Kinderbetreuung wird wahrscheinlich nicht gegeben sein. Zum Zeitpunkt unserer Reise waren keine Kinder im Hotel (siehe auch Angaben zum Pool).
Wir hatten keine Beschwerden sondern nur spezielle Anfragen: an einem Tag hatten wir kein neues Toilettenpapier nach der Zimmerreinigung. Lösung: eine kurze direkte Anfrage beim Servicepersonal (we need new toiletpaper) brachte umgehend Erfolg und gleich mehrere Entschuldigungen.
Eine weitere Anfrage betraf den Tag der Abreise. Die Abholung war für 08:15 Uhr avisiert, Frühstück gibt es ab 08:00 Uhr. Wir baten darum, früher frühstücken zu können. Das wurde zwar organisiert, hier hätten wir jedoch etwas mehr Selbstverständlichkeit und weniger operative Hektik erwartet, da diese Leistung im Reisepreis inbegriffen ist. An den Abreisetagen sollte dies den Gästen daher zwangsläufig ermöglicht werden.
Die Organisation eines Mietwagens für drei Tage sowie eine spontane Verlängerung um einen weiteren Tag erledigte Kostas hingegen mit absoluter Leichtigkeit. Zeitgleich gab er uns auch Tipps für etwaige Touren.

Gastronomie: Zum Frühstück - einfach und ausreichend: Kaffee, Tee, Milch, zwei Sorten Saft, zwei Brotsorten, Butter, Käse, eine Wurstsorte, gekochte Eier, zwei Marmeladen, Honig, Joghurt und Pfirsich (Früchte aus der Dose), süßes Gebäck und Müsli. Dies bekommt man im Frühstücksraum in Buffetform.
Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, in dem man die landestypischen Gerichte / Speisen bekommen kann, durchaus auch die Speisen, die wir von der Speisekarte unseres Griechen in Deutschland kennen. Berücksichtigen muss man jedoch, dass wir eigentlich zum Saisonbeginn Urlaub machten, so dass nicht jede Speise in jeder Menge verfügbar gewesen ist - Lebensmittel sind auf Santorini nicht in beliebiger Menge verfügbar, dies sollte dem Reisenden bewusst sein. Entsprechende Hinweise enthielt auch unser Reiseführer. Die eingeschränkte Verfügbarkeit aller in den Karten angebotenen Speisen galt zudem für alle von uns besuchten Tavernen. Die Qualität bei unserem einzigen Essen im hoteleigenen Restaurant war ausgezeichnet, auch die Portionsgrößen und der Preis waren angemessen. Essen konnte man um die Mittagszeit und am Abend. Ob es mittags nur Essen in Form von Snacks oder aus der Karte gab, haben wir nicht beachtet.
Auch die Sauberkeit im Restaurant war gegeben, jeden Morgen wurde alles neu auf Hochglanz gebracht. Die Atmosphäre war neutraler als in einheimischen Tavernen, was wir jedoch auf die Nähe zum Pool zurückführen.
Als Trinkgeld haben wir noch die Faustregel 10% des Rechnungsbetrages im Kopf, den wir nur mit Blick auf den jeweiligen Betrag und eine möglichst glatte Summe variierten. Eine nette Geste: in allen Tavernen bekamen wir eine Kleinigkeit auf Kosten des Hauses- meist Nachtisch -, in Pyrgos bei 'Taverna Mythos' gleich zwei: Nachtisch und Ouzo.

Sport / Unterhaltung: Die Bewertung mit Note 'sehr gut' bezieht sich auf den Pool bzw. beide Pools, die unserer Empfindung nach mit Meerwasser gefüllt waren. Auf jeden Fall hatten sie keinen spürbaren Chlorgehalt.
Das Wasser war stets sauber, Blüten- und andere Blätter wurden zeitnah aus dem Pool entfernt. Es waren ausreichend Liegen verfügbar, die mehrheitlich im Sonnenbereich standen. Schattenplätze gab es relativ wenig - eigentlich nur bei entsprechendem Sonnenstand. Die Sonnenschirme waren fest installiert, meist in Nähe einer kleinen Tischgruppe mit jeweils 4 Stühlen.
Der Pool ist unserer Ansicht nach für Kinder nur bedingt geeignet. Es gibt nur einen kleinen Abschnitt für Kinder ab ca. 4 Jahre, darunter ist die Sorgfaltspflicht der Eltern zwingend gefordert, da es keinen deutlich abgetrennten Nichtschwimmerbereich und kein Babybecken gibt. Auf die Wassertiefe (bis 2,60 m) muss selbst geachtet werden. Die Größe des Pools reicht für Schwimmer durchaus zum Abkühlen und das Ziehen von kurzen Bahnen (max. 15 m).
Wir sind der Ansicht, dass das Hotel nur bedingt für Kinder geeignet ist bzw. nur dann, wenn das jeweilige Kind an sich, ebenso wie wir, einen Erholungsurlaub geplant hat.
Einen Strandbereich gibt es aufgrund der Entfernung nicht. Dusche und WC ist vorhanden, wenngleich wir aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Zimmer dies nicht nutzen mussten.
Sport und Unterhaltung können wir nicht beurteilen, hätten es auch nicht haben wollen.

Zimmer: Klein, fein, sauber - Pauschalreisengerecht. Wir brauchen ein Zimmer, um angenehm schlafen zu können - mehr nicht.
Ein kleiner Sekretär, ein Schrank, zwei Nachttische, zwei Einzelbetten zum Doppelbett zusammen gestellt. Ein kleiner Kühlschrank, eine kleines TV-Gerät (deutschsprachige Sender: ZDF, RTL), eine Klimaanlage, ein kleiner Balkon mit einem Tisch und zwei Stühlen.
Das Badezimmer war sehr sauber, des Morgens ließ wärmeres Wasser etwas auf sich warten. Ein Fön ist vorhanden, ebenso Seife sowie Shampoo und Duschgel /-creme in einem. Jeweils ein Dusch- und Handtuch pro Person, die nicht mit zum Pool genommen werden dürfen. Ein Duschtuch für die Liege muss mitgebracht, gekauft oder im Hotel angefragt werden. Leider keine separate Möglichkeit zum Trocknen von Wäsche.
Die Stromversorgung: 220V an normalen Steckdosen, keine Adapter erforderlich. Stromversorgung nur, wenn Anhänger am Zimmerschlüssel in einem speziellen Adapter steckt: also kein Kühlschrank und keine Klimaanlage während etwaiger Abwesenheiten vom Hotel. Klimaanlage nur bei geschlossener Balkontür – absolut sinnvoll.
Nächtlicher Besuch bei offener Balkontür: Mücken und Motten, tagsüber normale Fliegen sowie die kleinen Fliegenbiester, die unangenehm beißen können. Tipp zum Einschlafen: Klimaanlage an, Timer auf 3-4 Stunden Laufzeit einstellen und bei späterer, eventuell gegebener Unterbrechung des Schlafes Balkontür öffnen - klappt vorzüglich!

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2009

Das Personal ist hilfsbereit und sehr freundlich. Das Hotel liegt ausgesprochen günstig. Werde wieder dort wieder halt machen.

  • Aufenthalt September 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Mathios Village? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Mathios Village

Anschrift: Akrotiri | Akrotiriou Road, Akrotiri  84700, Griechenland
Telefonnummer:
Lage: Griechenland > Kykladen > Santorin > Akrotiri 
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Akrotiri 
Nr. 2 der Romantikhotels in Akrotiri 
Nr. 3 der Familienhotels in Akrotiri 
Preisspanne pro Nacht: 40 € - 403 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Hotel Mathios Village 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, HotelsClick, Agoda, ab-in-den-urlaub, EasyToBook, BookingOdigeoWL, HostelWorld, BookingOdigeoWL, HostelBookers, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Mathios Village daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Villa Mathios & Village
Mathios Village Santorini
Hotel Mathios Village Santorini
Hotel Mathios Village Santorin/Akrotiri 
Mathios Village Hotel
Mathios Village Akrotiri

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Mathios Village besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.