Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Höhen und Tiefen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Eden Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Eden Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Eden Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   Kaluwamodara, Beruwala, Sri Lanka   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 9 Hotels in Beruwala
Ras al Khaimah, Ras Al Khaimah, United Arab Emirates
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Höhen und Tiefen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2013

Das Hotel war sehr familiär und mit einer gut durchmischten Gästestruktur. Das Personal war höfflich und versuchte den Wünschen weitestgehend nachzugehen. Enttäuscht wurden wir jedoch, als wir um eine 6 stündige Verlängerung unseres All-inklusiv Paket gefragt haben, da wir erst 18Uhr das Hotel verlassen konnten (flugbedingt). Wir haben die Verlängerung des All-Ins auch nicht unbegründet getan, da wir ab einen Donnerstag gebucht haben, jedoch Freitag morgen erst angekommen sind. Dadurch konnten wir an zwei Mahlzeiten nicht teilnehmen. Wir empfanden diese Inflexibilität als sehr negatives Erlebnis.

Die Zimmer sind in einem unterschiedlichen Zustand. Einige wurden renoviert und werden als Superior Zimmer angeboten. Die nicht renovierten Zimmer mit Terrasse zum Pool werden als Deluxe verkauft. Im Katalog waren letztere als Superior Zimmer beschrieben, was zu einigen Verwirrung Vorort geführt hat. Auch hier war es eine Enttäuschung, da die Deluxe Zimmer scheinbar schon sehr gelitten haben. Die Superior Zimmer jedoch sind sehr modern und dadurch auch deutlich sauberer. Die Klimaanlage war in allen Zimmern zu laut sodass ich Oropax zum Schlafen brauchte.

Eine weitere Enttäuschung war das All-Inclusive Angebot. Zu aller erst war das Gefühl da, dass All-In Gäste er drittklassig behandelt wurden. Jedesmal mussten Zettel unterschrieben werden, selbst für ein einzelnes Getränk an der Poolbar. Dieses System kann nun wirklich geändert werden. Dann war die All-In Karte stark reduziert und von den 8 angebotenen Cocktails war keiner so wirklich trinkbar. Also All-In in einem so genannten 4 oder 5 Sterne Hotel habe ich deutlich anders in Erinnerung.

Zum Flughafen sind es etwa 2 bis 3 Stunden. Man sollte den Taxifahrer unbedingt beten den Southern Express Highway zu verwenden. Die meisten vermeiden diesen, da Maut bezahlt werden muss. Mit einem extra Trinkgeld geht es jedoch und man ist eine Stunde früher am Hotel oder Flughafen. Die direkte Umgebung des Hotels ist schön. Einkaufsmöglichkeiten gibt es überall, aber bevor man was kauft sollte man erst einen Preisüberblick haben. Meine Empfehlung ist daher, erst in den letzten Tagen die Souvenirs und Schmuckstücke kaufen. Saphire, Rubine, Topase können sehr günstig erworben werden.
Man sollte sich vor den sogenannten "Beach Boys" in Acht nehmen. Sobald man ihnen einen Blick würdigt, lassen sie einem nicht mehr in Ruhe. Ein schöner Strandspaziergang kann schnell zu eine nervigen Angelegenheit werden.
Auch dahingehend kann und muss einiges beim Hotelmanagment getan werden. Denn diese nervigen Händler lauern einem sofort auf, wenn man vom Hotel den Strand oder die Straße betritt. Selbst über den Hotelzaun gaffen diese nach möglichen Kunden. Das war eine weitere Enttäuschung.

Das Personal war weitestgehend sehr freundlich und hat sogar versucht in Deutsch zu kommunizieren. Jedoch negativ aufgefallen war uns die bereits beschriebene Inflexibilität bei der Anfrage zur Verlängerung des All-In Programms. Des Weiteren wurde vergessen für eine Tour Lunch Pakete vorzubereiten. Wir hatten uns extra einen Tag vorher in ein Buch eintragen lassen. Weiteren Service haben wir nicht in Anspruch genommen. Es gibt jedoch einen Friseur, eine Fitnessraum sowie ein sehr schönes Spa.

Das Hauptrestaurant welches wir stets für Frühstück, Mittag und Abendbrot genutzt haben ist völlig in Ordnung. Wenn das Hotel jedoch ausgebucht ist zu klein. Die Auswahl des Buffets ist ausreichend und beinhaltet heimische Köstlichkeiten sowie eine internationale Auswahl. Ich empfand - vor allem das einheimische Essen - als sehr schmackhaft. Ab und an gab es Themenabende wie Italienisch oder Mexikanisch, jedoch war es mehr ein Versuch als authentisch. Das Weihnachtsbuffet war top.
Weiterhin gibt es noch eine Poolbar sowie ein Cafe, ein Nachtclub und eine Roof-Top-Cocktail Bar. A la carte haben wir lediglich zwei mal gegessen, das Essen jedoch war recht gut.
Getränke für All-In Gäste gab es nur in einer festgelegten Auswahl. Für das Weihnachtsbuffet wurden wir insgesamt 4 mal gefragt ob wir nicht einen Wein kaufen mögen. Wir empfanden es ab dem zweiten Mal schon nervig. Als All-In Gäste hatten wir bereits den Hauswein inklusive, der recht gut geschmeckt hat.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten sich im Hotel sportlich und freizeittechnisch zu bschäftigen. Dart, Billard, Kicker, Tischtennis, Squash, Beachvolleyball, Poolball, Aerobic und ein Wellnesscenter. Massagen sind sehr kostengünstig.
Der Pool ist schön und sauber. Das Meer ist ziemlich wellig und macht richtig Spaß mit Body Boards zu surfen. Diese werden kostenlos am Hotel zur Verfügung gestellt.
Animation gibt es nur wenig, was uns auch nicht weiter gestört hat, da wir keinen Cluburlaub gebucht haben.

Insgesamt empfanden wir unseren Weihnachtsurlaub im Eden Resort als angenehm mit Höhen und Tiefen. Es kann noch einiges getan werden, ob an den Zimmern oder den nervigen "Beach Boys" vor dem Hotel. Ein 5 Sterne Hotel ist es bei weitem nicht, auch vier Sterne würde ich nur bedingt geben. Das Personal war zwar stets Hilfsbereit, aber auch zum Teil inflexible. Eine gut begründete Verlängerung des All-In Angebots wurde nicht gewehrt und Lunchpakete wurde vergessen obwohl vorheriger Bestellung mit Eintrag im Buch.

Die Umgebung ist wunderschön und man sollte unbedingt eine Bahnreise unternehmen. Am besten nach einer Stadtbesichtigung von Kandy aus. Man kann auch mit dem Zug (oder Taxi) nach Galle fahren. Das Fort und die UNESCO zertifizierte Altstadt sind per Fuß leicht zu erreichen.

Das Wetter war stets angenehm bei 25 bis 32grad. Somit ist Weihnachten eine ideale Reisezeit.

Man sollte die Preise von Hotel und Flug einzeln betrachten. Wir haben festgestellt, dass es deutliche Preisunterschiede gibt. Wir haben unseren Flug via Dubai selber zusammengestellt.

Zimmertipp: Wie bereits beschrieben gibt es unterschiedliche Zimmerkategorien. Wir hatten ein Superior Zimmer mi ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

691 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    348
    199
    79
    41
    24
Bewertungen für
165
353
17
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Arabic first
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2013

Die Mitarbeiter des Hotels geben sich wirklich alle Mühe und haben viel Geduld,auch mit Gästen die ein Hotel hauptsächlich dazu benutzen um den GANZEN Tag essen und vor allem trinken zu können.
Thema Beach Boys:Man kann Sie komplett ablehnen und riskiert dabei sich den ganzen Urlaub zu vermiesen. Besser man lässt sich darauf ein und hat ein wenig Spaß mit ihnen.Sie kennen die ganze Insel und bleiben überall stehen wo man will. Wer mal eine Tour machen will,dem kann ich den Beachboy Nadil empfehlen.Einfach am Zaun nach ihm fragen. Wir sind mit ihm und seinem Kollegen Alex ins Hochland gefahren und hatten eine menge Spaß. Unbedingt vor der Rückreise mit dem Reiseleiter sprechen wann genau man abgeholt wird.An der Infowand stand 20 Uhr,sicherheitshalber habe ich den Reiseleiter am Vorabend der Rückreise noch einmal gefragt und dabei stellte sich heraus das man schon um 19.15 Uhr abgeholt wird. Wir haben speziell nach einem Non Stop Flug gesucht und sind irgendwann auch fündig geworden,Man fliiegt mit der Srilankan Airlines von Frankfurt. Wer das nicht möchte hat einen Zwischenstop mit 4-6 Stunden Aufenthalt

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Steinheim am Albuch, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2013

Wir haben 10 Tage im Eden Resort und Spa verbracht und diese sehr genossen. Das Essen war morgens und abends immer sehr lecker, abwechslungsreich und liebevoll arrangiert. Es war ein besonderer Gaumenkitzel das singhalesische Essen zu probieren. Der Service im Restaurant war ausgezeichnet und alle Mitarbeiter - neben unseren Lieblingskellnern Dinesh und Sajith - sehr freundlich und aufmerksam. Unser Zimmer hatte zwar keinen Meerblick und anfänglich konnten wir die Balkontüre nicht abschließen, aber dafür war es recht groß und immer sauber. Besonders erwähnen möchten wir Yohan, der uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat und uns schnell bei den Schwierigkeiten mit dem Safe und der Balkontür geholfen hat. Vom Personal waren aber durchweg alle äußerst freundlich und aufmerksam - egal ob Poolboy, Mitarbeiter an der Rezeption, Lifeguards, Wachpersonal, Restaurantmitarbeiter, Köche, Barkeeper...
Das Hotel verfügt über einige Sporteinrichtungen wie Fitnessraum, Squash-Court etc., diese haben wir aber gar nicht genutzt, da wir intensiv Yoga bei Mapa gemacht haben. Diese Einheiten und die Massagen zwischendurch haben maßgeblich zur Erholung beigetragen. Es wäre toll, wenn es mehr Yoga-Einheiten bei Mapa vom Hotel geben würde!
Vom Hotel aus kann man einiges unternehmen, z.B. den Markt in Aluthgama (immer montags) besuchen, um das authentische Leben mitzubekommen oder verschiedene Tempel besichtigen. Außerdem lohnt es sich, mit dem Boot über den Bentota-Fluss überzusetzen um zum anderen Strandabschnitt zu kommen, da der Strand direkt am Hotel leider oft recht schmutzig ist, weil durch den Fluß viel angeschwemmt wird. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch des kleinen buddhistischen Klosters auf der vorgelagerten Halbinsel.
Zur Unterhaltung gibt es im Hotel jeden Abend entweder Livemusik oder eine Show.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Horgen, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2013

Unser 18-tägiger Aufenthalt war äusserst angenehm mit einem grossen Erholungseffekt, dazu beigetragen hat v.a. der Top Service vom ganzen Hotelpersonal insbesondere Housekeeping war ausgezeichnet und das saubere modern eingerichtete Zimmer; das Buffet sowohl am Morgen als auch am Abend übertraf unsere Erwartungen, einfach spitze was die Köche da jeden Tag hergezaubert haben, wir haben uns in die leckere aber würzige Singhalesische Küche geradezu verliebt;
Der Fitnessraum ist mit sehr modernen Geräten eingerichtet, empfehlenswert ist auch der Besuch im Beauty Salon, die beiden liebenswerten Beauty Feen arbeiten sehr gründlich und professionell mit gutem Preis- Leistungsverhältnis. Einziger Nachteil der Poolanlage: es hat für alle Gäste nicht genügend kleine Tische und die Gäste sollten besser über die gratis Aktivitäten im Hotel informiert werden, z.b. gibt es 2 x wöchentlich gratis Joga Lektionen. Der lange ausgedehnte Sandstrand eignet sich gut für Jogging oder Spaziergänge.

Zimmertipp: mit Vorteil Reservation von einem Zimmer in der 2. oder 3. Etage mit besserer Sicht auf die Poolanla ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2013 über Mobile-Apps

Schönes Strand-Resort mit einem einem netten Spa. Der Speisesaal ist leider ziemlich laut, insb. Abends. Die Küche ist ok, wenn auch ohne Highlights. Das Personal ist sehr freundlich, wenn auch manchmal überfordert.

Aufenthalt November 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2013

Wir hatten ein tolles, renoviertes Zimmer in der 1. Etage mit Blick auf das Meer. Die Zimmer sind nach der Renovierung sehr komfortabel und modern eingerichtet und ausgestattet (z.B. Touchpad für die Regulierung des Lichts und der Klimaanlage, Flachbildfernseher). An einigen Stellen lassen sich noch die alten Strukturen erkennen, wie z.B. bei den Handtüchern und dem Einbauschrank, was das Wohlbefinden aber nicht einschränkt. Die Außenanlage wurde ebenfalls restauriert, Pool und Garten sind sehr gepflegt und einladend. Der Zugang zum Strand ist mit einem Zaun abgetrennt und man muss an einem Wachmann vorbei, vermutlich wegen der vielen sog. Beach Boys, die vom Zaun aus die Gäste zu beobachten scheinen. Ich wollte am frühen Morgen allein im Meer baden gehen, entschied mich aber für den Pool, nachdem ich die vielen Männer dort stehen sah. Schade, denn die Jungs vermiesen etwas die schöne Atmosphäre am Strand, der sonst wirklich schön ist.
Das Frühstück war großartig und sehr lecker, das Personal absolut freundlich und zuvorkommend. Sehr schönes Resort für ein paar Tage erholsamen Aufenthalt!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2013

Im Anschluss an eine erlebnisreiche und im angenehmen Sinne anstrengende Rundreise mit bereits durchweg guten Hotels haben wir drei Erholungstage im Eden Resort verbracht. Hier bekamen wir sogar ein Upgrade und somit ein besonders komfortables Zimmer auf zwei Ebenen.
Anlage und Zimmer waren gepflegt und sauber, der Service ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.
Das Buffet gestaltete sich abwechslungsreich und sehr reichhaltig - alles appetitlich arrangiert.
Für uns ist Sri Lanka eher als Rundreiseland interessant, weniger als Ziel für einen Strandurlaub. Aber das gut geführte Hotel hat uns diesbezüglich eine gelungene und erholsame Abrundung des Urlaubs geboten.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Eden Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Eden Resort & Spa

Auch bekannt unter dem Namen:
Eden Hotel
Eden Resort And Spa
Eden Hotelanlage & Spa
Eden Hotel Beruwala
Hotel Eden Resort & Spa
Eden Resort & Spa Sri Lanka/Beruwala
Eden Resort Beruwela
Eden Hotel Beruwela
Eden Resort Sri Lanka
Eden Resort Spa Sri Lanka
Anschrift: Kaluwamodara, Beruwala, Sri Lanka
Lage: Sri Lanka > Western Province > Beruwala
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 9 Hotels in Beruwala
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 275 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Eden Resort & Spa 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Travelocity, Priceline, Tingo, Expedia, Venere, HotelsClick, TripOnline SA, Hotels.com und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Eden Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Eden Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.