Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gepflegtes Boutique Resort” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Rummana Boutique Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Rummana Boutique Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Rummana Boutique Resort
4.0 von 5 Resort   |   124/10 Moo 3 | Maret, Lamai Beach, Maret, Ko Samui 84310, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 28 von 52 Hotels in Lamai Beach
Allschwil, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gepflegtes Boutique Resort”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013

Absolut empfehlenswertes Boutique Resort am südlichen Ende der Lamai Beach, ganz in der Nähe der Sehenswürdigkeiten Hin Ta und Hin Yai. Ruhige Lage. Sehr gepflegte Resort-Anlage mit vielen tropischen Pflanzen und Blumen sowie über kleine Teiche mit Fischen führende Stege. Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal, sei es am Empfang oder im Restaurant. Geräumige Zimmer mit genügend Abstellfläche, Bad/Dusche, WC, Lavabo mit grossem Spiegel, Haartrockner. Aufhängevorrichtung zum Trocknen nasser Kleidungsstücke. Kleiderschrank im Badezimmer. Zu wenig Stauraum für Garderobe für 2 Personen. Gratis Safe im Zimmer bzw. im Kleiderschrank. Pro Zimmer 2 grosse Regenschirme und 2 Bademäntel. Individuell einstellbare Klimaanlage.

  • Aufenthalt Juli 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

119 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    45
    46
    18
    5
    5
Bewertungen für
23
65
10
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

Wir waren im April 2013 für 2 Wochen über Ostern im Rummana Boutique Resort. Das Hotel ist deutlich besser als der Durchschnitt am Lamai Beach (sofern man das von außen beurteilen kann), hat uns jedoch aufgrund der schlechten Leistung des Personals und der viel zu engen Fläche am Strand/Pool nicht überzeugen können.

DIE ANLAGE/POOL: Die Anlage ist klein und schön bepflanzt. Die Bungalows stehen einzeln, allerdings eng aneinander, wir haben in den 2 Wochen aber nie etwas von unseren Nachbarn mitbekommen. Der Poolbereich ist gepflegt, aber viel zu klein. Während man in der 1. Woche noch ohne Probleme eine Liege bekommen hat, war dies in der 2. Woche nicht mehr möglich (obwohl die doppelte Anzahl an Liegen da stand). Die Liegen waren sehr bequem, aber so nah beieinander, dass man vom Nachbarn die Musik vom Mp3-Player mithören, die Gespräche belauschen und den Zigarettenrauch einatmen konnte/musste. Am Strand waren noch weniger Liegen. Für einen solchen Preis erwartet man einfach mehr.

DER STRAND: Der Strandabschnitt bzw. der Strand allgemein ist einfach traumhaft. Der Sand ist feiner als am Rest des grobkörnigen Lamai Beach und das Wasser fast immer sehr klar. Es gibt nur ganz wenig Wellen und es ist nicht tief, sodass es auch für jüngere Gäste geeignet ist. Einige Steine bzw. Felsen und Algen sind im Meer, hat uns aber überhaupt nicht gestört. In nur 3 Gehminuten ist man am Ende des Strandes, wo man entlang der Felsen schnorcheln und einige bunte Fische sehen kann.
Leider führt sowohl aus dem Nachbarhotel aus auch dem Rummana selbst eine Leitung ins Meer. Ob das Abwasser war, wissen wir nicht, teilweise waren dunkle dreckige Abfälle drin, die wahrscheinlich aus der Küche kamen. Einmal hat einer der Mitarbeiter am Strand ein tiefes Loch gegraben um das Wasser unauffällig in den Boden zu leiten. Das das Wasser aber sofort ins Grundwasser und damit ins Meer läuft, sollte eigentlich jedem klar sein....
Die anderen Gäste waren alle sehr angenehm und freundlich, weitestgehend Süddeutsche und Österreicher, viele Paare und Familien.

DAS ZIMMER hat uns gut gefallen, es war geräumig und es gab viele Ablagemöglichkeiten. In der ersten Nacht hatten wir ein wunderschönes "Welcome" aus Blüten und Blättern auf unserem Bett.
Im Bad gab es einige Stellen mit Schimmel, die Steine auf dem Boden sehen zwar schön aus (siehe Foto), machen es aber für die Putzkräfte unmöglich, das Bad richtig zu reinigen. Außerdem ist der Kleiderschrank mitsamt dem Safe im Bad, was wirklich merkwürdig ist. Auch das Zimmer wurde nicht sorgfältig geputzt, der Sand vom 1. Tag war auch am letzten Tag noch im Zimmer, unterm Bett und auf dem Tisch wurde nie sauber gemacht. Statt dessen wurde aber unser Willkommens-Obstkorb gleich am 2. Tag entsorgt, was wir sehr schade fanden, da wir das Obst noch essen wollten. Es gab auch nur eine Klopapierrolle pro Tag, was wirklich sehr streng berechnet ist wenn man bedenkt, dass das Papier in Thailand nur einlagig ist..

DAS RESTAURANT liegt direkt am Strand, ist aber viel teurer als alle Restaurants außerhalb. Das Frühstücksbuffet war reichlich. Es gab jeden Tag ein bis zwei verschiedene thailändische Gerichte, verschiedene Eierspeisen auf Bestellung und viel Obst, Belag und verschiedenes Gebäck. Frische Säfte gab es leider nicht, von den Zuckergemischen würde ich eher abraten.
Wir hatten vom Reiseveranstalter ein thailändisches Abendessen mit im Preis, was uns sehr gut gefallen hat. Man konnte zwischen verschiedenen Menüs wählen, das Essen war reichlich und durch die Lage durchaus ein Erlebnis. Die Bar ist auch sehr überteuert.

DAS PERSONAL: Bei Ankunft wurden wir freundlich begrüßt, wir bekamen eine frische Kokosnuss und wurden in der Anlage herum geführt. Das Personal im Restaurant, am Pool und in der Bar ist höflich und flink, vor allem einer der 'Poolboys' war immer sehr zuvorkommend, hat sich an uns erinnert und hat uns jederzeit geholfen.
Das Personal an der Rezeption hingegen ist vollkommen unfähig. Bis auf Wortfetzen verstehen die Angestellten wirklich kein Englisch und sind nicht in der Lage, Fragen zu beantworten. Wir waren wirklich schon an vielen Orten der Welt aber so etwas ist uns noch nie passiert. Abgesehen davon, dass man das in einem 4-Sterne-Hotel einfach erwartet.
Wir hatten zwei Problemfälle, in denen das deutlich wurde. Wir hatten laut Katalog eigentlich eine Massage mit im Preis, diese konnte man aber nur mit einem Gutschein einlösen. Den Gutschein hatten wir nie bekommen und die Angestellten wollten ihn uns selbst nach Vergewisserung und Gespräch mit der Reiseleitung nicht geben, da er der Meinung war, dass diese Leistung nicht im Vertrag stehe. Daraufhin redete die Reiseleitung dann nochmal mit dem Rezeptionisten und ein Termin für unsere Massage wurde festgelegt. Doch als wir dann zur Massage wollten, wusste wieder niemand etwas davon..Zwei Tage später bekamen wir dann endlich die Massage, nach zig Gesprächen mit verschiedenen Angestellten. Niemand hat sich bei uns entschuldigt, obwohl es ganz deutlich der Fehler des Hotels war. Eine fehlende Massage ist eigentlich nicht schlimm, aber der langwiedrige Vorgang und das immer wieder Fragen müssen und Unverständnis seitens der Rezeption war wirklich anstrengend.
An einem anderen Tag blinkte bei unserem Safe eine Lampe, dass die Batterie gewechselt werden sollte. Nachdem wir der Rezeption bescheid gesagt hatten kam ein Angestellter, guckte den Safe an, wechselte die Batterie aber nicht und ging ohne uns etwas zu erklären. Am nächsten Tag ging der Safe nicht mehr auf, woraufhin insgesamt 4(!) Angestellte nacheinander probierten, ihn wieder auf zubekommen. 80 verschiedene Schlüssel wurden ausprobiert und eine ganze Stunde später (keine Übertreibung) war er dann auf. Das Personal hat sich weder entschuldigt, noch irgendetwas erklärt. Das Wechseln der Batterie am Vortag hätte dieses unsinnige Aktion verhindern können, aber die Angestellten waren erneut unfähig. Diese beiden Ereignisse sind natürlich nur Kleinigkeiten aber wenn man viel Geld bezahlt, dann erwartet man einfach das solche Dinge funktionieren und das Personal freundlicher und kooperativer ist. Ich arbeite selbst in einem Hotel und weiß, dass es eigentlich nicht so schwer ist, einem Gast den fehlenden Gutschein auszustellen oder eine Batterie im Safe zu wechseln.

DIE UMGEBUNG: Das Hotel liegt abseits des Zentrums von Lamai, am südlichen Abschnitt des wunderschönen Strandes. Nach hinten raus kommt man zur Ringstraße, die zum Zentrum von Lamai und nach Chaweng führt. Geht man nach links und dann gleich in die erste Straße links rein kommt man an verschiedenen Ständen vorbei die günstig Kokosnüsse, Mangoshakes und Souvenirs anbieten. Etwas weiter kommt man dann zum Großvater- und Großmutterfelsen. Der gang zum Ausguck (etwas links) lohnt sich sehr!! Wenn man vom Weg aus nach links guckt, sieht man ein kleines Familien-geführtes, von außen etwas schäbig wirkendes Restaurant. Dies wurde unser Lieblingsort, für nur umgerechnet 8-10 Euro konnte man hier zu zweit lecker Mittagessen mit Blick auf die Felsen und das Meer. Der Gang am Strand nach links entlang zum Zentrum lohnt sich vor allem am Sonntag, wo ein Markt bis spät abends diverse thailändische Leckereien und Massen an Touri-Kitsch anbietet. Vom Hotel aus nach rechts (hinten raus) kommt man ebenfalls nach einigen hundert Metern zu einem Schild was zu einem Wasserfall und einen Viewpoint ausschildert. Dieser lohnt sich ebenfalls, der Wasserfall war nicht berauschend, der Blick über den Ort hingegen ist vor allem abends zu empfehlen. Sehenswert sind außerdem Nathon (Hauptstadt im Westen, wunderschöne Sonnenuntergänge) und Koh Mudsum & Koh Tan (nicht zu verwechseln mit Koh Tao) im Süden von Koh Samui. Die beiden Inseln haben noch intakte Riffe und weiße, feinsandige, menschenleere Strände zu bieten!

Ingesamt war es ein schöner Urlaub, Lamai ist sehr zu empfehlen und Koh Samui generell auch! Wir würden aber nicht nochmal ins Rummana zurück kehren.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Piberbach
Top-Bewerter
129 Bewertungen 129 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2013

Wir waren 8 Nächte im Rummana und schon die Begrüßung war sehr herzlich. Der erste Eindruck von unserem Bungalow war nicht sehr berauschend, da wir und besseren Standard vorgestellt hatten. Für ein Ferienhotel sind die Kästen um Wäsche unterzubringen viel zu klein. Man muss hier quasi aus dem Koffer leben. Die Anlage ist sehr ruhig und wie in einen Regenwald mit viel grün und Wasser gebaut. Frühstück nicht abwechslungsreich aber ausreichend. Strand/Poolservice toll. Preise im Hotelrestaurant ein wenig zu teuer. Die Laundry gleich neben dem Hotel ist sehr günstig aber nicht zu empfehlen, da die Wäsche zwar gewaschen aber nicht sauber zurück kommt. Der Schneider gleich daneben ist auch nicht zu empfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2012

Suchen sie ein ruhiges Hotel direkt am Strand, tollem Garten und mit extrem freundlichen und zuvorkommenden Personal?
Rummana Boutique Resort hat alles davon. Wir waren bereits das zweite Mal hier und haben wieder sehr wohl gefühlt.
Danke für die schönen Tage

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vilgertshofen
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Der Gesamteindruck der Anlage ist durchweg positiv. Bei Ankunft wird man mit einem Cocktail in der offenen Rezeption empfangen. Die kleine, gemütliche Anlage besteht nur aus Bungalows. Diese stehen alle mitten in einem tropischen Garten, durchzogen von kleinen Teichen mit Brücken. Tropische Pflanzen und Blumen wohin man auch schaut. Das Restaurant befindet sich direkt neben dem Pool und grenzt an den Strand. Die Gäste waren zu 70% Deutsche.

Lage: Die Lage würde ich als gut bezeichnen, denn dort ist nicht so viel Trubel. Das Hotel liegt direkt am Strand, ca. 200 m entfernt vom Großvater-/Großmutterfelsen und am Ortsrand von Lamai, mit Restaurant, Shops, Wäschereinen und Rollerverleih in unmittelbarer Nähe. Die Ortschaft Lamai ist überschaubar und bietet alles was man braucht: z.B. Bars, Thai-Box-Kämpfe, Shops, Schneidereien und vieles mehr. Mir gefällt es dort mehr als in Chaweng. Als wir da waren, war auch das Wetter besser als in Chaweng ... nur 2 Regentage, wesentlich weniger als in Chaweng wo alles unter Wasser stand (Grund ist wohl eine kleine Hügelkette welche die Wolken im Norden der Insel zum abregnen bringt).

Service: Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Am Pool wird nicht reserviert. Man bekommt die Handtücher direkt am Pool und bei Bedarf wird einem auch ein Sonnenschirm gebracht. Getränke werden auch direkt an die Liege gebracht. Im Restaurant steht auch ein Computer mit kostenloser Internetnutzung bereit (ich durfte sogar hinter der Bar meine Onlinebordkarten ausdrucken). Wasser steht auf dem Zimmer bereit.

Sauberkeit/Essen: Die Sauberkeit würden wir als gut bezeichnen. Das Bad ist wohl etwas schwierig zu reinigen wegen den Steinen auf dem Boden. Dafür riecht es dort immer gut, denn es werden immer Duftkerzen oder Räucherstäbchen angezündet (bestimmt weil durch die hohe Luftfeuchtigkeit ein muffiger Geruch entsteht), sehr angenehm.
Das Frühstück ist auch gut, dabei gibt viele frische Früchte und frisch gemachtes Omlett auf Bestellung. Wir haben nur einmal im Hotel zu Abend gegessen, denn im hoteleigenen Restaurant ist es wesentlich teurer als außerhalb (zwischen 20,- € und 50,- €/Person, draußen kann man ab 5,- €/Person gutes Essen bekommen inkl. Getränk). Aber das Essen im Hotel ist wirklich gut (Info: die originalen thailändischen Nudeln sind eher schleimig/glitschig).

Zimmer: Der Platz ist völlig ausreichend. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und man fühlt sich auch als wäre man in Thailand. Das Bad gefiel uns auch sehr gut, unzweckmäßig ist nur, dass gerade dort der Kleiderschrank ist (in dem Raum mit der größten Feuchtigkeit?!). Der Safe befindet sich ebenfalls im Schrank, im Bad. TV, kleiner Kühlschrank, Wasserkocher, Briefpapier, Duschgel und Sitzgelegenheit auf der Terasse ist alles vorhanden.

Preis-Leistung: Ich würde das Verhältnis als angemessen bezeichnen und kann mir vorstellen ein weiteres Mal im Rummana Urlaub zu machen.

Tipps: Außerhalb essen (am Strand links halten, ca. 300 m, oder raus aus dem Hotel und überall mal probieren ;-), das Essen ist überall nicht schlecht), genug Taschengeld mitnehmen und sich Hemden/Kleider/Anzüge maßanfertigen zu lassen (schon am Anfang vom Urlaub in Angriff nehmen, die Qualität ist wirlich spitze, mit weniger Gepäck anreisen), einen Roller mieten und alles selbst erkunden (50,- € für 2 Wochen, der Parkplatz am Hotel wird bewacht), Wäschereien nutzen (die waschen/trocknen/bügeln für 1,- € pro kg), einen Burger in Lamai essen und zwar direkt an der Hauptstrasse wo das Nachtleben tobt, eine Massage in einer der Hütten am Strand genießen (10,- €/Stunde und wirklich Spitze), eine Transvestitenshow besuchen (die "Ladyboys" werden euch bestimmt auf der Straße begegnen und ansprechen), die Wasserfälle besichtigen (mit dem Roller ne halbe Stunde Fahrt, dann nochmal ne halbe Stunde zu Fuß, ist ohne Führung problemlos möglich), Inselumrundung mit dem eigenen Roller und sich bißchen was anschauen ....

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pirmasens, Deutschland
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

Meine Frau und Ich waren 14 Tage(März 2012) im Rummana.Wenn wir die ganzen Bewertungen so sehen sind die Meinungen doch sehr unterschiedlich. Fest steht ......für ca.70.- Euro pro Bungalow incl.Frühstück für 2 Personen(in einem wunderschönen tropischem Garten) ist die Anlage und und die Zimmer super.Das Personal sehr freundlichund das Frühstück o.k. Die Anlage ist etwas abseits vom Zentrum (laufzeit an der straße ca.15 Minuten).Manche Leute regen sich auf über hohe Wellen oder über abgewohnte Badezimmer oder über nicht so sauberes Meerwasser oder über kleine Kleiderschränke,vieleicht sollten diese Leute lieber ins Steigenberger *****Hotel gehen.Wir fliegen auf jeden Fall wieder im September nach Thailand und sogar wieder in das Hotel Rummana

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2012

Die Anlage ist sehr schmal und lange, die Bungalows stehen so nahe beinander das nicht unbedingt Privatsphäre aufkommt, speziell die "Terrasse" ist mega klein.Das Schlafzimmer ist ausreichend groß, die Badezimmer sind schon etwas abgewohnt und klein, leider nur eine Badewanne zum duschen, und der Kleiderschrank im Badezimmer ist viel zu klein um seine gesamte Kleidung unterzubringen (es gibt keinen Kleiderschrank im Schlafzimmer),
Die Strandliegen waren alle wackelig und defekt, am Pool Bereich ist kaum Platz und man liegt direkt nebeneinander, das Meer hat sich kaum zum schwimmen geeignet, viel zu hohe Wellen und überlall Müll. Das Frühstücksbuffett war becheiden, Personal aber sehr freundlich un bemüht. Meiner Meinung nach kein 4 Sterne Hotel - für dasselbe Geld bekommt man auf Koh Samui bessere Hotels

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Rummana Boutique Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Rummana Boutique Resort

Anschrift: 124/10 Moo 3 | Maret, Lamai Beach, Maret, Ko Samui 84310, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Maret > Lamai Beach
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 11 der Luxushotels in Lamai Beach
Nr. 12 der besten Resorts in Lamai Beach
Nr. 13 der Spa-Hotels in Lamai Beach
Nr. 17 der Strandhotels in Lamai Beach
Preisspanne pro Nacht: 76 € - 167 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Rummana Boutique Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 40
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Agoda, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Venere und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Rummana Boutique Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rummana Boutique Hotel Koh Samui
Rummana Boutique Koh Samui
Rummana Boutique Hotelanlage
Rummana Boutique Resort Ko Samui/Lamai Beach
Rummana Boutique Hotel Lamai Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rummana Boutique Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.