Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Ölmuseum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Museo dell'Olio d'Oliva

Museo dell'Olio d'Oliva
Via Peschiera, 54, 37011 Cisano, Bardolino, Italien
+39 045 6229047
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Cisano
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Vienna, Wien, Austria
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Ölmuseum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2013

Wer Olivenöl liebt muß in dieses Museum. Riesengroße Auswahl an Ölen und anderen Sachen wie Kosmetikartikel und Küchenwerkzeug aus Olivenholz. Ein Muß für Olivenöl-Liebhaber.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

101 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    49
    39
    10
    2
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Informativ und urig - aber sehr auf Commerz aus”
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2013

Das Museum zeigt die Kunst des Olivenöl machens und mir persönlich hat die Ausstellung mit den Öl- und Essigflaschen Sets sehr gefallen.

Trotz allem muss man sagen, wer Museum erwartet, bekommt mehr Shop. Der Schwerpunkt war schon der Verkauf der Produkte, die auch nicht unbedingt günstig sind.

Es gibt nur sehr wenige Parkplätze und die Öffnungszeiten sind sehr Touristenunfreundlich. Wir sind um den halben See gefahren und mussten dann leider die Siesta abwarten...

Lecker sind die Sachen allerdings, die wir dort gekauft haben (Thunfisch und Schwertfisch Patè).

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verkauf”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2012

Es ist eine kleine Olivengeschichte wo der Verkauf der Produkte jedoch im Vordergrund steht. In jeder deutschen Kelter gibts genausoviel zu sehen

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
zell am see
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur Geil”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2012

Kamen nur durch Zufall vorbei...nichts wie rein...Überraschung...kein Eintritt....Information ohne Ende in sämtlichen Sprachen...alles sehr sauber und übersichtlich nur im Verkaufsraum steht man an der kasse Schlange...aber die Zeit kann mit Gratisverkostung überbrückt werden..ein absolutes MUSS!!!!!

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markt Rettenbach, Bayern, Germany
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder einen Besuch wert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2012

Wir waren an Pfingsten schon mal im Olivenölmuseum und total begeistert. Selbst unsere Kinder, sonst von Museumbesuchen nicht sehr begeistert, fanden es wirklich anschaulich und interessant sich die Herstellung von Olivenöl näher bringen zu lassen.
Wir haben uns ausgiebig im angeschlossenen Laden aufgehalten, alles Mögliche probiert und auch dementsprechend dann mit nach Hause genommen. Leider war es viel zu wenig, so dass wir bei unserem 2. Besuch Anfang September noch mal tüchtig eingekauft haben. Die Qualität der Produkte spricht für sich und wir geniessen auf diese Art und Weise immer noch ein wenig Hauch von Gardaseefeeling.
Auch das Personal im Olivenölmuseum ist sehr freundlich, hilfsbereit und steht mit Rat zur Seite. Wir werden mit Sicherheit noch öfter dort einkaufen.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Museo dell'Olio d'Oliva angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museo dell'Olio d'Oliva? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Museo dell'Olio d'Oliva besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.