Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein wahrhaft magischer Ort im ursprünglichen Süditalien” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Agriturismo Le Favate

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Terradura suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Agriturismo Le Favate
Speichern
Agriturismo Le Favate gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.0 von 5 Villa   |   Via Provinciale, 84046 Ascea, 84046 Terradura, Italien   |  
Hotelausstattung
Hannover
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ein wahrhaft magischer Ort im ursprünglichen Süditalien”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2013

Das "Agriturismo Le Favate" ist ein wahrhaft magischer Ort im ursprünglichen Süditalien. Das 450 Jahre alte Anwesen liegt inmitten von endlosen Olivenhainen und einer traumhaften, bergigen Landschaft mit Blick auf das kristallklare Meer. Am großzügig angelegten Pool oder an der alten Mühle am Fluss kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und den Alltag so richtig hinter sich lassen.

Auch die umliegenden, typisch süditalienischen Dörfchen und die Fahrt durch das herrliche Panoroma lassen einen glauben, die Zeit wäre stehengeblieben. Wer sich sportlich betätigen möchte, hat gute Wander- und Radsportmöglichkeiten. Weitere Ausflugsmöglichkeiten sind z.B. die griechischen Tempel von Paestum, naheliegende Büffelmozarellafarmen, die Städte Salerno und Neapel, die schicke Amalfiküste, das wunderschöne Kap von Palinuro etc.

In den liebevoll restaurierten Räumen kann man sich natürlich auch kulinarisch rundum verwöhnen lassen: Nach den Slow-Food-Prinzipien werden fast ausschließlich frische Produkte aus dem eigenen Gemüse- und Obstgarten aufgetischt, es wird täglich eigener Ziegenricotta und Käse angesetzt, es gibt köstlichen hausgemachten Wein und Olivenöl, eigene Salamispezialitäten, Brot wird selbst gebacken etc.

Das Klientel setzt sich hauptsächlich aus deutschen, holländischen und englischen sowie einigen italienischen Gästen zusammen. Sowohl viele Familien als auch Paare waren anzutreffen. Insgesamt alles sehr angenehme Menschen - man lernte einige Gleichgesinnte kennen, die auch die Natur, gutes Essen und anregende Gespräche bei einem Gläschen Rotwein genießen. Auch die stets herzlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter des "Le Favate" sind ein großes Lob wert.

Wer einen Ort sucht, an dem es viel "Remmidemmi" und Party, eine lebhafte Promenade etc gibt, ist hier nicht richtig aufgehoben. Wer allerdings mal komplett dem Alltag entfliehen und das wirkliche Italien mit all seinen Reizen erleben möchte, wird das "Le Favate" lieben!

Wir werden auf jeden Fall bald wieder kommen!!!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

18 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    11
    1
    1
    2
    3
Bewertungen für
7
6
1
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2011

Hotel

Le Favate liegt ca. 150km südlich von Neapel; eher in der Nähe von Terradura als von Ascea. Das Cilento, Teilregion von Kampanien, ist sehr grün und hügelig/bergig. Das Gut ist architektonisch sehr schön und besteht aus mehreren Gebäuden. Wir waren leider in der Casa Matteu, etwa 500m vom Haupthaus, untergebracht. Wir hatten HP gebucht. Überwiegend Familien mit Kindern (2-10J) waren zu Gast; überwiegend Deutsche.

--------------------------------------------------------------------------------
Lage


Der nächste Strand, Ascea di Marina, ist ca. 20-25min entfernt. Eine kürzere Strecke ist durch Geröll bis auf weiteres gesperrt. Ascea di Marina hat uns als Strand nicht gefallen, so dass wir weiter in den Norden oder Süden gefahren sind (ca. 50-60min für eine Strecke). Am besten haben uns Santa Maria de Castellabate und Palinuro gefallen. In der näheren Umgebung des Hotels gibt es keine Restaurants; erst in Ascea di Marina. Pompeji ist ca. 2h entfernt und lohnt sich (auch mit Kindern; unsere sind 5+7). Auf halber Strecke kann die einzige Bio-Büffelmozzarella-Farm Italiens besichtigt werden. Salero, Castellabate und Pisciotta lohnen ebenfalls einen Besuch.

--------------------------------------------------------------------------------
Service

Die Chefin, Frau L., ihr Sohn und das gesamte Personal sind freundlich und hilfsbereit. Allerdings ist zu erwähnen, dass ich in den zurück liegenden Jahren selten jemanden erlebt habe, der, wie Frau L., im Umgang mit Kindern so schnell überfordert erschien. Eine Zimmerreinigung hat in den 12 Tagen, in denen wir da waren, nicht stattgefunden! Ein Unding. War im Preis nicht inbegriffen! :-(

--------------------------------------------------------------------------------
Gastronomie

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut, mit Ausnahme des trockenen Brotes. Einen Skandal will ich nicht verheimlichen: 2x haben wir Capuccino bestell. 2x gab es Cappucino aus der Tüte!!! In Italien!!!??? Das Abendessen soll laut Katalog/Reiseveranstalter 5 Gänge haben. Die hatte es nie. Wenn eine einzige frittierte Auberginen-Scheibe als 1. Gang akzeptiert wird, hatte es 4 Gänge; im Grunde nur 3.! Die waren zumeist induskutabel, so dass wir, trotz HP, häufiger auswärts gegessen haben! Die Kinder haben jeden Abend Nudeln bekommen (eigentlich der 2. Gang) , entweder mit Butter oder Tomatensosse. Kommentar unseres Sohnes am 4. Tag: "Papa, ich kann diese Nudeln nicht mehr sehen!" Der eigentliche Hauptgang war oft wenig "kindgerecht".

--------------------------------------------------------------------------------
Sport Unterhaltung

Der Pool, direkt am Haupthaus, ist nur für Schwimmer; einen Nicht-Schwimmer-Bereich gibt es nicht. Die Kinderbetreuung findet ebenfalls am Haupthaus statt. Unsere Kinder haben 2 halbe Tage daran teilgenommen und waren zufrieden.

--------------------------------------------------------------------------------
Zimmer

In der Casa Matteu, 500m vom Haupthaus entfernt, sind 4 Appartments. Unseres hatte 2 SZ und eine gr0ße Küche sowie ein stinkendes/muffuges Bad.. Gereinigt wurde leider nicht. Wäschetausch nach einer Woche. Strandtücher sind unentgeltlich erhältlich. Mit Kindern würden wir nicht wieder in die Casa Matteu gehen, da sich das ganze "Leben" rund um das Hauptgebäude abspielt. Das Knüpfen von Kontakten ist so erschwert, ausserdem ist man ständig dabei Klamotten hin und her zu schleppen (Badesachen, .....).

--------------------------------------------------------------------------------
Tipps & Empfehlung
Wir waren in der ersten Oktober-Hälfte in Le Favate. Dann ist in der Region nicht mal mehr Nachsaison, sondern schlicht "off season"! Die Bürgersteige werden vielerorts hochgeklappt, Restaurants haben geschlossen oder in Pizzerien gibt es keine Pizza mehr, sondern nur noch Pasta,.....! Der Vorteil ist, dass die Strände weitgehend leer sind. Allerdings zum Teil auch dreckig und, wie gesagt, kaum noch Infrastruktur. Nach Le Favate würden wir nicht mehr mit Kindern fahren. Zumindest nicht mehr für einen Badeurlaub (wir hatten meistens herrliches Wetter mit angenehmen Wassertemperaturen) und nicht mehr mit HP. Die Region ist klasse. Das Feriendorf Trezene Village, Castellabate, soll laut anderen Gästen, für Kinder geeigneter sein. Der Mobilfunkempfang ist eingeschränkt.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2010

Die Haubebetzerin hat mir im Vorfeld per Email meine unterkunft bestätigt. Als wir dort ankamen, war niemand da.Die Putzfrau wußte nichts von einer neuen Anreise. Die Besitzerin war telefonisch nicht zu erreichen.Nach 1 Stunde kam der Sohl und hat uns erklärt, daß in unserem Zimmer das Bad kaputt sei und wir deshalb kein Zimmer hätten.Sie wiollten uns woanders unterbringen, weit entfernt, nur auf schotterstraße zu erreichen und nicht der Standard, den man erwartete.Der Sohn sagte es sei ganz nah, aber man mußte 15 Minuten mit dem Jeep dorthin fahren.Wir haben uns entscheiden nicht dort zu bleiben.Sie wollten uns dann am abend bescheid geben.nachdem sie uns beteuert haben, daß sicher alles geregelt sei bis zum abend, ob wir am darauffolgenden tag anreisen konnten.Wir haben nie mehr was gehört und die Besitzerin hat nicht zurückgerufen und war nicht mehr zu sprechen.Es war ein "an der Nase Herumführen" in einem simplen Overbooking Fall.Aber die art und Weise war unerhört, auch weil es in der höchstsaison in Italien sehr schwer ist ein Zimmer am selben Tag zu finden!

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Agriturismo Le Favate? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Agriturismo Le Favate

Anschrift: Via Provinciale, 84046 Ascea, 84046 Terradura, Italien
Lage: Italien > Kampanien > Province of Salerno > Terradura
Ausstattung:
Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Sonstigen Unterkünften in Terradura
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Agriturismo Le Favate 3*
Anzahl der Zimmer: 13
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Agriturismo Le Favate Terradura
Agriturismo Le Favate Terradura, Italien - Kampanien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Agriturismo Le Favate besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.