Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel oder Klinik....? Schade um Zeit und Geld!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Ostsee Resort Damp

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Ostsee Resort Damp gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Ostsee Resort Damp
3.5 von 5 Hotel   |   Seeuferweg 10, 24351 Ostseebad Damp, Schleswig-Holstein, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Stade, Niedersachsen, Germany
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel oder Klinik....? Schade um Zeit und Geld!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2014

Wo soll ich anfangen.....? Hier nur die Kurzfassung:
Meine Partnerin und ich (beide selbständing mit so gut wie keinen Urlaub) wollten uns mal ein richtig schönes Kuschel-Wochenende gönnen. Ich buchte also das "Romantik-Wellnes" inkl. Anwendungen, Frühstücks- und Abendbuffet, Candlelight-Dinner.... Und damit es richtig schön sein sollte auch das DeLuxe Zimmer statt des Komfortzimmers. Zur Seeseite natürlich, wegen Ausblick und WLAN.
Wegen der Arbeit reisten wir erst Freitags gegen 19:00 Uhr an. Erster Eindruck: Von Außen hässlicher Klotz. Rezeption wie schon öfter beschrieben wie im Krankenhaus. Immerhin wurden wir freundlich begrüßt. Wir fuhren ins 10. Stockwerk, betraten das Zimmer und schluckten..... Das DeLuxe Zimmer verdient den Namen in keinster Weise. Und der Ausblick war zur Seite auf andere Betonklötze und vermooste Flachdächer. Das Meer konnte man zwar sehen, aber nur, wenn man den Hals verrenkte. Es hieß Meerseite und nicht Meerblick.... Das Zimmer insgesamt war sehr schlicht und wirkte beengt. Wir waren beide so geschockt, dass der Rosenstrauß, den das Hotel in meinem Namen organisiert hatte, völlig unterging. (Stand auch in der dunkelsten Ecke) Der Strauß sollte das einzig schöne Highlight des Hotelaufenthaltes werden...
Wir ließen die Koffer im Zimmer und fuhren an die Rezeption. Dort trugen wir unsere Enttäuschung vor und wurden auch von einer freundlichen jungen Mitarbeiterin (nach dem Namesschild Azubi) angehört. Sie versprach eine Lösung und fuhr zunächst mit uns hinauf, um das Zimmer anzuschauen. Sie gab uns in unseren Kritikpunkten recht und wir fuhren wieder hinab. Im Computer suchte sie ein anderes Zimmer heraus, in der 11. Etage. Beim erneuten Hochfahren wunderte sie sich noch, das es die DeLuxe Zimmer auch in der 11. gäbe.... Im Zimmer angekommen (vielleicht sollte ich erwähnen, das die Fahrstuhlfahrt immer etwas dauert, der er an fast jeder Etage hält...) stellten wir fest, das es doch nur ein Komfortzimmer war. Allerdings, bis auf die Rundwanne, fast größer wirkte. Wir fuhren also wieder hinab um weiter zu suchen. Mit einem neuen Schlüssel ging es wieder in den 10. Stock. Das Zimmer gegenüber unserem ursprünglichen. Da ging tatsächlich ein schmales Fenster in Richtung Meer. Wir entschlossen uns doch lieber "nur" das Komfortzimmer zu nehmen. Immerhin mit überdachtem Balkon und direkt zur See! Da die Dame den ersten Zimmerschlüssel an der Rezeption gelassen hatte, mussten wir wieder runterfahren um an unser Gepäck zu kommen und umzuziehen.
Endlich im Zimmer angekommen (der Rosenstruß und die Bademäntel sollten nachgeliefert werden) stellten wir fest, dass wir ca eine Stunde mit Zimmersuche vertrödelt hatten und uns beeilen mussten, um noch was zu Essen zu bekommen. (geht bis 21:30). Im Restaurant die nächste Überraschung: Kantinenflair! Was sich leider beim Essen ebenso widerspiegelte. Jedes Buffet auf einer Hochzeit ist vielfältiger und hochwertiger!! (ich bin Fotograf von Beruf) Es war genießbar, aber enttäuschend. Nach dem Essen ging es aufs Zimmer, wo meine Partnerin erstmal den Strauß begutachten konnte. (Vielen Dank an dieser Stelle an den Blumenhändler) Wir wollten auch noch schnell unsere Mails checken (als Selbständige leider auch im Urlaub erforderlich. Aber nur das! ;-) ) Der im Prospekt angepriesene WLAN Empfang bei den Seeseiten Zimmern war sehr bescheiden, bzw. zeitweilig gar nicht vorhanden. Auf Nachfrage bekamen wir auch die Aussage, dass es am Wetter läge..... Da denken wir jetzt mal nicht drüber nach... Am nächsten Tag das Frühstücksbuffet: Nun ja, Klinik eben. Standard.... Wir hatten danach jeder einen Massagetermin. Eigentlich wollten wir, weil gerade die Sonne schien, von außen in das Therapiezentrum. Auch hier im Eingang Wartezimmer Feeling und keine Ansprechpartner. Also zurück und den Tunnel vom Hotel nutzen. Die Massage selbst war schön aber so richtiges Wellnes Gefühl..... Etwas später die "Rasul-Behandlung". Da wir auch hier vorher die kurzen Sonnabschnitte zum Strandspaziergang genutzt hatten, kamen wir in Strassenkleidung und nicht im Bademantel an, wie viele Hotelgäste. Wir wurden kurz begrüßt und sollten warten. Kurz darauf erschien eine Mitarbeiterin, die uns zur "Kabine" brachte. Dort sollten wir uns entkleiden und in den gekachelten Raum setzen. Ich bin zwar nicht prüde, aber dass die Dame einen halben Meter hinter mir stand, als ich mich auszog, fand ich etwas befremdlich. Als wir saßen wurde uns alles erklärt und es sollte losgehen. Wir rieben uns also mit dem Peeling ein und warteten , dass etwas passiert. Nichts! nach ca. 10 Min. war es noch immer nicht wärmer oder gar mit Dampschwaden gefüllt. Immerhin hatten wir bei der Schummerbeleuchtung genug Zeit die schimmeligen Fugen zu begutachten.... Als ich nach den erwähnen 10 Min gerade etwas unternehmen wollte: Ein kurzer Knall und völlige Finsternis. Also haben wir versucht den Notfall-Knopf zu drücken. Festgerostet. Er lies sich nicht drücken! Ich also in völliger Dunkelheit ein Handtusch ertastet und voll Peeling nach darußen gegangen. Dort kam mir die Dame schon entgegen. Es war wohl wegen Renovierungsarbeiten im Saunabereich abgestellt worden. (hatte ich eerwähnt, dass die kostenlose Nutzung des Saunabereiches im Zimmerpreis enthalten ist, wir das aber nicht nutzen konnetn, weil renoviert wurde? Was natürlich vorher keiner erwähnt hatte) Endlich ging es mit dem Rasul los. Mit einer halben Stunde Verspätung. Wo wir auch am Ende daran erinnert wurden, weil wir uns mit dem Anziehen beeilen sollten, weil die nächsten warten... Das nächste Highlight: Am Abend sollten wir das Candlelight Dinner bekommen. Vielleicht habe ich zuviel Fantasie, aber ich habe mir bisher das immer bei romatischem Kerzenlicht vorgstellt. In einer ruhigen Umgebung. Und nicht mitten Im Restaurant unter einer hellen Energiesparlampe und vier Teelichten auf dem Tisch!!! Beim Essen selbst hatten sie sich Mühe gegeben und es war OK. Die Bedienung an dem Abend war aber auch wirklich gut! Er konnte ja auch nichts dafür, dass alles andere nicht so toll war! Am letzen Tag hätten wir tatsächlich noch die Sauna und Schwimmbad nutzen können, aber bei den ganzen Erlebnissen wollten wir nur noch weg! Vom Preis wurden immerhin die Zimmerdifferenz von 80,-€ abgelassen, aber auch nichts mehr! Wir sind dann am Nachmittag einfach drauflos gefahren und haben den ganzen Nachmittag mit einem laaaagen Strandspaziergang vertrieben. Die schönste Zeit an dem Wochende.
Wie gesagt, das ist die Kurzfassung..... ;-)

Zimmertipp: Lieber im Zelt am Strand!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gaestebetreuung_Damp, Leiter Gästebetreuung von Ostsee Resort Damp, hat diese Bewertung kommentiert, 6. September 2014
Sehr geehrter Herr Martin H, vielen Dank für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um den Eindruck Ihres Aufenthalts so ausführlich auf diesem Bewertungsportal wiederzugeben. Auch wenn es für Sie nicht so positiv verlaufen ist, begrüssen wir doch ausdrücklich die Kommentare unserer Gäste.
Gerade wegen der Rundbadewanne im Zimmer ist die Kategorie der Deluxe Zimmer ein "Renner" gegenüber anderer Kategorien, die gebucht werden. Es tut uns leid, daß es nicht Ihren Vorstellungen entsprach. Leider haben die Renovierungsarbeiten Ihr Wohlfühlen bei der Rasulbehandlung unterbrochen - es tut uns sehr leid. Die Sauna und der Wellnessbereich präsentieren sich nach den Renovierungsarbeiten in einem neuen Glanz, inklusive der Überprüfung aller Sicherheitsvorkehrungen. Gerne hätten wir Sie alternativ mit der Saunawelt im Entdeckerbad bekannt gemacht - drei wunderschöne Saunen hätten Ihnen dort als Ersatz für die Saunalandschaft im Vital Centrum kostenfrei zur Verfügung gestanden. Vielen Dank für das große Lob an die Bedienung im Restaurant, wir freuen uns, daß Ihnen das Menü geschmeckt hat und geben das Lob gerne weiter ans Team.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

120 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    17
    50
    29
    15
    9
Bewertungen für
36
37
13
16
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (24)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rostock, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Die neuen Ferienhäuser sind Spitze. Die Umgebung und das Flair gefallen uns gut, wir haben Damp als Familienurlaub seit einigen Jahren für uns entdeckt. Ebenso im Pfingsturlaub dieses Jahres (2014). Allerdings muss man sich ein wenig an die feiernden Jugendlichen gewöhnen, die die Umgebung offensichtlich genauso schätzen.
Für Ruheliebende sind die Hotelzimmer und Pensionen wohl eher geeignet.

Zimmertipp: Für Ruheliebende sind die Hotelzimmer und Pensionen wohl eher geeignet als die Ferienhäuser
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014

Die Anlage ist sehr schön und Familienfreundlich. Das einzige manko war das schlechte Wetter
und das man nur ein eingeschränktes Unterhaltungsangebot bei schlechtem Wetter hat.
Empfehlentswert ist dat Ship. Sehr nettes Personal und gemütliches Flair

Zimmertipp: Zimmer mit seeblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ostfildern, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014

Nachdem wir erst in Holland im Freizeitpark waren, hatten wir nach Damp eine recht lange Anfahrt. Bereits beim Betreten der Rezeption haben wir uns wie in einem Krankenhaus gefühlt. Dieses Gefühl bestätigte sich den ganzen restlichen Tag lang. Das ganze Gebäude und die Zimmer errinnern an ein Krankenhaus. Die Zimmer sind alt und heruntergewirtschaftet.Zimmerfenster/Terassentür von anno 1800. Das Restaurant ist eher eine Kantine. Was uns am meisten gestört hat, war,dass es sich anscheinend um ein reines Kurhotel handelt und man mit den Touristen einfach nur ein paar Euro dazuverdienen möchte.Eigentlich ist alles auf Kur/Reha ausgelegt und bei aller Liebe, aber im Urlaub möchte ich nicht die ganze Zeit mit dem Thema Krankheit,Unfall etc. konfrontiert werden. Wir sind nach einer Nacht wieder abgereist.Ausser Spesen nix gewesen...

Zimmertipp: Nie wieder!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gaestebetreuung_Damp, Guest Relations Manager von Ostsee Resort Damp, hat diese Bewertung kommentiert, 23. August 2014
Sie haben vom ostsee resort keinen positiven Eindruck mitgenommen – das tut uns sehr leid. An diesem Standort treffen sich in 1. Linie touristische Gäste – so war auch vor Jahren der Grundgedanke, mit der diese Ferienanlage gebaut wurde. Ein großzügiger Ferienpark mit 200 Ferienhäusern verschiedenster Größenordnung umrahmt das Hotelgebäude. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei einem nächsten Besuch - gerne in einem Premium-Ferienhaus – überzeugen können.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Ostseebad Damp.

Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2014

Wer einen unkonventionellen Famlienurlaub am Strand plant, sollte eines der zum Resort gehörenden Ferienhäuser mieten. Je nach Personenzahl und Anspruch stehen unterschiedliche Haustypen zur Auswahl. Hatte selber ein Nurdachhaus, welches mit dem nötigsten ausgestattet ist, aber durchaus für einen Aufenthalt mit Kindern ausreichend ist. Die Freizeitangebote in Damp ermöglichen auch Aktivitäten, wenn das Wetter mal nicht mitspielt. Hier gibt es ein Schwimmbad, Sport- und Funpark, eine Bowlingbahn, eine Segelschule am Hafen, sowie zeitweise eine Schiffsverbindung nach Eckernförde. Die Einkaufsmöglichkeiten sind für Selbstversorger vor Ort ausreichend, andernfalls gibt es div. Möglichkeiten in Form von Restaurant's, Bistro's und Buden zu teils recht zivilen Preisen. Der Service funktioniert bei kleineren Problemen reibungslos. Fazit: Wer mit Kindern im Sommer einfach nur ans Meer will, ist hier bestens aufgehoben.

Zimmertipp: Für einen kurzen Weg zum Strand sind Ferienhäuser in Hotelnähe empfehlenswert.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Soltau, Niedersachsen, Germany
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2014

Ich war nicht das erste Mal in Damp. Die Umgebung ist wirklich schön. Allerdings war ich vom Hotel enttäuscht. Ich bin mit zwei kleinen Kindern angereist Am Empfang fragte ich, ob den Kofferwagen zur Verfügung stehen würden. Die lapidare Antwort war, dass ich doch mal in der Kurklinik schauen sollte. Es bequemte sich niemand mich mit meinem Gepäck zu unterstützen. Des Weiteren finde ich den Check-In erst um 15h sehr spät. Das schaffen andere Hotels definit besser. Dan sollte in meinem Zimmer W-Lan zur Verfügung stehen. Es war selbst ein Werbeflyer auf meinem Zimmer zu finden. Es war mit drei Geräten kein Hot-Spot zu finden bzw. einzufangen. Auf meine Rückfrage beim Empfang, bekam ich die Antwort, dass W-Lan nur in der Lobby verfügbar wäre. Warum damit geworben wird, das konnte mir niemand beantworten. Ich solle mich am nächsten Tag an die Gästebetreuung wenden oder doch einfach in die Lobby für das W-Lan kommen (10. Stock/zwei kleine Kinder/alleinreisend!). Für zwei Übernachtungen war mir das zu mühselig und ich wollte bei der Abreise Nachlass auf den Reisepreis. Der wurde mir verwehrt. Aber ich bekam die beste Ausrede überhaupt, warum es kein W-Lan auf den Zimmern gibt: "Das würde am Wetter liegen!". Glauben Sie mir, ich habe den ganzen Urlaub nicht einmal so gelacht. Der Check-In war auch merkwürdig. Erst hatte ich mittags um 12h (war unsere Anreisezeit) ein Zimmer in der 9. Etage, drei Stunden später in der 10. Etage. Also alle Unterlagen nochmal. Die Zimmer sehen nicht groß anders aus, wie in der Reha-Klinik, aber sauber. Das Frühstück im Restaurant gut, der Service eher bescheiden. Es kam vor, dass man lange warten musste, um eine Bestellung für seinen Kuchen am Nachmittag los wurde. Für den Reisepreis fand ich die Ausstattung und den Service bescheiden. Leider gibt es direkt am Meer keine große Alternative.

  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maria Enzersdorf, Niederösterreich, Austria
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2014

Dank der professionellen Organisation von Susanne Tilgner vom Ostsee Resort Damp hatten wir eine wunderschöne Taufe + Trauung am 02. August 2014.

Pastorin Gottuk hat für uns eine überaus feierliche, berührende und höchst professionelle "Traufe" durchgeführt. Die Zeremonie war unbeschreiblich schön!

Das Essen im Ostsee Restaurant war vorzüglich und das Personal, ob an der Rezeption, bei den Gruppenreisen oder im Restaurant war extrem freundlich und immer um eine Lösung bemüht. Herzlichen Dank!

Leider ging W-Lan nicht in allen Zimmern.

Zimmertipp: Die Zimmer zur Seeseite sind wunderschön und den Aufpreis wirklich wert!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Ostsee Resort Damp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ostsee Resort Damp

Anschrift: Seeuferweg 10, 24351 Ostseebad Damp, Schleswig-Holstein, Deutschland
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Ostseebad Damp
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Ostseebad Damp
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 128 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Ostsee Resort Damp 3.5*
Anzahl der Zimmer: 153
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, HRS, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ostsee Resort Damp daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Damp 2000
Ostseeklinik Damp
Damp Hotel
Ostseehotel Damp 2000
Hotel Damp 2000
Hotels Damp
Hotels In Damp
Ostseehotel Damp Bewertung
Ostsee Resort Damp Ostseebad Damp, Schleswig-Holstein
Ostseehotel Damp Ostseebad

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ostsee Resort Damp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.