Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Urlaub bei Freunden - mitten im Paradies” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Botaira Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Botaira Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Botaira Beach Resort
3.5 von 5 Resort   |   Naviti Island, Fidschi   |  
Hotelausstattung
Bornheim, Deutschland
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
38 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Urlaub bei Freunden - mitten im Paradies”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2014

Das Resort liegt mitten in einer langgezogenen Bucht und ist so angelegt, das man vom Wasser aus nur die Hauptbure mit Restaurant sieht. Wenn man mit dem Boot näher kommt wird man von der Belegschaft mit Musik begrüßt. Bei Ebbe muß man vom Boot einige Meter über teils glitschige Steinplatten laufen, da sind Neoprenschuhe empfehlenswert. Ein Teil der Buren liegt direkt am Strand, der Rest etwas versetzt dahinter. Wir hatten eine Strandbure, sehr liebevoll eingerichtet. Etwas in die Jahre gekommen, vor allem das Bad und ja, manchmal war die Dusche etwas schwach. Die Tür ließ sich in unserer Bure nicht abschließen aber ganz ehrlich, alles Kleinigkeiten die uns vollkommen egal waren. Wir hatten nie Sorge das etwas weg kommt und alles andere überwog diese Details bei weitem. Das Essen war wunderbar, ich bin jemand der vieles nicht mag und ich wurde immer locker satt und fand das Essen wirklich gut. Originell fanden wir, das die Mahlzeiten mit Trommeln angekündigt wurden. Die Getränke sind günstig und die Cocktails lecker. Schnorcheln am Riff ist bei guter Sicht ein Traum und wir waren jeden Tag zweimal draußen. Tauchen auch gut möglich, man wird von der Nachbarinsel abgeholt und die Preise sind sehr fair. Botaira selbst bietet Schorchelausflüge an, wir waren Schnorcheln mit Mantas, ein unvergessliches Erlebnis. Nur zu zweit, viel schöner als das benachbarte Manta Ray Resort, wo mehrere vollbepackte Boote unterwegs waren und sich plötzlich 50 oder 60 Leute im Wasser tummelten.
Die Mitarbeiter im Resort sind alle sehr nett und sehr bemüht, einem den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Der besondere Dank geht hier an Sam, Herz des Resorts, der sich liebevoll um alle kümmert und uns mittags und abends mit Gitarre und Gesang unterhalten hat, teilweise unterstützt von seinen Kollegen. Hier geht es weniger professionell und standardisiert zu wie in schickeren Resorts, dafür bekommt man hier Fiji-Gastfreundschaft pur und fühlt sich eher wie bei Freunden. Uns gefiel die lockere, familiäre Atmosphäre, wir waren waren während der 5 Nächte 6 bis 10 Gäste.
Es gibt auch diverse kostenlose Aktivitäten wie Sarong binden, Kokosnüsse knacken, Korb flechten etc. Wir haben einfach die Umgebung genossen und waren möglichst viel im Wasser.
Die Massage war ok, durchgeführt durch das Zimmermädchen - hier haben alle diverse Aufgaben und es ist zwar ungewöhnlich und war sicher auch nicht meine beste Massage, aber ok und die Frau war so nett und herzlich, das es dann auch egal war.
Fazit: Wer Luxus im Sinne von Hochglanzeinrichtung und perfekter Bedienung erwartet, ist hier sicher nicht ganz richtig. Für wen Luxus allerdings wie für uns bedeutet, in einer fantastischen Landschaft mit dem Riff vor der Burentür zu sein und mehr Wert auf Freundlichkeit, Spaß und persönlichen Touch legt als auf formvollendete Kellner, der ist hier Goldrichtig. Für uns von fünf Unterkünften, davon zwei auf den Yawasas der schönste.

Zimmertipp: Die Strandburen sind wunderbar gelegen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

192 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    106
    48
    23
    6
    9
Bewertungen für
25
124
5
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2013

Ich kann die anderen ungenügenden Bewertungen nur unterschreiben! Das scheint das schlechteste Ressort in ganz Yassawas zu sein! Wir haben es gewählt, weil es in den Prospekten neben Blue Lagoon Resort und Nanuya Island Resort als "luxury small resorts" geworben wurde. Es war aber eine bittere Enttäuschung.

Ja, der Strand und der Garten waren schön und das Schnorchelbn wirklich toll.

Aber die Bungalows sind total runtergekommen und ziemlich verdreckt. Kein Wunder - wir haben gesehen, wie sie geputzt werden: man wedelt ungefähr 10 Minuten lang mit dem fijianischen Besen und schon ist man mit dem Putzen fertig. Weder die Dusche noch die Toilette noch der Waschbecken haben jemals irgendwelche Putzmittel gesehen. Alles voller Kalkablagerungen und Dreck.

Aus der Dusche kommt kaum Wasser raus - nur ein gaaanz dünner Strahl. Nicht optimal, besonders wenn man sandig vom Strand kommt und sich gerne mal die Haare waschen möchte.

Das Bett ist absolut durchgelegen, so dass an einen guten Schlaf nicht zu denken war...

Die Zimmer haben keinen Tresor und keine anderen abschließbaren Behältnisse und auch an der Rezeption gibt es keinen Safe, so dass man seine Wertsachen immer bei sich haben muss.

Das Personal ist ziemlich sonderbar und nicht gerade auferksam. Der einzige, der nett war war Missi, der Barman!

Das Essen ging, war aber auch das einfachste vom Einfachen. So wurden uns teilweise Nudeln serviert und als Beilage dazu - ebenfalls Nudeln!

Das ganze Paket für knapp 200 Euro die Nacht - ein absolute Abzocke und Frechheit! Wir haben uns beschwert und haben nach langem hin und her den Preis für 1 Nacht zurückerstattet bekommen. Uns wäre aber ein schöner Urlaub lieber gewesen!

Ich kann diese Anlage absolut niemandem empfehlen. Alle anderen Ressorts in den Yassawa sind entweder viiiiel günstiger oder viiieeel besser.

Zimmertipp: Gehen Sie wonders hin!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2013

Ein unglaublich schönes und authentisches kleines Paradies. Die Bures sind zwar einfach, aber mit einer Liebe zum Detail hergerichtetm, wie man es sonst selten sieht. Das Personal ist herzlich und versorgt einen mit allem was man benötigt. Wir haben uns nie gefühlt wie in einem Hotel, eher wie bei Freunden.
Zeit wird hier völlig bedeutungslos. Der einzig feste Termin (das Essen) wird mit dem Schlagen der Trommel angekündigt, welches man auch mit dem Kopf unter Wasser gut hören kann. Das Essen ist einfach, aber köstlich und orginell. Ich vermisse das Omlett mit Ananas, die verschiedenen Chips und das einmalig lecker Spanferkel immer noch.
Der Schnorchelspot ist wundervoll, so nah am Strand findet man eine so unglaubliche und intakte Vielfalt sonst selten. Schildkröten, Oktopuss, eine Vielzahl an unterschiedlichen Korallen direkt vor der Haustür. Es ist zudem schön zu sehen, dass das Personal ständig bemüht ist, genau diese Schönheit zu erhalten.
Wer Ruhe, Natur und den Kontakt zu den Menschen vor Ort sucht, ist im Botaira goldrichtig aufgehoben.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2010

Die Beachbures sind relativ einfach aber ok. Sie liegen alle direkt am Strand. Das Essen ist auch eher einfach aber sehr lecker und vor allem immer frisch mit viel selbstangebautem Gemüse und Fisch. Das Personal ist kompetent und herzlich. Oft singen und spielen die Angestellten zum Essen ein paar fijianische Lieder. Vom Deck aus, wo das gemeinschaftliche Essen serviert wird, kann man fast jeden Abend fantastische Sonnenuntergänge beobachten. Insgesamt ist das Resort prädestiniert für Urlauber, die vor allem Ruhe suchen und die wunderschöne Natur geniessen wollen. Besonders großartig ist das Schnorcheln in der Bucht vor dem Botaira. Es gibt rießige Korallen und Unmengen an bunten Fischen zu entdecken. Ich war in mehreren Resorts auf den Yasawas und der Schnorchelplatz in der Bucht des Botaira gehört mit zu den Besten.

  • Aufenthalt Februar 2010, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2010

Botaira Resort ist einmalig, wenn man keine Eventunterhaltung, kein Fernsehen, kein Internet, sondern nur Verbundenheit mit der Natur und Natürlichkeit und Freundlichkeit der Menschen sucht. Auf Botaira Resort gelingt das: Nur relativ wenige Gäste (mW nicht mehr als 20) können aufgenommen werden, was eine individuelle Behandlung ermöglicht. Wir möchten jedenfalls wieder hin und können die schöne Insel nur wärmstens empfehlen. Sie können schwimmen, schnorkeln, auf einer benachbarten Insel auch tauchen und unbeschränkt lesen. Nur zwischen 24 Uhr und 6 Uhr wird die Elektrizität abgeschaltet, da behelfen Sie sich mit einer Taschenlampe. Alles problemfrei.

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2009

Die Lage des Resort ist sehr schön und der Name Botaira Beach (Sonnenuntergang) ist zurecht vergeben.
Das Essen ist spitzenmässig und lässt an Wünschen nichts offen.
Die Freundlichkeit der Menschen lässt den Urlaub zu einem unvergessenen Erlebnis werden.
Empfehlenswert für alle die Ruhe, Erholung und Natur lieben und interessiert sind Land und Leute kennenzulernen.

  • Aufenthalt März 2009, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Botaira Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Botaira Beach Resort

Anschrift: Naviti Island, Fidschi
Lage: Fidschi > Yasawa Islands > Naviti Island
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Naviti Island
Preisspanne pro Nacht: 154 € - 233 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Botaira Beach Resort 3.5*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Agoda und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Botaira Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Botaira Beach Hotelanlage
Botaira Beach Hotel Naviti Island
Botaira Beach Resort Naviti Island, Yasawa Islands, Fidschi
Botaira Beach Naviti Island

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Botaira Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.