Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geheimtipp für Liebhaber einmaliger Unterkünfte abseits der Mainstreamhotelrouten!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Schloss Frauenmark

Speichern Gespeichert
Schloss Frauenmark gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Schloss Frauenmark
3.0 von 5 Hotel   |   Am Feierabendheim 9, 19374 Frauenmark, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Frauenmark
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Geheimtipp für Liebhaber einmaliger Unterkünfte abseits der Mainstreamhotelrouten!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2013 über Mobile-Apps

Wir waren für ein romantisches Wochenende im verschneiten Schlosshotel. Den negativen Bewertungen vorab können wir nicht zustimmen, das Zimmer mit echtem Himmelbett, benutzbarem Ethanol-Kamin, freistehender Badewanne und separatem Ankleidezimmer ließ keine Wünsche offen und war absolut sauber und stimmig eingerichtet.

Für Fans von: Altbau, Südengland, Cottages, Guthäusern, Downtown Abbey

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

17 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    5
    2
    1
    3
    6
Bewertungen für
2
13
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Alt Schwerin, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

Unfreundlicher Empfang durch die Eigentümerin. Viel zu kurze Betten. Billiges Aluminiumbesteck im so genannten Restaurant, welches sich als Zimmer mit einfachen Holzstühlen entpuppt. Kein tatsächlicher Empfangsbereich, mit Irritation. Warmes Wasser nur mit dubiosen Durchlauferhitzern, die ein zeitnahes Befüllen der Wanne nicht gestatten.Ein Hinweis oder eine Einweisung zur Wassertechnik findet sich nicht. Die Zimmertür läßt sich wiederholt nur mit Sachkenntnis schließen und öffnen. Ingesamt werden wir, auch nach persönlicher Rücksprache mit der Eigentümerin, nicht wieder kommen. Offenbar ist es wohl auch egal....

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Frauenmark.

L.E.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2013

Wie so vieles liegt alles im Auge des Betrachters. Die Vermutung liegt nahe, dass die Besitzer keine Ahnung von Historie und Innenarchitektur haben und mit romantischen Phantasie-Geschichten aufgewachsen sind. Aber es ist schon wieder so kitschig, dass es schon wieder cool ist.
Wir persönlich finden es toll, dass jemand so heiße Eisen wie Gutshäuser und Schlösser am Ar... der Welt saniert. In 30 Jahren wird man dankbar sein und auch die kleinen "Macken" verzeihen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Barcelona
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Sehr schones und ruhiges hotel mit sehr schone zimmers
Ausergewonlichen freundlichen personal.
Gutes Essen, super fruhstuck buffet. Gutes Bar mit schonen Whisky und Wein.
Die Zimmers sind sehr gross und schon eingerichtet.
Das hotel last zich zu hausse fullen

Aufenthalt Dezember 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wismar, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2012

Gutshaus im Niemandsland, nächster Ort rund 10 Km entfernt.
Zimmer alle verschiedenen eingerichtet, mit vielen Antiqiutäten dafür 1 Punkt. Alles andere doch recht halbherzig, das Konzept wird nicht gelebt.

Abendessen von Qualität und Auswahl in Ordnung, dafür den 2. Punkt.
Ältere Dame auf Ihre Art eine nette Person, aber mit 3 Tischen völlig überfordert. Getränke dauern zu lange und auch die Wartezeiten zwischen den einzelnen Gängen sind nicht akzeptabel. Insgesamt ist man eher eine Last und das bekommt man auch überall zu spüren.

Insgesamt war kein Mitarbeiter dort der einen freundlich begrüßt hat, weder bei Anreise noch beim Abendessen, auch nicht beim Fruestueck und schon gar nicht beim Abreisen. Dort hatten wor dann das absolute Negativerlebnis. Bei Abreise wollten wir unsere Rechnung bezahlen und wurden erstmal wirsch und total unfreundlich auf die Couch im Eingangsbereich verwiesen. Wir warteten also stehend im Eingangsbereich worauf eine ältere Dame mit Kittel kam und mich barsch aufforderte mich dort hinzusetzen. Ich fühlte mich wie 12 Jahre alt und in eine Erziehungsanstalt versetzt, behandelt man so Gäste die gerade eine Rechnung von 420,00 Euro bezahlen möchten?
Die Fernseher in den Zimmern sind die kleinsten Röhrenmodele die es gibt, noch kleiner und es wäre ein tragbares Gerät, so einen Fernseher hatte ich 1985 in meinem Jugendzimmer stehen.
Keine Minibar, dafür eine Flasche Likör im Flakon und Mineralwasser, keinerlei Hinweis was es kostet oder ob als Präsent des Hauses gedacht.
Besonders reizend das der offene Schnaps auch im Zimmer unser Kinder stand, obwohl wir die Zimmer so gebucht hatten (1 DZ Erwachsene/1 DZ Kinder).
Beim Fruehstueck gab es weder Service noch Nachschub auf dem kleinen Büfett (oder eher Anrichte!). Dieses geht höchstens als Kontinental durch. Kaffee steht zur Selbstbedienung , kein Tee, keine Kakao für die Kinder oder ähnliches. Margarine nicht vorhanden. 3 Sorten Aufschnitt, wovon am zweiten Tag 2 Sorten von anderen etwas eher gekommenen Gästen weggeschnappt.
Nach etwas fragen konnte man nicht, weil keiner da war.
Es gibt keine Notausgangsbeleuchtung. Türen werden Abends verschlossen, Gäste haben keinen Schlüssel um herraus zu kommen. Nachts wird alles an Licht ausgemacht, es ist stockenfinster. In Panik findet dort nicht mehr jeder raus.

Matratze war Alt und durchgelegen.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Beim Eintritt in das "Schloss", welches man wohlwollend allenfalls als Gutshaus bezeichnen könnte, empfing uns ein äußerst unangenehmer Geruch wie eine Mischung aus gebratener Leber und kaltem Kamin. Der Geruch begleitete uns auch in die 1. Etage wo sich die Zimmer befanden. Der Empfang war so als würden wir gerade unpassend kommen. Kein Willkommen, man wurde erstmal stehengelassen. Eine Weile später zeigte die Empfangsdame uns die öffentlichen Räume und das Zimmer. Also so etwas Geschmackloses habe ich noch nie gesehen. Es handelte sich um eine Zusammenwürfelung von Kitsch und Krempel und dann auch noch vieles kaputt. Was ist an aufgeplatzten Sofanähten und angeschlagener Keramik romantisch? Auch bei den Auflagen auf den Gartenstühlen überlegte man sich ob man sich mit weißen Hosen überhaupt daraufsetzen will.
Hier wird versucht auf englisches Landhaus zu machen. Ich war aber schon in England u. es hat damit rein gar nichts zu tun. Die englische Teatime nahmen wir auf wackligen Stühlen auf der überdachten Eingangsveranda ein weil man anscheinend nicht auf die Idee kam bei 30 Grad die Sonnenschirme über den 2 Tischen im Garten aufzuspannen. Allerdings verging uns der Appetit schnell als ich ein Haar in der "clotted cream" fand. Die Frage nach dem Vorhandensein von ein paar Liegen im Garten zum Entspannen wurde verneint. Also fuhren wir nochmal los um den Nachmittag anderweitig zu verbringen. Die Teller für das Dinner wurden, genauso wie das Frühstück am nächstem Morgen, auf ekligen alten Plastikbrettchen, an denen teilweise schon die Dekorfolie fehlte, drapiert. Es gäbe noch viele Details bzgl. der fehlenden Sauberkeit zu berichten. Da nützt dann auch keine Kerze auf dem Tisch wenn das Tischtuch lauter Flecken hat obwohl man am Morgen der 1. Gast am Tisch ist u. Essen am Salzstreuer klebt. Das Essen am Abend war essbar, allerdings gibt sich unsere Betriebskantine mehr Mühe. Zum Frühstück gab es uralte trockene Brötchen und Belag der in völlig kaputten Schälchen angeboten wurde.
Das Personal war völlig unprofessionell. In keinster Weise kam ich mir wie ein willkommener Gast vor, eher so wie friß oder stirb. Auf Fragen gab es nur knappe burschikose Antworten. Auf die Frage wo denn das Diner serviert wird kam z. B. nur: wo Sie wollen.
Die Betten waren mit uralter Blümchenbettwäsche bezogen. Auf dem einen Bezug konnte man das Muster gerade noch erahnen. Ich würde sagen, diese stammt noch aus DDR-Zeiten. Passte auch super zu dem mit Chinadekor bedruckten Betthimmel. Das Bettlaken war löchrig. Der Boden war mit Teppichen dekoriert, man sah aber daß diese zum Saugen nicht mal beiseite genommen wurden denn zwischen dem Bettvorleger u. der Bettkante war alles voll Krümel. Die Übergardinen waren reine Deko, keine Verdunklung des Zimmer am Morgen.
Das Bad war ein in das Zimmer gebauter Kasten. Die Klobrille fiel fast von der Schüssel, die Mischbatterie funktionierte nicht richtig, so daß man immer verbrüht oder geeist wurde.
Alles in allem waren wir froh als wir abreisten. Nun hatte aber die Bedienung am Abend vergessen die Bezahlung unserer Getränke zu verbuchen. Ich wurde aufgefordert zu bezahlen und es mußte erst mit der Mitarbeiterin telefoniert werden um sich meine Zahlung bestätigen zu lassen. Das kann ja mal passieren aber die Art wie das Ganze ablief war unmöglich.
Ich hatte das "Arrangement" günstig bei e-bay ersteigert aber selbst das war noch rausgeschmissenes Geld. Außer uns befanden sich noch 3 ältere Pärchen in dem Hotel wovon eines aus Dänemark und eines aus Schweden kam.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2012

sehr romantisches, ruhiges, kleines Schlosshotel. Jeder Raum ist anders , stilgerecht und spannend eingerichtet. Superfreundliches Personal - toller Service !!!! Sehr große Portionen beim Menue - nicht zu schaffen - obwohl es sehr, sehr lecker geschmeckt hat. Morgens ein richtiges Verwöhnfrühstück. Alles sehr schön sauber !!!
Genauso wie man sich als kleines Mädchen als Prinsessin in einem Schloss gesehen hat - hohe Decken, große Türen mit Türdrücker in Brusthöhe. Und richtig kitschig - aber das soll und muss ja auch so sein.
Und so viel Arbeit steckt dadrin, wenn man sich die alten Fotos von "Vorher" ansieht. Das kann nur jemand mit gaaanz viel Idealismus so umbauen. Respekt !!!

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Schloss Frauenmark? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schloss Frauenmark

Anschrift: Am Feierabendheim 9, 19374 Frauenmark, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Frauenmark
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Frauenmark
Preisspanne pro Nacht: 84 € - 110 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Schloss Frauenmark 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Schloss Frauenmark daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Schloss Frauenmark
Schloss Frauenmark Hotel
Frauenmark Bewertung
Schloss Frauenmark Mecklenburg-Vorpommern

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schloss Frauenmark besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.