Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“La Bussola Hotel Kalabrien: prima Familienhotel.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu La Bussola Gastro Hotel

Speichern Gespeichert
La Bussola Gastro Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
La Bussola Gastro Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Viale Giuseppe Berto | Località Faro Capo Vaticano, 89866 Capo Vaticano, Ricadi, Italien   |  
Hotelausstattung
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“La Bussola Hotel Kalabrien: prima Familienhotel.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2010

Familienhotel, service steht bei Fam. Giuliano an erster Stelle.
Fruehstueck prima und umfangreich mit 3 verschiedenen Saeften, Kaffee, Tee, Milch, Kakao. 4 verschiedene Arten an Muesli/Cornflakes, Wurst und Kaeseangebote, Ruehrei, Joghurts und Obst da sollte fuer jeden Geschmack etwas dabei sein. Am Fruehstueckstisch wird man dann auch bereits mit dem Menu fuer das Abendessen begrueßt. Hier gab es immer Suppe, 3 Hauptgerichte zur Auswahl (jeweils Fleisch, Fisch, vegetarisch) und Dessert. Die Portionen absolut ausreichend, schoen angerichtet und geschmacklich gut. Da kann man wirklich nicht meckern. Zimmer sehr sauber und komfortabel mit Balkon oder Terrasse. Funktionelle Ausstattung und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Mit allen Anliegen kann man sich an das Team rund um Fabrizio Giuliano wenden - hier spricht italienisch englisch deutsch. Um den Tag am Strand zu verbringen, empfiehlt sich der etwas weiter gelegene, sehr schöne Strand von Grotticelle. Diesen erreicht man durch einen Spaziergang von etwa 3 Minuten per hoteleigenen Shuttelbus. Der Shuttlebus kann auch zur Erkundung der näheren Umgebung genutzt werden wie beispielsweise Tropea oder Vibo Marina Pizzo Calabria.Jeden Abend kann man vom Hotel aus den tollen Sonnenuntergang mit dem aktiven Vulkan Stromboli als Hintergrundkulisse bestaunen. Dieser ist Teil der Äolischen Inselgruppe – der Besuch der Inselgruppe als Tagesausflug ist sehr lohneswert – mit etwas Glück trifft man auf die Delphingruppen. Wem jedoch Strand und Ausflüge nicht liegen, der kann per Mietwagen (auch im Hotel zu erhalten) die weitere Umgebung erkunden, wie beispielsweise das malerische Örtchen. Scilla oder die wunderschöne Stadt Reggio di Calabria. Außerdem gibt es wunderschöne Naturschutzgebiete zu erkunden – auf dem höchsten Berg Kalabriens ist sogar im Winter das Skifahren möglich.
Nach größeren Tagestouren darf man ruhig mal in aller Ruhe den ganzen Tag am sehr gepflegten Pool verbringen, die Fürsorge der Familie Giuliano genießen oder den mit sehr viel Liebe angelegten Garten betrachten.Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ob beim Frühstück, beim Mittagstisch, einem Snack zwischen durch oder beim original italienischen Abendessen. Und hat man kleine Sonderwünsche, so versucht die Familie diese zu berücksichtigen. Danke für eine unvergessliche Woche in Kalabrien !!!

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

617 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    411
    160
    31
    9
    6
Bewertungen für
219
249
20
11
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2010

Wir haben 10 Tage im Hotel La Bussola verbracht. Bei der Ankunft hatten wir ein Zimmer zur Strassenseite. Davon waren wir wenig begeistert. Sofort konnten wir nächsten Tag das Zimmer wechseln. Die Reinigung der Zimmer sind sehr gründlich,.Das Personal alle sind sehr bemüht und wirklich sehr nett. Das Hotel ist etwas älter. Das merkt man auch in vielen Bereichen. Uns hat es nicht gestört. Uns war die Sauberkeit und das kleine, gemütliche wichtig. Beim Frühstück hat mir das frische Obst gefehlt. Die Küche sonst ist super lecker. Besonders gefallen hat uns, das dort viele einheimische Familien waren .Mit dem Transfer zum Strand, zum Bahnhof klappt es vom Hotel wunderbar. Für einige Ausflüge ist allerdings wirklich das Auto zu empfehlen. Dieses kann man auch problemlos vom Hotel aus buchen. Übrigens vom Hotel aus sind auch die geführten Ausflüge viel günstiger als über den Veranstalter. Ich mußte wegen Magenprobleme ( Sonnenstich) in die Klinik. Das Personal war sofort zur Stelle. Übersetzte und fuhr uns sogar dort hin. Ebenfalls die Reiseleitung von FTI. Womit gesagt sei, das es von der Behandlung, der Sauberkeit, lange Wartezeiten nicht mit dem deutschen Krankenhäusern verglichen werden sollte. Alle Ärzte dort die wir dort gesehen haben sprachen nur italienisch. Unser Tip- nur im absoluten Notfall in die Klinik und sich mit Medikamenten zu Hause eindecken. Danke nochmals an die Reiseleitung und an alle Mitarbeiter des La Bussola- Teams. Besonders Elena die uns mit ihrem deutsch sehr unterstützte.. Allerdings könnten manche Kellner abends ein wenig freundlicher sein. Sonst nochmals lieben Dank an alle Jürgen und Heidi

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2010

Ein familiengeführtes Hotel – sehr schön und empfehlenswert. Bei unserer Ankunft wurden wir sehr herzlich in Empfang genommen. Die Zimmer sind modern und gepflegt eingerichtet und werden zusammen mit dem Bad täglich gründlich gereinigt. Fast alle Zimmer sind mit einem Balkon oder einer großen Terrasse ausgerüstet, mit Blick zum Meer.
Service steht bei Fam. Giuliano an erster Stelle. Mit allen Anliegen kann man sich an das Team rund um Fabrizio Giuliano wenden - hier spricht man außer italienisch auch englisch und deutsch.
Um den Tag am Strand zu verbringen, empfiehlt sich der etwas weiter gelegene, sehr schöne Strand von Grotticelle. Diesen erreicht man durch einen Spaziergang von etwa 20-25 Minuten oder per hoteleigenen Shuttelbus. Der Shuttlebus kann auch zur Erkundung der näheren Umgebung genutzt werden wie beispielsweise Tropea oder Vibo Marina. Jeden Abend kann man vom Hotel aus den tollen Sonnenuntergang mit dem aktiven Vulkan Stromboli als Hintergrundkulisse bestaunen. Dieser ist Teil der Äolischen Inselgruppe – der Besuch der Inselgruppe als Tagesausflug ist sehr lohneswert – mit etwas Glück trifft man auf die Delphingruppen. Wem jedoch Strand und Ausflüge nicht liegen, der kann per Mietwagen (auch im Hotel zu erhalten) die weitere Umgebung erkunden, wie beispielsweise das malerische Örtchen. Scilla oder die wunderschöne Stadt Reggio di Calabria. Außerdem gibt es wunderschöne Naturschutzgebiete zu erkunden – auf dem höchsten Berg Kalabriens ist sogar im Winter das Skifahren möglich.
Nach größeren Tagestouren darf man ruhig mal in aller Ruhe den ganzen Tag am sehr gepflegten Pool verbringen, die Fürsorge der Familie Giuliano genießen oder den mit sehr viel Liebe angelegten Garten betrachten.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ob beim Frühstück, beim Mittagstisch, einem Snack zwischen durch oder beim original italienischen Abendessen. Und hat man kleine Sonderwünsche, so versucht die Familie diese zu berücksichtigen.
Danke für eine unvergessliche Woche in Kalabrien !!!

  • Aufenthalt Mai 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2010

Bei einem Hotel interessieren mich am meisten Lage, Komfort und Verpflegung.
Die Lage: Am Ortsrand von S. Nicolo di Ricardi an einer Hauptstrasse gelegen, sind die Wege ins Dorfzentrum, zum Bahnhof und an den Strand lang. Bank , Pizzeria, Hähnchenbraterei und Lebensmittelladen sind dagegen fußläufig in der Nähe. Gegen die langen Wege zum Strand gibt es einen gut funktionierenden Shuttle-Service des Hotels mit festen Zeiten. Das Capo Vaticano, das mit dem Hotel in einem Atemzug genannt wird, ist ein felsiges Kap mit kleinem Leuchtturm, fantastischem Ausblick und schönem Strand - vom Hotel ebenfalls ein langer Weg zu Fuß. Wegen der "Randlage" ist ein Abendspaziergang durchs Dorf eine Konditionsfrage. Das Hotel selbst liegt in einem liebevoll gepflegten, artenreichen Garten, in dem sich auch der Hotelpool mit allem Sitz- und Liegekomfort befindet, den man sich wünschen kann. Der Pool ist nicht nur sauber, er ist durch permanente Filterung und tägliche Säuberung sogar blitzsauber. Auch die Lage an einer Hauptstrasse führt nicht zu Lärmbelästigung oder Schlafbeeinträchtigung. Es gibt sogar kostenlose Parkplatze auf dem Hotelgelände. Um die Umgebung zu erkunden, bietet sich die Bahn als sehr preiswertes Transportmittel an. Von der Generalvertretung aller Reiseveranstalter wird auch ein breites Ausflugsprogramm (nicht ganz billig) mit Abholung vom Hotel angeboten. Fürs eigentliche Hinterland hilft aber nur ein Mietwagen, den man am Besten schon im Heimatland bucht. (Beim Preisvergleich auf includierte Versicherungsleistungen achten - TUI Cars hat z.B. alles inclusive und noch einen kostenlosen Bring- und Holservice ans Hotel). Wer auf die andere Meeresseite will, muss das Gebirge überwinden und hat Gelegenheit den Kurven- Kehren- und Schlaglochrekord seines Fahrerlebens aufzustellen.

Der Komfort: Einfach umwerfend! Warum das Hotel nur drei Sterne hat bleibt ein Rätsel. Vielleicht, weil es keinen Aufzug gibt? Wozu auch: Es sind höchstens zwei Stockwerke und die Koffer werden vom Personal in die Zimmer getragen. Und die Zimmer sind vom Feinsten. Solide und hell eingerichtet mit individueller (sehr leiser) Klimaregelung, so Bedarf besteht. Balkon mit Sitz- und Wäscheaufhängemöglichkeit. Großzügige Betten und komfortables Badezimmer. Sogar ein Wandtresor, der den Namen verdient. Der Zimmerservice arbeitet perfekt und gründlich. Die außerordentliche Sauberkeit ist kennzeichnend für das Hotel. Sollten Wünsche offen bleiben: Die Hotelrezeption wird es regeln. Die Verständigung klappt dort immer und sei es mit Deutsch und Englisch durcheinander. Die Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit den Gästen gegenüber ist herzerwärmend: man ist willkommen!

Die Verpflegung: Als "Halbpensionist" kenne ich das angebotene Mittagessen nicht. Das Frühstück wird als Buffet gereicht: Frische Brötchen, Toast, Müsli, frischer Joghurt, Marmeladen, Honig, Kuchen, Käse und Schinken (Frühstückseier auf Nachfrage aus der Küche), Säfte, Tee, Milch. Kakao, geschäumte Milch und Kaffee stets frisch und heiß per Knopfdruck aus dem Automaten. Süße Hörnchen werden abgezählt am Tisch serviert. Variiert nur wenig, gibt es aber in unbegrenzter Menge. Die Qualität ist gut - auch die der Getränke aus dem gut funktionierenden Automaten. Während des Frühstücks werden die Wünsche für das Abendessen aufgenommen. Hierbei sind Italienisch- oder Englischkenntnisse des Gastes für die nachfragenden Kellner von Vorteil. Es gibt immer die Wahl zwischen zwei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten. Von der Vorspeise wird in der Regel nachgereicht. Auch gibt es zwischen den Gängen meist ein Salatbuffet. Liebhaber der italienischen Küche und von Fischgerichten kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Mannschaft in der Küche versteht ihr Handwerk! Zu Höchstform läuft der Koch auf, wenn einmal pro Woche nicht nach den Wünschen gefragt wird - dann gibt es abends Buffet! Sollte gar ein kalabresischer Abend angesagt sein, ist der siebte Himmel nahe: Das Buffet ist die reinste Leistungsschau der einheimischen Kochkunst. Um alles einmal zu probieren, braucht man schon fast einen zweiten Magen. Übrigens: das Restaurant hat auch eine erlesene Weinkarte mit einheimischen Flaschenweinen. Obwohl zu Restaurantpreisen, ist es dennoch lohnend sich da ein wenig kundig zu trinken - die Auswahl lässt einen Kenner vermuten. Und noch etwas: Das Hotel hat auch eine Kleine, aber feine Bar. In deren Nähe steht auch ein Eisschrank mit einer großen Auswahl der berühmten Eiskreationen aus Pizzo - genauso lecker wie auf der Piazza in Pizzo, aber preiswerter!

  • Aufenthalt Mai 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2010

Familiär geführtes Hotel, dass keine Wünsche offen läßt. Wir wurden vom ersten Tag an sehr herzlich aufgenommen. Der Chef Fabrizio kümmert sich 24h am Tag persönlich um das Wohlergehen seiner Gäste. Dabei wird er von einem phantastischen Team unterstützt. Wir waren einfach nur begeistert. Halbpension ist absolut empfehlenswert. Das Hotel bietet typisch kalabrische Küche, wobei das Restaurant großen Wert auf frische Zutaten aus der Region und aus biologischem Anbau legt. Das schmeckt man. Vorallem Fischliebhaber kommen auf ihre Kosten, das vorgeschlagene Menü bietet jedoch auch leckere Fleischgerichte. Sonderwünsche (z.B. vegetarische Küche) werden sogleich berücksichtigt und der Koch zaubert gerne eine Alternative zum angebotenen Menü.
Wir hatten sogar die Möglichkeit bei der Herstellung des Ricotta auf einem Bauerhof dabei zu sein. Des weiteren bietet dass Hotel stets einen Ausflug zu den Liparischen Inseln an, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Aber auch andere Ausflugsziele, wie Tropea oder Capo Vaticano können mit dem hoteleigenen Shuttelservice leicht erreicht werden. Wir hatten weder unser Privatauto noch einen Mietwagen vor Ort, was jedoch angesichts dieser Einrichtungen völlig unproblematisch war.
Wir kommen auf jeden Fall wider und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Fabrizio, Elena und dem ganzen La Bussola-Team.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Esslingen
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2010

Im Hotel wurden wir sehr freundlich und persönlich begrüßt, was vielleicht aber auch daran lag, dass noch sehr wenig los war.
Die Ablagemöglichkeiten in unserem Bad gingen gegen Null, aber das supertolle Frühstück mit Orangen aus dem eigenen Garten, leckerem Schinken und warmen Hörnchen entschädigte uns.

  • Aufenthalt April 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2008

Hotel La Bussola
Ricadi, Calabria, Italien
Datum: 30. Juni 2008
Kritiker: Ein Anspruchvoller Italo-Schweizer aus Bern

Ich war mit meiner Freundin 2 Wochen in Ricadi im Hotel la Bussola im Urlaub. Als erstes muss ich erneut die wundervolle "Costa degli Dei" erwähnen. Einfach trau mhaft: Sauberes Meer, wie in einem Swimmingpool. Weisse Strände. Einfach klasse. Das Hotel La Bussola zeichnet sich durch freundliches und immer hilfsbereites Personal aus. Die Küche ist sehr gut. (Bin ein Italienischer Essensliebhaber!) Die Zimmer sind neu und für einen 3* Hotel überdurchschnittlich komfortabel. Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Kostenlos parken, kostenloser Shuttlebus zum Strand und zum Hotel zurück. Schönes und gemütliches Swimmingpool.

Also echt, ob Famile oder Pärchen, ich mag einen solchen Urlaub jedem gönnen.

Gruss AG

  • Aufenthalt Juni 2008, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im La Bussola Gastro Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über La Bussola Gastro Hotel

Anschrift: Viale Giuseppe Berto | Località Faro Capo Vaticano, 89866 Capo Vaticano, Ricadi, Italien
Lage: Italien > Kalabrien > Province of Vibo Valentia > Ricadi > Capo Vaticano
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Capo Vaticano
Nr. 1 der Strandhotels in Capo Vaticano
Nr. 2 der Familienhotels in Capo Vaticano
Preisspanne pro Nacht: 58 € - 111 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — La Bussola Gastro Hotel 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, Cancelon, Weg, HostelWorld, Odigeo, Odigeo, HRS, Hotels.com, Venere, Otel und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei La Bussola Gastro Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel La Bussola
La Bussola Gastro Hotel Capo Vaticano, Kalabrien
La Bussola Tropea

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie La Bussola Gastro Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.