Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Absolut schlechte Qualität für überteuerten Preis” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Long Beach Resort Phu Quoc

Speichern Gespeichert
Long Beach Resort Phu Quoc gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Long Beach Resort Phu Quoc
4.0 von 5 Resort   |   Cua Lap Hamlet, Duong To Commune, Duong To, Phu Quoc, Vietnam   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 3 von 5 Hotels in Duong To
Stockstadt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut schlechte Qualität für überteuerten Preis”
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Wir haben nach unserer Rundreise 6 Nächte im Long Beach Hotel als Badeurlaub verbracht und wurden super enttäuscht. Das Hotel wird beim Reiseanbieter Meier‘s Weltreisen als gehobene Mittelklasse, deren Komfort, Ausstattung und Service sich positiv vom landesüblichen abhebt, eingestuft und wir haben alleine 176,00 € für das Zimmer pro Nacht mit Frühstück ohne Transfer bezahlt. Die Realität sah ganz anders aus.
Grundsätzlich ist der Ansatz des Hotels, Zimmer und Anlage im Stil eines traditionellen vietnamesischen Dorfes ganz nett und ein Teil des Gartens auch ganz schön angelegt, solange man nicht näher hinsieht.
Die Zimmer aus Holz sind charmant und geben eine urige Atmosphäre, die wir mochten, aber sie waren leider doch sehr abgelebt und die Sauberkeit ließ stark zu wünschen übrig. Es war zwar jeden Tag eine Reinigungskraft da, aber was sie gemacht hat, ist schwer zu sagen. Auf dem Fernseh- und Minibarschrank konnte man „Putz mich schreiben“. In der Dusche war jeden Tag noch Sand vom Vortag und Reste von der Duschgelverpackung. Die Badehandtücher waren total ausgefranzelt oder hatten große Löcher. Am dritten Tag war der Duschvorleger ganz verschwunden. Das Wasser in der Dusche lief am 2.Tag nicht mehr ab. Erst nach mehrmaligem Beschweren, nahm sich jemand der Sache an. Nach dem 2.Tag fiel auf einmal die Klimaanlage täglich aus und es musste jemand kommen und danach sehen. Jedes Mal wenn, wir das Zimmer betraten, ging sie wieder nicht. Nach dem 5.Ausfall haben wir uns erneut beschwert, und wir bekamen ein Ersatzzimmer, angeblich ein besseres. Tatsächlich war es aber eher ein downgrade, da wir dann eines hatten, wo jeder mit direkter Sicht ins Zimmer vorbeilief und wir gezwungen waren, immer die Vorhänge zugezogen zu lassen. Außerdem ging in diesem Zimmer dann regelmäßig der Safe nicht.
Das Frühstück war unmöglich. Obwohl es Frühstück bis 10.00 gab, war um 8.30 schon kein Geschirr mehr da. Man musste dann beim Personal nach jedem Teller und jeder Tasse einzeln nachfragen. Dann hat man es irgendwann bekommen. Von der Auswahl und Qualität des Buffets gar nicht zu sprechen. Die Auswahl war eh schon sehr minimal gehalten, und nach und nach verschwand jeden Tag irgend etwas, Bacon und Cornflakes fielen gänzlich weg. Das wenige, was übrig blieb, wie der Schinken, war ranzig und grau und selbstverständlich ungekühlt aber dafür mit vielen Fliegen. Mit dem Personal musste man diskutieren, dass man frischen bekommt. Auf den Hinweis, ob sie es essen würden und es unzumutbar ist, wurde man einfach stehen gelassen, sogar der Manager lief kommentarlos einfach weg. Warme Speisen, wenn vorhanden, waren dafür kalt. Am letzten Tag wussten, wir dann auch wofür die Zutaten, Chili, Sojasosse und Limette waren, die die ganze Woche da standen, da es dann auf einmal eine Suppe gab. Der Hammer war jedoch, dass es auf einmal kein Peffer und Salz mehr gab … auf einer Insel, wo der Pfeffer wächst!
Der Restaurant- und Poolbereich waren einfach nur abgelebt und renovierungsbedürftig und auch da ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Bilder sprechen für sich. Neben Stolperfallen durch kaputte Holzvertäfelungen um den Pool, war das Wasser trüb mit Schlieren und wurde gar nicht umgewelzt.
Wer nicht um 8.30 am Strand war, bekam keine Liege mehr, obwohl ein großer Zimmerkomplex gerade nicht belegt und in Renovierung ist. Wo sollen dann all die Leute hin, wenn diese Zimmer auch noch belegt sind? Vorausgesetzt die Arbeiten werden irgendwann beendet, denn es hatte den Anschein, dass der Zustand schon lange so ist. Ein Plätzchen am angrenzenden freien Strand ist auch nicht wirklich eine Alternative, da dort, wo ein Hotel aufhört, eigentlich nur Müll liegt, den keiner entfernt.
Die Gartenanlage war jedoch sehr schön, mit vielen exotischen Pflanzen und abends war alles sehr schön beleuchtet. Leider ließ dies aber alleine nicht über die negativen Seiten hinwegsehen. Wie wir selbst auf der Rundreise gesehen haben, darf man in Vietnam generell zwar nicht den gleichen Standard wie vielleicht in anderen Ländern ansetzen, aber im Gesamten ist das Hotel eher untere Kategorie und absolut überteuert. Nicht nur wir, sondern auch andere Gäste, die schon öfters auf PhuQuoc in anderen Unterkünften waren, waren entsetzt und von dem schlechten Service enttäuscht. Leider konnte man nur schwer seine Beschwerden vorbringen, da das Personal zwar grundsätzlich freundlich und vielleicht auch bemüht war, aber in einem Hotel mit vorwiegend internationalem Klientel kaum Englisch sprach.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

124 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    32
    50
    25
    11
    6
Bewertungen für
31
57
5
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Vietnamesische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2012

Nach etwas unangenehmen Hotelbesuchen konnten wir hier einen guten Preis aushandeln (=Empfehlung) und sind total zufrieden. Die Mitarbeiter sprechen gutes englisch, sind freundlich und hilfsbereit. Die Anlage selbst ist zwar nicht ganz neu, wird auch an den ein oder anderen stellen noch renoviert (wir konnten die Fertigstellung der Strandbar beobachten), ist aber gesamt gesehen durchaus bewohnbar und ohne Einschränkungen zu verwenden. Die Preise in der Anlage selbst sind gehobene Preisklasse aber auch gehobener Qualität. Die Zimmer der Anlage sind komplett aus Holz gestaltet, es muss einem gefallen, ist aber einfach nur schön und gemütlich.

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mettmann
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Haben dort 9 Tage Badeurlaub verbracht. Das Hotel ist im Stil eines vietnamesichen Dorfes gebaut worden. Das Management des Hotels hat letztes Jahr gewechselt und wird nach und nach renoviert wo es nötig ist. Das Hotel gehört jetzt zur malaysischen Beyaja Group.
Das Zimmer im "Ancient-House" 1 gelegen (8 Zimmer auf zwei Ebenen) auf der ersten
Etage glegen (Zimmer Nr. 18) war sehr schön ausgestattet. Komplett aus massivem Holz,
die absolute Show war die hoelzerne Badewanne. Room-Service war schon fast zuviel des
Guten, jeden Tag pro Person eine neue Zahnbürste mit Zahncreme, ein Einweg Rasierer,
und für jede Person pro Tag Shower Gel und Shampoo neben Cotton Buds etc.
Der große Pool ist schön in der Nähe des Strandes und der Beach-Bar gelegen.
Der Strandsand ist sehr fein und der Beach am Hotel wird jeden Tag gesäubert.
Das Hotel stellt mit deutschen Zutaten ein sehr süffiges eigenes Bier her (MIni-Brauerei)
Der franzoesiche Koch beherrscht dies gut und die Frühstücksauswahl ist ok.
Von der Lage her ist es sehr einsam, jedoch sind rechts und links vom Strand genug
Alternativen zum Essen gehen oder man fährt für 60.000 Dong zum Nachtmarkt und
isst dort preiswert und gut Seafood,

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
55 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2011

Sehr schöne und weitläufige Anlage direkt am Meer (eigener Strandabschnitt). Die Zimmer befinden sich in jeweils einzeln gruppierten Bungalows, hübsch angelegt mit Torbogen, Brücke, Teich etc.

Die Zimmer und Terrasse alles aus Holz, sher geschmackvoll, Schnitzereien, Waschtisch und Badewanne aus Holz, glkäserne Duschkabine. Klimaanlage läuft sehr leise. Kostenloses WiFi im Zimmer. Alles sehr sehr sauber.

Reichhaltiges Früstücksbuffet, selbstgemachtes Yoghourt, viel frisches Obst etc.

BBQ-Dinner mit großer Seafood-Auswahl hervorragend - für vietnamesische Verhältnisse hochpreisig.. Das hauseigene Bier schmeckt sehr gut.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dortmund
Top-Bewerter
181 Bewertungen 181 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
Bewertungen in 55 Städten Bewertungen in 55 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2011

Das Hotel liegt direkt am Strand. Der Hotelpool bietet freien Meerblick. Die Zimmer sind komplett aus Holz angefertigt was es ein wenig dunkel macht. Das Bad ist sehr gross und mit Dusche und Badewanne versehen. Leider ist das Bad leider kein komplett seperater Raum, da die Wände auf 2 Metern aufhören, das Dach in unserem Zimmer jedoch 3,50 hoch war.

Im Hotel gibt es ein Restaurant sowie eine Beachbar. Das im Prospekt erwähnte Souvenirgeschäft liegt mehrere Kilometer vom Hotel entfernt.

Das Frühstück ist sehr gut, es gab immer eine sehr große Auswahl.

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Seoul, Südkorea
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2011

Wir waren ab 24.Dezember 2010 im Long Beach Resort.Das Hotel war nach 4 wöchiger Unterbrechung unter neuem Management ab 20. Dezember 2010 wiedereröffnet worden.Zum Buchungszeitraum war es bei Agoda als 5 Sterne Hotel- derzeit hat es laut Management 4 Sterne.

Das Hotelmanagement teilte uns außerdem bei Ankunft auch mit, dass es derzeit ein sogenanntes "Softopening" gebe. Alle Mitarbeiter sind neu - und ungelernt. Wir fuehlten uns hier wie in einem Trainingscamp fuer das Personal.Es herrschten teils chaotische Verhaeltnisse.
- Fuer 72 voll gebuchte ZIMMER! standen insgesamt 12 Strand- und Poolliegen zur Verfuegung
- Wifi im Zimmer gab es nicht, manchmal vor der Rezeption verfügbar, wenn es nicht dauernd ausfiel.Es wurden allerdings eine begrenzte Anzahl an 3G Dongle ausgegeben.
- Zimmerservice hat uns ab und zu vergessen
- An unserem ersten Tag chaotische Verhaeltnisse beim Fruehstuck. Nichts war da und das Personal wirkte etwas verloren. Hatte schon Comedy-Wert. Die darauffolgenden Tage wurden aber immer besser.

Der Service insgesamt wurde von Tag zu Tag besser und viele Dinge liefen dann auch gut. An unserem letzten Tag (6.Tag) wurden die Strandliegen aufgerüstet und der Flughafen-Shuttleservice funktionierte.

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.Das Management ist noch mit dem Training von Personal und Abläufen beschäftigt - aber ich denke, das wird sich gut entwickeln.

Das Resort ist wunderschön angelegt und die Zimmer sehr stilvoll und detailliert gestaltet. Der Strandabschnitt ist traumhaft, etwas abgelegner vom Trubel am Long Beach, aber alles in Laufweite erreichbar. Wasser ist sauber und klar.
Allerdings gibt es auch einige "Bauruinen" auf der Anlage, die wohl bereits seit 2008 dort stehen und noch nicht fertig sind.Wir haben keine Bautätigkeit gesehen. Bauarbeiten innerhalb der Anlage liefen sehr dezent, so dass es keine Störung dadurch gab.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Long Beach Resort Phu Quoc? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Long Beach Resort Phu Quoc

Anschrift: Cua Lap Hamlet, Duong To Commune, Duong To, Phu Quoc, Vietnam
Telefonnummer:
Lage: Vietnam > Kien Giang Province > Phu Quoc > Duong To
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 von 5 Hotels in Duong To
Preisspanne pro Nacht: 66 € - 168 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Long Beach Resort Phu Quoc 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Travelocity, Hotels.com, Expedia, Agoda, Tingo, BookingOdigeoWL, Despegar.com, Venere, Fastbooking und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Long Beach Resort Phu Quoc daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Long Beach Resort Phu Quoc Vietnam

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Long Beach Resort Phu Quoc besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.