Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Herzlichkeit und excellenter Service” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Strauers Hotel am See

Speichern Gespeichert
Strauers Hotel am See gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Strauers Hotel am See
4.0 von 5 Hotel   |   Gerold Damm 2-6, 23715 Bosau, Schleswig-Holstein, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Hotels in Bosau
Hemer
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herzlichkeit und excellenter Service”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2014

Zu Beginn möchte ich auf meine zwei zurückliegenden Bewertungen von ‚Strauer’s Hotel am See‘ verweisen. Die nachfolgende Bewertung baut auf diesen Beurteilungen auf.
Wenn nahezu ein ganzes Jahr vergangen ist, bauen sich, wie von allein, Neugier und Befürchtungen auf. Welche notwendigen Verbesserungen und Erneuerungen haben stattgefunden, welche vielleicht liebgewonnenen Dinge, welche vertrauten Personen sind möglicherweise verschwunden? Je länger die ‚Beziehung‘ zu einem Hotel, je höher die Erwartungen, aber normalerweise auch die Befürchtungen. Mit den wunderbaren Erinnerungen der letzten zwei Jahre im Gepäck, haben wir uns in diesem Juli aber wieder mit durchweg positiven Gefühlen auf den Weg nach Bosau gemacht.
Etwas später als geplant, trafen wir am Plöner See ein und wurden - wie immer - ausgesprochen herzlich und persönlich durch Frau Rahbari begrüßt. Ebenfalls wie immer gestaltete sich der Prozess der Zimmerübernahme so ‚bürokratielos‘ wie nur irgend denkbar. Hilfe mit dem Gepäck stand bereit, ebenso eine erste herrliche Erfrischung. Alles war einfach, schnell, lautlos. Die für das Handeln des Hotels zentrale Fokussierung auf das ‚Ankommen‘ des Gastes kann nicht genug gelobt werden. In unseren modernen Zeiten haben wir auf Reisen - i.d.R.! - nicht mit Räubern im Wald und Achsbrüchen auf schlechten Feldwegen zu rechnen, aber auch heute bleibt reisen oft genug beschwerlich und häufig allein deshalb, weil der Reisende seine Arbeitslast nicht einfach abwerfen kann wie einen lästigen Rucksack. Dass die überwiegende Mehrzahl der Gäste im „Strauer’s“ nichts mehr als Abstand zum Alltag und vor allem Ruhe sucht, hat man in der gesamten Personalmannschaft verinnerlicht. Bemerkenswert ist hier besonders das sehr feine Gespür für die Unterschiedlichkeit der Gäste. In den mittlerweile drei Jahren unter der ‚neuen‘ Leitung der Familie Rahbari hat sich der Altersschnitt der Gäste - wohltuend leicht - verjüngt. Auch sind aus unserer Beobachtung noch mehr internationale Gäste hinzu gekommen. Für alle wird der richtige Ton getroffen, es wird das Maß an Nähe oder Distanz, Betreuung oder Ruhe äußerst feinfühlig erspürt, welches der einzelne Gast wünscht. Dies gehört zu den Qualitäten familiengeführter, persönlich geprägter Hotels und Strauers’s Hotel am See besitzt diese Qualität ohne jeden Zweifel.
Für uns etwas überraschend hatte sich im Frühjahr eine Veränderung in der Küche des Strauer’s ergeben. Der ehemalige Küchenchef Alexander Hedegger war ins Eutiner Schloss gewechselt und in Bosau haben seitdem der neue Küchenchef Michael Huk und sein Sous-Chef Adrian Jan Pilarczyk das Sagen. Aus unserer Sicht ist der Wechsel positiv zu bewerten. Die Karte ist in ihren traditionellen Bestandteilen weitgehend unangetastet geblieben, aber es haben sich noch etwas pfiffigere Variationen, insbesondere der Fischgerichte und Vorspeisen dazu gesellt. Als zusätzliche, kleine Ergänzung findet sich nun ein dreiteiliges „orientalisches Menü“ auf der Karte. Die zurückhaltend beworbenen Gerichte bieten in ihren Düften und Aromen Abwechslung, sind eine kurze Verbeugung vor den Traditionen der persischen Küche, ohne dass der Grundkurs der Küche des Strauer’s dadurch beeinflusst würde. Erfrischend auch die neue Weinkarte, die exzellente Weine zu durchaus kommoden Preisen enthält. Hier darf man sich gern noch etwas breiter aufstellen, etwas mutiger zu Werke gehen. Europas Qualitätsweine kommen heute beileibe nicht nur aus den größten Weinanbaunationen.
In Fortführung meiner vorangegangenen Bewertungen möchte ich noch kurz auf innenarchitektonische Veränderungen eingehen. Wie bereits in den vorangegangenen zwei Jahren hat die Familie Rahbari auch im letzten Jahr Räume verändert und modernisiert. Der große Festsaal im hinteren Teil des Restaurants z.B. wurde renoviert und im neuen, geradlinigen Stil harmonisch neu gestaltet. Zusätzlich sind uns viele kleine Stellen aufgefallen, an denen modernisiert und erneuert wurde. Bei all diesen Veränderungen spürt man jedoch stets die ruhige Hand, die optimieren, aber nicht „umkrempeln“ will. Langjährige Gäste werden es dem Hotel danken.
Abschließend möchte ich noch einmal die wirklich extrem hohe Servicebereitschaft und -qualität loben, die sich nach unserem Empfinden noch einmal gesteigert hat im vergangenen Jahr. Wünsche des Gastes mit geradezu schlafwandlerischer Sicherheit vorherzusehen ist eines, die ehrliche Freude am dienen und bedienen ist ein anderes Merkmal aller Mitarbeiter des Strauer’s. Gemischt mit Herzlichkeit und einem gelegentlichen Augenzwickern bietet dies die Basis für wunderbare Zeiten am Ufer des Plöner Sees.

Zimmertipp: Die 100er-Räume sind die besten Zimmer. Erste Etage mit fantastischem Blick auf den See und das Plön ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

15 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    10
    4
    0
    1
    0
Bewertungen für
2
8
Allein/Single
0
2
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Wir waren nur für eine Übernachtung im Hotel Strauers. Aufmerksam geworden waren wir durch eine Empfehlung in einer Hamburger Zeitung. Gebucht hatten wir ein Doppelzimmer Deluxe und haben das ZImmer 201 erhalten.

Zu loben gibt es viel: Die entspannte Parkplatzsituation, den freundlichen und unkomplizierten Empfang beim Check-In, die Seeterasse, auf der man einen herrlichen Blick auf den Plöner See hat und sehr freundlich bedient wird. Zu loben ist auch das Zimmer mit geschmackvoller Einrichtung, tollem Seeblick, gemütlichen Sitzgelegenheiten und einem komfortablen Bett, gut funktioniert hat auch das WLAN.
Einzig das Badezimmer des Zimmer könnte geräumiger und damit komfortabler sein. Es entsprach nicht dem sonstigen Standart.
Abends hatten wir einen Tisch im Restaurant reserviert und bestellten zur Saison passenden Spargel, der überaus schmackhaft war und uns sehr mundete.
Der Dessert zum Abschluss fiel etwas ab. - Er wirkte nicht besonders frisch, sondern eher "abgestanden".
Das Frühstück war abwechslungsreich und lecker. Wiederum bestach der grandiose Seeblick vom Frühstücksraum aus.
Das Hotel war für einen Frühlingsausflug hervorragend geeignet und hat mich so überzeugt, dass ich gern wiederkommen werde.

Zimmertipp: Zimmer 201 war super, allerdings der Balkon nur mit seitlichem Seeblick.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hemer
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2013

Wie bereits in meiner Bewertung vom Juli vergangenen Jahres beschrieben, kennen wir Strauers Hotel am See seit Mitte der 80er Jahre, zu der Vorgeschichte der Entwicklung siehe dort.
Anfang des Monats August 2013 waren wir also wieder einmal Gast der Familie Rahbari, diesmal für sechs wundervolle Tage. Wie bereits während der letzten Aufenthalte wurden wir von Frau Rahbari mit familiärer Freundlichkeit empfangen, alles war wie immer für uns bereit.
Ein kurzer grundsätzlicher Einschub zum Check-in: Da ich häufig beruflich in Hotels übernachte und oft vor oder nach einem langen Arbeitstag einchecken muss, weiss ich es besonders zu schätzen, wenn beim Check-in kein unnötig aufgebauschter Papierkrieg veranstaltet wird. Selbst in ansonsten gut organisierten 5-Sterne-Business-Hotels werden oft längst bekannte persönliche Daten nochmals abgefragt. Nicht so in Strauers Hotel. Hier haben alle Fragen Zeit, wichtig ist dem Gastgeber allein das 'Ankommen', wohlfühlen, entspannen. Priorität hat im Strauers der Gast, nicht das 'Drumherum'.
Das Zimmer (106), ein Eckzimmer im 1. Stock mit einer putzigen kleinen Kitchenette und einem geräumigen Bad samt Badewanne war schön eingerichtet und bietet, wie nahezu alle Zimmer, den spektakulären Blick auf den Plöner See und Plöner Schloss. Natürlich haben wir den ersten Abend im hauseigenen Restaurant, auf der wunderbaren Terrasse, verbracht. Nach einem Salat als Vorspeise, der an Frische und Geschmack nicht mehr zu überbieten war, kamen Filetsteak und Dourade auf den Tisch. Beide Gerichte harmonisch, auf den Punkt und in perfekter Begleitung. Küchenchef Alexander Hedegger kocht kreativ, ohne in Schnörkeleien abzudriften. Frische, regionaler und saisonaler Bezug sind seine Leitlinien. Von vier Tagen, die wir im Hotel gegessen haben, sind wir viermal zutiefst zufrieden vom Tisch aufgestanden. Wir können dem 'Strauers' nur wünschen, dass dieser Küchenchef noch lange seine Wurzeln in Bosau behält.
Neben der ungezwungenen und herzlichen Freundlichkeit der Familie Rahbari sind es kleine Gesten, die das 'neue' Strauers auszeichnen. Z.B. eine nachmittägliche Obstplatte z.B., die uns als kleiner Gruss auf unser Zimmer geschickt wurde. Und damit meine ich nicht den mancherorts zu findenden langweiligen Obstteller mit drei Stück ungeschältem Obst, sondern eine Augenweide fein filletierter Obstsorten. Eine frische, delikate Aufmerksamkeit.
Übrigens ebenso delikat wie das traditionell erstklassige Frühstücksbuffett, das sich jeden Tag ein wenig wandelt, frische hausgemachte Salate von Flußkrebsen und Krabben, unterschiedlichste Käsevariantionen, viele frische Früchte... der Platz reicht nicht, all das zu beschreiben, was man auf der herrlichen Terrasse oder dem wunderbaren Wintergarten mit Blick auf den See verzehren darf. Aber - eins muss noch erwähnt werden: Die Vielfalt hat noch zugenommen! Für Stammgäste kaum zu glauben, aber wahr.
Was die allgemeine Entwicklung des 'Strauers' angeht, sind die positiven Fortschritte seit dem letzten Jahr unübersehbar: Es wurde noch mehr entrümpelt, alte verstaubte Ecken wurden in schlichte Eleganz verwandelt, eine einheitliche Farbgebung in weiß und silber zeigt sich noch deutlicher. Stück für Stück modernisiert die Familie Rahbari das Strauers mit ruhiger, sicherer Hand. Offen für neue, oftmals jüngere und internationale Gäste, aber ohne langjährige Stammgäste in irgendeiner Weise zu vergessen.
Wir werden mit Sicherheit zurückkehren in 'unser' Hideaway am Plöner See!

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schleswig-Holstein
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2013

Das gemütliche Hotel bietet einen wunderbaren Blick auf den Großen Plöner See von allen Restaurants und den meisten Zimmern.
Der Küchenchef Alexander Hedderger und sein Team verwöhnen die Gäste mit köstlichen Gerichten: viel Fisch, regional und mediterran inspirierte, frische Küche.
Gute Weinkarte.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Die Umgebung bietet schöne Golfplätze, tolle Möglichkeiten für Wassersport, eine wunderbare Landschaft und gute Einkaufsmöglichkeiten in den Städten der Region.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013 über Mobile-Apps

Ein Fussballtunier hat uns Richtung Plön verschlagen. Beim Hotel haben wir die richtige Wahl getroffen. Familie Rahbari hat das Hotel auf einen tollen Weg gebracht. Wir hatten ein sehr schönes großes Zimmer mit Seeblick. Teile der Einrichtung waren noch etwas Old-fashioned aber die Matratzen waren wunderbar und auch das Bad war gut eingerichtet. Das Frühstück lies keine Wünsche offen, wobei das Personal mit dem Ansturm von Zeit zu Zeit Probleme hatte. Das Restaurant ist sehr zu empfehlen. Das Essen war sehr lecker und bei schönem Wetter sitzt man richtig schön am See. Vielen Dank an Familie Rahbari für ein paar schöne Tage.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Malente, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2013

Wir waren am Heiligabend mittag mit insgesamt 6 Personen im Strauers zum Weihnachtsmenü esssen.
Tante und Onkel die auch mit dabei waren sind beide über 80 und um es vorweg zu nehmen es wurde sich ganz reizend um die beiden gekümmert, es wurde nicht gehetzt usw.
Der Koch ist ein Meister und kam extra an den Tisch, da ich kein Fleisch esse und machte den Vorschlag "Filet vom Seeteufel". Es war einfach köstlich und auch das Weihnachtsmenü der anderen Personen war ausgezeichnet.
Die neuen Besitzer, die Familie Rahbari hat das angestaubte Hotel mit allem wieder in das Heute gebracht.
Man kann jetzt schon sehen das sich auch das Ambiente wieder in die jetzt Zeit begibt.
Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, sowie die Kompetenz und die tolle Küche sind nur zu loben.
Wir werden auf jeden Fall jetzt wieder häufiger dort zu Gast sein.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012

Das Hotel liegt direkt am Plöner See mit Top Aussicht vom Frühstücksraum und vom Balkon. Freundlicher Service. Sehr leckeres Frühstücksbuffet, kunstvoll arrangiertes und leckeres Essen im Restaurant. Zimmer groß und sauber.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Strauers Hotel am See? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Strauers Hotel am See

Anschrift: Gerold Damm 2-6, 23715 Bosau, Schleswig-Holstein, Deutschland
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Bosau
Ausstattung:
Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Bosau
Preisspanne pro Nacht: 99 € - 143 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Strauers Hotel am See 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS, Booking.com, Odigeo und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Strauers Hotel am See daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotels Bosau
Bosau Hotel Strauers Am See
Strauers Hotel Am See Bosau, Schleswig-Holstein

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Strauers Hotel am See besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.