Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut aber nicht gut genug” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Berghotel Bastei

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Berghotel Bastei gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Berghotel Bastei
4.0 von 5 Hotel   |   direkt auf der bekannten Bastei | 01847 Lohmen, 01847 Bastei, Sachsen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 1 Hotels in Bastei
Bernburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gut aber nicht gut genug”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2014

Das Berghotel hat eine TOP - Lage in der sächsischen Schweiz. Die Doppelzimmer sind sehr klein. Die Bäder gut ausgestattet aber es funktioniert nicht alles ganz zufrieden stellend. Halbpension ist o.k. aber man muß "über die Strasse". Die Sauberkeit ist in Ordnung. Es gibt keinen Külschrank/Minibar im Zimmer auch keinen Safe. Wellnessbereich ist so la la. Es gibt kein Pool. Alles in Allem meiner Meinung nur 3 Sterne keine 4 (wie eingestuft)

Zimmertipp: Superior Zimmer wählen, die sind o.k. von der Größe her!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dieter S, Geschäftsführer von Berghotel Bastei, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Juni 2014
Sehr geehrte sansi55,

das Feedback unserer Gäste ist ein wichtiges Kriterium zur Optimierung unserer Servicequalität. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass Sie sich die Mühe gemacht haben und unser Haus nach Ihrem Aufenthalt bei Tripadvisor bewertet haben.

Anhand von Gästeempfehlungen trafen wir beispielsweise bereits vor einiger Zeit die Entscheidung, zusätzlich zum bereits bestehenden 24 Stunden Roomservice in sämtlichen Zimmern Minibars nachzurüsten. Da dies auch ein Punkt Ihrer Bewertung war, freuen wir uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass diese bereits ab 12.06.2014 geliefert werden und bis Ende dieses Monats allen Gästen zur Verfügung stehen.

Gern möchten wir noch zu einigen der angesprochenen Punkte Stellung nehmen und Ihnen unsere Sichtweise erläutern:
Ein Hotelsafe ist laut aktuellem Kriterienkatalog des DEHOGA kein Mindestkriterium für die Klassifizierung mit 4 Sternen. Nur bei 5 Sternen ist ein Zimmersafe erforderlich. Bei 4 Sternen ist ein zentraler Safe an der Hotelrezeption durchaus üblich. Zugunsten von mehr Stauraum in den Hotelzimmern haben wir uns bei der Einrichtung der Zimmer deshalb für den zentralen Safe entschieden.
Unsere Zimmerbäder wurden in den vergangenen Wintermonaten mit Sanitäranlagen namhafter Hersteller im modernen Design komplett saniert. Sollten Sie bei der Benutzung Mängel festgestellt haben, wären wir Ihnen über diesbezügliche Details (inkl. Angabe der Zimmernummer) sehr dankbar. Gern möchten wir den Mangel zeitnah abstellen. Unser Rezeptionsteam ist während Ihres Aufenthaltes ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort und hätte bei einem kurzen Hinweis sicher gern schnell Abhilfe geschaffen.

Im Sommerhalbjahr können unsere Gäste beim Abendessen im gegenüberliegenden Panoramarestaurant den grandiosen Blick über das Elbtal genießen. Der Weg vom Hotel zum Restaurant ist ca. 50 m lang und führt über den Hotelvorplatz, den nur die Hotelgäste bei der An- und Abreise mit PKW´s nutzen. Nach dem Frühstück im Hotelrestaurant ist für viele Gäste das Abendessen im Panoramarestaurant ein schöner Tagesabschluss, da meist noch ein Abstecher zur Basteiaussicht mit geplant wird.

Unsere Panorama-Saunalandschaft mit 3 verschiedenen Saunen und Blick in die Felsenwelt verfügt über ein 10 m² großes Whirlbecken. Bisher konnte der Bau eines Swimmingpools aus baulichen bzw. denkmalschutzrechtlichen Gründen, aber auch wegen der Lage im Herzen des Nationalparks nicht realisiert werden. Wir wissen diesbezüglich um die Wünsche der Gäste und werden auch weiterhin nach einer Möglichkeit suchen einen Pool im Hotelkomplex zu integrieren.

Mit freundlichen Grüßen

Corina Mai
im Auftrag von
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

59 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    28
    19
    8
    1
    3
Bewertungen für
10
31
1
5
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2014

Es gibt Orte, an denen muss man mal gewesen sein - und dieser gehört dazu. Ein Dinner fast 200 m über der Elbe mit einen phantastischen Blick in die weite, weite sächsische Welt, das hat man hier im Restaurant des Berghotels. Ich war schon überall auf der Welt, aber dieses Plätzchen gehört für mich allein schon deshalb unter die Top 10. Wir waren an jedem Abend unseres dreitätigen Aufnenthaltes in der Region dort. Der Service war exzellent, die Speisen absolut okay. Das Hotel müht sich um Anschluß an Top-Standards, aber das ist nicht aufholbar, bei der Zimmer-Renovierung hat man sich redlich bemüht, abe die sind einfach damals im Sozialismus etwas kleiner geraten. Ansprechender Wellness-Bereich, aber leider ohne Pool ...... liegt allerdings total abseits. Drumherum ist null komma nix .....

  • Aufenthalt Mai 2014, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duisburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Diese Berghotel kann man wirklich bestens empfehlen. Unterkunft, Service, Lage und Qualität der Speisen sind hervorragend ! Dazu kommt natürlich noch die traumhafte Landschaft und die Bewegungs-Wandermöglichkeiten. Ausserdem noch die kurzen Wege zu anderen Highlights in der Umgebung! Einziger Punkt an dem es (leider erheblich...mangelt: die angebotene Möglichkeit WLAN auch auf dem Zimmer zu nutzen ist nicht möglich und wird bei Nachfrage auf angebliche
Störungen geschoben. Unseres Erachtens eine dumme Ausrede. Das muss optimal geändert werden!

Zimmertipp: Als Doppelzimmer die Zimmer mit Blick auf die Bastei buchen !
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
110 Bewertungen
84 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 36 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013 über Mobile-Apps

wir haben für 2 nächte das berghotel bastei gebucht. für die besichtigung der bastei ist es ein perfekter standort, da man die bastei ohne menschenmassen - und es ist tatsächlich ein massenauftrieb - erleben kann. wir haben ein superiorzimmer gebucht. und die nummer 118 kann ich nicht empfehlen. das zimmer ist zwar riesig aber es riecht nach bratwurst und div anderen speisen die im vorbereich des hotels angeboten werden. wir durften in ein zimmer mit felsblick wechseln. das zimmer ist für ein 4sterne haus viel zu klein, auch das badezimmer hat nicht mehr als 2,5m2.
das frühstück war in ordnung, aber nicht speziell gut.
sehr schön und zu empfehlen ist der saunabereich. leider gibts dort weder die möglichkeit sich ein glas wasser zu nehmen noch weitere handtücher.
alles in allem würden wir das hotel nicht noch einmal buchen und auch nicht weiterempfehlen. das gleiche gilt für das angeschlossene restaurant.

  • Aufenthalt September 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dieter S, Geschäftsführer von Berghotel Bastei, hat diese Bewertung kommentiert, 23. September 2013
Sehr geehrte genuss-reise,

schade, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Haus nicht gefallen hat und Sie unser Hotel nicht weiterempfehlen können. Gern möchten wir die Gelegenheit nutzen und zu Ihrer Einschätzung Stellung nehmen.

Unser Berghotel Bastei verfügt über insgesamt 64 Zimmer unterschiedlicher Größe (von 20 qm bis ca. 40 qm) und Lage im Haus sowie der Ausstattung: Balkon, Terrasse oder französischem Balkon. In allen unseren Zimmern wurden hochwertige Hölzer und Naturstein verwendet, wie z.B. die Mooreichentüren oder die Möbilierung der Zimmer aus Goldbuche von der Firma Voglauer, angepasst an den Stil eines Berghotels mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz. Neben den Doppel- und Einzelzimmern bieten wir beispielsweise Doppelzimmer mit Felsblick, Superior-Doppelzimmer, Superior-Doppelzimmer grande, ein Honeymoonzimmer und eine Suite an. Die Auswahl obliegt dem Gast.

Sie buchten ein Superior-Doppelzimmer. Am Anreisetag erhielten Sie ein Superior-Doppelzimmer in der 1. Etage mit einer Größe von ca. 28 qm und Blick in Richtung unserer Sommerterrassen. Der von Ihnen beschriebene Bratwurstgeruch stammt von unserem Bratwurststand, welcher gegenüber dem Hotel im Bereich des Biergartens liegt und bei geöffnetem Fenster sowie ungünstigen Windverhältnissen in einige Zimmer ziehen kann. Die Außenstände sind ausschließlich in der Hauptsaison max. von ca. 10.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind die meisten Hotelgäste unterwegs. Beschwerden hatten wir deshalb noch keine.

Auf Ihre Bitte nach einem Zimmerwechsel aufgrund des Bratwurstgeruches bot Ihnen meine Mitarbeiterin an der Rezeption sofort unterschiedliche Zimmerkategorien an. Unser ca. 35 qm großes Honeymoonzimmer mit Felsblick lehnten Sie dankend ab und entschieden sich nach der Besichtigung für ein ca. 20 qm großes Doppelzimmer mit Felsblick. Die Entscheidung trafen sie selbst, deshalb ist es etwas unverständlich, wenn Sie nach der Abreise die Zimmergröße gestört hat. Übrigens ist im aktuellen Kriterienkatalog (2010-2014) der Deutschen Hotelklassifizierung keine Mindestgröße der Zimmer mehr gefordert. Je größer der überwiegende Teil der Zimmer ist, umso höher ist die zu erzielende Gesamtpunktzahl. Bei unserer Wiederholungsklassifizierung im September 2011 erreichte unser Hotel deutlich mehr Punkte als die notwendige Mindestpunktzahl für 4 Sterne.

Leider erwähnten Sie bei der Beschreibung der Bäder nur die Größe und nicht, dass diese resultierend aus den baulichen Gegebenheiten zwar etwas kleiner ausfallen, aber dafür einem sehr hochwertigen Standard entsprechen und erst im Frühjahr diesen Jahres komplett modernisiert wurden.

Die verschiedenen Zertifikate, mit denen unser Hotel in den vergangenen Jahren ausgezeichnet wurde, zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind:
* Zertifikat "ServiceQualität Deutschland, Stufe I"
* Auszeichnung „NationalparkPartner Sächsische Schweiz“
* 1. Platz als Gastlichstes Hotel im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge im Jahr 2012.

Jede Auszeichnung ist die Bestätigung der bisherigen Arbeit, gleichzeitig aber auch Motivation für die beständige Verbesserung unserer Serviceleistungen. In diesem Sinne verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Dieter Schröter
Geschäftsführender Gesellschafter
Berghotel Bastei GmbH
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 134 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Wir waren auf der Durchreise von Oesterreich nach Berlin. Bei nur einer Nacht, kann man das Umfeld nicht richtig genießen. Das Zimmer mit Felsblick war sehr klein und sehr einfach eingerichtet. Das Badezimmer erfuellte die 4 Sterne. Wir waren im Restaurant abends essen und im Hotel frühstücken. Das Essen im Restaurant war sehr gut, das Fruehstueck ebenfalls. Und der Ausblick ist der Wahnsinn. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen, um alles anzuschauen. Es kleiner Tipp: am Besten vor 9 Uhr auf die Bastei gehen, dann ab 10 Uhr kommen scharenweise Busse und es wird sehr sehr voll...

Zimmertipp: Unbedingt Felsblick buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
57 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Sehr schöne Lage direkt an der Bastei. Man kann es nicht verfehlen: immer den Menschenmassen nach, die die Bastei bestaunen wollen ;-) Mit toller Aussicht aus den Zimmern, der Frühstücksterrasse und sogar aus der Sauna. Die Einrichtung ist allerdings schon sichtbar in die Jahre gekommen und hat daher für mich eher 3- als 4 Sterne-Niveau. Es gab in unserem Zimmer weder Zimmersafe noch Kühlschrank oder Klimaanlage. Und auch keinen Balkon, sondern eine schmale Brüstung, auf der man stehend die Aussicht genießen kann. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Wifi ist im Zimmer wegen zu schwachem Signal praktisch nicht nutzbar. Unser Bad war modern renoviert und auch die Saunalandschaft ist sehr schön. Das Restaurant serviert ordentliche deutsche Küche bei einem spektakulären Panoramablick. Das Personal ist freundlich und bemüht. Das Frühstück ist gut und reichhaltig.
Die Bowling-Bahn ist schief und die Anlage zählt auch nicht immer richtig, aber Spaß gemacht hat es trotzdem.
Das Hotel ist auch guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Zum Beispiel über den Höllengrund nach Wehlen in beeindruckender Atmosphäre.
Fazit: Unterm Strich aufgrund des gastlichen Gesamteindrucks und der tollen Umgebung ein gutes Hotel. Allerdings mit Abstrichen im Detail und Preis-Leistung.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dieter S, Geschäftsführer von Berghotel Bastei, hat diese Bewertung kommentiert, 4. September 2013
Sehr geehrte/r Neue_Horizonte,

vielen Dank für die Einschätzung Ihres Aufenthaltes in unserem Berghotel & Panoramarestaurant Bastei. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat. Gern möchte ich ein paar kleine Anmerkungen bezüglich der Zimmerausstattung machen.
Wir renovieren und modernisieren unser Hotel in regelmäßigen Abständen. 2002 betraf dies zuletzt unser gesamtes Hotelgebäude inklusive der Zimmer und Bäder. Dabei wurden hochwertige Hölzer und Naturstein verwendet, wie z.B. die Mooreichentüren oder die Möblierung der Zimmer aus Goldbuche von der Firma Voglauer, angepasst an den Stil eines Berghotels mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz. Wie Sie selbst gesehen haben, wurden in den Jahren 2012 und 2013 die Bäder in 56 unserer 64 Zimmer erneut komplett modernisiert. Um den Hotelbetrieb nicht grundlegend zu stören, erfolgt die Modernisierung in zeitlich versetzten Etappen, z. B. wurden alle Gästezimmer in diesem Februar frisch angestrichen. In diesem Falle von „… in die Jahre gekommen“ zu sprechen, betrachte ich daher als eine nicht faire Formulierung.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Schröter
Geschäftsführender Gesellschafter
Berghotel Bastei GmbH
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zwönitz, Sachsen, Germany
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Wir hatten zur goldenen Hochzeit meiner Eltern eine Kurzreise (3Ü/F) für 120 EUR je Zimmer und Nacht gebucht.
Schon der erste Eindruck war bezeichnend.
2 Häken ragten aus der Wand - dort hingen sicher früher Bilder.
muffiger Geruch - gefühlte 3 Wochen nicht gelüftet
Staub war lang nicht gewischt worden
auf der hellgelben Couch waren Flecken, deren Herkunft ich lieber nicht wissen will

Dann der nächste Schock im Bad: eine riesige gelb-schwarze Spinne in der Badewanne...
dann ein langes schwarzer Haar im Waschbecken...

Der erste Eindruck war alles andere als einladend.

Die Dame an der Rezeption war nett - hat unsere Reklamation aber eher hilflos (ich leg der Chefin einen Zettel auf den Tisch - bisher hat sich noch keiner beschwert) entgegengenommen. Getan hat sich erstmal nichts.

Am nächsten Morgen dann ein weitere Schock: beim Duschen schaute meine Frau nach oben - es seilte sich gerade eine weitere riesige Spinne aus den Paneelen über der Wanne ab.

Wir hatten das Gefühl, dass man uns erst nach der 2. Reklamation ernst genommen hat.
Uns wurde ein anderes Zimmer angeboten.

Alles in allem erwarte ich in einem 4-Sterne Hotel bei Zimmerpreisen ab 120 EUR die Nacht etwas anderes.

Wir sind enttäuscht von Sauberkeit und Hygiene in diesem Hotel. Auch vom Service hätte ich weit mehr erwartet.

Nur durch die tollen Ausflüge im Umfeld war die Kurzreise anlässlich der goldenen Hochzeit doch noch ein Erfolg.

Wir werden in diesem Hotel nie wieder übernachten.

Zimmertipp: Superior-Zimmer sind nicht zu empfehlen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dieter S, Geschäftsführer von Berghotel Bastei, hat diese Bewertung kommentiert, 21. August 2013
Sehr geehrter Herr K.,

wie von Ihnen geschildert, verstehen wir jede Kritik als Chance die Servicequalität in unserem Haus zu verbessern. Deshalb danken wir Ihnen, dass Sie so offen und ehrlich zu uns waren und das notiert haben, was während Ihres Aufenthaltes nicht so perfekt war.

Ich bedauere, dass Sie bei Ihrer Anreise Ihr Zimmer nicht in der Qualität vorfanden, die in unserem Haus üblich ist und die Sie zu Recht erwartet haben. Da ich das Beschwerdemanagement in unserem Haus zur Chefsache erklärt habe, fand ich es sehr schade, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes nicht persönlich an mich gewandt haben, wie ich es im Begrüßungsschreiben auf Ihrem Zimmer erbitte. Deshalb habe ich erst durch Ihr Schreiben nach Ihrer Abreise davon erfahren.

Nach Inspektion des Zimmers und Rücksprache mit den Mitarbeiterinnen an der Rezeption und Zimmerreinigung möchte ich Ihnen dazu folgendes mitteilen:

Da uns das Wohlbefinden unserer Gäste natürlich sehr am Herzen liegt, haben wir in den Wintermonaten der letzten zwei Jahre abhängig von den Steigleitungen (Frisch- und Abwasserwasserleitungen) die Bäder in 56 unserer 64 Zimmer komplett modernisiert. Um den Hotelbetrieb nicht grundlegend zu stören, erfolgt die Sanierung in zeitlich versetzten Etappen. Die von Ihnen gebuchten Zimmer 121 und 122 sind für die noch bevorstehende Bädersanierung vorgesehen und wurden aus diesem Grund im Februar dieses Jahres noch einmal frisch angestrichen. Dabei wurden vom Maler offensichtlich die zwei erwähnten Haken nicht entfernt, sondern nur übermalert – danke für den Hinweis, wir werden diese selbstverständlich umgehend entfernen.

Laut Aussage, der an ihrem Anreisetag arbeitenden Mitarbeiterin an der Rezeption schickte Sie nach Anzeige Ihrer Mängel sofort eine Zimmerdame zur wiederholten Reinigung auf Ihr Zimmer, auch wenn Sie dies in diesem Moment nicht für zwingend notwendig erachteten. Ihr Zimmer war am 15. August eine Abreisezimmer und wurde deshalb natürlich gereinigt und für eine neue Anreise entsprechend vorbereitet. Ich bedauere, dass ich mir an diesem Tag nicht selbst ein Bild Ihres Badezimmers und der darin beschriebenen Mängel machen konnte, da die Einschätzung der zuständigen Zimmerdame von Ihren Angaben abwich. Sollte die Reinigung an diesem Tag nicht entsprechend unserer sonstigen Qualitätsvorgaben erfolgt sein, so kann ich mich bei Ihnen an dieser Stelle nur entschuldigen.

Nachdem Ihnen ein anderes Zimmer angeboten wurde, erkundigte sich die Rezeptionsmitarbeiterin noch einmal nach Ihrem Wohlbefinden. Laut Ihrer Aussage waren Sie zufrieden und hatten keine weiteren Wünsche. Wir bedauern, dass Sie Ihren Unmut nach der Abreise nun über diverse Internetportale kundtun und nicht das persönliche Gespräch mit mir gesucht haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Schröter
Geschäftsführender Gesellschafter
Berghotel Bastei GmbH
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Bastei.
0.5 km entfernt
Hotel Elbiente
Hotel Elbiente
Nr. 2 von 4 in Rathen
4.5 von 5 Sternen 35 Bewertungen
1.1 km entfernt
Hotel Elbschlösschen
Hotel Elbschlösschen
Nr. 1 von 4 in Rathen
4.5 von 5 Sternen 40 Bewertungen
0.9 km entfernt
Amselgrundschlösschen
Amselgrundschlösschen
Nr. 3 von 4 in Rathen
4.0 von 5 Sternen 32 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
1.7 km entfernt
Hotel Rathener Hof
Hotel Rathener Hof
Nr. 2 von 2 in Struppen
4.0 von 5 Sternen 16 Bewertungen
8.0 km entfernt
Hotel Albergo Toscana
Hotel Albergo Toscana
Nr. 1 von 13 in Bad Schandau
5.0 von 5 Sternen 16 Bewertungen
7.3 km entfernt
Apparthotel Am Schlossberg
Apparthotel Am Schlossberg
Nr. 3 von 13 in Bad Schandau
4.5 von 5 Sternen 14 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Berghotel Bastei? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Berghotel Bastei

Anschrift: direkt auf der bekannten Bastei | 01847 Lohmen, 01847 Bastei, Sachsen, Deutschland
Lage: Deutschland > Sachsen > Bastei
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Bastei
Preisspanne pro Nacht: 78 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Berghotel Bastei 4*
Anzahl der Zimmer: 64
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Willkommen auf der Bastei - dem Juwel der Sächsischen Schweiz Hoch über dem romantischen Elbtal, direkt neben der weltberühmten Basteibrücke, umgeben von prachtvollen Tafelbergen und geheinnisvollen Wäldern erwartet Sie das Berghotel & Panoramarestaurant Bastei im Herzen des Nationalparks Sächsische Schweiz. Das Gastgewerbe auf der Bastei feierte bereits seine 200-jährige Tradition. Heute erwarten Sie im 4-Sterne-Berghotel Bastei 64 modern und liebevoll eingerichtete Zimmer, eine Gästeterrasse, die Wellness-Oase, eine Panorama-Saunalandschaft mit beeindruckendem Blick in die Felsenwelt, das Hotel- und Kaminrestaurant, die Hallenbar sowie verschiedene Salons und Tagungsräume. Im Legendären Panoramarestaurant gegenüber dem Hotelgebäude genießen Sie bei einem traumhaften Blick über die Sächsische Schweiz kulinarische Raffinessen. Mit viel Erfahrung und Liebe erhalten Feierlichkeiten und Veranstaltungen einen glanzvollen Rahmen. In der malerischen Sandsteinkulisse der Basteiklause können Sie sich das standesamtliche Ja-Wort mit Blick auf die tief im Tal fließende Elbe geben. Die Sächsischen Schweiz hällt eine Fülle von Angeboten für Ihren Urlaub bereit. Folgen Sie dem Ruf zu spektakulären Wanderzielen mit atemberaubenden Aussichten und Kulturschätzen wie Burgen, Schlösser und historische Städten. Nur 30 km entfernt lockt Dresden mit seinen Sehenswürdigkeiten. ... mehr   weniger 
Auch bekannt unter dem Namen:
Berghotel Bastei Lohmen
Hotel Lohmen
Bastei Berghotel De
Berghotel Bastei Hotel
Hotel Berghotel Bastei

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Berghotel Bastei besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.