Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Oase der Ruhe und Entspannung” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Graether Gesundheitsresort

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Dornhan suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Graether Gesundheitsresort
Speichern
Graether Gesundheitsresort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Schönblickstr. 22, 72175 Dornhan, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Oase der Ruhe und Entspannung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Wir (Männerpaar, Anfang 50) hatten Graethers Gesundheitsresort im Internet gefunden, als wir nach einer Möglichkeit für eine Fastenwoche gesucht hatten. Spontan entschlossen wir uns, den Versuch zu wagen, obwohl uns aufgrund der Informationen auf der Website klar war, dass wir uns da in ein "ganzheitlich" geführtes Abenteuer begeben würden. Unser Programm: Eine Woche Heilfasten von Samstag bis Samstag (8. bis 16. Juni 2012).

Die Lage des ehemaligen Atem-Sanatoriums mitten im wunderschönen Schwarzwald (Dornhan-Fürnsal), leicht erhöht, umgeben von Wiesen, Kornfeldern, Wäldern, Hügeln und Tälern, hat uns Städter begeistert. Kaum aus dem Auto gestiegen, hat uns auch die Ruhe überwältigt. Der Gebäudekomplex - Ende der 1950er- und Anfang der 1960er-Jahre gebaut - ist toll erhalten und atmet ganz selbstverständlich den Geist jener Zeit. Das ist für
Wellnessadepten, die ein modernes Top-Angebot suchen, sicher gewöhnungsbedürftig oder allenfalls ungeeignet. Doch wenn man sich auf den fast magischen Ort und vor allem auf die charmante Betreiberfamilie Graether einlässt, dann kann man schon sehr schnell die Seele baumeln lassen.

Die Zimmer - wir wohnten im ersten Stock des "Badehauses" - wurden alle sanft renoviert und modernisiert, verfügen über tolle Betten und ein kleines Bad mit Dusche und WC. Auf Wunsch kann man auch (für eine winzige Gebühr) einen kleinen Flachbild-TV mit Kabelanschluss mieten, falls man sich doch ab und zu ablenken möchte. Die nahe Umgebung bietet nämlich keinerlei Unterhaltungsangebot. Im Untergeschoss dieses Hauses befinden sich ein kleiner Fitnessraum mit modernen Geräten (Stepper, Rudergerät, zwei Fitness-Bikes etc., aber keine Kraftmaschinen wie in einem Studio), eine schöne, geräumige Sauna, ein kleines Schwimmbecken mit Gegenstrom-Anlage sowie Massage- und Therapieräume. An dieser Stelle möchten wir auch das umsichtige und jederzeit freundliche und hilfsbereite Personal erwähnen, das den Aufenthalt unaufgeregt angenehm macht. Neben den verschiedenen Angeboten an Aktivitäten und Behandlungen (dazu bitte die Website konsultieren) hat uns vor allem die wunderschöne, gepflegte Anlage mit den alte Bäumen und den unzähligen, liebevoll gepflegten Pflanzen und Blumen begeistert.

Obwohl Sommer, hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, das während der ersten Tage regnerisch und kühl blieb. Als Neu-Faster friert man schnell(er), weshalb wir uns in dieser Zeit etwas wärmere Zimmer gewünscht hätten. Dafür war der Schlaf bei diesen Temperaturen - und zusätzlich zur völlig ruhigen Lage – sehr erholsam.

Da wir fasten wollten, hatten wir uns im Vorfeld nicht mit der Qualität der Küche auseinander gesetzt. Diese bietet auf sehr hohem Niveau ein reiches vegetarisches Angebot (mit ab und zu Fisch), das nach ganz spezifischen Vorgaben - einige davon schon aus den Gründerzeiten, wie etwa das köstliche Graether-Brot oder der Graether-Brei - von einem Meister seines Fachs frisch und vollwertig zubereitet wird. Das konnte man sogar an den wenigen Säften und Suppen während der Fastenkur feststellen. Eine vollständige Mahlzeit blieb uns leider vorenthalten.

Fazit: Das "Graether Gesundheits Sanatorium" ist kein moderner Wohlfühl-Tempel, sondern eben ein "Sanatorium", ein Ort, wo ganzheitlich für die Gesundheit der Gäste gesorgt wird, wo sich jede und jeder das nehmen oder holen kann, was er braucht, ohne dass man zu etwas Bestimmtem gedrängt wir. Alles ist freiwillig und zwanglos. Wenn man sich auf diese Form der Erholung einlassen kann, wird man reich belohnt.

Zimmertipp: Falls Sie einen Fernseher mieten möchten, bei der Bestelllung angeben. Möglicherweise haben nicht al ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    0
    0
    0
    1
Bewertungen für
Familien
0
4
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Koblenz, Deutschland
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2012

Wir hatten 1 Woche "Gesundheitsurlaub" gebucht und sind 2 Stunden nach Ankunft in Graethers Gesundheitsresort wieder abgereist. Die Unterkunft und der sog. Wellnessbereich hat uns überhaupt nicht gefallen. Das gesamte Haus hat den "Charme der 70er Jahre" und entspricht unserer Meinung nach nicht den üblichen Standards in diesem Segment. Das Schwimmbad und der Saunabereich, der aus 2 Stühlen in einem dunklen Raum bestand hat uns gar nicht zum entspannen und relaxen eingeladen. Das Schwimmbad - relativ dunkel im Kellerbereich gelegen- war klein und unansehnlich. Die Zimmer waren einfach und völlig unmodern, Fernsehen und Radio gab es nicht. Alles in allem machte dieses "Resort" auf uns einen sehr schlechten Eindruck und wir haben uns daher entschlossen, den bereits gebuchten Urlaub trotz erheblicher finanzieller Einbußen nicht anzutreten, da wir sicher waren, dass sich der erwartete Entspannungs- und Wohlfühleffekt nicht einstellen würde.
Zur Gastronomie können wir nichts negatives sagen, da wir diese nicht in Anspruch genommen haben.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2010

Im Ortsteil Fürnsal von Dornhan am Ostrand des nördlichen Schwarzwalds liegt das Gesundheitsresort Graether. Es ist ein Geheimtipp für die, die abschalten wollen und wirkliche Ruhe suchen. Es bietet Schwimmbad, Sauna und ein vielfältiges Aktivprogramm - alles ohne Mehrkosten. Im Aktivprogramm gibt es so unterschiedliche Angebote, wie Nordic Walking, Rücken- und Frühgymnastik, Atemtherapie, Qi Gong, dazu geführte Wanderungen mit dem Schwarzwaldguide.
Zusätzlich gibt es gegen Aufpreis Behandlungen in Bio-Orthonomie, eine Weiterentwicklung der Osteopathie, Fußreflexzonen-Massage, weitere Massage und Kosmetikangebote. All dies wird einem, nicht wie in manch anderen Häusern aufgedrängt, man kann frei nach Lust und Laune zur eigenen Verwöhnung wählen.
Die Lage ist herrlich, es gibt viele Wanderwege für die, die kleine oder große Strecken gehen wollen. Bei gutem Wetter kann man die Schwäbische Alb und den Hohenzollernberg von der Höhe oberhalb des kleinen Dorfes sehen.
Die Leitung ist jederzeit ansprechbereit und geht auf eigene Wünsche ein. Es gibt auch Ausflüge ins Kino oder zu Veranstaltungen in der Umgebung. Besonders hervor zu heben ist das ausgezeichnete vegetarische Essen, das gelegentlich mit Fischgerichten ergänzt wird. Es wird mittags und abends serviert.
Alles in allem ein Ort, der nicht spektakuläre Sensationen bietet, dafür aber dem, der wirklich Ruhe und Erholung pur nötig hat, das passende Ambiente bietet. Dazu kommt auch, dass Empfang für Handy und andere Kommunikationsgeräte nur sporadisch, je nach Netz und Platz, möglich ist, so dass man sich unliebsamen Störungen leicht entziehen kann.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Graether Gesundheitsresort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Graether Gesundheitsresort

Anschrift: Schönblickstr. 22, 72175 Dornhan, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Dornhan
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Sonstigen Unterkünften in Dornhan
Anzahl der Zimmer: 33
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Graether Gesundheitsresort Dornhan

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Graether Gesundheitsresort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.