Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Große Enttäuschung!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Serena Beach Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Serena Beach Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Serena Beach Resort & Spa
4.5 von 5 Resort   |   P.O. Box 90352, Shanzu 80100, Kenia   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 6 Hotels in Shanzu
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Große Enttäuschung!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2011

Das Hotel wird im FTi Prospekt als Premiumhotel 4,5* ausgelobt. Tatsächlich entspricht es einem 3*-Hotel. Es ist 45 Jahre alt, die Zimmer sind extrem klein und dunkel, für 2 Personen fast nicht zumutbar, ebenso das Bad. Die Sanitärverfugungen sind ungustiös, so gut wie keine Abstellflächen.die geamte Anlage wäre sehr schön, aber es sind dringend Renovierungsarbeiten nötig. Der einzige Pool ist so klein wie in modernen Hotels das Kinderbecken. Der Stand ist ungepflegt und das Meer voll Algen. Bettwäsche wird nicht täglich gewechselt, das Internet ist nur gegen Gebühr, meiner Meinung nach zu teuer. Im ZImmer 1 Stunde 300 KSH=ca. 3 Euro und im Businesscenter 700,-- KSH=ca. 7 Euro! Weltweit in Hotels ab 4 Sterne gratis!
Das Personal ist extrem freundlich und sehr bemüht, die Küche ist ebenfalls sehr bemüht. Es wechselt zwischen gesetztem Essen mit viel Auwahl und Buffett. Das Frühstück ist reichlich, es gibt auch Sekt.
Die Anlage ist gepflegt, sehr bunt blühend und könnte ein gemütliches Hotel sein.
Das Publikum besteht aus Briten, Deutschen und 'Franzosen, alle im gesetzten Alter (sind wahrscheinlich mit dem Hotel alt geworden), keinesfalls für Kinder geeignet..
Außerhalb des Hotels keine Infrastruktur.
Die Drinks sind sehr teuer, insgesamt kein gutes Preis/Leistungsverhältnis!
Für uns war es eine sehr große Enttäuschung! Wir reisen sehr viel und immer Long Distance, also wir wissen, was sonst um diesen Preis geboten wird.Hierher würden wir nicht mehr kommen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

356 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    213
    91
    36
    12
    4
Bewertungen für
68
155
25
37
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2011

Wir (35/37) haben eine Woche im Serena Hotel verbracht. Uns hat es sehr gut gefallen. Das Personal ist wirklich einzigartig - sehr freundlich und hilfsbereit - haben wir so noch nie erlebt ! Ist mit Abstand das beste Resort vor Ort. Es fängt beim Empfang an und hört bei der Abreise auf. Wir haben eine günstige Zimmerkategorie gebucht, trotzdem hat man uns ein schönes Zimmer mit Meerblick in der zweiten Reihe gegeben. Das Zimmer ist groß genug, schön eingerichtet und sauber (TV/Tel/Dusche/Klima/Bar/Moskito-Netz). Die Anlage selbst ist sehr geflegt und hübsch gestaltet. In der Zeit von 10-17 Uhr gibt es Kaffee und Tee im Garten gratis. Auch über das Essen können wir nur Positives berichten. Dienstags und freitags gibt es Buffet, die restlichen Tage kann man zwischen drei Hauptspeisen wählen. Obwohl ich was essen angeht etwas pingelig bin, habe ich immer etwas leckeres gefunden. Das Frühstück ist ebenfalls sehr gut und es sind viele verschiedene Früchte verfügbar. Zum Thema Preise im Resort nur soviel: Man darf nicht vergessen, dass man sich in einer 4/5 Sterne Anlage befindet und deshalb für alles etwas mehr bezahlt als sonst...wer das nicht will, muss woanders buchen ! Man bezahlt zum Beispiel für ein Bier um die 3 Euro und für eine gute Flasche Wein um die 20-30 Euro. Wasser (0,5 l ) kostet 2,50 Euro. Was ich etwas schade fand, dass für WLAN 3 Euro/Stunde oder 10 Euro/Tag verlangt wird. Ich finde das nicht mehr zeitgemäß. Eine gute Massage schlägt mit 40 Euro zu buche. Kleiner Tipp: nicht weit vom Hotel entfernt (200 Meter rechts vom Ausgang) bekommt man eine Massage für um die 5 Euro. Wir haben beide Massagen gestestet und waren mit beiden zufrieden. Das Ambiente ist im Hotel deutlich besser. Ebenfalls kann man neben dem Massage-Laden auch Bier und Wein kaufen. Zum Thema Freizeit: Das Hotel bietet viel an, ohne aufdringlich zu sein. Es gibt fast jeden Abend Live-Musik oder eine Vorführung. Zudem ist jeden Tag von 17-18 Uhr Beach-Volleyball am Strand. Bei dem hauseigenen Sport-Club kann gegen Gebühr Tauchen, Surfen oder Segeln erlernt werden. Der Club wird von Florian (deutsch-sprechend) geleitet. Er und sein ganzes Team sind sehr freundlich, lustig und hilfsbereit. Wir haben bei ihm mehrere Tauchgänge gebucht. Sehr schön - Haie, Schildköten usw...

Info unter: ---

Zum guten Schluss: Für junge Leute ist es abends leider etwas langweilig, da das Durchschnittsalter der Gäste bei uns um die 60 Jahre lag. Aber nicht weit vom Hotel entfernt gibt es verschiedene Bars und Diskotheken. Wie schon erwähnt, hat es uns hier sehr gut gefallen und wir würden jederzeit wiederkommen. Tagsüber kann man entweder im Pool (mit Bar) oder im Meer baden gehen. Die Wasserqualität im Meer ist gut, nur ein bisschen Seegras stört manchmal.

So, das waren unsere Eindrücke vom Serena Resort. Wenn Ihr Euch richtig gut erholen wollt, etwas Luxus und guten Service zu schätzen wisst, dann seit Ihr hier sehr gut aufgehoben.

Beste Grüße

Michael

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2010

Schöne Hotelanlage mit gutem Service und direkt am Strand. Schneller, unkomplizierter Empfang an der Rezeption. Die Zimmer mit Meerblick sind sehr geräumig und verfügen über zwei Räume (Schlafbereich / Wohnbereich), Badezimmer und Balkon. Sauberkeit ist gut. Essen und Frühstück lassen kaum wünsche übrig und die Strandbar mit Tanzfläche ist immer sehr gut besucht. Stimmung der Gäste im Hotel ist überaus zufrieden.
Downtown Mombassa und der Airport sind gut und in kurzer Zeit mit dem Taxi zu erreichen.

  • Aufenthalt Juli 2010, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Top-Bewerter
210 Bewertungen 210 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2010

Ein Hotel in dem man sich einfach wohlfühlen muss. Der Service lässt keine Wünsche offen. Zum Frühstück gibt es bereits Champagner und auf Wunsch frisch zubereitete Omelettes.
Der Garten ist großzügig angelegt und ist sehr gepflegt. Man sollte sich nur vor herunterfallenden Kokusnüssen in Acht nehmen. Jedem Gast steht ein Liegestuhl zur Verfügung. Die Matten werden vom Personal an den Stuhl gebracht..
Man kommt als Fremder und geht als Freund.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
.
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2010

Nach Bergtouren und Safaris in Tanzania sind wir hier in eine Oase der Erholung eingetaucht. Der sehr freundliche, fast familiäre und doch professionelle Service hat uns das Wohlfühlen in diesem Hotel leicht gemacht.
Im SPA gab es nach den vorherigen Anstrengungen Erholung pur, das Fitness Center (der Raum ist ein bisschen klein) liess keine Wünsche offen (die Geräte funktionieren, die Hantelbank ist vollständig, Gymnastik-Matten sind ausreichend vorhanden).
Der Pool-Bereich wurde nicht nur morgens gepflegt, sondern auch tagsüber immer sauber gehalten und die Liegewiese mit Blick aufs Meer war eine Wohltat fürs Auge und die Seele.
Auch hier hat das Personal für Ruhe und Abgeschiedenheit gesorgt. Wie in allen Ländern gibt es auch hier eifrige Verkäufer am Strand, doch diese waren nicht allzu aufdringlich und teilweise konnte man interessante Unterhaltungen mit den Leuten führen.
Für Erkundungen in Mombasa, Malindi und im nahe gelegenen Haller Park haben wir den hoteleigenen Taxi-Dienst benutzt. Verglichen mit den Angeboten der örtlichen Reiseleitung ware die Preise recht zivil, die Sicherheit jederzeit gewährleistet und die fahrweise des Taxifahrers immer der verkehrssituation angemessen.
Jegliches Hotelpersonal spricht gutes oder sehr gutes Englisch!
Was auch noch positiv hervorzuheben ist: ein Schmetterlingsprojekt (Ausstellung auf dem Hotelgelände) und die Finanzierung von Brutprojekten für Wasserschildkröten. Auch gibt es auf dem Hotelgelände Brutplätze für die Schildkröteneier.
Leichtes Minus: wir hatten Zimmer 22, was direkt neben der allabendlichen Unterhaltszone liegt (aber die Unterhaltung ended um Punkt 23 Uhr...) und unser Housekeeping hatte an 2 Tagen einen "Aussetzer", doch nach einer kurzen Info an den zuständigen Manager hat es wieder wie am Schnürchen geklappt.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2010

Nicht das erste mal im Serena Beach, wussten wir sehr genau was uns erwartet. Ein Hotel der Spitzenklasse, unter Kennern des Landes vielleicht sogar das Beste Hotel des Landes.

Trotz der gehobenen Kategorie hat man hier das Gefühl in eine Familie aufgenommen zu werden. Die Freundlichkeit des Personals geben von der ersten Minute an ein Gefühl der Geborgenheit.

Die Hotelanlage ist eingebettet in eine Gartenlandschaft die Ruhe und Entspannung bietet. Es gibt sehr viele Stellen in denen man auf Bänken oder sonstigen Sitzgelegenheiten die Seele baumeln lassen kann. Auf der Liegewiese stehen genügend Liegen zum Sonnebaden zur Verfügung. Auch wenn hier die Kultur des Reservierens vor dem Frühstück die Stimmung sinken lässt. Diese Situationen werden aber vom Personal freundlich und mit einer afrikanischen Lockerheit schnell gelöst und überwunden.

Die Zimmer sind in verschiedenen Kategorien zu buchen. Die Village Zimmer, die wir immer buchen sind ohne übermäßigen Luxus ausgestattet. Jedoch sehr geschmackvoll im afrikanischen Stil eingerichtet. Auch die Sauberkeit lässt keine Wünsche übrig.

Es gibt im Hotel sogenannte Animateure, welche aber nicht sonderlich auffallen. Es gibt keine großen Aufrufe und nerviges Betteln um Teilnahme an den täglichen Aktionen, was sehr angenehm ist. Sportlich kann man sich z.B. beim Wassersport, eine Tauchschule ist angeschlossen, oder auch beim Tennis auf den Hoteleigenen Plätzen verausgaben.

Bei einem Urlaub im Serena Beach bleiben kaum Wünsche offen. Wer Entspannung und eine freundliche Atmosphäre sucht ist hier genau richtig.

  • Aufenthalt Februar 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wegberg
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2010

Serena Beach am Ende des Shanzu Beach. Strand ist nicht so schön wie am Diani-Beach. Augrund der benachbarten Hotels wimmelt es am Strand vor Beach-Boys. Hotel eignet sich gut im Anschluss an eine Safari, (2-3 Tage), da es näher zum Flughafen liegt als die Hotels am Diani-Beach. Anlage ist wie ein Swahili-Dorf gestaltet und sehr ansprechnd. Zimmer sind schön eingerichtet. Essen / Buffet ist top!!! Fast schon dekadent.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Serena Beach Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Serena Beach Resort & Spa

Anschrift: P.O. Box 90352, Shanzu 80100, Kenia
Lage: Kenia > Coast Province > Shanzu
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 6 Hotels in Shanzu
Preisspanne pro Nacht: 176 € - 222 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Serena Beach Resort & Spa 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, Unister, Weg, ab-in-den-urlaub, HotelsClick, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Serena Beach Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Serena Beach Hotel Mombasa
Serena Beach Hotel Kenia
Mombasa Serena Beach Hotel
Serena Beach Hotel Shanzu
Serena Beach Hotel And Spa
Serena Beach Resort & Spa Kenia/Shanzu
Hotel Serena Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Serena Beach Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.