Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gute Pizza!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Pizzeria Poststube

Pizzeria Poststube
Poststrasse 2, Siusi allo Sciliar, Italien
0471706149
Diesen Eintrag verbessern
Küche: Pizza
Restaurantangaben
München, Deutschland
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
77 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gute Pizza!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2014

Unsere Pizzen waren ausgesprochen gut. Der Service ist sehr aufmarksam, schnell und freundlich. Preislich ebenfalls absolut in Ordnung. Die Bezeichnung Pizzeria wird sehr ernst genommen, bis auf wenige Vorspeisen gibt es tatsächlich nur Pizza. - Dies aber sehr gut und empfehlenswert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

13 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    2
    3
    0
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“einfach nur schlecht”
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Wir waren auf Empfehlung unserer Hauswirtin zu Zweit dort. Schon zu Anfang war merkwürdig, dass wir nicht begrüßt worden sind, als wir das Lokal betreten haben. Nachdem wir uns einen Tisch ausgesucht hatten, schauten wir uns um. Auffällig war, dass jeder Tisch eine andere Tischdecke hatte, die noch mit einer Papiertischdecke bedeckt war. Dies ist grundsätzlich ja nichts Negatives, allerdings wirkten diese wie billige Ramschware. Besonders gepflegt wirkte das Restaurant nicht auf uns. Zunächst waren wir jedoch noch gewillt, über diesen Umstand hinwegzusehen. Als die weibliche Bedienung kam, bestellten wir eine Flasche Lagrein (typischer südtiroler Rotwein), ein großes Wasser, zwei kleine gemischte Salate (waren in der Karte unter Vorspeisen aufgeführt) und zwei Pizza Capricciosa ( einmal mit extra scharfer Salami und einmal mit extra Aubergine). Nach etwa 15 Minuten (!!!) kam die Kellnerin und teilte uns mit, dass der von uns bestellte Rotwein aus sei. Eine Entschuldigung wurde nicht ausgesprochen. Wir wählten dann stattdessen einen halben Liter vom weißen Hauswein (Silvaner). Der Nachbartisch, der nach uns bestellt hatte, bekam seine Pizzen 5 Minuten vor uns. Essig und Öl wurde uns hingestellt. 5 Minuten später kam die Pizza, zum Salat hieß es von der männlichen Bedienung, dass dieser gleich komme. Nachdem wir die halbe Pizza verzehrt haben, kam der Salat endlich. Der Kellner meinte süffisiant grinsend, dass dieser ja zu der Pizza kommen müsse, worauf ich entgegnete, dass wir diesen eigentlich als Vorspeise haben wollten- als Reaktion kam nichts. Die Pizza war mittelmäßig. In Seis ist die Pizzaria Zum Woscht Klassen besser. Der Salat war nicht viel besser, insbesondere der Radiccio und der Rucola wirkten nicht wirklich frisch. Der Nachbartisch wurde gefragt, wie es schmeckt, wir nicht. Beim Abräumen der leeren Teller, merkte ich an, dass wir den Salat vor der Pizza haben wollten. Darauf erwiderte der Kellner, dass die Pizza eben schneller fertig sei als er Salat und er ja außerdem gefragt habe, wann wir diesen haben möchten. Komisch, keinem von uns beiden ist diese Frage in Erinnerung geblieben, was ich dann auch bemerkte. Weiter führte ich aus, dass der Salat dann ja zumindest zeitgleich hätte kommen müssen und nicht 10 Minuten später. Wieder keine Antwort. Nachdem wir unseren Wein geleert haben, gingen wir zum Tresen und baten um die Rechnung (€ 39,60), Trinkgeld gaben wir (wohl verständlicherweise) nicht. Der Kellner verabschiedete sich mit "Auf Wiedersehen". Darauf anntwortete ich: "Sicher nicht." Dann folgte offenbar eine Schimpftirade auf Italienisch. Ich habe versucht, diese Rezension so neutral wie möglich zu schreiben. Das Geschriebene hat sich tatsächlich so zugetragen. Jetzt möge sich jeder seine eigene Meinunung bilden. Wir waren auf jeden Fall das erste und das letzte Mal in der Poststube und werden auch unserer Hauswirtin abraten, dieses Lokal weiterhin zu empfehlen. 0 Punkte sind ja leider nicht möglich, daher ein Punkt.

  • Aufenthalt September 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Pizzeria Poststube angesehen haben, interessierten sich auch für:

Siusi allo Sciliar, Südtirol
Siusi allo Sciliar, Südtirol
 
Siusi allo Sciliar, Südtirol
Siusi allo Sciliar, Südtirol
 

Sie waren bereits im Pizzeria Poststube? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pizzeria Poststube besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.