Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub im Paradies!!! Wir kommen wieder!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Shanti Maurice A Nira Resort

Speichern Gespeichert
Shanti Maurice A Nira Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Shanti Maurice A Nira Resort
5.0 von 5 Hotel   |   Riviere des Galets, Chemin Grenier, Mauritius   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
€210 (EUR)
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumurlaub im Paradies!!! Wir kommen wieder!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2014

Wir sind erst seit 2 Tagen wir in Deutschland angekommen, und würden am liebsten sofort zurück. Da ich auch bereits vor unserem Urlaub mir Eindrücke durch diverse Bewertungen eingeholt habe, möchte ich unbedingt meine Eindrücke schnellstmöglich wiedergeben, da ich finde das einige hier absolut zu unrecht bewertet haben.

Das Hotel allgemein und die Lage sind einfach traumhaft. Tolle gepflegte Anlage, jeden Tag sind unzählige Gärtner im Einsatz die alles top in Ordnung halten und pflegen. Die Junior Suiten sind in einer Parkartigen Landschaft angelegt, alle mit direkten Blick auf das Meer und den Strand. Es gibt in diesem Hotel 61 Zimmer, also umgerechnet im Schnitt bei voller Belegung rund 130 Gäste. Es verläuft ich in der Anlage was ich sehr schön und angenehm finde, halt kein Massentourismus! Das spiegelt sich vor allem im Umgang mit dem Gast wieder, da die Hotelangestellten ganz andere Möglichkeiten und auch Zeit haben auf die Hotelgäste einzugehen! Und es wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Immer frische Getränke, Eis und Feuchttücher am Strand, man kann ohne Aufpreis jede Mahlzeit in der Suite oder auch am Strand einnehmen, einfach Top. Das Essen ist a la Carte, kein Buffet. Das fanden wir sehr gut, da man jeden Tag die Möglichkeit hatte, zu essen worauf man Hunger hat. Und es ist für jeden was dabei. Es werden dem Gast auch Sonderwünsche nach belieben erfüllt. Viele haben sich hier über die hohen Getränke Preise beschwert, dem kann ich nur wiedersprechen, ein Cocktail kostet auch hier umgerechnet zwischen 7 und 10 Euro genau wie in Deutschland. Wer natürlich Heineken oder Budweiser Bier haben möchte, und nicht mit dem Einheimischen Bier ( was meiner Meinung nach sehr lecker ist ) klar kommt, der muss auch höhere Preise in kauf nehmen! Die Junior Suiten waren groß, die Badezimmer riesig mit Dusche und Wanne. Jede Suite hat einen riesigen Balkon oder im EG eine traumhafte Terrasse mit 2 Metern Fußweg zum Strand. Der Zimmerservice inklusive Housekeeping war Perfekt, die Zimmer wurden jeden Tag 2 mal gesäubert, Abend gab es teilweise nochmals frische Handtücher. Unser Zimmermädchen Karimi war ein Traum, jeden Tag frisches Obst und neue Tolle Skulpturen geformt aus Handtüchern mit bunten Blüten auf unseren Betten. Einfach Perfekt. Alle Hotelangestellten waren super freundlich, vom Barkeeper über den Kellnern, jegliches Personal war immer freundlich, nett und zuvorkommend! Einen ganz besonderen Gruß möchten wir der Deutschen Gästebetreuerin Karina ausrichten, die versucht hat bei egal welchen Problemen oder Wünschen die man hatte alles für den Gast raus zu holen was auch nur geht. Zu Lage des Hotels kann ich nur sagen, der Süden im allgemeinen ist absolut Toll, kein Massentourismus, man ist nah an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Chamarel Wasserfall, der Siebenfarbigen Erde, dem Safari und Crocodile Park, Grand Bassin, alles unmittelbar aber maximal eine Autostunde entfernt. Das Essen im Hotel ist einer Sterne Küche gleich zu setzen!

Das Meer ist super, schön flach abfallend, jeden morgen wird ein großer Bereich von Seeigeln befreit, so dass man unbeschwert schwimmen und mit den Kindern planschen kann.

Der Kinderclub ist Spitzenklasse, mit eigenem Pool, riesen groß, und 3 tollen Betreuerinnen die auf die Kinder jeglichen alters mit Herz und Seele eingehen! Unser Sohn hat sich sofort wohl gefühlt.

Der Spa Bereich ist das beste was ich bisher gesehen und mitgemacht habe!

Ich könnte ehrlich gesagt noch Stunden lang weiterschreiben, aber das möchte ich gar nicht. Ich finde jeder Gast sollte sich einen eigenen Eindruck vom Shanti Maurice machen, ich kann nur eins versprechen es wird sich lohnen und man wird nicht enttäuscht ganz im Gegenteil. Ich habe schon viel gesehen, aber für die Abteilung Strandurlaub mit Ruhe und Erholung auf einer Bilderbuch Insel in einem atemberaubenden Hotel ist hier jeder Gast richtig!

Meine Frau, mein Sohn und ich möchten uns bei allen Hotelangestellten für diesen traumhaften Urlaub bedanken, wir waren noch nie so wehleidig und traurig als es wieder nach Hause ging! Das Shanti Maurice ist für uns das Traumhotel und wir werden nach garantiert wieder kommen. Denn mehr geht nicht!!!!!

Viele liebe Grüße von

Bastian, Elena und Julian!!!!!

@Karina: Ich habe meine Löwen Bilder noch bekommen :-) dank dir!! Liebe Grüße

Zimmertipp: Mein Tipp an alle reisenden auf jeden fall Vollpension buchen, lohnt sich!! An Familien mit Kindern ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Guido F, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Mai 2014
Mit Google übersetzen
Dear Bastian M,

Thank you for your wonderful review, my Team and I are proud to make our guests feeling special.

We are indeed delighted that you have found the resort well appointed and of a great standard, we are looking forward to welcoming you back soon.

Warm regards
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

338 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    265
    53
    11
    7
    2
Bewertungen für
65
210
11
5
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Wir hatten ein sehr schönen und erholsamen Aufenthalt. Eigentlich wollten wir auch mehr lokale Restaurants ausprobieren, daher hatten wir die kompletten 14 Tage einen Mietwagen. Mangels Angebot blieb es bei einer handvoll Lokalen und die Insel insgesamt hat uns jetzt auch nicht so umgehauen. So verbrachten wir mehr Zeit im Hotel.

Zimmer:
Die Juniorsuite war schön geräumig und gut eingerichtet. Allerdings hatten wir gleich zu Beginn einige Defekte (Vorhang hing herunter, Lichter im Bad flackerten etc.). Der Vorhang wurde bis zum Ende nicht repariert und für die Elektrik hatten wir alle paar Tage die Handwerker da, weil es immer wieder kaputt ging. Dabei wurde uns noch mitgeteilt, dass das eine gefährliche Sache sei wegen Kurzschluss etc.

Strand:
Wir konnten quasi vom Zimmer an den Strand fallen. Hier liegen die günstigeren Juniorsuiten tatsächlich wesentlich günstiger. Bei den teureren Villen hat man keinen Strand! Einziger Nachteil während unseres Aufenthaltes: bereits morgens um 7 Uhr wurden die Liegen mit Tüchern reserviert und dann teilweise erst gegen Mittag bezogen. Hier sind erstens zu wenige Liegen da und zweitens sollten die Beachboys etwas strenger mit den Reservierern umgehen. Die Beachboys an sich waren super, weil sie sich wirklich um alles gekümmert haben (Drinks, Handtücher, Kokosnüsse, Roomservice etc.). Außerdem waren einige Liegen in etwas mitgenommenem Zustand: Nägel standen heraus, Tischchen ramponiert. Unpassend zur Kategorie und bedarf eines Refreshments. Die Bucht war schön anzusehen, vom Wasser/ Schwimmen eher enttäuschend. Das Wasser ist meist knietief, auch bei Flut kann man im abgegrenzten Teil überall stehen. Im nicht abgegrenzten Bereich muss man mit Seeigeln aufpassen, das Schnorcheln ist eher enttäuschend, da es nicht viel zu sehen gibt und das Wasser relativ seicht bleibt. Tauchen wird erst gar nicht angeboten, dafür müsste man ca. 45 min an eine andere Bucht fahren. Die Invasion der Einheimischen zum Wochenende kann man nicht verhindern, sollte einem zumindest vorher mitgeteilt werden. Hier waren die Security-Leute auch immer sehr wachsam, wenn mal komische Gestalten am Strand und zu nahe an den Liegen vorbeiliefen.

Restaurant:
Die beiden Restaurants gehen ineinander über und man kann sich zum Abendessen auch beide Karten geben lassen, egal, wo man sitzt. Die Qualität der Speisen ist sehr gut und sehr schmackhaft. Allerdings wiederholt sich nach 14 Tagen doch einiges. Mittags gab es zwei unheimlich leckere Salate (mit Shrimps oder Caesar). Sonderwünsche wurden immer versucht, umzusetzen. Wir konnten auch einen ganzen Fisch einfach gegrillt, vorbestellen oder Lobster etc. Das Service-Personal war sehr zuvorkommend, insbesondere Sindy. Aber auch der Oberkellner hat sich um alle Wünsche gekümmert.

Rhum Shak:
Hier gab es unregelmäßig auf den Felsen 1-2 mal die Woche einen Rum-Seafood-BBQ-Event. Wir haben versucht, an diesem immer teilzunehmen, weil das wirklich super gemacht wird. Alles ist schön als Buffet aufgebaut, zur Begrüßung bekommt man einen Rum-Punsch und wird zu einer Sitzgruppe seiner Wahl geführt. Man hat die Wahl zwischen rustikalen Holzsesseln unter freiem Himmel oder Himmelbetten- Chill-out Sofas. Die Chill-out-Sofas waren toll. Man begibt sich in eine Sitz-Liegestellung mit seinem Rum-Punsch und hat vor sich in der Mitte ein kleines Tischchen stehen. Vom Buffet gibt es top-Fleischspieße, Salate und natürlich Meeresfrüchte non-stop (Lobster, Shrimps, Fisch). Schade, dass man relativ schenll satt ist.

Rezeption:
Total schnarchnasig und desinteressiert. Hier gab es dann auch bei der Endabrechnung noch etwas Stress, weil die Abrechnung erst nicht stimmte und die Mitarbeiterin etwas zu arrogant war.

Zimmertipp: Juniorsuite unten, da dann direkter Strandzugang
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Oktober 2013
Sehr geehrter Rezensent "amoebe13",

Die herzlichsten Gruesse von Shanti Maurice- A Nira Resort!

Zunaechst moechte ich Ihnen fuer ihre Zeit und ausfuehrlichen Bericht ueber Ihren letzten Aufenthalt bei uns danken. Es freut uns ausserordentlich, zu lesen, dass Ihnen die Anlage und die Zimmer gefallen haben.

Besonders erfreut uns, dass Sie die Leistung unseres Service Personals und unser Beach Restaurant "Fish and Rhum Shack" gluecklich stimmen konnte.

Auf der anderen Seite sind wir jedoch betroffen, zu lesen, dass es waehrend Ihres Aufenthaltes zu einigen Unannehmlichkeiten kam. Wir nehmen diese Kritik sehr ernst und versuchen stets unser bestes um dies zu verbessern und einen Service von oberster Qualitaet zu bieten.

Wir haben eine Philosophie, die besagt, dass Perfektion eine Leidenschaft fuer Details ist und versuchen stets diesem Anspruch gerecht zu werden.

Wir hoffen instaendig, Sie nochmals im Shanti Maurice begruessen zu duerfen, um uns die Moeglichkeit zu geben Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bieten.

Mit besten Gruessen,

Duarte Correia
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2013

Das Hotel ist an sich sehr schön, mit viel Aufmerksamkeit zum Detail. Wir buchten eine Villa mti eigenem Pool, was sich lohnte, da es sehr schön ist, mit Blick auf das Meer im eigenen Pool zu baden.

Leider hatte das Hotel einige kleine Schönheitsfehler, die trotz dem guten Allgemeineindruck:
- im Zimmer war Kühlschrank und(!) Kaffeemaschine und(!) Anzeige für "Please do not disturb" und(!) Teile der Pool-Kontrolle kaputt. Es wurde zwar schnell repariert, sollte aber in dieser Preisklasse nicht passieren
- Die Angestellten machten einen sehr netten, aber häufig überforderten/chaotischen Eindruck: Vieles musste nachgefragt werden, manches ging vergessen, gerade beim Essen
- Zu häufig kamen Angestellte in unsere Villa, ohne vorher anzuklopfen, in dieser Preisklasse sollte dies nicht passieren
- Auch hielten sich viel zu häufig die Angestellten direkt vor der Villa auf (diese Seite hat keine Wand, wegen dem Blick zum Meer), was die Privatsphäre doch sehr beeinträchtigt
- Ebenfalls waren teilweise die Angestellten (sicher ohne böse Absicht) doch zu schluddrig: Nach 5 Minuten mit "your guys" angesprochen werden, steht nicht jedem
- Teilweise sind die Villas sehr nahe der zentralen Bewirstchaftungsstelle, die einigen Lärm macht

Vieles war aber sehr angenehm und verdient eine Erwähnung:
- Es wurde viel getan, um auch besondere Wünsche zu erfüllen, etwa ein spontanes Dinner am Strand
- Im Allgemeinen waren die Angestellten hilfsbereit
- die Gestaltung des Hotels ist sehr angenehm, mit viel Liebe zum Detail

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Oktober 2013
Sehr geehrter Rezensent "swiss3000chris",

Die herzlichsten Gruesse von Shanti Maurice- A Nira Resort!

Zunaechst moechte ich Ihnen fuer ihren ausfuehrlichen Bericht ueber Ihren letzten Aufenthalt bei uns danken. Es ist sehr erfreulich zu erfahren, dass Ihnen die Villa, unsere Bemuehungen und die Anlage gefallen hat.

Auf der anderen Seite sind wir jedoch betroffen zu lesen, dass es waehrend Ihrem Aufenthalt zu einingen Unannehmlichkeiten kam. Wir nehmen diese Kritik sehr ernst und versuchen stets unser Bestes um dies zu verbessern und einen Service von oberster Qualitaet zu bieten.
Wir haben eine Philosophie, die besagt, dass Perfektion eine Leidenschaft fuer Details ist und versuchen stets diesem Anspruch gerecht zu werden.
Wir hoffen instaendig, Sie nochmals im Shanti Maurice begruessen zu duerfen, um uns die Moeglichkeit zu geben Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bieten.

Die herzlichsten Gruesse,

Duarte Correia
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Straßburg, Frankreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2013

Tolle Anlage mit gepflegten Zimmern, grossem Garten und sehr schönem Strand und Hauptpool. Wir hatten eine Suite mit direktem Meerblick, auf erster Etage, ein super Badezimmer und sehr komfortables Bett. Zimmerservice: ausgezeichnet (immer ein kleine Aufmerksamkeit von Sheila unser 1a-Zimmermädchen, die unglaublich zuvorkommen und freudlich war). Kleine technische Mängel (wenn ueberhaupt vorhanden) wurden noch in der gleichen Stunde perfekt erledigt. Die Küche hat Sternenklasse (und wir kommen aus dem Badischem/Elsässischem Raum und wissen was Sternenküche bedeutet!) und ist sehr vielfältig: Indisch vowiegend aber auch Italienisch und Französisch. Frühstück ist auch a-la-carte: also sehr frisch und tausend mal besser als ein klassisches Buffet mit "abgestandener" Wahre. Für einen Ausflug wurden uns sogar frische Croissants um 5Uhr morgens zubereitet (in einer Lunchbox)! Sehr aufmerksames Personal, mit dem es sehr angenehm ist zu plaudern (in französisch oder englisch). Alle geben sich sehr viel mühe. Wie in allen erstklassigen Hotels geniesst man einen besonderen Service wenn man hier und da einen kleinen "tip" in die Hand drückt (wir haben es getan weil es einfach dazu gehört, muss aber nicht sein). Wir wurden behandelt wie Prinzen und unsere zwei Kinder auch. Die haben den Dodo mini-club geradezu geliebt. Auch da, das Personal super!
Das Hotel liegt im Süden von Mauritius. Es ist sehr ruhig im Süden und nicht so überlaufen wie zB der Norden oder Osten. Wer "Saturday night fiever" sucht und die Nacht durch feten möchte ist hier völlig fehl am Platz. Man hat das gefühl die Anlage gehört einem allein: toll!
Das einzige was uns ein bischen gestört hat ist die ungenügende Beleuchtung Nachts. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass der Garten und Teich sehr natürlich und Natur nah angelegt sind. Zu viel Beleuchtung würde vielleicht störend wirken.
Ein highlight: der Spa Bereich. Auch hier: erste Klasse.
Wer zum sparen kommt und glaub mit HP ist alles getan, kennt erstklassige Hotels nicht. Nebenkosten sind - wie immer in solchen Hotels - sehr hoch. Hier sind diese Nebenkosten an der obersten Kante, aber die Qualität ist auch entsprechend. Im vergleich zum Touessrok sind zB die Küche und Cocktails im Shanti um längen besser, aber auch entsprechend teurer.
All in all: tolles Hotel, das die Kategorie leading Hotel and Spa of the world klar verdient.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Oktober 2013
Sehr geehrter Rezensent "Jean-Michel D.",

Die herzlichsten Gruesse von Shanti Maurice- A Nira Resort!

Zunaechst moechte ich Ihnen fuer ihre Zeit und den ausfuehrlichen Bericht ueber Ihren letzten Aufenthalt bei uns danken.

Es ist ein ausserordentliches Vergnuegen, zu lesen, dass Ihnen Ihr Uraub gefallen hat und hoffentlich in guter Erinnerung bleibt.Es war in der Tat eine Ehre Sie im Shanti Maurice begruessen zu duerfen, ein Ort an dem Gaeste als Bewohner ankommen, als Freunde gehen und als Familie zurueckkehren,.


Wir wuerden uns freuen, Sie sehr bald wieder hier begruessen zu duerfen.
Fuer Fragen oder Anrgeungen stehe ich Ihnen in der Zwischenzeit jederzeit zur Verfuegung.

Mit Besten Gruessen,

Duarte Correia
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Regensburg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

Das Shanti Maurice ist sehr abgelegen, extrem ruhig und direkt an der Bucht gelegen die zum Schwimmen einlädt.

Essen:

Es gibt zwei Restaurants welche räumlich ineinander übergehen. Also eigentlich ein Restaurant welches zwei verschiedene Karten hat. Das Frühstück ist a la Carte und lässt keine Wünsche offen. Beide Restaurants warten mit absolut excellenter Küche auf, welche einen Stern verdient hätte! Kleinigkeiten sind hier das Problem:

Qualmen auf der Terasse... Bitte was soll das wir leben im 21. Jahrhundert.
Bei der Luftfeuchtigkeit wäre Reis im Salz sinnig sonst muss man die Löcher nach einmal streuen jedesmal wieder freipulen. Ich habe das Personal gefragt ob Sie den Trick nicht kennen.
Kannten Sie nicht... und von dem Moment an war das Problem behoben...
Trotzdem eine Salzmühle wäre passender!

Die Weltbeste Küche wird nach 10 Tagen weniger aufregend wenn es keine Abwechslung gibt.
Man hat ca. 15 Gerichte zur Auswahl von welchen man nicht alle essen will. Daher wiederholt sich das Essen zwangsläufig. Wenn das schon so sein muss ein Tipp: Starten Sie mit den Mappas + Naan-Brot. Das war wirklich ein Highlight! Ich hatte das 3 X! Buchen Sie Vollpension.
Es lohnt sich auf jeden Fall.

Es gibt eine Abendveranstaltung mit Barbecue und Seafood. Das ist absolut empfehlenswert!
Kostet extra, aber es ist jeden Cent wert!

Ausflüge:
Zu Fuß kann man nur den Strand erkunden an dem plötzlich dutzende von Schulklassen aufgetaucht sind, als wir dort waren. Zu sehen gibt es da nicht viel!

Die Insel ist wunderschön, Daher:
Bestellen Sie sich einen Privaten Chauffeur. Am besten bei lokalen Anbietern buchen die kommen ins Hotel und sind absolut zuverlässig. Selber fahren fällt eigentlich flach. Das ist nicht Spanien!

Der Chauffeur kostet ca. 70 Eur (Der Hoteleigene: 200 EUR, dafür gibts dann nen 5er BMW... wer´s braucht) für den ganzen Tag und der Fahrer fährt überall hin und wartet auch gern stundenlang. Das ist ungefährlich und sicher... alles andere weniger zu empfehlen.

Im Hotel kann man sich Fahrräder (Moppeds gibts auch) leihen. Wir haben das getan und sind durch die Zuckerrohrfelder zu den Rochester Falls und den Crying Rocks gefahren.
Hinterher wurde uns von anderen Hotelgästen der Kopf gewaschen... das sei lebensgefährlich...
kann sein... wir werden es nie erfahren, wenn man aber so was macht dann am besten nicht durch Kilometerlange Suger-Cane-Felder... nur so als Tip!

Pool & Meer
Mauritius = interessante Flora & Fauna, aber auch gefährlich. Ein Stück Strand wird täglich von Seeigeln, Stonefish und allen anderen möglichen und unmöglichen Getier geräumt.
Trotzdem sind so Gummischuhe zu empfehlen, man fühlt sich einfach sicherer.
Flossen & Taucherbrille kann man sich kostenfrei leihen, ebenso Kanus und Tretbote.
Kostet nix und macht wirklich Spaß! Wenn man ein wenig aufpasst, ist das Baden und Schnorcheln in der Bucht wirklich toll. Im abgesperrten Bereich natürlich ebenso!

Der Pool ist toll, manche Einbauten funktionieren nicht?!

Fazit:

Toller Urlaub, wenn man Ruhe will. Der Spa-Bereich ist herausragend wurde uns gesagt. Wir haben es nicht ausprobiert. Tolles Hotel mit kleinen Makeln. Aber wie gesagt: Das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. das Personal ist sehr bemüht nur manchmal etwas ungeschickt und unsicher.

Wer ein paar Tage abschalten will und sich rundrum verwöhnen lassen will ist hier richtig.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Oktober 2013
Sehr geehrter Rezensent "Fox4ce",

Die herzlichsten Gruesse von Shanti Maurice- A Nira Resort!

Zunaechst moechte ich Ihnen fuer ihren ausfuehrlichen Bericht ueber Ihren letzten Aufenthalt bei uns danken.

Es freut uns ausserordentlich zu lesen, dass Ihnen Ihr Uraub gefallen hat und hoffentlich in guter Erinnerung bleibt.

Es war in der Tat eine Ehre Sie im Shanti Maurice begruessen zu duerfen, ein Ort an dem Gaeste als Bewohner ankommen, als Freunde gehen und als Familie zurueckkehren,.

Wir wuerden uns freuen, Sie sehr bald wieder hier begruessen zu duerfen.
Fuer Fragen oder Anrgeungen stehe ich Ihnen in der Zwischenzeit jederzeit zur Verfuegung.

Mit Besten Gruessen,

Duarte Correia
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Linz, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2013

Allgemein
Insgesamt ein schönes Resort mit gepflegtem Garten. Bei der Ankunft um die Mittagszeit ist eine Wartezeit von zwei Stunden einzuplanen. Die Villen sind von gutem Standard und Gesamtzustand. Die Kühlung der Getränke ist abgesehen von den Preisen, ein Albtraum. Beim Nachfüllen der Getränke werden grundsätzlich nur warme Flaschen verwendet, was den Kühlprozess mehr in eine Heizung verwandelt.

Die Bucht ist ruhig und entspannt. Der Hauptpool ist ansprechend, technisch ist einiges nicht mehr funktionsfähig.

Personal
Das Personal über alle Bereiche hinweg (einzelne Ausnahmen gibt es natürlich) ist ein Stück weit bemüht, aber dennoch bestenfalls unteres Mittelmaß. Eine fehlerlose Ausführung einer Bestellung (wurde täglich schriftlich übergeben) für ein Frühstück in der Villa für sechs Personen war über zehn Tage nicht möglich (mal kein Brot, mal keine Butter, mal zu wenig Besteck)-pünktlich sowieso nicht. Sonderwünsche wie zB. mehr Handtücher in der Villa oder am Beach bedürfen täglicher Wiederholung. Die Reinigung der Villa wurde manchmal, obwohl den ganzen Tag Zeit war, überhaupt nicht durchgeführt. Die Sala scheint überhaupt nicht zum Reinigungsbereich zu gehören. Gläser und Kaffeetassen müssen in einer 2 Bedroom Villa klarerweise doppelt vorhanden sein. Leider konnten wir das dem Personal nicht beibringen. Die Anlage hat nur drei Villen dieser Größe -warscheinlich eine nachvollziehbare Entschuldigung.

Essen
Das Abendessen ist von guter Qualität, es existieren 2 getrennte Bereiche, die einem als zwei Restaurants verkauft werden. Auch hier ist das Personal zu wenig aufmerksam, manchmal enorm langsam und gelangweilt. Das Zusammenstellen von zwei Tischen (einfache Holztische) auf der Terasse gestaltet sich schwierig - soviel zum Thema Flexibilität. Ein Sonderwunsch wie zB. ein gemeinsamer RedSnapper, den die Fischer tagtäglich zur Verfügung haben, bedarf hoher Überredungskunst und wird vorerst mit der Frage, wieviel man bereit wäre zu zahlen, behandelt.
Vor der Abreise taucht aber fast insistierend die Frage und das Verlangen nach zufriedenstellendem Trinkgeld auf. Aus unserer Sicht war das ein unangenehmes Benehmen.

Sport
Wassersport ist so gut wie nicht vorhanden, da die Bucht zu seicht ist. Also müsste man mit dem Auto anderswo hinfahren, was wohl kaum jemand macht.

Spa
Das Spa macht einen gepflegten und gut strukturierten Eindruck. Wahrscheinlich ist das der beste Bereich des Resorts.

Abrechnung
Am Front Desk hat man vergessen, dass ein 80 USD bonus per person Teil der Buchung war. Schade das man auch hier darauf hinweisen muss.

Fazit
Auf der Insel, wir kennen sehr viele Resorts, gibt es wahrlich besseres.

  • Aufenthalt Februar 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Oktober 2013
Sehr geehrter Rezensent "Reising",

Die herzlichsten Gruesse von Shanti Maurice- A Nira Resort!

Zunaechst moechte ich Ihnen fuer ihren ausfuehrlichen Bericht ueber Ihren letzten Aufenthalt bei uns danken. Es ist erfreulich zu lesen, dass Ihnen die Anlage und der Spa Bereich gefallen hat.

Auf der anderen Seite sind wir jedoch betroffen zu lesen, dass es waehrend Ihres Aufenthaltes zu einigen Unannehmlichkeiten kam. Wir sind stets bereit uns weiterzuentwickeln und nehmen Ihre Kritik daher sehr ernst um einen Service von hoechster Qualitaet zu bieten.

Wir haben eine Philosophie, die besagt, dass Perfektion eine Leidenschaft fuer Details ist und versuchen diesem Anspruch gerecht zu werden.

Wir hoffen instaendig, Sie nochmals im Shanti Maurice begruessen zu duerfen, ein Ort, an dem unsere Gaeste als Bewohner ankommen, als Freunde gehen und als Familie zurueckkehren,um uns die Moeglichkeit zu geben, Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bieten zu koennen, den Sie noch lange in Erinnerung behalten werden.


Fuer weitere Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfuegung.

Die herzlichsten Gruesse,

Duarte Correia
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Solothurn, Schweiz
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

+ Sehr freundliches Personal
+ Wunderschönes Hotel (der Weg vom Zimmer zum z.B. Spa ist wie Dschungel, so schön gepflegter Garten)
+/- Kleines Sportprogramm incl. (vieles kostet extra und mit stolzem Preis)
- Essen wiederholend, langweilig (2 Wochen lang immer die gleichen Karten)
- Langweiliges Hotelprogramm (Events wiederholen sich alle 3 Tage auf genau gleicher Weise)
- Hygiene-Standard ist extrem schlecht (kaputte Bademäntel tagelang uns zur Verfügung stellen, weissen Badetuch mit grossem schwarzen Fleck, Tuch-Serviette im Restaurant mit grossem roten Fleck usw.)
- Bestellung kommt nie wie bestellt an

Zimmertipp: Besser nicht dieses Hotel auswählen, ist ziemlich enttäuschend.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duarte C, General Manager von Shanti Maurice A Nira Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Juni 2013
Mit Google übersetzen
Dear reviewer,

Greetings from Shanti Maurice - A Nira Resort.

I would like to take a moment to express my sincere gratitude, for taking the time to share your most kind and valuable feedback relating to your most recent stay with us here at Shanti Maurice.

We look forward to the pleasure of welcoming you and your family soon back home to Shanti Maurice, a place and people purely devoted to pleasure and where our guests arrive as residents, leave as friends and return as family.

In the meantime, needless to say, that I remain entirely at your disposal for any additional assistance or information that you may require.

Remaining always at your service,

Best Personal Regards,

Duarte Correia
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Shanti Maurice A Nira Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Shanti Maurice A Nira Resort

Anschrift: Riviere des Galets, Chemin Grenier, Mauritius
Telefonnummer:
Lage: Mauritius > Distrikt Savanne > Chemin Grenier
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Chemin Grenier
Preisspanne pro Nacht: 231 € - 926 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Shanti Maurice A Nira Resort 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Splendia, Booking.com, Expedia, Prestigia, Hotels.com, HotelsClick, Weg, ab-in-den-urlaub, Agoda, Odigeo, Odigeo, Venere, HRS und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Shanti Maurice A Nira Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Shanti Ananda Mauritius
Shanti Ananda Maurice Mahebourg
Shanti Maurice a Nira Hotel Chemin Grenier
Shanti Maurice a Nira Hotelanlage
Shanti Maurice A Nira Resort Mauritius/Chemin Grenier

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Shanti Maurice A Nira Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.