Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kurz: Ein Traum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Santiburi Golf, Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Santiburi Golf, Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Santiburi Golf, Resort & Spa
5.0 von 5 Resort   |   12/71 Moo 1, Tumbol Mae Nam, Koh Samui, Suratthani, 50200 | Tambol Mae Nam, Mae Nam, Ko Samui 84330, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 17 Hotels in Mae Nam
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kurz: Ein Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2011

Die Anlage ist ausgesprochen ruhig. Selbst bei voller Belegung sind immer genug Liegen am Pool und am Strand. Auch Hängematten stehen ausreichend zur Verfügung. In diesem Resort wird Ihnen die Liege oder die Hängematte selbstverständlich "angerichtet". Der Service ist einwandfrei, wobei ein kleiner Tip doch zu einer bevorzugten Behandlung führt, sollte nicht so sein, ist aber so. Wir hatten ein Equatorial Deluxe Zimmer. Dieses ist für eine 4köpfige Familie absolut ausreichend. Der Zimmerservice kommt mehrmals täglich und es gab nichts zu beanstanden. Wer 5 Sterne aus Nahost kennt, für den dürfte das Badezimmer etwas klein sein. Der Pool hingegen ist ein Traum, genau die richtige Tiefe um schwimmen zu können, trotzdem kann man an jedem Punkt des 50 Meterpools auch stehen. Der Strand direkt vor dem Hotel fällt etwas steil ab, weiter links ist es dann für kleine Kinder besser. Wassersport aller Art - ohne Motor - wird kostenfrei angeboten. Das Essen ist lecker aber nach einiger Zeit an der Poolbar langweilig. Der Thailänder ist sehr zu empfehlen. Die Preise sind deutlich teurer als rund um das Hotel, wer es Landestypischer mag, ist gut beraten auch mal in den diversen Strandrestaurants oder an der Strasse zu essen. Der Spa-Bereich ist sehr angenehm. Aber auch hier sind die Preise gut 5x so teuer wie rund um das Hotel herum. Dafür bekommt man aber eine sehr angenehme Atmosphäre und das Gefühl vermittelt das die Damen dort auch wissen was sie tun. Insgesamt ein tolles Hotel mit wohlfühlatmosphäre, auch mit kleinen Kindern absolut geeignet. Publikum ist überwiegend deutsch, es waren aber auch Engländer und Russen zugegen, insgesamt sehr angenehm.

  • Aufenthalt Januar 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

290 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    231
    37
    7
    7
    8
Bewertungen für
89
137
5
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt Main
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2011

schon die Ankunft und Begrüßung ist ein Traum, Frühstücksbuffet so gut das ich garnicht aufhören wollte, mit allen Köstlichkeiten, frisch gepresste Säfte, frisches Obst, Dim Sum, Nudelsuppe und vieles mehr. Der Strand ein Traum mit Hängematten, Service, kühles Tuch, Handtücher, Flasche Wasser. Die Villa sehr geräumig, das Bad sooo schööönnn, rießige Badewanne, große Duschkabine, 2 Waschbecken gegenüber liegend. Jeden Tag einen Obstteller. Sehr freundlich

  • Aufenthalt September 2010
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herisau, Schweiz
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Traumhaftes Hotel in herrlich tropischer Gartenanlage, exzellenter Service, höchste Qualität in allen Belangen, selbst für den anspruchsvollen Reisenden; hoher Wohlfühlfaktor, extrem hohe Sauberkeit, überall, auch am Strand, in den öffentlichen WC's, ausserordentliche Qualität des Frühstückbuffets; Garten-oder Strandvillen sind sehr zu empfehlen. Gehört aktuell zu Small LHW. Insbesondere auf deutschsprachige Gäste ausgelegt, Hotel-Manager persönlich eng im Kontakt mit allen Gästen, viele kleine zusätzliche Inklusivleistungen (Wasser,duftende kalte Tücher an Strand und Pool, zwischendurch wird Sorbet gereicht usw.). Viele Familien, trotzdem sehr ruhig und für jeden sehr viel Platz sich dort zurück zu ziehen, wo es gefällt. Der Swimmingpool ist sensationell schön und im oval angelegt riesig gross, das Wasser wirkt weich und frisch, alles extrem sauber, kein Geruch nach Chlor. Die Gartenanlage ist sehr grosszügig und wunderschön gestaltet, abendliche Spaziergänge sehr zu empfehlen. In der gesamten Anlage W-LAN gratis.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Langen, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2010

So schön kann ein Hotel sein! Traumhafte Anlage mit riesigem tropischen Garten, breitem Strand und vor allem super-freundlichem Personal. Freies Internet, ebenfalls kostenlos etliche Sportmöglichkeiten - sogar kostenlose Einweisung ins Surfen und Katsegeln. Riesiges Frühstücksbüffet, gute Restaurants - In allen Belangen gibt es wirklich 5 Sterne!

Aufenthalt Oktober 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ludwigshafen, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2010

Wir waren 2 Wochen im Santiburi uns wollten nicht mehr nach Hause. Wir waren beeindruckt von der persönlichen Atmosphäre die der Manager verbreitet. Es fand z.B. in den Tagen unseres Aufenthaltes 3 mal ein Cocktailabend mit den Manager statt, und er war sehr bemüht alle miteinander ins Gespräch zu bringen, was auch gut geklappt hat.
Unsere Kinder, 7 und 10 Jahre alt, hatten schnell Anschluß zu anderen Kindern gefunden und fühlten sich auch sehr wohl. Es gab ein täglich wechselndes Programm für die Kinder im "Activity-Center", und es wurde gern in Anspruch genommen.
Wir hatten die sog. "Equatorial Duplex Suite mit two bedrooms" - mehr als genug Platz für uns alle. Uns wurde ein Upgrade zu einer Villa im vorab abgeboten, aber wir legten Wert darauf dass die Kinder ein eigenes Zimmer haben, was in einer der Villen nicht möglich gewesen wäre.
Am Strand sind, wie am Pool, obwohl das Hotel gut gefüllt war, immer genügend Liegen vorhanden. Man bekommt dort riesige kuschelige Handtücher, gekühlte kleine Handtücher, und kaltes Wasser. Außerdem gibt es tagsüber an Strand und Pool gratis Eiscreme und frisches Obst. Das war schon sehr angenehm.
Um 16 Uhr gab es Kaffee/Tea-Time mit Kuchen und kleinen Häppchen, auch das gratis. Wir waren schon in anderen 5-Sterne Resorts in Südostasien. Aber nirgendwo haben wir uns so persönlich betreut gefühlt.
Was uns besonders gut gefallen hat war, dass das Santiburi nicht so groß ist.. Dadurch dass Palmen größer sind als die Villen, bekommt man das Gefühl in einem Park zu sein.
Das Personal ist sehr freundlich und dauernd bemüht es allen Recht zu machen, z.B. nach kürzester Zeit wussten die Kellner wer zu wem gehört, was die Abrechnung erheblich vereinfachte :-) kapun kah to Yo, Veera and all the others
Ja, wir wurden morgens gefragt, ob wir für abends reservieren wollten, aber wir empfanden das nicht als aufdringlich, statt dessen wurde für uns ein paar mal ein Tisch in einem Restaurant außerhalb des Resorts reserviert.
Alles in allem - wir wollen zurück ins Santiburi :-)

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Homburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2010

Das Santiburi ist ein schönes 5* Hotel mit kleinen Abstrichen (für uns).
Von der Hauptstraße führt eine Palmen-Allee zum Eingang (ca. 250 Meter), somit ist das Hotel zentral und doch total ruhig und abgeschieden.
Die Zimmer sind sauber und komfortabel, mit allem was man braucht. Oben im Schlafbereicht und unten im Wohnzimmer stehen jeweils ein Flat-TV mit DVD-Player.
Das Bad ist ausreichend, aber entspricht nicht dem Standard eines 5* Hotels, wie wir es kennen. Auch hatte unsere Dame vom Housekeeping Probleme mit der Spiegel und Badewannen-Reinigung. Das Bad ist eigentlich sehr klein und hat leider kein Fenster und auch keinen Dunstabzug, somit kann man nur bei offener Tür duschen. Der Toilettendeckel war der Hammer, überall Urinflecken - das hat uns dann doch etwas geschockt. Wohl gemerkt, bei uns im Zimmer, wie es Anderswo war, keine Ahnung. Man merkt dem Hotel einfach an, dass es schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Und trotzdem war es im Großen und Ganzen sauber.
Das Frühstück war sehr gut, man hat alles bekommen um satt zu werden. Meckern kann man eigentlich nicht, mir fehlte nur das frische Thai-Frühstück mit gebratenen Nudeln oder Reis, das gab es nur fertig und lasch im Wärembehälter liegend. Es gab Suppe mit Fleisch, allerdings jeden Tag nur eine Fleischsorte - wer z.B. keine Garnelen mag, konnte somit auch keine Suppe essen.
Was wir besonders nervend fanden, jeden Morgen kam die "Restaurant-Oberin", eine etwas stärkere Thailänderin, an unserem Tisch und fragte, ob sie uns einen Tisch für das Abendessen reservieren kann. Jeden Tag und das unserer Meinung nach sehr aufdringlich. Kaum hatte man sein Glas leergetrunken, hat es ein Kellner auch schon vom Tisch genommen, auch bei Tellern ging das so. Für uns war das einfach unangenehm, die haben uns denn Teller fast unter dem Essen weggenommen. Wenn man z.B. noch Butter auf dem Teller hatte und die fürs nächste Brot verwenden wollte, mußte man die Hand am Teller lassen, sonst wäre er weg gewesen. Das Personal war nett, aber sobald sie sich unbeobachtet fühlten, waren sie sehr gelangweilt. Also das entsprach keinem 5* Standard.
Der Strand war sehr schön, sauber und das Wasser entgegen der Hotelbeschreibung steil abfallend. Nach 1.5 Metern stand man Brusttief im Meer. Ich finde so was schön und da es dort so gut wie keine Ebbe und Flut gab, konnte man immer schwimmen. Aber das Wasser war sauber und klar hatte es Meeresbewohner, alles was halt dort wohnt. Allerdings störte das in keinster Art und Weise. VIele Bewerter weißen auf weiße Quallen hin, ja die gibt es dort, sie sind ca. 3-5 cm groß und durchsichtig, also im Wasser sieht man sie eh nicht, außer man schnorchelt. Da Fische und Quallen aber nicht "angreifen" ist es angenehm, dort zu schwimmern oder einfach nur im Meer herumstehen.
Wie schon oft beschrieben, "reservieren" die Beach Boys jeden Tag die gleichen Liegen für einen. Sie fragen beim ersten Mal nach der Zimmer-Nr. und schon hat man seinen Stammplatz. Wir fanden das super angenehm, somit mußten wir uns nicht mit den typisch-deutschen-Liegenreservierer auseinander setzen. Super Idee. Wir hatten jeden Tag unsere Schatten-Liegen mit Hängematte und zwei Sonnen-Liegen. Da eigentlich alle Liegen im Schatten der Palmen sind, muß man zum Sonnen die Liegen nehmen, die am Strand in der Sonne stehen, die haben allerdings keinen Sonnenschirm und deshalb braucht man "beide". Die Liegen werden mit einem Handtuch, welches so groß ist wie die Liegen belegt und ein Handtuch zum Abtrocknen gibts dazu. Super Service.
Am Strand ist es ruhig, es fahren keine Werbungsboote hin und her, wie es am Chaweng Beach ist. Man hat die Möglichkeit Wassersport wie Surfen, Kajak oder Katamaran Segeln und extern Wave Runner zu fahren (1000 Baht für 25 Minuten). Auch gibt es am Strand alle paar Meter Massage-Angebote, die wir sehr oft genutzt haben. Eine Stunde Öl-Massage für 300 Baht (im Hotel für 1800 Baht).
Wie die Restaurants sind können wir nicht beschreiben, denn wir haben immer draußen gegessen. Es gibt an der Hauptstrasse sehr viele echte Thai-Küchen und da schmeckt das Essen eh viel besser und es kostet für 2 Personen mit Getränke immer so um die 260 Baht.
Das Hotel bietet eine Happy Hour an der Poolbar an, allerdings wird das nirgends beworben. Somit waren wir die Einzigen, die das nutzten - was auch nicht besonders war, ohne Musik etc. Man kam sich immer vor, wie wenn man beim Abschließen stören würde.
Einmal in der Woche gibt der Manager einen Cocktail-Empfang - wir haben das zwei Mal mitgemacht, der Manager war aber nie da. Schade, dabei werben sie doch damit, dass man sich im Hotel "zur Familie gehörend" fühlt.
Was wir nicht bedacht haben war, dass im Hotel doch so viele Kinder sein werden. Unsere sind groß und wir bevorzugen einen ruhigen Urlaub. Es gab einige Familien mit kleinen Kindern, auch mit sehr kleinen Kindern, für die das Klima halt nicht leicht war. Sie haben den ganzen Tag genörgelt, geheult und sich einfach nicht wohl gefühlt. Wir verstehen solche Eltern nicht, mit so kleinen Kindern macht man keine Fernreise, das haben wir unseren nie zugemutet. Früh beim Frühstück ging das Geschreie los und hörte erst nachts, im Nebenzimmer, auf.

Das Hotel ist sehr schön, entspricht einem 5* Hotel Standard, wir würden es aber keinen Paaren empfehlen, die wirlich Ruhe wollen. Wir haben unseren Urlaub dort genossen, werden aber nicht wieder kommen. Auch weil sich Koh Samui sehr verändert hat - es wird immer mehr zur Party-Insel ausgebaut. Schade. Aber für alle Urlauber, die nach Koh Samui wollen, empfehlen wir dieses Hotel, denn ist es auf alle Fälle, eines der Besten dort. Fotos stellen wir keine rein, die gibt es genug.
Sollte mal jemand wirklich einen super Urlaub machen wollen, empfehlen wir das Layana Resort auf Koh Lanta - wenn man einmal dort war, vergleicht man jedes andere Hotel damit und keines kann mit halten.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Santiburi Golf, Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Santiburi Golf, Resort & Spa

Auch bekannt unter dem Namen:
Santiburi Koh Samui
Santiburi
Santiburi Resort
Santiburi Resort & Spa
Hotel Santiburi Resort
Santiburi Samui
Santiburi Golf Resort & Spa
Santiburi Beach Resort
Koh Samui Golf
Santiburi Golf, Resort And Spa
Santiburi Golf, Resort & Spa Ko Samui, Thailand
Anschrift: 12/71 Moo 1, Tumbol Mae Nam, Koh Samui, Suratthani, 50200 | Tambol Mae Nam, Mae Nam, Ko Samui 84330, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Mae Nam
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Mae Nam
Nr. 2 der Familienhotels in Mae Nam
Nr. 2 der Romantikhotels in Mae Nam
Nr. 3 der Luxushotels in Mae Nam
Nr. 3 der besten Resorts in Mae Nam
Preisspanne pro Nacht: 224 € - 398 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Santiburi Golf, Resort & Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Tingo, Otel und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Santiburi Golf, Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Santiburi Golf, Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.