Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kommentar zu Beitrag” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Santiburi Golf, Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Santiburi Golf, Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Santiburi Golf, Resort & Spa
5.0 von 5 Resort   |   12/71 Moo 1, Tumbol Mae Nam, Koh Samui, Suratthani, 50200 | Tambol Mae Nam, Mae Nam, Ko Samui 84330, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 17 Hotels in Mae Nam
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kommentar zu Beitrag”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2013 über Mobile-Apps

Feedback zu 'Gutes Hotel aber keine 5 Sterne' Wir sind sehr viel gereist und oft auch geschäftlich unterwegs, wir kennen einige der top Hotels - der Beitrag kann nicht ernst genommen und wir schämen uns fast dafür auch Schweizer zu sein. das Hotel ist zwar nicht brandneu es wird aber alles daran getan den Gast zufrieden zu stellen mit sehr viel Rücksicht und Respekt, sicher muss man akzeptieren, dass man in einem Land ist mit anderen Kulturen, Traditionen, Essen und Sprache ist und falls man als Tourist für diesen Schritt nicht bereit ist, sollte man besser in der Schweiz bleiben, da gibt es auch Top Hotels in allen Regionen.

Aufenthalt April 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

299 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    240
    37
    7
    7
    8
Bewertungen für
91
143
5
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2013 über Mobile-Apps

Auch wenn das Santiburi nicht mehr das neuste Luxushotel auf Koh Samui ist, ist es immer noch Top, Super Lage, Top Service, in sehr gutem Zustand, sehr sauber, hilfsbereites Personal und ganz viele Dienstleistungen welche man täglich bekommt, Sonnenliegen sind perfekt vorbereitet, kostenlos Wasser, Obst und Glace. wir geniessen den Aufenthalt in vollen Zügen und können es jederzeit 100%. empfehlen. wir waren 2 Nächte im Hauptkomplex und 10 Tage in der Garden Villa, beide sind Top, Villa hat mehr Privatsphäre und mehr Raum.

Aufenthalt April 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2013

Wir haben lange ein geeignetes Hotel in Koh Samui gesucht und hatten uns für das Santiburi entschieden, nachdem wir viel Gutes gelesen hatten, es 5 Sterne hat und das Hotel auch zur Gruppe der „Leading Hotels of the world“ gehört.

Der Strand ist besser als beim Bo Phut, aber auch nicht’s spezielles. Das Wasser ist trüb, der Sand grob, es kommen immer wieder Händler die einem Produkte andrehen möchten. Zudem sind einige freilaufende wilde Hunde am Strand unterwegs.
Uns gab es einen schlechten Eindruck was die Situation am Strand betrifft. Das Hotel hat zwar mehr Liegen als Gäste, aber man muss immer mit dem Strandpersonal sprechen wo frei ist. Es sind mehrheitlich Deutsche und Schweizer Gäste. Dies wohl mit der Tugend alles frühzeitig zu reservieren. Wenn ich an den Strand komme und erst fragen muss wo frei ist, uns dann zeigt do vielleicht, da nicht und vielleicht dort hinten, dann komme ich mir vor wie im 3 Sterne Hotel auf Mallorca, aber nicht 5 Sterne. Viele Gäste reservieren auch mit Taschen, Kleidungsstücken oder Büchern. Dies obwohl einige Gäste nur 2-3 Stunden mal im Schatten liegen, aber den ganzen Tag alles reserviert lassen. Ich weiss nicht ob das Strandpersonal zu wenig Gehalt hat, aber wenn diese Personen immer mit Hotelgästen einen Handel machen und dann noch Geld zugesteckt bekommen ist das in meinen Augen kein 5 Sterne Erholung. Interessant mit anzusehen ist auch die Welle der Gäste wenn es etwas gratis gibt. Das Hotel bietet am Nachmittag Kaffe und Kuchen an. Man sieht dann dass ca. 16 Uhr der Strand leer ist, natürlich alles noch reserviert und blockiert. Nach 17 Uhr kommen dann alle Gäste wieder.

Wir hatten eine Garden-Villa mit Plungepool gebucht. Zum Glück hatten wir eine Garden Villa oder Orchid Villa am Fluss der durch das Hotel geht. Dort hat es oft komisch gerochen und man fühlte sich neben einer Stadttoilette.

Das Sala Thai Restaurant haben wir nicht besucht. Wir waren nur im Rim Talay Beach Restaurant. Wir hatten Halbpension gebucht. Es ist schade dass dies nicht in Buffet-Form stattfindet. Es gibt abwechselnd so etwas wie Thaibuffet und Ala Carte Menu. Beim Ala Carte Menu muss man das ideale Essen finden weil man den Hauptgang als zentralen Teller bekommt.. Zusätzlich gibt es beim Menu Punkte wo man mehr bezahlen muss. Dies haben wir zum Glück noch erfragt, aber auf unsere Frage warum wir dies nicht am Anfang gesagt bekommen sagte die Angestellte das hätte man kurz vor der Bestellung noch gesagt. Ich musste also noch das Personal einlernen wie man es möglichst angenehm für den Gast macht.
Das Thai Personal ist kühl und nicht mit warmer Herzlichkeit. Oft uninteressiert ob es dem Gast geschmeckt hat. Solches Verhalten haben wir noch nie bei unseren Reisen festgestellt.
Die Cocktails sind auch nicht interessant und so ein Ergebnis haben wir noch nie gesehen. Einmal hatten wir ein Pina Colada bestellt. Der hatte das halbe Glas voll Eiswürfel und es schmeckte nur nach Wasser. Wir mussten es dann umtauschen, obwohl das Personal abwertend geschaut hat. Das Hotel hat ein komisches System Hotelgäste die nicht selbst einen Restaurantplatz im Rim Talay oder Sala Thai bestellen vor zu reservieren. Es gibt einen Drang von den Gästen einmal angekommen muss man gleich so einen beliebten Platz an der Strandlinie für den gesamten Aufenthalt reservieren. Wir haben speziell immer gesagt das wir spontan kommen und schauen in welchem Gebiet wenig Gäste sitzen damit wir Ruhe haben. Aber es musste immer vom Hotel vorreserviert werden. Auch mit dem Gedanken wenn wir gar nicht das Restaurant besuchen wird der Platzt den ganzen Abend frei gehalten. Andere Paare die vielleicht diesen Platz haben möchten werden fern gehalten. Das System ging uns nicht in den Kopf. Es gab uns den Eindruck mehr von 3 Sterne und es muss alles im Urlaub durchorganisiert werden. Wenn man Urlaub macht will man doch entspannen und mal alles ohne Plan geniessen.
Das Frühstückrestaurant war gut und das Angebot reichhaltig.
Die deutsche Gästebetreuerin Larissa ist etwas übermotiviert und nervig. Zudem konnten die beiden Angestellten Larissa und Tanja beim Rim Talay nicht mit Gästen umgehen.
Der Transfer zum Flughafen ist auch reine Abzocke. Die normalen Taxis arbeiten nicht mit Taxi Meter obwohl es überall drauf steht. Diese verlangen höhere Preise als in Bangkok. Es zählt das kein Argument „nun wir sind auf einer Insel“. Bei so einem Massentourismus und Flugzeugen die alle 30 Minuten landen lebt man mitten in der Zivilisation. Wir mussten den überteuerten Transfer buchen da die Taxis vor Ort auch nicht so gross sind und mehrere Koffer mitnehmen können.
Englischkenntnisse des Personals sind sehr verbesserungswürdig.

Uns war nicht klar warum wiederkehrende Gäste 12 Stunden Flug in Kauf nehmen und nach Thailand fliegen.
Es gibt andere Orte wo man für sein Geld einen traumhaften Urlaub geniessen kann.
Nachdem ich auch ein längeres Treffen mit dem Hotelmanager und seinen Angestellten hatte gab es zum Abschluss kein Interesse und keinen speziellen Abschied. So kümmert man sich um die Gäste. 5 Sterne? Wir können dieses Hotel nicht weiter empfehlen!
Wie das Hotel zu der Gruppe "Leading Hotels of the world" kommt ist fraglich. Nach diesem Besuch können wir auf diesen Titel nicht mehr vertrauen und müssen noch genauer unsere Auswahl treffen. "Leading Hotels of the worlds" sagt in Thailand nicht's!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2013

Im Vorfeld wussten wir das dieses Resort über 20Jahre existiert und erwarteten auch nicht den Standart der heutigen Neubauten an Anlagen! Auch ist der Ort Maenam ein kleines Nest ohne Partytrubel aber Chaweng,BoPhut und so,schnell erreichbar! Wen normales Taxi, immer handeln, hat bei uns immer geklappt!
Wir buchten aus voller Überzeugung und es war für uns ein Volltreffer! Wir begeneten nur freundlichen Mitarbeitern auf der gesamtn Anlage, vom Hoteldirektor, der Rezeption und bis hin zu den Gärtnern, alle sehr freundlich!
Hier wurde öfters die fehlenden Englischkenntnisse erwähnt, wir machten diese Erfahrung ebenfalls aber beim Gärtnerpersonal und da habe ich auch keine Verständigung vorausgesetzt, verstanden hat man sich aber trotzdem irgendwie und alle andern des Personals, die im direkten Kontak zu den Gästen standen, konnten Englisch oder sogar Deutsch!!!
Unsere bewusst asgewählte Rivervilla(Nr 505) lag am Resortrand, hinter uns der Tennisplatz, eine seeeeehr schön eingewachsene Terrasse und kaum Leute die vorbei liefen, selbst wenn hatte man Privatsphäre auf der Terrasse! Hier hatte ich die bisher beste Schlafquallität in einem Hotelbett!
Villa in Grösse und Ausstattung für unsere Begriffe sehr super! Mehrmals täglich Reinigung ohne das man es bemerkte oder gesört wurde! Hotelanlage sehr geplegt, wenn Blüten nach einem Regen auf den Wegen lagen, wurden die Wege sofort gefegt!
Strand,Liegen und Hängematten TOP und nicht veraltete oder ausgeblichene Möbel! Trotz ausgebuchter Anlage, niergends überfüllt,da sehr weitläufig! Wenig Kinder zu unserer Zeit aber wenn dann auch nicht störend! Während unserer Zeit waren alle Hotelgäste freundlich zueinander, kleine Gespräche ergaben sich und man grüsste sich! Sehr angenehme Atmosphäre! Traumhafte Resortanlage, wie ein eigenes Dorf!
Frühstücksbuffet für mich das Beste was ich bisher hatte, nur wurde teilweise zu schnell abgeräumt (war aber nur gut gemeint) da auf der ganzen Anlage viel Personal tätig ist, gerade im Service!
Nach der zweiten Nacht hatten wir uns über Hahngeschrei vorsichtig und freundlich beschwert, 3 Hähne legten nachts 4Uhr los und aus mit Schlaf! Die Hähne wurden sofort verlegt! Von da an wurden wir jeden Tag angesprochen ob es OK mit dem Hähnen sei, wir füllten uns ernstgenommen mit unserer "Beschwerde"
Essen auf der Anlage sehr gut aber vom Preis halt gute europäische Klasse! Viele gingen ausserhalb speisen, dieses kann man günstig,da fussläufig an diversen Strandbars/-restaurants oder im Ort direkt vor dem Resort!
Im Herbst soll renoviert werden, Bäder und so, dann wird es auch dem heutigen Standart angepasst!
DAFÜR DAS DASS RESORT ÜBER 20JAHRE ALT IST, trotzdem zeitgemäß und luxuriös für unser Empfinden!
Wir bereune keine einzige Sekunde (trotz Hahngeschrei am Anfang) unseres Aufenthaltes im SANTIBURI !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Besonderer Dank an Larissa, Pimpa und Dwan !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fislisbach, Schweiz
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Wenn Sie asiatische Gastfreundschaft auf höchstem Niveau erfahren möchten, ist dieses Hotel die richtige Adresse. Das ganze Santiburi Team (über 250 Mitarbeiter) liest Ihnen jeden Wunsch von den Lippen ab. Erholung, Sport, Sonnenbaden am hoteleigenen Strand oder am gigantischen Pool - das Ambiente ist einzigartig.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Service: mittelmaß, einem 5*-Hotel nicht würdig, manche Mitarbeiter sehr freundlich, andere nicht. Wenig Handtücher im Zimmer.
Lage: unspektakulär, in der Nähe des Ortes, Restaurants ausserhalb gut fussläufig zu erreichen.
Restaurants: Frühstück qualitativ sehr gut, leider sitzt man in einer Art Saal ohne Flair und schöner Aussicht. Sonstige Qualitäten (2x gegessen) sehr lecker. Am Stand mittags gut, am Abend im Thai-Restaurant auch, preislich ok
Pool: standard, relativ groß, aber ohne Blick und immer voll in der Sonne
Strand: sehr schön, toller Service mit Eis, Obst und Wasser, Strandverkäufer bringen noch zusätzlich Obst, Kokosnuß etc. aber unaufdringlich
Meer zum Baden: gut, Wasser eher trüb. Da kann aber das Hotel nichts dafür
Sportausrüstunge: sehr gut und reichlich vorhanden (Surfen, Hoby-Cat segeln)
Zimmer: wir hatten eine Duplex Suite: enttäuschend, alte, abgestoßene Möbel, uraltes Bad mit nicht funktionierendem Abfluß, schlecht funktionierende Klimaanlage, muffig, klamm. Leider war das Hotel ausgebucht, daher keine Veränderung möglich. Bei einem Preis von ca. 120 EUR Ü/Frühstück pro Person ein No-go
Management: Der Hotelmanager hat immer wieder abfällige Bemerkungen über das einheimische Personal gemacht. Das finde ich vor Gästen unmöglich.
Würden wir wieder kommen: nein

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2013 über Mobile-Apps

Top gepflegt von deutschem Direktor geführt. Fantastisches essen und sehr nette Angestellte. Unbedingt Kochkurs machen. Einziger Mangel, das Meer ist eher trüb und nicht zum Schnorcheln geeignet. Tolle Behandlungen im SPA.

Aufenthalt Mai 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Santiburi Golf, Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Santiburi Golf, Resort & Spa

Anschrift: 12/71 Moo 1, Tumbol Mae Nam, Koh Samui, Suratthani, 50200 | Tambol Mae Nam, Mae Nam, Ko Samui 84330, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Mae Nam
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Mae Nam
Nr. 2 der Strandhotels in Mae Nam
Nr. 3 der Luxushotels in Mae Nam
Nr. 3 der besten Resorts in Mae Nam
Nr. 4 der Romantikhotels in Mae Nam
Preisspanne pro Nacht: 231 € - 489 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Santiburi Golf, Resort & Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, ab-in-den-urlaub, Prestigia und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Santiburi Golf, Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Santiburi Koh Samui
Santiburi Resort & Spa
Hotel Santiburi Resort
Santiburi Samui
Santiburi Golf Resort & Spa
Santiburi Beach Resort
Koh Samui Golf
Santiburi Golf, Resort And Spa
Santiburi Golf, Hotelanlage & Spa
Santiburi Dusit Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Santiburi Golf, Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.