Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Herausragendes Service-Erlebnis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Arayaburi Boutique Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Arayaburi Boutique Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Arayaburi Boutique Resort
3.0 von 5 Resort   |   6/14 Moo 5, Plailam Soi 7 | Samrong Bay, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 95 von 172 Hotels in Bophut
1 Bewertung
“Herausragendes Service-Erlebnis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2013 über Mobile-Apps

Wir hatten einen 2-tägigen Aufenthalt in Villa 201 und haben ihn sehr genossen, obwohl die große Mehrheit der Gäste russische Staatsangehörige waren. Die Zimmer waren schön und sauber, nette Restaurants für beides, Abendessen und Frühstück.
Eine außergewöhnliche Service-Erfahrung machte ich, als ich meine Brieftasche im Zimmersafe beim Auschecken vergaß. Wir reisten nach Phuket ab und bemerkten dann unseren Fehler. Nachdem ich das Hotel angerufen hatte, unternahmen sie große Anstrengungen, um sicherzugehen, dass meine Brieftasche samt Geld, Kreditkarte, persönlicher Dokumente mir auf sicherem Wege zugesandt wurde. Sehr schöne Erfahrung! Vielen Dank!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

113 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    43
    20
    11
    9
Bewertungen für
18
43
5
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mumbai, Maharashtra, India
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2013

Ich habe gemischte Gefühle in Bezug auf dieses Resort.

Großartige Standort, ein wunderschöner Privatstrand und ein schönes, dem Meer zugewandtes Restaurant – ein perfektes Umfeld für Pärchen. Es liegt 2-3 Kilometer entfernt vom Big Buddha, abseits all des Lärms von Chaweng.

Ein Fahrrad auzuleihen ist ein Muss, um andere Orte auf Samui zu besuchen. Leiht euch allerdings keine Räder im Hotel aus, da das sehr teuer ist, ungefähr 350 B. Genau gegenüber des Resorts gibt es einen Laden, wo man ein Rad für 200 B pro Tag mieten kann. Geht auf dem Markt von Bo Phut shoppen und in der Nähe des Big Buddha. Dort gibt es viele Läden, die günstige Klamotten und Accessoires verkaufen.

Vermeidet es während eures gesamten Aufenthalts im Arayaburi essen zu gehen, da es ringsum bessere Alternativen gibt. Obwohl das Essen im Resort 'nicht schlecht' ist (Ich würde davon absehen, zu behaupten, dass es gut sei), fand ich es ein wenig teuer. Am Strand von Bo Phut (das echte Fischerdorf) gibt es sehr viele gute Restaurants, die jede Küche anbieten – Thai, Amerikanisch, Italienisch, Indisch etc. Gutes Essen zu einem guten Preis.

Nun die negativen Seiten: Die Zimmer waren voller Mücken und kleiner Eidechsen. Das Personal war gut, abgesehen von einem Herrn (an der Rezeption), der unhöflich war und uns nicht gut behandelt hat.

Alles in allem, positive Erfahrung im Arayaburi Resort.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.in auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Wien
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2012

Eine extrem schöne Anlage, Bungalows zwischen gepflegter Blumenpracht und blühenden Bäumen und verschiedensten Palmen.Die Zimmer sind geräumig, mit großer Terrasse und sehr sauber. Der Strand wunderschön, er wird jeden Tag gereinigt, nur leider gibt es im Wasser viele Algen, besonders bei Ebbe. Das große Pool ist ein Traum und vor unserem Bungalow gab es noch ein kleineres Pool mit Jacucci.Am Strand ist es sehr ruhig, es gibt genügend Liegen, Sonnenschirme und Schattenplätze unter den Bäumen. Ein Höhepunkt ist das Frühstück mit reichhaltiger Auswahl von verschiedensten Früchten bis Thailändischem Essen,....Der Ausblick auf die Bucht vom Restaurant und dem danebenliegenden großem Frühstücksraum ist atemberaubend!Leider liegt diese Anlage weit weg von Orten und ist nur mit Motorrad, Auto oder Taxi zu erreichen. Es gibt einen Shuttle 4mal täglich nach Chaweng für 100 Baht.Da müßte man eine bessere Lösung finden.Das Restaurant hat Qualitativ sehr gutes Essen, aber zu teuer.Würde man eine Halbpension anbieten und eine bessere Shuttleverbindung, wäre es ein Traum!

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Das Arayaburi Resort auf Koh Samui ist auf den ersten Blick eine sehr schöne Anlage. Großzügige Bungalows schmiegen sich in einem sehr schön gepflegten und duftenden Garten an den Hang oberhalb einer schönen Bucht (die sich das Arayaburi mit 2-3 weiteren Hotels teilt). Auf den zweiten Blick ergeben sich aber erhebliche Faktoren bzw. Mängel, so dass ich das Arayaburi keinem weiterempfehlen kann:


Der Strand (Katzenklo)
Der Strand liegt auch sehr schön und ist nicht überfüllt. Der Beach-Club hat viele Sitzkissen am Strand verteilt in die man sich legen kann. Es mangelt allerdings an Schatten (zumindest am Vormittag an dem die Bäume nur wenig Schatten auf den Strand werfen). Neben den Sonnenschirmen am Pool gibt es nur 4 weitere Sonnenschirme im Gras oberhalb des Strandes, am Strand selber leider gar keine. Dies ist viel zu wenig für diese Anlage.
In der Anlage sind außerdem viele Katzen unterwegs. Diese benutzen den Strand als Toilette. Am erten Tag haben wir uns gewundert, warum es am Strand immer wieder stinkt. Am Nachmittag hat dann die erste Katze ihre Exkremente im Strand vergraben und so ging es dann den ganzen Abend weiter. Dies zieht für allem jede Menge Fliegen an, die ständig um einen herumfliegen und sich überall hinsetzen.

Das Meer
Wer hier her kommt, sollte sich nicht auf klares Wasser oder eine reiche Unterwasser-Welt einstellen. Wärend unseres Auftenhaltes war das Wasser meist trüb. bis zu ca. 1m konnte man auf den Boden sehen - mehr nicht. Der größte Teil der Bucht ist mit braunen Algen zugewachsen, so dass nur in bestimmten Bereichen das Schwimmen möglich ist. Dadurch, dass man auch hier immer wieder eine der Algen streift ist kein angenehmes oder entspanntes Schwimmen möglich.

Die Bungalows
Die Bungalows haben alle eine eigene Terrasse mit Stühlen und einem Tischen und sind schön im Garten verteilt. Innen sind sie großzügig aufgeteilt. Auch hier gilt wieder - auf den ersten Blick super, sobald man genauer hinsieht findet man allerdings überall Mängel. In unserem Bungalow war der Abfluss verstopft und wurde am Tag vor unserer Abreise repariert. In der Dusche kommt kaum Warmwasser, und dann auch immer in schwankenden Mengen, so dass die Wassertemperatur immer von Warm zu Kalt wechselt. In unserem Bad ist eine Straße von Miniatur Ameisen verlaufen.

Pool und Minigolf
Die Anlage verfügt über einen öffentlich zugänglichen Pool, der einen ganz guten Endruck macht (haben wir nicht ausprobiert). Er ist zwar öffentlich, aber ich denke nicht, dass sich Nicht-Resort-Gäste hier hin "verirren".
Der Minigolfplatz liegt zwischen den Restaurants und ist tagsüber geöffnet. Allerdings hat sich währen unerem Aufenthalt niemand die Qual angetan und bei > 30°C ohne Schatten in der prallen Sonne Minigolf zu spielen.


Restaurant und Frühstück
Das Restaurant der Anlage liegt sehr schön oberhalb der bucht und wirkt edel. Die Gerichte schmecken auch sehr gut und sind schön angerichtet, allerdings lässt sich das das Restaurant auch bezahlen. Ein einfaches Phat Thai kostet 190 Bath plus 10% Service und plus 7% Steuern, was für Thailand schon sehr teuer ist.
Sowohl die Mitarbeiter des Restaurant als auch des 02 Beach-Clubs (gehören auch zusammen) verhalten sich allerdings eher als wären sie Verkäufer an einem Straßen-Verkaufsstand und sind mir ihren Fragen nach dem nächsten Drink oder einer weiteren Bestellung schon sehr aufdringlich.
Das Frühstücksbuffet, welches in einem speziell dafür vorgesehenen Restaurant serviert wird lässt allerdings keine Wünsche offen..
Gegenüber der Rezeption befindet sich ein Mini-Shop in dem man zu vernünftigen Preisen Getränke und Snacks wie Kekse oder Chips kaufen kann.
Andere Alternativen gibt es in der Anlage nicht. Auch das in anderen Bewertungen beschriebene Restaurant an der Straße oberhalb des Hotels war in der Zeit in der wir hier waren leider immer geschlossen.


Lage und Anbindung
Das Arayaburi-Resort liegt im äussersten Nordwesten von Koh Samui und damit ziemlich weit weg von Allem anderen. Um die Anlage zu verlassen muss also entweder ein Roller oder ein Auto gemietet werden (wenn man damit die Anlage bei der Rückkehr wieder findet ;-) ) oder auf verhältnismäßig teuer Taxis bzw. den Hoteleigenen Shuttle nach Chaweng ausgewichen werden. Der Shuttle kostet pro Strecke und Person 100 Bath und fährt nach voriger anmeldung bis zu 4 mal täglich.
Rund um das Hotel ist nichts, was zu Fuß erreicht werden kann - außer weitere Hotels.

Insgesamt wirkt die Anlage so, als solle mit möglichst wenig Aufwand das Maximum an Gewinn herausgepresst werden. So kostet sogar das telefonieren 30 Bath die Minute, was schon fast unverschämt ist. Das Personal ist insgesamt sehr freundlich, man hat aber wie schon erwähnt ist das gefühl mit Verkäufern zu sprechen.
Wir waren insgesamt für 5 Nächte bzw. 4 Tage im Arayaburi. Davon haben wir zwei Tage auf ganztägigen Ausflügen, einen Tag in Chaweng und nur einen Tag im Hotel verbracht. Für einen längeren Aufenthalt würden wir das Resort aus den genannten Gründen nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HAnnover
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2009

Unsere Thailandreise auf Kho Samui im Arayaburi resort, hat alle Überwartungen übertroffen. Wir hatten bei unserem Reiseveranstalter extra um eine ruhige Unterkunft gebeten fernab von dem PArtygetümmel in Chaweng etc. DAs Arayaburi Resort auf Kho Samui ist dafür perfekt geeignet gewesen. Abolsute Ruhe, menschnleerer Privatstrand, Riesen Jacuzzi dirket vor unserem Bungalow. Großer Pool mit Blick auf Strand! Abends absolut leckeres BAbecue aus frischen Meeresfrüchten Lobster Austern,Bkue Crabs Tintnfisch und und und. Die Bungalows sind serh geräumig und gepflegt mit großem Kühlschrank,Safe und BAdewanne natürlich alle mit Air Condition. Für unsere Unternehmungen, konnten wir direkt am Hotel Motobikes oder Autos bei Mr King (sehr freundlicher und hilfsbereiter HErr mit aboslut gutem Englisch) Wir haben uns jeden TAg ein Motorbike 24h 300 bath geliehen aboslut fairer Preis! und da die Insel Koh Samui überschaubar ist hat das für uns völlig ausgereicht. Wir konnten So Chaweng in 10-15 Minuten fahrtzeit erreichen dort abends Party machen,shoppen essen etc und anschließend wieder in ein ruhiges Resort fahren wo wir am nächsten Tag ein völlig ausreichendes und üppiges Frühstück zu uns nehmen konnten. Diese Auswahl hat wohl kaum einer in Deutschland auf dem privaten Frühstückstisch. Wir kommen, wenn wir wieder nach Kho Samui fliegen definitiv wieder ins Arayaburi!
Preis Leistung Absoluter Oberknaller!
Viele Grüße aus Hannover
Christopher

  • Aufenthalt Juli 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lippstadt
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2007

Mit meiner Frau war ich im Juni 2007 für eine Woche im Arayaburi, Koh Samui. Es war die Hölle.
1. Es gibt keinerlei Anbindung an größere Ortschaften. Man ist hier gnadenlos verraten und verkauft.
2. Hotelpersonal erklärt das Hotel als 4 Sterne Hotel, ich meine hüchstens 1 Stern.
3. Die Umgebung ist total verschmutzt und armselig. Nicht, dass ich mir die heile Welt wünsche, aber zu viel Armut mit Blechhütten pur in unmittelbarer Umgebung muss nicht unbedingt sein.
4. Der Hebel an der Dusche ist defekt. Für Abhilfe wird nicht gesorgt. Durch meine eigene Tätigkeit bekomme ich die Dusche zum laufen. Zum Duschen muss man knieen.
5. Der gesamte Duschbereich ist versifft. Zwischen Wand und Duscharmatur klafft eine ca. 8 cm breite Rille. Kakerlaken haben freien Eintritt! (s. Foto)
6. Die Beschwerde beim Empfangspersonal wird nur mit einem thailändischen Lächeln aufgenommen, passiert ist nichts.
7. Die Poolbar ist geschlossen (zumindest am 24. und 25.6.07). Ein Ersatz z.B. während Happy hour time in Form von Getränken von der Abendbar ist nicht möglich.
8. Ab dem 3. Urlaubstag gibt es nur noch Frühstück bestehend aus Obst und Säften. Es gibt keine Teller (sind selbst zu organisieren), keine Tassen(man suche sich eine), es gibt kein Salz, kein Toastbrot, keine Marmelade, kein ham, no eggs, no coffee, tea ...Es gibt eine Gruppe Chinesen, für die alles Personal und alle Frühstücksutensilien abgezogen werden. (S. Foto)
9. Ein größeres Chaos, ein negativeres Empfangspersonal, schlechteren Service usw. haben wir noch nie erlebt.
10. Unsere Hinweise werden scheinbar angenommen, hinter unserem Rücken macht sich das Personal durch unverhohlenes Lachen und Fingerzeige über uns lustig.
11. Wir finden das nicht mehr lustig und plädieren für die Schließung dieser Anlage. Negativer geht es nicht mehr.
12. Wir sind "Vielreisende", verfügen somit über genügend Vergleichsmöglichkeiten.

  • Zufrieden mit — das Reinigungspersonal
  • Unzufrieden mit: — das gesamte Ambiente
  • Aufenthalt Juni 2007, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Arayaburi Boutique Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Arayaburi Boutique Resort

Anschrift: 6/14 Moo 5, Plailam Soi 7 | Samrong Bay, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Bophut
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 42 der besten Resorts in Bophut
Nr. 63 der Strandhotels in Bophut
Preisspanne pro Nacht: 32 € - 85 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Arayaburi Boutique Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 65
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Agoda, Asiatravel.com Holdings, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Otel, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Arayaburi Boutique Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Arayaburi Boutique Resort Koh Samui
Arayaburi Boutique Hotelanlage
Arayaburi Boutique Resort Ko Samui/Bophut
Arayaburi Boutique Hotel Bophut

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Arayaburi Boutique Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.