Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Feelgood-Resort mit genialen Extras!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Peace Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Peace Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Peace Resort
4.0 von 5 Resort   |   178 Moo 1, Bophut Beach, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 40 von 172 Hotels in Bophut
Leverkusen
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
“Feelgood-Resort mit genialen Extras!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2009

Wir verbrachten Anfang Mai 5 Tage im Peace Resort und haben uns sehr wohl gefühlt. Das “Peace“ punktet durch seinen modernen, stylishen Look, sein sensationelles “Tropical SPA“ sowie das romantische “seawrap“ Restaurant am Strand.
Die Lage des Resorts ist sehr gut: in Bophut, im ruhigeren Norden von Koh Samui – und doch nur eine Viertelstunde vom Rummel in Chaweng entfernt. Es gibt reichlich Infrastruktur um das Hotel herum (Restaurants, Landry, Reisebüros, Supermärkte, Internetcafe), außerdem das nette kleine Fisherman´s Village in Laufnähe.
Unsere gebuchte Zimmerkategorie war ein Superior Bungalow garden view (also die günstigste Variante). Bei den Unterkünften ist interessant, dass man enorm draufzahlt, wenn man ohne dazwischengeschalteten Veranstalter direkt über die homepage des Hotels bucht! So zahlten wir für unseren Superior-Bungalow (über Neckermann gebucht) 48 Euro/Nacht – hätte ich dieselbe Kategorie über die homepage direkt beim Hotel gebucht, wäre der Preis 85 Euro gewesen (3800 Baht per night). Es scheint also seitens des Hotels nicht unbedingt gewünscht zu sein, daß individual gebucht wird, denn auf diese Weise, so sagte mir jemand, “they have less problems“. So bleibt das Hotel ganz überwiegend in der Hand der pauschal buchenden deutschen und österreichischen Gäste – und es fehlt ein bisschen an internationalem Flair.

Mit der Lage unseres Superior Bungis Nummer 129 hatten wir wirklich Glück: ganz ruhig, ziemlich am Ende der Anlage schräg hinter der Rezeption gelegen (zum Strand dennoch nur zwei Minuten zu laufen). Ausgestattet mit einer großen Veranda, beschattet von Riesenfarnen und Bananenbäumen - dadurch nahezu uneinsehbar: ganz viel Ruhe und Privatsphäre. Genial! Durch die recht abgelegene Lage sahen wir nur gelegentlich einen Gärtner oder die Damen vom housekeeping - keine Nachbarn, die einem auf die Terrasse schauten! Wer jedoch an den Wegen wohnte, die das Resort durchziehen, konnte von soviel Ruhe nur träumen... Jeder, der zum Restaurant, zum Strand oder zur Rezeption wollte, lief denen direkt an der Terrasse vorbei. Auch mit den Deluxe-Bungalows in der Mitte der Anlage hat man vielleicht weniger Glück: diese wurden wohl später dazugebaut und sind geometrisch angeordnet, stehen viel enger nebeneinander und sind nicht so schön von Vegetation umgeben - hier kann man jederzeit den Nachbarn zuwinken, das schafft Kontakte. Tja, es kommt ja nicht allzu häufig vor, dass man den Eindruck gewinnt, mit der günstigeren Zimmerkategorie besser bedient zu sein – aber im “Peace“ war es so.
Weiterhin gibt es noch die deluxe seabreeze Bungalows (also näher am Strand gelegen) und die sehr teuren und schicken Beachbungalows.
Auch mit der Ausstattung unseres Bungalows waren wir zufrieden: Innen hell und geräumig, großes Bett, Telefon, TV, Safe und Minibar, Wasserkocher mit Tee/lösl. Kaffee. Die AC lief einwandfrei und leise (war aber dummerweise an der Wand genau gegenüber vom Bett, d.h. wir mussten die Lamellen der Klimaanlage nach oben drehen, um nicht jeden Morgen mit einem schmerzenden Nacken aufzuwachen). Im Bad eine Auswahl an Shampoos und Duschgel, leider kein Föhn. Alles sehr wohnlich und gemütlich - perfekt für einige Tage.
Ein weiterer Lichtblick im ”Peace” sind die Mitarbeiter: immer freundlich und zuvorkommend, stets lächelnd. Schon morgens wurde man von gutgelaunten happy people mit einem strahlenden “Good morniiiiiiing, how are you today?“ empfangen – so viel gute Laune war immer ansteckend.
Am Pool und am Strand stehen massive Liegen mit dicken, weichen Auflagen unangenehm eng nebeneinander. Allerdings war es im Mai (low season!) überhaupt kein Problem, jederzeit eine freie Liege zu bekommen - in der high season könnte das anders sein. Mittags kann man sich hier Snacks (Sandwiches und kleine Gerichte) und Getränke an die Liege bringen lassen. Günstig ist das nicht: für eine Dose Cola zahlten wir zwei Euro zwanzig. Doch nachmittags drehen dann auch die Strandverkäufer ihre Runden und bieten frisch aufgeschnittenes Obst und geröstete Maiskolben für 50 Baht an, das war wirklich sehr gut.
Frühstück gibt es bis um zehn Uhr im “seawrap“-Restaurant am Strand - bei einem traumhaftem Ausblick aufs Meer und die vorgelagerte Insel Koh Phangan.
Leider ist das Frühstück deutlich schlechter als die Aussicht: hier muß man sich morgens mit einer recht spärlichen und übersichtlichen Auswahl an Backwaren, Aufschnitt und Obst begnügen, dazu einige warme Speisen. Auch die Qualität überzeugte nicht durchgehend: an zwei von fünf Tagen erwischte ich altes Brot... Einziges Highlight waren die frisch zubereiteten Eierspeisen. Der Service war wie gewohnt schnell und sehr freundlich, Kaffee und Tee wird am Tisch serviert.
Fazit – insgesamt nicht überzeugend! Es mangelt an Auswahl und Frische. Satt wurde jeder - aber es war eben nicht wirklich gut. Hier wird letztlich das Auge besser bedient als der Magen.
Ganz anders hingegen präsentiert sich das “seawrap“ am Abend: wirklich großartig, sehr chillig und romantisch! Es werden zum abendlichen “dinner on the beach“ große quadratische bean bags (sehr bequeme Sitzkissen) auf den Strand gelegt, an kleinen Tischchen davor kann man bei Kerzenlicht essen, im Hintergrund läuft leise Beachlounge-Musik, Feuertänzer treten vor den Gästen auf, man hat auch die Möglichkeit, einen Ballon zu erwerben und in den nächtlichen Himmel steigen zu lassen: – es ist einfach unglaublich romantisch!
Im “seawrap“ werden zum Dinner wechselnde Themen (Hot Pan, seafood BBQ) angeboten, man kann aber auch a la carte bestellen. So gibt es ein mehrgängiges Thai Set Menue für 990 Baht pro Person. Sehr gutes Essen, große Portionen. Lieblings-Dessert: deep fried bananas mit Mango Soufflé. Allerfeinste Cocktails für 250 Baht. Ein Abend im “seawrap“ ist nicht günstig, man sollte sich bewusst sein, dass man hier (zu zweit) mindestens 50 Euro loswird – allerdings ist es auch wirklich jeden Cent wert! Man MUSS es einmal miterlebt haben – es waren ganz unvergessliche, wunderbar romantische Abende im seawrap!

Das zweite Extra ist das wunderbare, kleine “Peace Tropical SPA“. Hier werden in gediegenem Ambiente diverse Massagen, wraps und bodyscrubs angeboten. Und was für ein Unterschied zu den überall angebotenen Pool- und Strandmassagen - hier findet man Luxus und Entspannung pur! Hotelgäste bekommen zwanzig Prozent Ermäßigung auf alle Anwendungen und dreißig Prozent auf die mehrstündigen packages (Kombinationen von Anwendungen). Eine große Empfehlung!

Fazit: Das “Peace Resort“ punktet durch seine Wohlfühl-Atmosphäre, seine gute Lage und die tollen Extras - für ein paar relaxte Tage auf Koh Samui sicherlich eine gute Empfehlung.
-

Tipp 1: Unbedingt das Peace Tropical SPA besuchen – und genießen!
Tipp 2: abends im “seawrap“ am Strand chillen
Tipp 3: im nahegelegenen im Fisherman´s Village bummeln gehen
Tipp 4: Emails verschicken, Ausflüge buchen, Moped oder Auto leihen, Weiterfahrt auf andere Inseln organisieren: Reisebüro ”time to travel“ rechts nebenan.

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

710 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    304
    297
    76
    18
    15
Bewertungen für
116
378
20
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2009

Ich arbeite selbst im Reisebüro und kann diese Anlage absolut und uneingeschränkt empfehlen! Auch die normalen Garten Villen sind wunderschön, mit großem breiten Bett, großes modernes Bad. Die normalen Garten Villen liegen nur etwas weiter vom Strand weg, wem ein bisschen Bewegung nichts aussmacht...
Das Frühstück wird im Restaurant direkt am Meer serviert. Wunderbar! Große Auswahl!

  • Aufenthalt April 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Peace Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Peace Resort

Anschrift: 178 Moo 1, Bophut Beach, Bophut, Ko Samui 84320, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui > Bophut
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 18 der besten Resorts in Bophut
Nr. 22 der Spa-Hotels in Bophut
Nr. 22 der Romantikhotels in Bophut
Nr. 26 der Luxushotels in Bophut
Nr. 28 der Strandhotels in Bophut
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 151 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Peace Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 122
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Low Cost Holidays, Agoda, Despegar.com, HotelTravel.com, ab-in-den-urlaub, ebookers.de, Odigeo, Odigeo und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Peace Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Peace Resort Koh Samui
Peace Resort Ko Samui/Bophut
Peace Hotel Koh Samui
Hotelbewertung Peace Resort Koh Samui
Peace Hotelanlage
Koh Samui Hotel Peace Resort
Peace Resort Bewertung
Peace Resort Koh Samui Hotelbewertung

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Peace Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.