Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“keine gute Erfahrung nicht empfehlenswert !” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Grecotel Club Marine Palace

Speichern Gespeichert
Grecotel Club Marine Palace gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Grecotel Club Marine Palace
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Panormo, Panormos, Kreta 740 57, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 15 Hotels in Panormos
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“keine gute Erfahrung nicht empfehlenswert !”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2010

defekte Aircondition - abgenutzte Badezimmeranlagen - die Anlage war sehr stark mit Gästen überfüllt - essen sehr mittelmässig - alles was etwas besser ist kostet trotz club! - 3 reihen von liegen rund um die kleinen pools....alles wirkt sehr klein und ist stark überfordert wenn auch das Personal versucht im Rahmen seiner Möglichkeit zu helfen.

Aufenthalt August 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

149 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    64
    54
    24
    4
    3
Bewertungen für
103
23
1
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
gaggena
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2010

Wir kennen schon viele Grecotels, diese liegt und etwas abseits vom großen Rummel, leider etwas kleiner Strand, flach abfallend.
Dafür mehrere Pools, auch Salzwasserpools, für Kinder wunderbar!
Service erstklassig!
Essen in Buffetform, immer sehr lecker
Sehr empfehlenswert der BEsuch der Agrecofarm!

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2009

Das Grecotel Marine Palace Clubhotel wurde uns von unserem Reisebüro empfohlen, da wir zum ersten Mal mit unserer Tochter (3 Jahre alt) eine Flugreise unternehmen wollten, der Flug nicht zu weit aber das Wetter trotzdem schön sein sollte.

Vor Anreise haben wir versucht, direkt aus dem Hotel Infos zum Zimmer/Babyphone und Allergikerkopfkissen zu erhalten, nach 3 Wochen hatten wir aber immer noch keine Antwort. Also schlechte Organisation!

Das Hotel ist sehr schön angelegt, viele Zimmer und Gäste, aber es verlief sich ganz gut. In der zweiten Woche stellte man allerdings im Restaurant und am (wirklich sehr kleinen) Strand fest, dass es fast ausgebucht und damit wirklich etwas zu voll geworden war. Das Zimmer war ansprechend, kein großer Luxus aber wie die ganze Anlage immer sehr sauber und ordentlich. Wenn man wollte, konnte man an den Pools im oberen Teil der Anlage auch einmal seine Ruhe haben, was uns sehr gut gefallen hat, denn die lautstarke Musikbeschallung am Active Pool ist überhaupt nicht unsere Sache.

Das Essen war max. Durchschnitt - vor allem die Fleischqualität war ziemlich schlecht. Alles war immer in großen Mengen verfügbar aber es war halt Quantität statt Qualität. Es hat eigentlich fast alles gleich geschmeckt und die Gerichte haben sich auch an den "Themenabenden" andauernd wiederholt. Auch in den "Spezialitätenrestaurants" gab es nur einmal die Woche ein wechselndes Menü, daher auch hier keine wirklich interessante Ausweichmöglichkeit. Wer kein Fan von Lamm und Leber ist, wird nicht sehr glücklich.

Wie in der anderen Rezension schon angesprochen schien dies aber genau dem Geschmack der wirklich sehr zahlreichen russischen Gäste zu entsprechen - min. 35 - 40% Russen waren mit uns gleichzeitig da. Anscheinend machen die Grecotels aber in Russland verstärkt Werbung und dann muss man sich darüber nicht wundern, man sollte es nur vor Anreise wissen.

Die russischen Gäste haben uns aber nicht sehr gestört, da ihr Auftreten nicht sehr aufdringlich war.

Die Kinderbetreuung war nicht besonders motiviert, viel sind sie einfach nur mit den Kindern durch den Club gelaufen und haben hier etwas getrunken oder ein Eis gegessen. Das führte dazu, dass am dritten Tag unsere Tochter hierzu keine Luste mehr hatte und die restlichen 12 Tage bei uns verbracht hat. Das war nicht ganz so geplant gewesen und das Sportprogramm haben wir daher nicht testen können.

Alles in allem würden wir nicht noch einmal in diese Anlage fahren, da besonders das Essen einem 4,5 Sterne Anspruch unserer Meinung nach nicht entspricht. Dazu waren für unseren Geschmack zu viele Kinder, etwas weniger reichen unserer Tochter auch - vor allem wenn sie die Kinderbetreuung nicht nutzt.

  • Aufenthalt Juni 2009, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2008

Das Hotel liegt gut und ist zeichnet sich durch eine sehr geschmackvolle und gehobene Ausstattung aus. Die Pools sind toll.

Der Strand ist schön, aber für die vielen Gäaste zu klein. Es sei denn man mag es Liege an Liege...

Der Service und das Angebot ist gut. das Essen geschmacklich eher durchschnittlich bis mäßig - kein Wunder bei der Menge an Gästen die verpflegt werden müssen...

Die Zimmer sind sehr schön und ansprechend.

Ingesamt kann man das Hotel schon empfehlen. Wir haben aber mit so großen Hotels (ca. 400 Zimmer) als Urlaubshotel unsere Probleme.

  • Zufrieden mit — fast allem außer der Größe
  • Unzufrieden mit: — der Größe des Hotels - 200 Zimmer würden vollkommen ausreichen
  • Aufenthalt August 2008, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2007

In diesem Frühjahr konnten wir uns erst kurzfristig um ein Urlaubsziel kümmern, 14 Tage vorher sind die schönsten Katalogträume natürlich schon etwas reduziert. Aber unser freundliches FIRST-Reisebüro konnte uns noch ein paar Angebote auf den griechischen Inseln unterbreiten, und nach ausgiebiger Recherche diverser Hotelbeschreibungen entschieden wir uns für das 4, 5* Grecotel Marine Palace auf Kreta.

Die Einstufung als AI Family-Hotel stimmte uns als kinderloses Ehepaar zunächst etwas skeptisch, stellte sich aber später als völlig unproblematisch dar.
Der Receptions-Chef begrüßte uns herzlich und hatte auch unseren Wunsch nach einem Zimmer in einem der Bungalows schon vorliegen. Er bot uns aber ein angeblich viel schöneres Zimmer im Haupthaus an, gerade dort wollten wir aber eigentlich nicht hin, da wir dort mehr Trubel vermuteten. Nachdem wir uns das Bungalowzimmer ansehen konnten, zeigte er uns das gerade erst frei gewordene Zimmer 124 im Haupthaus mit vollem Panoramablick über die Poolanlage, das Meer und die kleine Bucht von Panormo. Wir nahmen das Zimmer und haben die Wahl nicht bereut. Es wurde immer picobello saubergehalten, unsere „Perle“ Maria hatte alle 3-4 Tage ein Trinkgeld von uns bekommen, und bedankte sich mal mit einer frischen Rose, mal mit einem handgeschriebenen Gruß.

Das Hotel war angeblich voll gebucht, durch die dorfähnliche Bauweise und die insgesamt 4 Swimmingpools verlief sich alles etwas. Wir nutzten fast ausschließlich den großen Hauptpool und konnten erfreulicherweise feststellen, dass die Unsitte der frühmorgendlichen Liegenreservierung hier ausblieb. Wir konnten ganz bequem nach dem Frühstück immer ein passendes Plätzchen finden. Einzig die Liegen direkt unten am sehr kleinen, dicht besetzten Strand wurden schon früh in Beschlag genommen – nach unserem Eindruck vorzugsweise von Gästen aus östlich gelegenen Ländern. Wer einen „Strandurlaub“ bevorzugt, wird sicher andere Anlagen aussuchen.

In den Hotelbewertungen hier und auch anderenorts taucht immer wieder das Thema „russische Touristen“ auf. Im Marine Palace lag während unseres Aufenthalts der Anteil bei ca. 35% laut Aussage der Hotelleitung. Nach unserer subjektiven Einschätzung hörten wir aber nur allzu oft polnische oder russische Unterhaltungen in unserer Umgebung. Besonders auffälig stellte sich dann im Restaurant eine offenbar in diesen Ländern „andere“ Esskultur dar: es werden große Mengen vom Büffet geholt und anschließend ein beträchtlicher Teil auf dem Tisch stehengelassen. Diese offensichtliche Vergeudung von Lebensmitteln scheint viele Russen nicht zu stören. Es war aber kein Vergleich zu dem, was wir in der Karibik schon von Russen und Amerikanern geboten bekamen!

Dabei brauchte niemand Angst zu haben, verhungern zu müssen. Das Abendessen im Hauptrestaurant geht von 18:30 bis 21:30. Und es wird ständig nachgelegt. Selbst um 21:10 wurden noch Schüsseln mit frischen Speisen aus der Küche geholt! Überhaupt ist das Essen ausgezeichnet und abwechslungsreich. Das gesamte Personal, ob Köchin, Küchenhilfen, Restaurantkräfte usw. ist motiviert und engagiert bei der Arbeit, immer freundlich und sehr flink - hallo Diamantula! -, und lässt sich auch durch manches Malheur der lieben Kleinen nie aus der Ruhe bringen. Gab es schon mal am Frühstücksbüffet auf dem Boden eine „Nutellaspur“, so war sie, ehe man zweimal hinschaute, auch schon von einem der vielen dienstbaren Geister aufgewischt worden. Die Sauberkeit im gesamten Hotelbereich war hervorragend.

Die Hotelleitung versteht es offenbar, die Mitarbeiter wirklich zu motivieren, das Management ist immer präsent und packt auch selbst mal mit an. Ob Restaurantchef, Direktor, oder die charmante Rita von der Gästebetreuung, alle haben stets ein offenes Ohr für die Gäste. Wir wollen hoffen, dass man dort auch in Zukunft darauf bedacht ist, das Niveau eines 5’-Hotels zu bewahren.

Ebenso engagiert ist auch die Animationstruppe. So weit wir es beurteilen können, hat man sich natürlich in erster Linie um die Kinder gekümmert. Da wir noch vor der Ferienzeit dort waren, überwog der Anteil an noch nicht schulpflichtigen Kindern. Für alle Altersklassen gab es Beschäftigung, und für die Erwachsenen wurden vor- und nachmittags Fitnessaktivitäten angeboten - Kathi, wir vermissen Deinen "Drill" ;-). Und abends führten die Animateure ein beeindruckendes Programm an Tanz, Show und Spaß vor. Wir hatten in unseren letzten Urlauben meist auf das Show-Programm verzichtet, dort wurden meist altbekannte Playback-Shows dargeboten oder die Gäste mussten sich zur allgemeinen Belustigung auf der Bühne präsentieren. Hier spürte man aber, dass es der Truppe unter Leitung von „Matze“ noch richtig Spaß macht, eigene Ideen und neue Gags zu entwickeln.

Insgesamt gesehen haben wir den Urlaub genossen, das Marine Palace hat sich uns als Hotel, in dem sich alle mit Herz und Seele um die Gäste kümmern, gezeigt. Wir hoffen, dass es auch zukünftig dabei bleibt und dass diese Firmenphilosophie auch in den anderen Grecotels gelebt wird. Wir wollen gerne weitere Teile Griechenlands besuchen und ein Grecotel steht dabei bestimmt ganz oben auf unserer nächsten Urlaubsplanung.

  • Zufrieden mit — Dergute Service und das Engagement aller Mitarbeiter
  • Unzufrieden mit: — Der nur kleine Sandstrand
  • Aufenthalt Juni 2007, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grecotel Club Marine Palace? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grecotel Club Marine Palace

Anschrift: Panormo, Panormos, Kreta 740 57, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Rethymnon Prefecture > Panormos
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Panormos
Nr. 4 der Luxushotels in Panormos
Nr. 4 der besten Resorts in Panormos
Preisspanne pro Nacht: 147 € - 306 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Grecotel Club Marine Palace 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, Agoda, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grecotel Club Marine Palace daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Grecotel Club Marine Palace Rethymnon
Grecotel Club Marine Palace Kreta/Panormos
Grecotel Club Marine Palace Hotel Rethymnon
Grecotel Hotel Marine Palace

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grecotel Club Marine Palace besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.