Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schönes Hotel mit kleinen Mängeln” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Princess Andriana Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Princess Andriana Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Princess Andriana Resort & Spa
5.0 von 5 Hotel   |   Kiotari 85109, Griechenland   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 13 Hotels in Kiotari
Zertifikat für Exzellenz
Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schönes Hotel mit kleinen Mängeln”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2013

Das Hotel ist neu und wirklich sehr schön gestaltet. Pool, Liegen ect. , alles tiptop. Ein riesen Plus ist die tolle Lage: Der Strand (den man über eine sehr kurze Unterführung erreicht, 3 Minuten Fußweg) ist wunderbar, vor allem, weil er nach Norden hin nicht verbaut ist und somit keine Sonnenschirm-Armeen die schöne Sicht verdecken. Das Wasser ist kristallklar, der Hotelstrand eine Sand-Kies-Mischung.
Das Essen fanden wir Großteils sehr gut, auch wenn wir wegen der negativen Bewertungen schon Bedenken hatten. Man hat immer eine große Auswahl, auch für Vegetarier. Der Service im Restaurant ist nett und sehr flink! Allerdings sollten sich Urlauber aus Deutschland bewusst sein, dass die 5* Landeskategorie sind und das Essen damit nicht vergleichbar ist mit einem 5* Hotel in Deutschland. Tolle Ausnahme und ein Highlight ist das Moonlight-Restaurant mit köstlichem Essen und viel, viel zu großen Portionen (1x pro Aufenthalt inclusive).
Großes Manko sind aber die Getränke: Vor allem die "Säfte" sind ungenießbar!
Es gibt auch einen Wellness-Bereich mit Sauna, der ganz schön ist, allerdings nicht textilfrei. Die Folge: Sauna-Anfänger finden sich auch dort, die nicht wissen, dass in der Trockensauna ein Handtuch nötig ist. Darauf weist das Hotel-Management aber auch nicht hin...
Das Animations- und Sport-Angebot ist sehr gut, weil vorhanden, aber unauffällig. Wer möchte, macht mit, wer nicht, wird nicht gestört. Fitnessstudio ist klein, aber ok, die Tennisschläger, die verliehen werden, sind ziemlich kaputt.
Alles in allem aber ist das Hotel auf jeden Fall zu empfehlen, was vor allem das schone Design, der fantastische Strand und die ruhige Lage ausmachen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

947 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    667
    190
    67
    12
    11
Bewertungen für
292
478
4
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

Der Empfangsbereich ist sehr schön. Die Rezeption ist immer gut besetzt, allerdings war die Information am Ankunftstag sehr dürftig. Ich musste alles erfragen, wo das Restaurant ist, wann Essenszeiten sind, wie wir zu den Handtüchern kommen, wie wir ins Zimmer gelangen etc. Ist für ein 5 Sterne Hotel etwas enttäuschend.

Die ganze Anlage ist sonst sehr schön, sehr sauber. Am Pool haben wir immer Liegen bekommen, egal, zu welcher Tageszeit. Ebenso am Strand standen genug Liegen zur Verfügung. Das Meer ist glasklar und die Kiesel haben wir am 3. Tag nicht mehr gespürt.

Das Zimmer mit Meerblick war für 2 Erwachsene und ein 12-jähriges Kind ausreichend. Die erste Woche war die Sauberkeit in Ordnung, doch in der 2. Woche hat das nachgelassen! Es wurde zwar drüber gewischt, aber für 5 Sterne war es nicht pico-bello. Die Kosmetiktücher wurden erst nach Tagen wieder nachgefüllt. Am letzten Tag bekamen wir kein WC-Papier mehr, geputzt wurde auch nicht mehr, grad so viel dass die Betten gemacht wurden.
Die Minibar war sehr praktisch, diese wurde jeden 3. Tag nachgefüllt und war in unserem Paket inbegriffen.

Das Buffett war sehr groß, für eine Woche OK aber in der 2. Woche konnte ich von Abwechslung nicht viel bemerken. Die Nudeln waren weich (!) gekocht und das Gemüse immer in viel Butter geschwenkt. Dafür war das Hühner- und Rindfleisch fantastisch gut. Es gibt ein großes Gebäck- und Brotbuffett. Getränke waren OK. Durch die Warmhaltestationen war das Essen nicht warm genug. Nach einigen Tagen haben wir eine Strategie entwickelt, zuerst einen Rundgang zumachen und auszusuchen, was man nimmt, schnell auf die Teller geben und durch das klimatisierte Restaurant auf die Terrasse. Dann hatten wir die Chance, ein gerade noch warmes Essen zu haben.
Was mich sehr geärgert hat, war, dass beim Abendessen für die Herren lange Hosen verlangt werden und dies dann nicht eingehalten wird. Kurze Hosen uns Shirts sieht man ebenso wie Abendkleider! Zwar steht eine Dame am Eingang, die einen begrüßt aber es werden kurze Hosen zugelassen!! Dann hätte mein Mann gar keine langen Hosen und Hemden mitnehmen brauchen! Das war wiklich sehr ärgerlich, dass das nicht eingehalten wird!

Das Moonlight-Restaurant hat eine wesentlich bessere Qualität, das ist einen Besuch auf jeden Fall Wert.

Das Animationsangebot muss man unbedingt ausprobieren. Unser Youngster hatte viel Spaß und es gab viel Abwechslung. Auch Yoga, Zumba und Wassergymnastik wird unter anderem angeboten. Hab ich alles ausprobiert und war ein Ausgleich vom Essen und Faulenzen. Das Team ist sehr freundlich und immer lustig. Sie machen gute Stimmung.

Wir haben das Minigolf ausprobiert, dort gibt es aber wenig Schatten.
Die Abendshows waren auch immer sehr lustig und hinreißend.

Leider haben wir einen Arzt gebraucht. Mein Mann hat sich den Fuß gebrochen. Die Rezeptionistinnen waren uns sehr behilflich. Der Arzt war ausgesprochen freundlich und auch sehr hilfsbereit. Auch unsere Reiseleiterin von FTI hat uns sehr unterstützt.

Das Hotel liegt leider sehr abgelegen, zwar gibt es außerhalb einen Care-Four (Supermarkt) und ein paar Shopping-Möglichkeiten, aber das hat man in einer halben Stunde durch.
Von Rhodos-Stadt hat der Bustransfer ca. 2 Std. gedauert. Mit dem Taxi benötigt man ca. 50 min.

Im Großen und Ganzen hat uns der Urlaub recht gut gefallen. Aber für 5 Sterne gäbe es noch Nachbesserungen!

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2013

Hotelanlage und Strand sind sehr schön.
Das Essen ist die reinste Katastrophe. Schlechte Gerichte, ohne Geschmack. Alles was nicht gegessen wurde, wurde Mittags/abends wiederverwertet.
Haben uns 9 Tage von Salat ernährt.
Getränke, nur Sirup und billigster Alkohol. Cocktails waren der Oberwitz.
Gläser/Teller dreckig. Tische auch ständig dreckig und nicht abgeräumt.
Nie wieder!!!
Optik, Pool, Team 5 Sterne.
Essen, Sauberkeit 0 Sterne

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

Bewertung wie Urlauber vom 29.09.2012.
Wir hatten mit unserem Zimmer Glück JS Typ 1.
Die Ausstattung nicht wie Katalog angegeben.
- keine Expressomaschine
- kein. Jaccuci
Sonst für den Preis von 1.044,00 € pro Person ausreichend.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2012

Wir waren vom 2.-11. Okt im Princess Andriana. Sehr schönes Hotel mit ganz besonderer Architektur und sehr Stilvoll eingerichteten Zimmern. Unsere Suite war sehr geräumig, mit ganz tollem Bad, riesen Bett un riesen Balkon mit Meerblick. Es war zwar nicht genau die Suite die wir gebucht hatten, aber nach Absprache mit der Reiseleitung wurde uns mit SPA-Gutscheinen entgegen gekommen. Das Essen war sehr lecker und sehr nett anzusehen, auch wenn manchmal ein bisschen zu kalt. Der Strand war leider sehr steinig, aber das Wasser war super erfrischend bei Temperaturen zw. 25-29° eine echte Abkühlung.
Um Liegen musste man sich keine Sorgen machen, waren genügend vorhanden. Auch am Pool gab es genügend Liegen. Spiel und Spaß wurde durch die Animateure auch geboten. Sehr freundliche Damen und Herren, die nie aufdringlich waren. Hatte viel Spaß mit denen :)
Abendprogramm war auch immer Abwechslungsreich im Amphitheater.

Alles in allem der Beste Urlaub überhaupt.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2012

Wir hatten wunderschöne und erholsame 10 Tage im Princess Andriana Resort&Spa! Wir hatten ein Doppelzimmer mit eigenem Pool, es war ein Traum, absolut zu empfehlen und man nutzt ihn auch wenn man ihn hat! Das Essen war sehr sehr lecker, die Animateure super lieb und absolut nicht aufdringlich. Das Sportangebot war absolut ausreichend und es war für jeden etwas dabei. Der Strand ist durch eine Unterführung zu erreichen, da ist man aber auch sehr sehr schnell. Dauert vielleicht eine Minute vom Haupthaus. Mit Liegen hat man weder am riesigen Pool noch am Strand Probleme. Wir werden auf jeden Fall wieder hin gehen und es ist mit 100% zu empfehlen!!!
Liebste Grüße von hier noch an das nette Animationsteam!!!! :)

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2012

Wir haben unseren Urlaub vom 16.-30.September 2012 im Hotel Princess Andriana verbracht.

Hotel-Architektur:
Das erst im Juli 2012 eröffnete Hotel wirkt aus jedem Blickwinkel elegant, interessant und einladend. Es ist modern und großzügig gebaut, hat jedoch dennoch keine übermäßig langen Laufwege. Es wurden überwiegend Naturfarbtöne und moderne Stilelemente verwendet. Die Natursteinsäulen geben südlichen Flair, Spiegel, hohe Wände und viel Glas geben dem Hotel Raum und Weite.

Zimmer:
Wir haben ein "Sparzimmer" gebucht, welches jedoch nicht an "sparen" erinnert. Es war ein Standard-Doppelzimmer mit Balkon und seitlichem Meerblick. Im geräumigen Kleiderschrank befindet sich ein relativ großer kostenloser Safe. Das Bett ist sehr bequem und großzügig. Außerdem befinden sich im Zimmer zwei Spiegel und ein Schreibtisch. Die Minibar wird kostenlos alle 2 Tage aufgefüllt. In ihr befinden sich jeweils 2 Flaschen Orangenlimo, Seven-up, Pepsi, Pepsi-light, Wasser und griechisches Bier. Andere Zimmer erhielten eine Flasche Wein und einen Obstteller, was wir jedoch nicht bekamen. Das Badezimmer ist ebenfalls modern gestaltet und ist mit einem "richtigen" Föhn ausgestattet, d.h. mit ihm werden auch lange Haare schnell trocken. Beim Duschen wechselt das Wasser häufig die Temperatur. Der Duschkopf hat mehrere Härte-Einstellungen und die Dusche ist sehr großzügig. Der Zimmerservice kommt täglich und reinigt eher mittelmäßig. Als wir angekommen sind, war das Zimmer sehr sauber, nur die Glastür zum Badezimmer war schmutzig. Der grobe Schmutz wurde täglich gereinigt, sowie die Handtücher gewechselt. Die Betten wurden schlampig gemacht. Von einem 5*-Hotel erwarte ich hier definitiv mehr, aber es war zufriedenstellend.

Restaurants/Bars:
Es gibt eine Strandbar/Strand-Snack-Restaurant, eine Poolbar, ein Snackrestaurant, ein Buffet-Restaurant, eine Lobby-Bar und ein A-la-Carte-Restaurant. Letzteres ist einmal pro Woche inklusive und sehr zu empfehlen. Da es jedoch sehr ausgebucht ist sollte man sich ca. 4 Tage vorher einen Tisch an der Rezeption reservieren lassen. Im Buffet-Restaurant gibt es Frühstück, Mittag- und Abendessen, in den Snackrestaurants gibt es ebenfalls ein großzügiges Buffet mit Nudeln, Pizza, Gyros, verschiedenste Salate und Nachspeisen. Alle Speisen haben eine gute Qualität. Wir hätten uns mehr Abwechslung gewünscht, hierüber zu klagen ist jedoch klagen auf hohem Niveau. Was jedoch in einem 5*-Hotel jedoch unserer Meinung nach gar nicht geht, ist dass es nur künstliche Wasser-Zuckersäfte gibt, das muss dringend geändert werden! Der Service in den Snack-Restaurants war sehr gut. Es war immer sauber und wurde sofort abgeräumt. An der Poolbar gibt es leckere Cocktails, die nach Belieben gemixt werden, auch wenn sie nicht auf der Karte stehen. Der Service im Buffet-Restaurant war in unserer ersten Woche mehr als katastrophal, in der zweiten Woche kamen wir uns plötzlich vor wie in einem anderen Hotel. Der Service lief reibungslos. Hier wurde sehr gut nachgebessert!

Hotel-Ausstattung:
Das Hotel verfügt über einen sehr schönen Spa-Bereich, den wir jedoch nicht nutzten. Der Fitnessbereich ist auch gut ausgestattet, allerdings riecht die Luft dort nach Chlor und deshalb trainierten wir dort nicht. Der Strand ist durch einen sehr sauberen kurzen Tunnel zu erreichen. Dies empfanden wir allerdings als Vorteil, da man dadurch am Strand auch mehr Ruhe hatte. Die Liegen und Schirme am Strand sind inklusive, jedoch vormittags meist besetzt, nachmittags jedoch sehr leer. Der wunderschöne und riesige Pool ist Zentrum des Hotelkomplexes. Liegen sind mehr als ausreichend da. Es gibt Liegen in der Nähe der Poolbar an denen man Musik hören kann und Liegen an denen man wirklich die Stille genießen kann - wir bevorzugten die Musik. Zudem hat das Hotel ein Amphitheater, einen Mini-Club, einen Mini-Golfplatz, einen Fußballplatz, Tennisplätze, Tischtennisplatten, Billiardtische und Air-Hockey. Diese sind so geschickt platziert, dass man sie schnell erreichen kann, sie jedoch nicht stören.

Animation:
Es wird genügend Animationsprogramm geboten, aber nicht zuviel. Die Animateure informieren die Gäste über das Programm, sind immer freundlich aber nicht aufdringlich. Sie drängen die Gäste nicht, schaffen es aber die Gäste zu erfreuen. Sie nehmen sich Zeit für die Gäste und respektieren trotzdem die Privatsphäre - einfach die perfekte Mischung. Abends gibt es immer eine Show im Amphitheater. Wir haben uns immer auf die abendlichen Shows gefreut. Die Sketche und Tanzeinlagen sind professionell einstudiert. Fanden Shows statt, die die Interaktion mit dem Publikum erforderte, hat auch dies ebenfalls Spaß gemacht, da niemand zu etwas gezwungen oder bloßgestellt wurde. Es hat richtig Spaß gemacht mitzumachen und zuzusehen. A great praise to the whole animation team for all the great shows!!!!

Tagsüber hatte der Mini-Club für die Kinder geöffnet. Viktorija, die Kinderbetreuerin, kümmert sich toll um die Kinder und bietet verschiedenste Aktivitäten an. Sie spricht mehrere Sprachen (Lättisch, englisch, italienisch, russisch und deutsch), so dass die Kinder stets gut betreut sind.
Abends wird eine Mini-Disco angeboten.

Carlo und Stefano bieten unter Tags verschiedene Fun-Aktivitäten z.B.: Tischtennis, Boccia, Dart, Fußball und Wasserball. Auch wenn man normalerweise nicht ganz so sportlich ist wird man perfekt integriert und es hat uns riesigen Spaß gemacht mitzumachen. Auch hier wird, Englisch, deutsch und italienisch gesprochen.

Nikoletta ist für das Fitness-Programm zuständig. Sie bietet mehrmals täglich Yoga, Pilates, Wassergymnastik, Stretching, Bauch-Beine-PO und verschiedene Dance-Lessons an. Man kann alles gut mitmachen, da sie bei den verschiedenen Übungen verschiedene Möglichkeiten der Durchführung anbietet. So dass man je nach Fitness-Level, das für sich ideale aussuchen kann. Sie schafft es wirklich zu motivieren und es hat riesigen Spaß gemacht! Auch hier wird englisch, deutsch und ungarisch gesprochen.

An dieser Stelle möchten wir dem ganzen Animationsteam dafür danken, dass sie unseren Urlaub ganz besonders gemacht haben. Sie haben uns jeden Tag soviel Freude bereitet und sind nicht nur sehr gute Animateure, sondern auch ganz besondere Menschen!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Princess Andriana Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Princess Andriana Resort & Spa

Anschrift: Kiotari 85109, Griechenland
Telefonnummer:
Lage: Griechenland > Dodekanes > Rhodos > Kiotari
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Kiotari
Nr. 2 der Luxushotels in Kiotari
Nr. 3 der Romantikhotels in Kiotari
Preisspanne pro Nacht: 120 € - 352 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Princess Andriana Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 391
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Princess Andriana Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Princess Andriana Resort & Spa Rhodos/Kiotari

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Princess Andriana Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.