Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“tolle Anlage-Essen so lala- Zimmer: 80er Jahre oder Ende 80er” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Messonghi Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Messonghi Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Messonghi Beach Resort
3.0 von 5 Resort   |   Kombos Lefkimmis- Messonghi | Moraitika 49084, Moraitika 49100, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 9 Hotels in Moraitika
Mainz, Rheinland-Pfalz, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“tolle Anlage-Essen so lala- Zimmer: 80er Jahre oder Ende 80er”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2014

Nach einem Tag Verspätung ( ja genau, vielen Dank Thomas Cook) haben wir das Hotel erreicht.
Das Zimmer ging so, aber das Bad schon gar nicht. Schwarze Flecken am Duschvorhang,klappriger Klodeckel, teilweise Rost machten wir uns auf an den Pool. Ach so. Nach dem Duschen swamm alles. Echt super

Tolle Anlage, weilläufig, verschiedene Pools zur Auswahl, gepflegt, schöner Strand,....passt alles
gingen wir zu unserem ersten Abendessen. Na ja. Essen so lala, Massenabfertigung, überall Bienen und Wespen im Raum,...echt zum abgewöhnen, aber mit dem Stuhlgang klappts.

Fazit: Nicht zu empfehlen und liebe Hotel Leitung. Irgendwann lässt sich auch aus den schönsten Möbel anno 1980 kein gescheiter Urlaub mehr verkaufen. Investitionen wären doch mal nicht so schlecht. Oder.

Fazit: Alptraum im Paradies von einer anderen Bewertung passt. Außer die Außenanlage. Die passt!! Trotz alledem Griechenland ist immer wieder schön. Man muss nur genau gucken wo man landet, damit man nicht an so ein Schrotthotel gerät.

Und Danke an die vielen Urlauber die auch in hohem Alter noch nicht wissen, dass man Türen um drei Uhr nachts nicht zuschlägt.

Zimmertipp: Woanders ein Zimmer suchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

505 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    99
    172
    106
    76
    52
Bewertungen für
214
151
10
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014 über Mobile-Apps

Wir waren das zweite mal dort, das erste mal 2011,ich war zufrieden damals mit dem Hotelzimmer, das Zimmer wurde jeden Tag gemacht, essen war auch sehr gut zum Meer muss man nicht aus dem Hotel raus.. Nur dieses mal hab ich was miterleben müssen, dass ich nie wieder dieses Hotel buchen werde.. Wir haben Tage lang eine Katze und ihre Babys gefüttert und ein russisches Ehepaar hat eins der Babys sogar zum Arzt gebracht, da ein Junge der kleinen ein Bein gebrochen hatte..Das Ehepaar hat das Kätzchen dann mit nach Russland genommen darüber war ich sehr froh.. Aber leider mussten wir an unseren abreise Tag erleben wie die Putzfrauen aufgefordert worden sind die Babykatzen in einem Karton zu stecken und sie mitzunehmen um die kleinen umbringen zu lassen. Meine Tochter hat geschrien, geweint und getobt, ich fragte an der Rezeption warum die das machen und dass ich die mitnehmen möchte nach Deutschland. Mir wurde nur gesagt das sei nicht möglich und die gehören nicht dem Hotel und die Putzfrauen können machen was die wollen.. Davor aber wurde uns erzählt dass die zum Arzt gebracht werden, die haben mich für dumm gehalten, aber da die nicht wussten dass ich griechischen verstehe haben die sich darüber unterhalten was die uns für eine Geschichte erzählen sollen, da die und ja nicht sagen können dass die umgebracht werden sollen. Ich sagte dann dass ich alles verstanden habe. Nach die haben dann versucht sich raus zureden.. Aber die Katzen haben die uns nicht geben wollen. Ich hoffe dass alle die das mitbekommen haben genau so denken wie ich und nicht nochmal dort bei den tiermorder Urlaub machen.

  • Aufenthalt August 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MessonghiBeach, Manager von Messonghi Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 5. September 2014
Sehr geehrte gäste,

Wir danken sehr für ihr anschreiben.
Ich möchte auf jeden fall betonen,dass es nicht die Politik des hotels ist Kätzchen oder anderen Tiere umzubringen. Möchte sie weiterhin mit freude informieren, dass die kätzchen von einem unserer putzfrauen Adoptiert worden sind.

Bitte kommen sie mit mir persönlich in verbindung, auf die e-Mail-Adresse unten, auf dieser weise kann ich ihnen fotos von den kleinen Kätzchen und ihrer neuen familie schicken.

Unsere reception war nicht offiziell über die adoption informiert da Das liegt nicht unter ihrem verantwortungsbereich. Die angelegenheit wurde unserer wartungsabteilung ange-Ordnet, die dafür sorgte ,dass die kätzchen adoptiert wurden.

Hätten sie uns jedoch über eine eventuelle adoption informiert, wären wir ihnen gerne entgegengekommen.
Es tut uns sehr leid für den kummer den die ganze Geschichte bei ihrer tochter verursacht hat.
Wir hoffen das es mit der zusicherung das es den kätzchen gut Geht und mit den fotos welche wir ihnen schicken, den kummer ihrer tochter mildern werden....

Hochachtungsvoll:
Das Messonghi Beach Hotel-Management


e-mail: communications@messonghibeach.gr
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2014 über Mobile-Apps

Wir waren mit unserer Familie (6 Personen) ab Anfang August für 2 Wochen im Hotel Messonghi Beach. Wir buchten 3 Superior Zimmer (kosten mehr), da wir schlechte Zimmer vermeiden wollten.
Als wir im Hotel ankamen schickte uns die völlig überforderte Rezeptionistin zunächst in einen übel riechenden nicht mehr benutzten Esssaal. Dort sollten wir eine Stunde warten bis unsere Zimmer hergerichtet worden sind. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam eine Angestellte und fragte uns ob wir nicht an einer Villa interessiert wären. Man sagte uns da wir 6 personen sind bekämen wir die villa zum gleichen preis und wir können uns aussuchen ob wir lieber unsere zimmer möchten oder ob wir in die villa ziehen. Wir beschlossen uns zunächst die Villa zu besichtigen. Auf dem ersten Blick sah alles ordentlich und sauber aus. Wenn man genau hinschaute sah man dass alles veranzt und brüchig war. Schlecht gereinigt, schimmel im bad. Und das schlimmste, es gab nur 2 zimmer mit jeweils einem doppel bett. Das reicht natürlich nicht für 6 personen. Es wurden ins wohnzimmer einfach 2 knastpritschen dazugelegt. Allein schon eine frechheit einem gast so etwas anzubieten. Für 4 Personen ne gute Sache aber für 6 einfach dreist. Als wir meinten dass wir die zimmer haben wollten, sagte man uns dass das nicht ginge, da unsere zimmer einen Wasserschaden hätten. Man sagte uns wir müssen in der villa bleiben. Es war hochsaison und alle zimmer waren ausgebucht. Ein wasserschaden gab es sicher nicht. Unsere zimmer wurden wohleher weiterverkauft. Also übernachteten wir eine Nacht in der "Villa". Die knastpritschen waren schlimmer als im knast hatte ich das gefühl. Am nächsten tag machten wir Druck an der rezeption dass wir endlich unsere zimmer wollten. Man gab uns ungern etwas bessere zimmer, nämlich superior mit meerblick. Dort waren so viele zimmer frei, dass sie uns auch von Anfang an ein Zimmer hätten geben koennen, egal ob meerblick gebucht oder nicht. Aber nein man versucht vorher die dummen deutschen übers ohr zu hauen, die lassen ja alles mit sich machen.
Die superior zimmer mit meerblick waren im haupthaus.

Die Zimmer waren ok, bis auf das Bad und der balkon.
Das bad war komplett verschimmelt und die dusche war eine alte verdreckte badewanne mit duschvorhang an dem schwarzer schimmel und blutflecken waren. Man konnte nur in flipflops duschen. Es war mindestens 3 mal am tag Stromausfall und es kam kein wasser aus der leitung. Die Klimaanlage viel auch aus. Ebenso wie der Fahrstuhl. Man musste oft die Treppe benutzen was im 5 . Stock nervig ist. Die Reinigung kam jeden tag allerdings wurde nicht richtig geputzt. Im bad wurde nur der boden mit heissem wasser geflutet. Der Rest blieb dreckig. Die toilette roch schon von anfang an nach urin, da sie warscheinlich letzte saison gereinigt wurde.
Man konnte nie entspannen, schon morgens um 7 fingen die Russen im Flur an zu schreien, die tueren zu knallen und sich zu streiten. Das essen war ganz okay, bis auf die Tatsache dass sich die Russen, die ja zu 99% im hotel sind, vorgedrängelt haben und teilweise mit den händen ins essen gegriffen haben.
Die Animation war meist nur für kinder und auf russisch. Abends versuchten sich betrunkene russen bei der karaoke Animation. Es war schrecklich. der service an der Rezeption war immer unfreundlich. Wlan kostet 2 euro die stunde, und am strand muss man auch überall geld bezahlen. Das bier wurde mit wasser vermischt.

2 wochen Russland haben uns gereicht.

  • Aufenthalt August 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grevenbroich, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2014

Wir haben dieses Hotel im Zeitraum vom 08.07.2014-19.07.2014 gebucht. Wir haben uns bewusst für ein größeres Hotel mit Animation entschieden. Das war jedoch ein großer Fehler!!!

Zimmer:

Wir hatten das Superior-Zimmer mit Meerblick im obersten Stock im Haupthaus. Die Zimmer entsprachen nicht einer Superior-Austattung und das (wenn man es so nennen kann) Badezimmer war dreckig und heruntergekommen (siehe Bilder). Jeden Morgen kam kein Wasser mehr aus der Leitung und auch am Nachmittag nur mit viel Glück. Der Ausblick war toll..... bis zum genaueren hinsehen.......Tauben REGIEREN über alle Balkone im Haupthaus und verdrecken alles mit Vogelkot, sodass die Balkone fast nicht zu nutzen sind. Wäsche kann man nicht zum trocknen rauslegen, weil diese dann mit Kot beschmutzt sind. War in den Schwimmschuhen, die man hier am Hoteleigenen Strand definitiv benötigt sehr angenehm :-(

Hotel:

Die Rezeption kümmerte sich schnell um kleinere Anliegen und auch das anmieten von Roller und Auto verlief trotz Hauptsaison problemlos. Ist aber auch der einzige positive Aspekt in diesem Hotel.

Gäste:

Wir haben in 12 Tage ein deutsches Pärchen getroffen, ansonsten residierten hier nur Russen. Das Verhalten war unter aller Kanone. Die Gäste waren nur LAUT LAUT LAUT und rücksichtslos.

Restaurant:

Das Essen variierte täglich, mal war der Reis auf der linken Seite und die Pommes auf der rechten Seite und umgekehrt. :-) Jedoch war alles so fettig, dass es kaum gegessen werden konnte. Der Speisesaal ist so groß, dass man einen Plan entwickeln musste, wer was organisiert. Hatte man endlich alles beisammen, war das Essen kalt oder der frisch gedeckte Tisch war von den übermotivierten Kellner wieder abgeräumt, oder andere Gäste haben unsere Teller einfach an einen anderen Tisch gestellt, weil diese unseren Tisch anscheinend sehr schön gelegen fanden. Noch nie solche Zustande erlebt!!!!!!!!! Es war nur stressig!!!!! Daher waren wir oft ausserhalb essen, sodass wir das Restaurant nicht drei mal täglich nutzen mussten. Die Gäste probieren die Speisen, sei es Soßen, oder auch die Nachspeisen, wie z.B. Eis mit den Fingern, oder mit eigenem Besteck. Das verleihte dem Ambiente die eigene Würze. BAHHH

Sauberkeit:

Die Handtücher wurden täglich gewechselt und auch die Betten wurden zurecht gemacht. Die Nasszelle wurde nie sauber gemacht, sodass ich das Bad notdürftig mit alten Handtüchern reinigte. Überall Haare,Seifenreste und Sand......wirklich ein Hotel zum entspannen und wohlfühlen :-(

Animation:

Im Internet sah die Animation sehr hochwertig und abwechslungsreich aus........die Realität sieht gaaaaaanz anders aus. Es gab 2 Bereiche in diesem Hotel, ein russischen (da wohnten wir) und ein französischen. Daher gab es die Animationen nur auf russisch und französisch. Die Kinderdisco und die Animation finden direkt auf einer Bühne unter den Balkonen im Haupthaus statt........toll um zu entspannen, oder Schlaf zu finden :-( Ich habe nur mit Ohropax Schlaf finden können. Der Knüller war, als sich angetrunkene russische Gäste an Karaoke versucht haben.......das grenzte schon an Körperverletzung.

WM:

Als Deutscher durfte man sich nicht freuen, wenn das deutsche Team der Fußballmannschaft ein Tor geschossen hat. Russische Gäste standen auf, hoben den Arm und versuchten provokant die alten deutsche Nationalhymne zu singen. Uns wurde ganz deutlich gezeigt.......Deutsche haben hier nix verloren!!!!

Wir haben uns ein Auto für 5 Tage und ein Roller für 3 Tage gemietet und waren täglich von 10-23 Uhr unterwegs, um nicht in diesem Hotel seien zu müssen!!!

Fazit:

Dies ist nur ein kleiner Auszug von Erlebnissen, die wir mit diesem Hotel erleben durften. Wir haben uns vor der Buchung dieser Reise auch die schlechten Bewertungen durchgelesen und gedacht: "Oh je, die Leute sind aber penibel und so schlimm kann es im Messonghi Beach schon nicht seien!" ABER. Es ist dort noch viel schlimmer, als man es glauben kann.
Dieses Hotel ist für Leute zu empfehlen, die mehrere Kinder haben, die der russischen Sprache mächtig sind, taub, oder eine coole Hotelstory zum erzählen suchen.

Zum entspannen ist dieses Hotel definitiv nicht geeignet!

Zimmertipp: am Besten gar kein Zimmer!!! Selbst die teuren Bungalows sehen von innen wie Baracken aus!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014

Wir waren eine Woche lang mit meinem Kind in der Nebensaison in einem Bungalow untergebracht. Ich hatte mir sagen lassen, dass es im Haupthaus einfach zu laut wäre abends. Selbst im Bungalow war es bei der Abendanimation recht laut. Die Animation war ok, nur haben die Animateure hauptsächlich französisch gesprochen, im Katalog wurde nicht beschrieben, dass dort überwiegend Franzosen sind.
Beim Essen gab es zwar viel Auswahl, aber keine Abwechslung, jeden Tag dasselbe.
Die Anlage im Hotel war wunderschön und sehr gepflegt. Pool und Meer waren sehr sauber.
Ich würde jedenfalls nicht mehr dort hinfliegen, auch wenn sich das Personal sehr bemüht hat, es uns recht zu machen. Aber als Deutscher ist man dort völlig allein auf sich gestellt.

  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Skelmorlie
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Ich bin sicher, dass das Resort für Gruppen in Ordnung wäre, besonders wenn sie Französisch sprechen. Ich war für eine Woche da und die einzigen Leute, die mit mir geredet haben, war ein Paar, das ich auf dem Hinflug kennengelernt hatte. Ich bin eine extrovertierte Person, aber niemand wollte sich mit mir unterhalten. Es gibt ein paar positive Punkte wie den Zugang zum Strand und die funkelnden Swimming Pools. Allerdings gibt es bei den Pools überhaupt keinen Schatten. Das Essen war großzügig und gut gekocht, auch wenn ich am vierten Tag kein massengekochtes Essen mehr sehen konnte, daher war es vielleicht auch OK, dass ich eine fürchterliche Lebensmittelvergiftung bekommen habe. Ob ich die im Resort oder während meines Tagesausflugs bekommen habe, weiß ich nicht. Das Bett war so ungemütlich, dass ich auf der Haut als Abdrücke der Matratze Streifen hatte. An ein paar Tagen der Woche hat es geregnet, sodass ich nass geworden bin, als ich zum Essen gegangen bin, was auch nicht ideal war.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Warschau, Polen
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Wir haben eine Woche im Messonghi Beach Resort während unserer Familienreise nach Corfu verbraucht. Das Messonghi besteht aus mehreren Gebäuden und Dutzenden Bungalows, was eine ziemlich große Fläche in Anspruch nimmt, mit direktem Zugang zum Strand. Es gibt ein paar hundert Zimmer, 3 Swimming Pools, Bars und Sportplätze, z. B. zum Tennisspielen. Es war nicht so überfüllt, wie wir anfangs erwartet hatten, da wir dachten, dass viele Leute auf ein Mal hier sein würden. Es ist nicht schwer, eine Sonnenliege oder einen platz im Restaurant zu bekommen (vielleicht ist es in der Spitzenssaison anders).

Das Hotel wurde in den 70ern gebaut, aber sogar nach der Renovierung brauchen ein paar Stellen noch eine Modernisierung. Es ist im Prinzip sauber und das Personal arbeitet hart, damit man es sich gemütlich machen und sich entspannen kann - Zimmermädchen, Kellner und die Animateure. Als Unterhaltungsprogramm werden Sport am Pool und kulturelle Veranstaltungen am Abend angeboten. Englisch wurde nicht sehr viel gesprochen, die Mehrheit der Gäste waren Franzosen, Belgier oder Osteuropäer.

Wir haben All Inclusive gebucht - es gab reichlich Auswahl an Speisen und Getränken, auch lokale alkoholische Getränke. Man muss sich vor dem Essen allerdings in Acht nehmen - Ich hatte Magenprobleme und habe daher 2 Tage auf dem Kilo verbracht. Mehrere andere Leute hatten ähnliche Probleme.

Im Allgemeinen ist das Hotel bis auf das Essen in Ordnung. Es ist ein ruhiges Hotel, das ideal für Familien oder Ältere ist, aber junge Leute, die Nachtleben wollen, könnten enttäuscht werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Messonghi Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Messonghi Beach Resort

Anschrift: Kombos Lefkimmis- Messonghi | Moraitika 49084, Moraitika 49100, Griechenland
Lage: Griechenland > Ionische Inseln > Korfu > Moraitika
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 von 9 Hotels in Moraitika
Preisspanne pro Nacht: 51 € - 137 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Messonghi Beach Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 920
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Messonghi Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Korfu Messonghi
Messonghi Beach Resort Korfu/Moraitika
Messonghi Beach Hotel Moraitika
Messonghi Beach Corfu
Messonghi Beach Hotelanlage
Messonghi Beach Hotel Korfu
Hotel Messonghi Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Messonghi Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.