Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Achtung: Metropol = Fereniki!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Metropol Sea Hotel

Speichern Gespeichert
Metropol Sea Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Metropol Sea Hotel
3.0 von 5 Kleines Hotel   |   Georgioupolis, Apokoronas, Kreta 73007, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Babenhausen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Achtung: Metropol = Fereniki!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2012

Wie sich vor Ort herausgestellt hat, ist "Metropol" nur ein neuer Name für einen Bau des Fereniki Komplexes.
Die Beurteilungen von Fereniki auf holidaycheck, tripadvisor usw. kann man sich ja mal anschauen. Überwiegend Reisewarnungen. Und das zu Recht. Deshalb ist es meiner Meinung nach schon unverschämt und verwirrend, Fereniki als Metropol zu verkaufen, um so die schlechten Beurteilungen im Internet zu verschleiern.

Liste der Mängel:

1. Betten waren bretthart. An mehr als 4 Stunden Gewälzte pro Nacht war nicht zu denken. Erholungswert des Urlaubs liegt deshalb im negativen Bereich. Schlaf musste am Strand nachgeholt werden. Zimmerwechsel hätte meiner Meinung nach daran nichts geändert. (BTW: Wir haben ein Paar kennengelernt, das ihr Zimmer gewechselt hat: Sie mussten um 10 Uhr das alte Zimmer verlassen, konnten das neue aber erst um 17 Uhr beziehen! Mit dem Gepäck in der heißen Stadt herumlaufe war also angesagt!)

2. Klimaanlage funktionierte nicht. Wurde trotz wiederholter Aufforderung nicht behoben. Gebühr wurde nur widerwillig zurückgezahlt.

3. Tresor funktionierte nicht. Wurde trotz wiederholter Aufforderung nicht behoben. Gebühr wurde nur widerwillig zurückgezahlt.

4. Fernseher funktionierte nicht. War uns egal.

5. Trotz Funktionsunfähigkeit gab die Klimaanlage aber zufälliges Piepsen von sich, weshalb ich jeden Abend die Hauptsicherung raus drehen musste. Wurde trotz wiederholter Aufforderung nicht behoben.

6. Die Klimaanlagen um uns herum hingegen funktionierten anscheinend hervorragend, weshalb sich deren Kondenswasser auf unserer "Terrasse" sammelte (Rutschgefahr!)

7. Föhn: nicht existent

8. Duschvorhang: nicht existent -> Bad ständig unter Wasser. Wegen fehlender Klimaanlage hohe Luftfeuchtigkeit.

9. Wäscheständer: nicht existent, wurde auch nicht nachgeliefert -> selbst mit Schnur und zwei Stühlen Abhilfe geschaffen.

10. Lüften nicht möglich, da wegen nahe gelegener Restaurant-Toilette ständig entsprechendes "Aroma" vorhanden.

11. usw.


Das Zimmermädchen, das sich redlich bemühte, mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln das Zimmer sauber und ordentlich zu halten, muss ich positiv als leuchtende Ausnahme hervorheben. Das restliche Personal hat sich dagegen nicht durch Kompetenz hervorgetan:

- Hausmeister hat keine angeforderten Reparaturen durchgeführt
- Rezeption hat Nichts aufgeschrieben, Gäste ignoriert und falsche Schlüssel ausgegeben
- Management hat für Klima und Safe gerne Geld kassiert, obwohl sie wissen mussten, das sie nicht funktionieren

Zusammenfassend:
Reisewarnung für Metropol/Fereniki und alle angeschlossenen Hotels (Manolis, Golden Bay, Sun light). Sie werden mehr Stress als zuhause haben :(

Zimmertipp: Meiden Sie das Hotel allgemein.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    2
    0
    1
    2
    1
Bewertungen für
1
2
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hessen
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
64 Hotelbewertungen
Bewertungen in 59 Städten Bewertungen in 59 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2012

Einerseits firmiert das Hotel unter dem Namen Fereniki (hier ist auch die Rezeption), andereseits als Metropol, uns wo genau die Grenzen sind, ist nicht genau auszumachen: Da es als "Superlast minute" Schnäppchen uns unter dem Namen Metropol angeboten wurde soll diese Bewertung auch für den Namen "Metropol" abgegeben werden. Dass man bei einem solch günstigen Preis kein 5 Sterne Luxushotel erwarten darf, ist selbstverständlich:
Unser Zimmer war sauber, ausreichend groß, die Dusche im griechischen Stil (d.h. ohne Duschkabinett, seife oder Shampoo selbst mitbringen, vom Hotel aus gibt es nichts dergleichen), die Schränke waren ohne Ablagefach. Ein großer Kühlschrank und eine Kochecke standen zur Verfügung. Es gibt viele Häuser innerhalb des Hotelkomplexes (wie Mitreisende uns erzählten, durchaus unterschiedlicher Qualität; Umzüge zwischen den Zimmern scheinen fast die Regel gewesen zu sein). "Unser" Haus lag direkt am Strand: Nur über die kleine Strasse und man war bei den Sonnenschirmen und Liegen (5€/Tag). Sehr schön der Blick vom Balkon auf den Strand und das Meer; Dies hatte jedoch auch den Nachteil, dass ein sehr hoher Lärmpegel von den Strandbar heraufschallte, was ein Schlafen bei geöffnetem Fenster quasi unmöglich macht: Lösung war einfach: Die schallschluckenden Fenster geschlossen halten und die Klimaanlage anschalten (5€/Tag extra). Ein weiteres Plaus ist die Lage am Ortsrand: So konnte man am Abend ins Zentrum mit seinen Geschäften, Restaurants, Bars etc. gehen und war also nicht in der Anlage isoliert.
Wir hatten mit Halbpension gebucht (nur mit Frühstück wäre bei dem genutzten Angebot übrigens teurer gewesen!) und die Restaurantleistung läßt sehr zu wünschen üblich: Griechische Küche ist ein Fremdwort, gewürzt wurde nicht und alles machte einen recht verkochten Eindruck. Frische Obst (außer Melonen) war Fehlanzeige, Obst aus der Dose die Regel, aber ein Großteil der Gäste schien es zu mögen. An einem Freitag haben einige Oliven "Ausgang erhalten" und fanden sich auf dem Buffet, wurden aber kaum genommen. Insofern entsprach das Essen dem gewohnten Kantinengeschmack. Brot -auch beim Frühstück war altbacken. Auf einem sehr kleinen Buffet angeboten, kamen die Angestellten mit dem Nachfüllen kaum nach, was natürlich die Schlangen und Wartezeiten nicht verkürzt hat. Insofern war es nicht verwunderlich, dass schon vor der strengen Eingangskontrolle sich eine lange Schlange "auf der Laderampe" vor dem Restaurant sich stapelten, sehr zur Freude der zufällig vorbeikommenden Fußgänger. Die Speisen waren auch mesit recht kalt und die Sauberkeit des Geschirrs (vor allem der wenigen Gläser beim Saft beim Frühstück) ließ zu wünschen übrig. Kurzum, es lohnt sich, dem Hotel "das Essen zu schenken" und eines der guten, und preiswerten Restaurants im Ort aufzusuchen. Manche Gäste hatten auch "all inclusive light" gebucht, ich würde davon abraten.
Da das Hotel von vielen (deutschen, polnischen, Cz, russischen und englischen Pauschalreiseveranstaltern angeboten wird, war auch das Gästespektrum international und war geprägt durch viele, ruhige Familien. Noch etwas positives: Da der Flug erst am Abend war, wurde am Nachmittag eine Dusche und ein Umkleideraum zur Verfügung gestellt. Kurzum, für den Preis war unser Zimmer in Ordnung (wie schon gesagt, es ga sehr unterschiedliche Zimmer), sonst: Na ja.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bochum, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2012

Wir kennen Kreta und die Insel lohnt sich, aber dies Hotel ist ne üble Erfahrung! Es hat vor kurzen seinen Namen gewechselt oder es wird unter schiedenen Namen angeboten. Das hat auch seinen gutem Grund: aus Fereneki wurde Metropol. Wir buchten -zum Glück- nur mit Frühstück. Wir haben mehrfach das Zimmer gewechselt, aber es stimmten dann andere Sachen nicht.

Morgens beim Frühstück drängten sich Mengen von Gästen an die "Buffet-Ecke" im Frühstücksraum. Für so viele Gäste ein Witz. Immer wieder gab es zu wenig Tassen. Das Buffet wurde schnell geplündert und ich musste immer wieder auf die neue Platte aus dem Küchentresen warten. Frischeprodukte waren ausser Tomaten rar, ich habe nur Früchte aus der Dose und Pudding gesehen! Deutsche habe ich wenige gehört, dafür um so mehr russische Gäste.

Es gibt einen kleineren Pool neben dem Frühstücksbuffet an der Straße zum Strand und einen größeren Außen-Pool neben dem SPA Bereich. Wir sind aber nicht reingegangen, auch wenn das Wasser klar schien. In den Abläufe des großen Pools sah ich Äste und Laub (eine moderige, braune Masse). Das war aber nicht so schlimmm, denn das Wasser konnte nicht darein fliessen, da es unterhalb dieser Abläufe stand: wie soll es dann umgewälzt und gesäubert werden?

Wenn die Qualität nicht stimmt kann man daran arbeiten oder einfach den Namen ändern! Wer jetzt auf die Bewertungen vom Hotel Fereniki schaut, wird sehen, warum sich das Fereneki in Metropol umbenannt hat bzw. darunter angeboten wird!

Zimmertipp: Wenn was nicht stimmt, sofort zurück zur Rezeption und was anderes verlagen. Nur wer versucht etwas ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Metropol Sea Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Metropol Sea Hotel

Anschrift: Georgioupolis, Apokoronas, Kreta 73007, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Chania Prefecture > Apokoronas > Georgioupolis
Hotelstil:
Nr. 7 von 14 Pensionen in Georgioupolis
Preisspanne pro Nacht: 49 € - 90 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Metropol Sea Hotel 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, Travelocity, Tingo, HotelsClick und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Metropol Sea Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Metropol Sea Hotel Kreta/Georgioupolis

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Metropol Sea Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.