Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Moderne und stilvolle Unterkunft” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu LaLuxe B&B

Speichern Gespeichert
LaLuxe B&B gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
LaLuxe B&B
28 Forest Drive, La-Lucia 4320, Südafrika   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 18 Pensionen in La-Lucia
Bergisch Gladbach, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Moderne und stilvolle Unterkunft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

Liegt sehr günstig nahe der Metropole Durban am Rande des Nobelortes Umhlanga. Tolle und sehr geräumige Zimmer, alle mit riesigen Balkonen. Auch die Gemeinschaftsräume und der Pool sind Extraklasse. Wir hatten für unseren Mietwagen sogar eine Garage. Auch das Frühstück wird individuell nach eigenen Wünschen zubereitet. Haus und Zimmer sind sehr modern eingerichtet.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

78 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    50
    19
    5
    1
    3
Bewertungen für
12
44
5
14
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2013

Wir waren im Nov für eine Zwischenübernachtung im LaLuxe. Die Architektur ist wirklich toll, der Empfang leider nicht ganz auf südafrikanischem Niveau. Wir hatten ein Standardzimmer im Erdgeschoss, was gut ausgestattet war. Es gibt allerdings eine Klimaanlage, die zentral gesteuert wird und das Zimmer sehr ausgekühlt hat. Auf meine Bitte hin, die Temperatur zu erhöhen, hat sich nicht viel getan. Außerdem bläst die Klimaanlage die frostige Luft alle paar Minuten direkt auf das Bett, was für einen längeren Aufenthalt störend ist. Wir mussten gleich früh 5 Uhr zum Flughafen und haben noch ein Frühstück zum Mitnehmen bekommen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfenbüttel, Deutschland
Top-Bewerter
92 Bewertungen 92 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2012

OK, die Überschrift erkläre ich noch später, aber der Reihe nach:

Wir kamenso gegen Mittag an, die Managerin war nicht da hatte aber strikte anweisung gegeben, dass NIEMAND vor 14 Uhr einchecken DARF. Hierbei war auch völlig unerheblich das der Raum frei war, so ist es eben. OK dachten wir, komisch, aber das Haus sieht echt Klasse aus. Tolle Architektur und wirklich ansprechend, das klärt sich bestimmt noch auf.

Wir also weg und gegen drei wieder hin, immerhin durften wir ja unsere Koffer da lassen. Nun war die Managerin auch da und nun fing es an ganz komisch zu werden. Das die Frau stark transpiriert mag an ihrer Adipositas liegen, aber das ist ja nicht so tragisch. Das Ihre Kleidung Flecken mit einem Durchmesser von 15 cm aufweist gibt einem schon zu denken. Denn wer sich selbst so wenig pflegt, wie soll der so ein Haus pflegen?

Ok, die Ansprache war dann etwas, was zumindest wir in SA sonst nie erlebt haben. Es kam keim "Willkommen", nicht mal die Tageszeit hat sie gesagt (von einem "guten" davor ganz zu schweigen), nicht mal ihren Namen hat sie uns verraten. Nein, setzen und Kreditkartenbeleg unterschreiben. Dann durften wir ins Zimmer, Kurzeinweisung und gut war´s. Ach nein, Früchstück gibt es von 7:30 bis 9:00 Uhr und wer nicht um 8:30 sitzt bekommt nichts warmes mehr ! Bitte? Sind wir hier im Schullandheim? (No service)

Der erste Eindruck des Zimmers (Deluxe Suite) war top, drei Balkone, riesen Bett, riesen Bad, Ankleidezimmer, usw usw. Beim Öffnen des ersten Badezimmerschrankes fanden wir dann einen toten Käfer, bei zweiten war die Rückwand komplett verstört. Überall Schimmel an den Ecken in der Dusche, die Brause der Wanne lose, die Bademäntel mit Fleck, die Badmöbel unten aufgequollen und verschimmelt, vor dem Klo Flecken nicht genauer untersuchter Herkunft, auf allen waagerechten Flächen Staub und Dreck, die Fensterscheiben eine Katastrophe. Einzig die Laken und Handtücher waren wirklich makellos.

Das Zimmer ist mit einer vollelektronischen Steuerung ausgestattet, mit der man übrigens das ganze Haus steuern kann. Schöner Spass, als es in der Nacht zu kalt wurde habe ich mal eben die ganze Klimaanlage im Obergeschoss ausgeschaltet. Nich schimpfen, war außer uns keiner auf der Etage ;-) Ich hätte auch die Springbrunnen im ganzen Haus aus. oder einschalten können, die Kameras hingen auch dran. Eigentlich sollte das ja eher nicht sein, aber da es wirklich tierisch kalt war und zog wie Hechtsuppe war es ganz nützlich.

Apropos Brunnen: Sehr schön angelegt, im ganzen Haus gibt es Brunnen und Wasserläufe, echt nett gedacht. Leider sowas von verdreckt, das war echt widerlich. Nur grün und eklig. Fast so eklig wie die Gardinen im Speiseraum. Die Glastische dort wären übrigens auch schön, wenn sie nur mal geputzt würden. Die Kaffeemaschine dort steht zur freien Benutzung (ist eine Billigversion von Nespresso und müsste dringend mal entkalkt werden)
Die Lampen, Himmel hilf. Im ganzen Haus wirklich schöne Lampen. Nur leider kaputt oder dreckig oder beides.

Frühstück:
Wir waren natürlich pünktlich, immerhin hatten wir ja Hunger. Die Managerin (Anna, wir hatten den Namen inzwischen rausbekommen) bewegte sich wenig wenig dynamisch durch den Saal in ihren wallenden waschbedürftigen Gewändern, barfuss. Jawohl, ohne Schuhe oder Strümpfe bereitet und serviert sie das Frühstück (No shoes) ! Und, man ahnt es schon, die Füße waren nicht mal sauber. Den Dreck an der Unterseite bekommt man wohl nur noch mit der Flex runter, kein schöner Start in den Tag.
Jetzt Kaffee, ich höre die Jura laufen und freu mich. Was es dann gibt ist ein wenig aus der Jura Kaffeemaschine, aufgegossen mit heißem Wasser aus dem Kocher. Hätte ja auch nicht sein müssen, macht den Start nicht besser.
Na vielleicht das Ei, nein, auch nicht. Das ist nicht besonders gut zubereitet und der Teller wird einem ungelogen auf den Tisch geschmissen. Dafür gab es selbstgemachtes Maisbrot, das war so, dass wir am nächten Tag nach einem Toast gefragt haben.

Die Fernbedienung für das Tor ging nicht, wir also hin zur Managerin. Nein, die ginge schon, man muss die nur ein paar Mal irgendwo drauf hauen, dann geht das schon, sie hätte auch keine andere (Moment mal, wenn von fünf Zimmern nur drei belegt sind, wieso ist dann keine Fernbedinung frei? Und wieso kann man sowas nicht mal reparieren?) Also, es ging dann tatsächlich immer irgendwie, nach zwei Dutzend Mal die FB in die Hand schlagen, echt ätzend sowas.

Und Anna hat noch zwei kleine Hunde. Ich mag Hunde, diese Rasse nicht so sehr, aber egal. Was ich nicht mag ist, dass diese Hunde ebenfalls Tiere gehalten haben, kleinere... Jedenfalls haben sie sich ständig gekratzt. Und die Hunde laufen im ganzen Haus rum, in der Küche, auf dem Sofa und was weiss ich wo noch. Und auf dem Hof liegt das, was aus dem südlichen Ende des Hundes fällt wenn er gerade nach Norden sieht.

Fazit:
Es könnte ein super Haus sein, wenn es vernünftig gemanagt werden würde. Aber das wird es nicht, leider. Vielleicht ist die Managerin auch einfach zu jung und überfordert und nicht von Natur aus so unfreundlich und schlampig.
So wird das in wenigen Monaten komplett runtergewirtschaftet sein, echt schade denn das Haus an sich ist echt richtig toll und die Lage ist super.
Wenn die Bude mal geputzt wird, ein paar Reparaturen durchgeführt werden und mal die grundlegenden Regeln zwischenmenschlicher Kommunikation eingehalten werden, dann wäre das LaLuxe noch zu retten. So sehe ich schwarz. Schade, einfach jammerschade !

OK, erwischt, zu no shirt habe ich nichts geschrieben ;-)

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
LaLuxe, Manager von LaLuxe B&B, hat diese Bewertung kommentiert, 27. März 2013
Sehr geehrter Gast,

Als relativ junge Einrichtung schätzen wir ihre Kommentare. Und als Eigentümer der LaLuxe nehmen wir ihre Beschwerden sehr ernst. Wir prüfen alle ihre Beschwerden und verbessern sie, wenn möglich. Wir haben bereits ihre Beschwerden vom Schlechten Dienst mit dem Manager angesprochen. Sowie ihre Aussehen und sind zuversichtlich, dass es professionell sein darf in der Zukunft. Viele der anderen Fragen uber schmutzige Sachen sind bereits behandelt worden.
Es tut uns leid, dass Sie nicht alles nach ihrer Zufriedenheit gefunden haben, im LaLuxe. Wir würden uns freuen, weitere Kommentare und Anregungen zu bekommen, und hoffen dass wir die Gelegenheit bekommen ihner in zukunft wieder eine gutes Zimmer zu bereiten, so dass Sie beurteilen können, ob wir es verbessert haben.

Mit Freundlichen Grüssen,
LaLuxe Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Sie waren bereits im LaLuxe B&B? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über LaLuxe B&B

Anschrift: 28 Forest Drive, La-Lucia 4320, Südafrika
Lage: Südafrika > KwaZulu-Natal > La-Lucia
Ausstattung:
Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 18 Pensionen in La-Lucia
Preisspanne pro Nacht: 53 € - 95 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Priceline, Booking.com, BookingOdigeoWL und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei LaLuxe B&B daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie LaLuxe B&B besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.