Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Sonne war einmal...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Baby- und Kinderhotel Sonnelino

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Sankt Kanzian suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Baby- und Kinderhotel Sonnelino
Speichern Gespeichert
Baby- und Kinderhotel Sonnelino gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Hotel   |   Westuferstrasse 17, Sankt Kanzian 9122 , Österreich   |  
Hotelausstattung
Altona, Hamburg, Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Sonne war einmal...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2012

Der Betrieb Sonne ist der Beweis, das man mit einiger Mühe und finanziellem Aufwand aus mehr weniger machen kann.
Wir kommen seit vielen Jahren in das ursprünglich einmalige Paradies und unique Kombination aus Lage, Gastfreundlichkeit und Service. 
Dadurch, daß sich der Betrieb Mateidl in einen nicht nur kaufmännischen sondern auch politisch relevanten Lobbyisten in eigener Sache und multibetrieblichen Kraken mit erheblichen lokalem Einfluss gewandelt hat, ist, außer der Lage nicht mehr viel vom Ursprünglichen verblieben. 
Alter Baumbestand musste der Gastronomie weichen, was zu einem Kampf um Schatten führt der einfach nicht zu gewinnen ist. Der kindergerechte flacher Zugang für Kinder zum Gatschspielen und Plantschen mußte Liegen für potentielle Gastrokunden weichen. Sogar das Klopapier wurde auf günstiges einlagiges billiges Zeugs umgestellt. 
Dafür gibt es künstlich aufgesetzte "Health Spa entities" und Massageanggebote mit aufgelegten getrüffelten Papgeienfersen, die kein Schwanz braucht. 
Eine extrem gehobene Weinkarte die preislich dort beginnt wo eine vierköpfige Familie normalerweise Essen geht und solide satt wird, ist auch sicher nicht der Brüller der Saison - zeigt aber dem Kenner deutlich, der Betrieb will kassieren, und zwar jetzt gleich! 
Bis hin zur Gastronomie die im Wesentlichen aus Convenience-food Meterware zu soliden Preisen besteht ist inhaltlich von der bezaubernden Ursprünglichkeit nichts geblieben als Durchgriff beim Lukrieren. Was auch die etlichen Pächter anliegender Gründe mit aller Härte zu spüren kriegen.
Man spürt an jeder Ecke, daß Gewinnmaximierung auf Teufel komm rauß die Maxime des ursprünglich sympathischen Familienbetriebes geworden ist. 
Denen wird es, das kann man heute schon sagen, wie der EU gehen - wenn die finanziell potenteren Stammkunden weniger und den ganzen sinnlosen Zinnober finanzierenden Banken klamm werden, werden in der "Sonne" die Lichter ausgehen.
Leider.
Und wie man ohne Klimaanlage **** Stern auf die Plakette schreiben kann erklärt sich nur durch die politische "Durchgriffskraft" der ehrenwerten Familie Matheidl.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael M, Inhaber von Baby- und Kinderhotel Sonnelino, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Juli 2013
Sehr geehrter Herr Luke F!

Wir müssen akzeptieren, dass es Gästen möglich ist eine „derbe“ Ausdrucksweise zu verwenden, es uns jedoch nicht möglich ist auch nur Auszüge davon zu zitieren.

Gerne möchten wir zu Ihrer Bewertung wie folgt Stellung nehmen:

Sonne See Spa & Sonnelino Family Spa – Unsere Seebäder für unsere Gäste:
Der kindgerechte flache Zugang für Kinder zum Gatschspielen und Plantschen ist nach wie
vor vorhanden, wurde jedoch innerhalb der Anlage verlegt, nämlich vom Bereich links der
Sonne-Terrasse auf den Bereich rechts von der Sonne-Terrasse aus gesehen.
Unwahr ist die Aussage, dass dieser Bereich Liegen für potenzielle Gastrokunden weichen
musste. Liegen für potenzielle Gastrokunden gibt es nicht, da es keinen Zugang für Restaurantgäste auf die Liegewiese gibt. Es stehen keine Liegen für potenzielle Gastrokunden bereit, zumal die Liegewiese ausschließlich für Hotelgäste zugänglich ist.
Durch die Umstrukturierung unseres Seebades in das Sonne See Bad und den Sonnelino Family Beach ist für unsere Hausgäste ein noch großzügigerer Liege- und Wohlfühlbereich mit großem Sonnendeck entstanden. Unsere Familien mit Kindern haben dadurch viel Platz zum Spielen und Plantschen.

Klopapier:
Diese Aussage ist unwahr, richtig ist vielmehr, dass anstelle der über einen längeren Zeitraum
genutzten Klopapierqualität deutlich hochwertigere Qualität, 3- bzw. 4-lagig angeschafft wurde.

Sonne See Spa –Unsere Massage & Kosmetikangebote:
Viele unserer langjährigen Stammgäste und auch Gäste die erst das erste oder zweite Mal Ihren Urlaub bei uns verbringen, schätzen unser tolles und vielfältiges Angebot an Massagen, Kosmetik und unterschiedlichen Packungen. Unsere Mitarbeiter und wir geben sehr wohl darauf acht, was angeboten wird. Wir arbeiten mit sehr qualifizierten und langjährigen Mitarbeitern aus der Region zusammen.

Weinkarte:
Wir haben eine Auswahl an Weinen mit regionsspezifischen Charaktereigenschaften von € 19,00 - € 25,00 (ca. 14 Weine), € 26,00 - € 30,00 (ca. 15 Weine) und ab € 30,00 (ca. 9 Weine).

Sonne Kulinarik:
Für die täglich frische Zubereitung unserer Speisen verwenden wir viele regionale Produkte wie Kartoffeln, Fisch, Öle von den landwirtschaftlichen Betrieben der Region. Wir haben in den letzten 4 – 5 Jahren unseren Einkauf konsequent darauf umgestellt, dass viele regionale Produkte bei kleinen Anbietern aus der Region eingekauft werden.

Sämtliche Mehlspeisen und Desserts wie auch unsere Strudel wie z.B. Marillenstrudel, Apfelstrudel, Heidelbeerstrudel, Topfenstrudel, Beerenstrudel, Milchrahmstrudel werden von unseren Mitarbeitern in der hauseigenen Mehlspeisenküche klassisch, ohne Verwendung von Backhilfen, fertiggestellt.

Schade, dass wir Ihre Urlaubswünsche nicht erfüllen konnten. Wir sind täglich darum bemüht unseren Gästen einen schönen und erholsamen Urlaub bei uns am Klopeiner See zu ermöglichen.

Aufgrund der angeführten Punkte in Ihrer Bewertung, gehen wir nicht davon aus, dass Sie im letzten Jahr zu Gast bei uns waren. Leider war es für uns laut unserem Hotelprogramm auch nicht ersichtlich bzw. nachvollziehbar wann Sie im Jahr 2012 Ihren Urlaub bei uns verbracht haben.

Wir wünschen Ihnen alles Liebe, hoffen, dass Sie Ihren nächsten Urlaub wieder am Klopeiner See verbringen und würden uns für Sie freuen, wenn Sie ein Ihren Wünschen entsprechendes Urlaubsquartier finden.

Mit sonnigen Grüßen

Familie Mateidl
und alle sonnigen Mitarbeiter
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

11 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    4
    1
    4
    2
    0
Bewertungen für
6
1
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bayerisch Gmain, Bayern, Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2011

Sechs Paare haben am vergangenen Wochenende einen "Kurzurlaub" in Ihrem Hause verbracht. Wir alle waren restlos begeistert vom freundlichen und hilfsbereiten Personal an der Rezeption und den aufmerksamen Kellnern. Die geräumigen, großen Zimmer mit Balkon und dem herrlichen Ausblick auf den See haben wir alle genossen. Vom Frühstückbuffet und dem Essen können wir nur Gutes berichten. Auch die Wellnessabteilung begeisterte uns alle. Sehr angenehm überrascht waren wir über die familäre und persönliche Atmosphäre in Ihrem Hotel.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Helsinki, Finnland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
113 Hotelbewertungen
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
453 "Hilfreich"-<br>Wertungen 453 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2006

St. Kanzian am Klopeinersee liegt ca. 15 Autominuten vom Flughafen Klagenfurt entfernt, den heute immermehr internat. Fluglinien als Urlauber-Landeplatz mitten in den Alpen im Dreieck Italien/Slowenien/Südösterreich entdecken.

Das Hotel Sonne ist seit Jahren ein Leitbetrieb des Ortes und hat sich mit dem benachbarten Hotel Sonnelino noch sehr erfolgreich in die Marktnische Kinderhotels begeben.

Wir haben mehrere Jahre dort Urlaub gemacht, fühlten uns allerdings zuletzt (2004-5) als (tw.) Inländer nicht mehr so ganz willkommen. Vom Verhalten und der Einrichtung her entspricht das Haus Sonne einem ehrwürdigen, gepflegten Gasthof, wie man sie in vielen Regionen Österreich und Bayerns findet und wo man sich auch ohne übertriebene Eleganz richtig wohlfühlt.

Nach dem Generationswechsel im Management wurde die (positiv) bodenständige "Sonne" aber offenbar auf "international", "wellness- und designorientiert" getrimmt - offenbar soll das Flugpublikum von KLU angesprochen werden. Leider landen dort allerdings eher Billigflieger mit ganz klaren Urlaubserwartungenb Richtung Familie, Sport, Erholung und nicht jede Menge Golfer, Chi Gong-Anhänger oder Filmstarlets aus Cannes.

Während also die neue Lobby Designererwartungen fördert, geben sich die Zimmer dann umweltbewußt rustikal. Während der Hotelfolder Top Strandkomfort verspricht, verwaltet der bodenständige Beauftragte für die Strandliegen (durchschnitttl. Qualität ohne Sonnendach) diese pedantisch wie ein Bademeister im Strandbad um die Ecke.

Die Einteilung der Tische in den Gasträumen erfolgt offenbar nach der Zimmerkategorie (Wohlhabende sollen schließlich unter sich bleiben) und die Köche versuchen sich im rustikalen Umfeld an "Cuisine internationale". Die Wahlvariante Vollwertmenü gab es in der Vorsaison nicht, zumindest nicht für unsere Kategorie. Das Personal weiß nicht ganz wie es sich jetzt verhalten soll: internationaler Flair (für die kaum präsenten Golfer oder Croisette-Flanierer) oder ehrliche, freundliche Bodenständigkeit ? St.Tropez Beach oder Alpensee-Strand ?

Die Tanzveranstaltung besteht aus einem Alleinunterhalter mit Späßen der untersten Lade und die Tennisplätze sind ungepflegt und 15 min. zu Fuß am (ehemaligen) Bauernhof der Familie gelegen. Und laut ist es immer - weil das Haus eben sowohl am Strand wie im Zentrum der Abendveranstaltungen liegt.

Ein Minus: in der Vorsaison Schulklassen (im Nachbarhaus untergebracht) auf Sommersportwoche am gleichen Strand wie Kleinkinder, Pensionisten, m,editerrane SonnenanbeterInnen und Golf-Anfänger. Relativ kleine Zimmer, Südseite zwar sonnig aber heiß, zusätzl. Getränke teuer. Receptionsteam reagiert auf Fragen und Wünsche eher distanziert. Nervende persönl. Vorstellung jeder/s einzelnen MitarbeiterIn im Rahmen einer von der Unternehmerfamile wöchentlich geleiteten Welcome-Show mit Gratisdrink und Harmonikabegleitung. Glückspielbetrieb und duftende Pizzeria als Untermieter neben der Designer-Lobby.

Das Plus: (noch) Gratisparkplatz, ein großer bestens gepflegter Strand - der Liegenverwalter macht seit 30 Jahren einen verläßlichen Job. Wahlweise Kinder-Sandstrand oder drei Badestege, einer davon als FKK-Sauna am See (?!?) ausgebaut. Viel Unterhaltung, Shopping und Restaurants in der unmittelbaren Umgebung. Kinder- und Erwachsenen-Animation auf Wunsch.

Ob wir wiederkommen ? Erst wenn sich das Haus entschieden hat, was es darestellen will: aktives genütliches Zentrum für Erholungssuchende aus Österreich und den Nachbarländern oder die große Welt zu Gast am Klopeinersee.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Baby- und Kinderhotel Sonnelino? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Baby- und Kinderhotel Sonnelino

Anschrift: Westuferstrasse 17, Sankt Kanzian 9122 , Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Kärnten > Sankt Kanzian
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Sankt Kanzian
Preisspanne pro Nacht: 129 € - 142 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Baby- und Kinderhotel Sonnelino 4*
Anzahl der Zimmer: 38
Auch bekannt unter dem Namen:
Sankt Kanzian Hotel Sonne
Baby- Und Kinderhotel Sonnelino Sankt Kanzian, Kärnten

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Baby- und Kinderhotel Sonnelino besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.