Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ruhiges Resort mit fantastischer Küche” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Shantaa Koh Kood

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Ko Kut suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Shantaa Koh Kood
Speichern
Shantaa Koh Kood gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Resort   |   25/2 Moo 1 Aao Tapao, Ko Kut 23000, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 14 Hotels in Ko Kut
Chemnitz, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“ruhiges Resort mit fantastischer Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2014

Wir haben im November 2013 zwei Wochen im Resort verbracht und waren außerordentlich zufrieden.
Schon bei unserer Ankunft, obwohl einen Tag verspätet, wurden wir von der Chefin persönlich am Pier abgeholt und freundlich empfangen.

Das Personal ist nett und höflich, besonders die Chefin liest einem Wünsche und Anliegen förmlich unausgesprochen von den Augen ab. Im Hotel wird Englisch gesprochen.

Bezahlen konnten wir am Ende des Aufenthaltes in bar mit Baht, Euro, Dollars oder Kreditkarte ( in unserem Fall Master Card, die anderen Kreditkarten haben wir uns nicht gemerkt).

Die Küche verdient besonders hervorgehoben zu werden. Wir können uns nicht erinnern, schon einmal derart gut verköstigt worden zu sein. Auch der Kaffee schmeckt besser als in anderen Hotels. Trinkwasser wird stets kostenfrei gereicht, egal ob man sich einfach mal in die Lobby/Restaurant setzt oder sich an der Strandbar/Strand aufhält, natürlich auch im Bungalow.

Der ist zweckmäßig eingerichtet, die Klimaanlage kann man ab den Abendstunden bis frühmorgens zuschalten. Ein Fernseher war Gott sei dank nicht im Zimmer, dafür eine kleine Musikanlage, an der man auch eigene mitgebrachte CDs abspielen könnte.

Wir hatten nicht ein einziges mal eine Mücke im Zimmer, trotzdem scheint Malaria ein Thema auf der Insel zu sein. Zumindest haben wir bei einer Wanderung eine entsprechende Informationstafel vor dem Inselkrankenhaus gefunden.
Und nein, wir haben das Krankenhaus nicht benötigt. Obwohl wir alles im Hotel gegessen haben und die Eiswürfel in den Drinks mit verköstigt haben, gab es keine "Ausfälle".
Das Hotel trägt der Mückengefahr Rechnung. In unserem Bungalow und, soweit wir feststellen konnten, auch im Nachbarbungalow war über den getrennt stehenden Betten ein Haken in der Decke. Dort kann man dann mitgebrachte Moskitonetze aufhängen, wir fanden dies sehr gut.

Es gibt einen Wäscheservice, Handy funktioniert auch, WLAN gibt's kostenfrei in der Lobby/Restaurant.

Der hoteleigene Strand ist sauber. Es stehen ausreichend Liegen zur Verfügung, Strandtücher/Sonnenschirme/Regenschirme gehören zum kostenfreien Service.
Einziges Manko: Sandflöhe. Die Tierchen können sehr nervig werden, besonders wenn man allergisch reagiert. Man bekommt aber schnell mit, wo sie ihre Population gerade besonders ausgebreitet haben.

Gleich neben dem Strand verläuft ein langer Pier. Hier legt zweimal täglich eine Fähre an, hin und wieder ein typisch thailändisches Schiff, das Versorgungsgüter transportiert oder einfach ein Tauch- oder Fischerboot. Zwar ist dann mal für 15 Minuten etwas Fahrzeugverkehr auf dem Pier, das war aber nie störend.

Es lohnt sich auch eine Schnorchelausrüstung mitzunehmen. Einfach 30 Meter rausschwimmen und dann parallel zum Ufer weiterschwimmen. Hier gibt's zwar kein Maledivenflair, trotzdem findet man einige Korallen und viele bunte Fische. Zur Not kann man an der Strandbar Schnorchel und Brille kostenfrei ausborgen.

Toiletten stehen nicht nur im eigenen Bungalow, sondern auch neben dem Restaurant und hinter der Strandbar zur Verfügung und sind stets sehr sauber.

Die Anlage ist sehr weitläufig und gepflegt. Und wie es in der Natur so ist, da kann auch mal eine Wildschweinmutter mit ihren Kindern durchtrotten, eine Gottesanbeterin an der Tür sitzen, ein Gecko sich an der Decke verstecken oder eine freundliche grüne Schlange über die Terrasse kriechen. Wir haben uns an solchen Begegnungen stets erfreut, gibt hübsche Tierfotos. Leider ist das Personal viel zu eifrig, diese Tierbegegnungen möglichst gering zu halten und will alles verjagen. Man will es uns wohl Recht machen und alles klinisch sauber halten.

Anreise von Deutschland:
Auch wenn Reiseanbieter empfehlen, bei der Ankunft in Bangkok gleich bis Trat weiterzufliegen um sofort mit dem Boot zur Insel überzusetzen...- nach unserer Erfahrung geht das schief.
Man muss in Bangkok komplett auschecken mit Passkontrolle und Gepäck empfangen, dann wieder komplett neu einchecken, da Trat kein internationaler Flughafen ist. Das dauerte bei uns 3 Stunden.
Die letzte Bootsverbindung zur Insel ging gegen 12:00 Uhr, das ist nur mit sehr viel Glück zu schaffen, nach unserer Erfahrung praktisch gar nicht.
Besser, man bucht noch eine Zwischenübernachtung in Trat (wir waren im Banpu Resort, etwas außerhalb von Trat, wir fanden es ok).

Kosten (Stand November 2013):

Vorspeisen: 100-150 Baht
Hauptspeisen: 120 - 250 Baht
Singhabier: 0,75 Flasche 130 Baht, Dose: 70 Baht
Cuba-Libre: 200 Baht
Cola/Sprite/Tonic: 40 Baht
Mixgetränke: 200-280 Baht

Uneingeschränkt empfehlenswert für Ruhesuchende.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

248 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    218
    25
    4
    1
    0
Bewertungen für
33
173
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2013

einfach perfekt - im Shantaa kann man den ultimativen Urlaub verbringen. Das Essen, die Zimmer sind einfach toll, der Strand und das Meer ebenfalls. Book with confidence :-) Wir haben einige Hotels vor Ort besichtigt, keines kommt an das Shantaa heran!

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2013

Wir haben heute früh einen wundervollen Ort verlassen zu dem wir jederzeit zurückkehren würden und sicherlich auch nocheinmal werden. Nach langer Anreise aus dem Westen des Landes organsierte das Hotel mit unserem Shuttle-Fahrer bereits die Boot-Tickets. Das erfuhren wir kurz vor dem Pier :) Es stellte sich heraus, dass das Boot mit über 100 Plätzen, da Samstagvormittag, ausgebucht war. Bereits vom Mitdenken / Service begeistert ging es genauso bis zur letzten Minute weiter, Abholung am Pier mit einem lockeren und coolen Lächeln - Tücher und frischgepresstem Saft beim Checkin. Eine tolle Gastgeberin und ihre grossherzigen und immer (authentischen) freundlichen Local-Helferlein kennen gelernt. Die Anlage sehr gepflegt und schön. Zimmer Shantaa Sweet tolles Interior Design. Viel Platz in den Schränken. Riesiges gepflegtes Open Air Bad mit Hot Tube :) Schicke Terrasse. Grosses gemütliches Bett mit hochwertiger Bettwäsche aus dem Bett konnte man den Sonnenuntergang sehen :) An die vielen kleinen Details, die einen entspannten Urlaub ausmachen, wurde stets gedacht, bspw. gemütliche Auflagen auf den Liegen, Wasser Flatrate auch in Form von kleinen Flaschen zum überall mitnehmen, Insektenspray und diverse gut riechende Aufsteller, die man nie sah aber immer angenehm riechen konnte. Chapeau! Das Essen, gehobene Thai Küche mit fresh local Seafood und allen möglichen Leckereien, egal zu welcher Uhrzeit immer auf höchstem Niveau. Gute und leckere Getränkeauswahl (frische Säfte / Shakes / Kokosnuss und Co. Frühstück a la Carte und tolle Auswahl, so viel man kann und will. Preise im Restaurant absolut angemessen und auch im Vergleich zu anderen Hotels nicht teuer, eher perfektes Preis/Leistungsverhälnis. Selbstverständlich nicht mit dem günstigen Streetfood zu vergleichen. Strand klein und fein. Hinter der Landungsbrücke riesig, weitläufig, menschenleer. Grossartig! Schnorcheln direkt vom Strand aus möglich schöne farbenfrohe Fische. Nette Beachbar mit allem was man brauchen kann Kajaks, Beachball, Schnorchelausrüstung alles gepflegt und im guten Zustand und alles ohne extra Berechnung :) Auch haben wir sehr Nntte Menschen aus allen Ländern der Erde kennen gelernt. Sehr gute, wenn auch nicht ganz so günstig wie sonst, Massage genossen, die in einem kleinen Strandhäuschenetwas abseits aber dennoch mitten im Resort abgehalten wurde. Wunderbarer Aufenthalt an einem ganz besonderen Ort bei Gastgebern mit grossem Herz und wirklichem Serviceanspruch. Weiter so! Für den der auf einen Tv und Trubel nicht verzichten kann, sollte sich nicht für Ko Kood & das Shantaa entscheiden. Im direkten Umfeld ist nix los und auch Abends im Ressort ist nach dem Abendessen ab ca. 21 Uhr nur noch Ruhe zu finden.

Aufenthalt Dezember 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2013

Wir haben eine wunderbare Woche im Shantaa verbracht und können es kaum erwarten, wiederzukommen. Die Bungalows sind wunderbar (das offene Bad!), das Essen im Restaurant (Frühstück wird a la carte serviert, so gibt es weniger Abfall) ist ohne Übertreibung das Beste Thai Essen, das wir je hatten - und wir gehen gerne und viel aus zum Essen.
Für meinen Geburtstag bestellten wir frisches Seafood vor, das perfekt gegrillt serviert wurde. Als Überraschung wurde mir danach ein Stück Schokokuchen mit Kerze von einer schüchtern lächelnden Kellnerin hingestellt.
In der Anlage ist an Alles gedacht, es gibt Schattenplätze für die Mittagszeit, eine Strandbar mit Sonnenliegen, ein Sonnendeck von dem aus man bei einem Drink den Sundown beobachten kann...einen Tag haben wir einen Rolle ausgeliehen und sind damit zu einem anderen Strand und einem Wasserfall gefahren, das ist so ziemlich das Maß der Aktivitäten auf der Insel. Wer absolute Erholung und Ruhe sucht, ist hier goldrichtig!
Dickes Lob auch an die Mitarbeiter: diese sind zwar keine professionell geschulten Hoteliers, aber unglaublich freundlich und bemüht!

Zimmertipp: Wir hatten als Paar den Bungalow S2 und waren sehr zufrieden.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2013

Wenn man ausspannen will, abschalten und eine schöne Zeit möchte, schnell hier her !!!

Das Essen am Abend, ist Sterneverdächtig und der Service ist grossartig, alle sind sehr bemüht einem eine tolle Zeit zu verschaffen !!! Es Stimmt, das es auch der Insel eigentlich nicht viel gibt, aber genau das Hilft einem auch sich zu erholen. Einen Ausflug mit dem Roller sollte man jedoch tun !!!

Anreise: wir empfehlen mit dem Taxi ab Bangkok für ca. 4000Baht zu Anleger fahren. Es ist zwar nicht die billigste Möglichkeit, aber man sieht was vom Land und ist genauso schnell wie mit dem Flugzeug, da hin her Flughafen In Out auch viel Zeit kostet. Unser Fahrer war zumindest super und sprach auch gutes Englisch !

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2013

Einfach ein Traum - ankommen und geniessen. Ruhe und Luxus pur, wir haben eine Woche auf Koh Kood und im Shantaa verbracht und werden sicher wieder kommen.

Die Zimmer sind wunderschön ( wir hatten Nr. S 4 ), das A-la-carte-Essen im Hotel-Restaurant ist nicht nur geschmacklich ein Traum an klassischer Thai-Küche (wir empfehlen die Chef-Specialties), es ist überdies auch preislich unschlagbar (eine Woche Essen und Trinken zu zweit mit ca. 150 EUR und für 5 Abendessen mit Vorspeise, Hauptspeisen und allen Getränken). Das Personal ist sehr angenehm unaufdringlich und stets bemüht alle Wünsche zu erfüllen, die Hotelanlage ist sehr gepflegt und der Steg stört garnicht. Im Gegenteil, wir fanden diesen, mit seinem bunten Treiben sehr unterhaltsam. Die Roller des Hotels sind günstig zu mieten (400 Bath), auf der Insel kosten diese 300. Die Massagen, welche im Hotel angeboten werden, können wir auch empfehlen - 2 x Royal Thai und man kennt jeden Muskel im Körper. Einen Pool haben wir nicht vermisst, das Meer mit schöner Brandung und sehr klaren Wasser ist direkt 100 Meter vom Bett entfernt, auch perfekt.

Vielen Dank an das tolle Shantaa-Team, der Aufenthalt bei Euch ist unvergesslich. M+N

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
224 "Hilfreich"-<br>Wertungen 224 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2013

Nach unserer Rundreise haben wir den Badeurlaub auf Koh Kood im Shantaa genossen.
Ein nettes,schönes und freundliches Resort.Es ist klein und übersichtlich.5 Sweet und 10 Bungalows.Der Service war 1a.Genauso das Restaurant.Aber wie in jedem Paradies war da ein Haken.. die Sandflöhe!!Dafür kann aber das Hotel nichts!!Der Ort des Hotels ist sehr gut gelegen.Auch der Puplic Pier störte nicht.Im Gegenteil,er sorgte immer für etwas Abwechslung,wenn wieder ein Schiff anlegte.Denn sonst herrscht nur Ruhe und Erholung.
Die Zimmer waren alle bestens ausgestattet.Wäsche wurde immer gewechselt und die Sauberkeit war auch sehr gut!Ein Hotel welches man nur weiterempfehlen kann für Reisende die einmal richtig Erholung und Entspannung suchen.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Shantaa Koh Kood? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Shantaa Koh Kood

Anschrift: 25/2 Moo 1 Aao Tapao, Ko Kut 23000, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Trat > Ko Kut
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Ko Kut
Nr. 1 der besten Resorts in Ko Kut
Preisspanne pro Nacht: 90 € - 147 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Shantaa Koh Kood 4*
Anzahl der Zimmer: 15
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Shantaa Koh Kood
Shantaa Koh Kood Hotel Koh Kood

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Shantaa Koh Kood besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.