Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Restaurant Jägerstube” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Seiser Alm Urthaler

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Seiser Alm Urthaler gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Seiser Alm Urthaler
5.0 von 5 Hotel   |   Compatsch 49 | Seiser Alm, 39040 Seiser Alm, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 25 Hotels in Seiser Alm
Dresden, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Restaurant Jägerstube”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

Wir waren im August im Restaurant Jägerstube und waren begeistert von der Kreativität und der Zusammenstellung des 6-Gänge Menüs. Dieses Menü wurde mit den dazu passenden Weinen serviert und durch den Restaurantchef bestens präsentiert.
Besonders hat uns die Vielfalt der verwendeten einheimischen Produkte in einer äußerst ansprechenden Präsentation der Speisen gefallen.
Wir wünschen dem jungen Küchenteam weiterhin viel Erfolg und gute Einfälle.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

120 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    65
    26
    15
    10
    4
Bewertungen für
33
65
3
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2012

Ein wunderschönes Hotel mit ansprechender, gelungener Holzarchitektur und gesunden, störungsarmen Räumen.
Wir hatten ein Zimmer mit wunderschöner Aussicht auf die Santnerspitze.
Das Hotel bietet einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Biketouren.

Das Empfangspersonal ist hilfsbereit und freundlich.
Obwohl wir als SLH-Mitglied ein Upgrade bei entsprechender Verfügbarkeit hätten, kamen wir leider nicht in den Genuss dieser Leistung.
Die Zimmer waren zwar verfügbar, jedoch hätten wir gemäss Aussage Hotelmanagement über die SLH-Website gehen und nicht direkt reservieren dürfen.
Sonderwünsche wurden zwar entgegen genommen, manchmal musste man nachfassen.
Eine Empfangsmitarbeiterin hatte sich äusserst positiv wegen eines erwarteten Paketes enorm ins Zeug gelegt. Leider wurde dieser Effort wieder in den Schatten gestellt, als Rasierschaum extra beschafft werden musste - und N.B. auch mit 5€ in Rechnung gestellt wurde!

Im Grossen und Ganzen ein schönes Hotel, kleine m.E. hausgemachte Macken des Hotelmanagements könnten durchaus zu einer besseren Bewertung führen.
Tip: Die Zimmer können vorher angeschaut werden, es lohnt sich.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2012

Ein wunderbar gelegenes Hotel mit moderner, ausgefallener Holzarchitektur und wunderbarem Raumklima! Es könnte alles so schön sein wenn sich die Eigentümer besser um ihre Gäste kümmerten. Man hat leider überhaupt nicht das Gefühl in einem inhabergeführten Hotel zu sein, da man nur die Angestellten zu Gesicht kommt. Das ist ungewöhnlich für ein inhabergeführte Ferienhotel und daher fehlt die herzliche Atmosphäre eines südtirolerischen Gastgebers. Unakzeptabel sind leider zu viele, zu laute v.a. russische Gäste in den sehr hellhörigen Zimmern. Im Sauna- und Ruhebereich trotz Verbotshinweisen Kinder, Lärm, Unrat. Hier wäre der/die Chef(in) des Hauses gefragt um das Niveau eines 5-Sternehauses zu gewährleisten, das es leider nicht hat. Wie schade!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anif Salzburg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2012

Für uns ein fixes Ziel um dem Alltag mit Wanderungen, Wellness, gutem Essen, freundlichem Personal zu entfliehen. Die Wünsche für die Buchung der Zimmer werden zur Kenntnis genommen. Der Empfang ist immer freundlich und hilfreich.Der Wellnessbereich ist zum Entspannen wunderbar und scheint die Sonne kann man diese in wirklicher Ruhe am Teich genießen, Die Angebotenen Massage und Kosmetikbehandlungen sind sehr professionell.
Das Essen finde ich besonders wohltuend, da nicht schwer und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Was uns besondere Ruhe verschafft ist die Weite der Alm und die schier unendlichen Möglichkeiten von Wanderungen oder Bergtouren.
Eigentlich bleibt kein Wunsch offen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wehrheim
1 Bewertung
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2011

Wir waren im März 2011 zum zweiten Mal im Hotel Urthaler:
Die gelungene, pure Architektur und die beim ersten Aufenthalt (2004)erlebte sehr gute Küche hatten uns wieder in das Urthaler geführt.

H o t e l : Das Preis-/ Leistungsverhältnis entspricht nicht mehr einem 5-Sterne-Hotel.

L a g e : Nach inzwischen 7 Jahren sind die Außenanlagen / Garten und Außenpool für die unablässig vorbeiziehenden Scharen von Tagesbesuchern noch immer voll einsichtbar. Sichtschutz durch Büsche oder einen Zaun fehlen. Die große Parkplatzanlage mindert die Lage erheblich. Dieselgeräusche der Linienbusse stören vermeidbar - die Motoren laufen auch im Stand der Busse zehn oder fünfzehn Minuten lang unterhalb der Hotelfenster.


G a s t r o n o m i e :
Beim letzten Aufenthalt waren wir vom Essen und Service sehr angetan. Dieses Mal die ganz grosse Enttäuschung:
- Brot und Brötchen zum Frühstück altbacken und "stroh" -trocken.
- Die frische Zubereitung der Eierspeisen ist zu loben, jedoch musste der Koch meistens erst herbeigerufen werden ...
- Auch die freie Wahl zwischen den Menue-Gruppen zum individuellen 6-Gang-Menue ist positiv zu bewerten. Die Qualität der Speisen selbst entsprach bei weitem nicht der eines 5-Sterne-Hauses. Auffallend der "Wiedereinsatz" von Speisen des Vortags, die dort schon die "Looser" waren. Sie gab es nun als Gratins oder undefinierbaren Salat.
- Am ersten Abend war ein preisgünstiger Gewürztraminer für ca. 21 € vergriffen. Der Kellner vermeldete das und schlug vor, statt dieses Weins einen anderen Gewürztraminer gleich aus dem Nachbar-Anbaugebiet zu akzeptieren. Dieser wurde dann mit ca. 10 € mehr abgerechnet. Das war kaufmännisch unseriös und nur des lieben Urlaubsfriedens wegen von uns hingenommen.
- Der Service im Restaurant war um Freundlichkeit bemüht, allerdings nur oberflächlich geschult, nicht engagiert, evtl. mit Arbeit überlastet. Der deutschen Sprache war dieses
Personal nur mäßig mächtig. Offensichtlich ist der frühere Personalstamm von Südtirolern gegen weniger qualifizierte kostengünstigere Leute aus Osteuropa ausge-
wechselt worden. - Für die osteuropäischen und oftmals auch russischen Gäste, welche sich stets und überall durch immense Sprachlautstärke (ganz gleich ob im Restaurant oder im Wellness- und Ruhebereich dort) profilierten, möglicherweise ein Vorteil.

Die Gästestruktur mit etwa 25% ungehobelten Russen bedeutet den Anfang vom Ende auch für dieses Hotel.

Z i m m e r : Auf den Zimmern ist kein Mobilfunkempfang.
Dieses mal hatten wir ein Sole Top - Zimmer. Es lag unter dem Dach und war unter einer Gaube mansardenartig eingezwängt. Der lächerlich kleine Balkon ließ es nicht zu, den Liegestuhl voll aufzuklappen, wenn sich noch eine zweite Person dort aufhalten wollte.

K u l a n z d e r H o t e l i e r s :
Die größte Enttäuschung erlebten wir, als wir wegen schwerer grippaler Infekte den Urlaub 2 Tage eher abbrachen; wir waren schon 7 Tage da und uns wurden auch der gebuchte 8. und 9. Tag in voller Höhe, also incl. Halbpension, berechnet. Unsere persönliche Anfrage bei der Direktion wurde mit dem Hinweis beschieden, dass wir doch hätten eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließen können und unserem Aufenthalt ein schriftlicher von uns persönlich unterschriebener Vertrag zu grunde liege.
Wo sollte man als Hotelier wirtschaftlich hinkommen, wenn man sich hier kulant
verhielte. Diese "Abfuhr" erfolgte mit unglaublicher, eiseskalter Arroganz - es stellt sich die Frage, ob "der Hund schon am Strohband hängt ?" - Wir waren schon in vielen 5-Sterne-Hotels auf dieser Welt (auf Sylt wird man schon wegen schlechtem Wetter ohne jede Weiterberechnung und mit allergrößter Freundlichkeit von jeder weiteren Berechnung frei gestellt, wird freundlichst verabschiedet und zum nächsten Aufenthalt animiert); ein solches Geschäftsgebaren ist uns so noch nie irgendwo begegnet.

Das zutreffende Sprichwort lautet "der Fisch beginnt am Kopf zu stinken ..."

Das Hotel Seiser Alm Urthaler können wir nicht mehr weiter empfehlen.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 42
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach, Deutschland
1 Bewertung
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2011

Waren waren im Februar 2011 zwei Wochen im Hotel Urthaler. Das Zimmer war nichts Besonderes. In den Betten konnte man nicht besonders gut schlafen. Der Service war einem 2-3 Sterne Hotel angemessen. Das Essen im Restaurant war nicht besonders gut. Nicht zu vergleichen mit Hotel Mirabell, Olang, Hotel Erica, Deutschnofen, Hotel Hohenwart, Schenna, Hotel Adria, Meran usw. Ich weiß nicht, wer diesem Hotel 5 Sterne verliehen hat. Schade, bisher war ich immer begeistert von Südtirol. Wir waren oft in Südtirol. Dies wird sich jetzt ändern. WIe man sieht, können manche Hotels einer Region sehr schaden.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2011

Leider nicht mehr empfehlenswert, schade!!!

Wir waren nun zum vierten Mal im Hotel Urthaler auf der Seiser Alm und wohl auch zum letzten Mal...
Die Hotelanlage selbst ist weiterhin sehr gelungen. Alles ist aus Holz, Glas und anderen Naturmaterialien. Architektonisch sehr gelungen umgesetzt mit vielen liebevollen Details. Das Haus strahlt eine elegante Natürlichkeit aus, Edel ohne "Almdudel-Berg-Kitsch".
Obwohl das Haus mittlerweile nicht mehr ganz neu ist, wirkt alles bestens gepflegt und tiptop in Ordnung.
Die Zimmer sind inkl. Halbpension, also: Frühstück und Abendessen plus kleine Kuchenauswahl am Nachmittag (Getränke nicht inbegriffen). Früher stand auch ein kleiner Mittagsimbiss (Suppe/ Salat) für die Gäste zur Verfügung, dieser wurde gestrichen und durch ein überteuertes Restaurant-Mittagsangebot ersetzt.

Die Freundlichkeit des Personals schwankte, je nachdem mit wem man zu tun hatte, von unverbindlich/ dummdreist (Restaurant) bis hin zu zuvorkommend/ fürsorglich (Spa).
Die Zimmerreinigung war auch dieses Mal ohne Fehl und Tadel, aber mit diesen "guten Geistern" hatten wir selten Kontakt.
Das Spa-Team war überaus nett und wir fühlten uns stehts bestens betreut.

Das Restaurant war aber diesmal ein echter Reinfall:

Bei unseren letzten drei Aufenthalten waren wir nicht nur von Auswahl und Qualität der Speisen, sondern auch vom freundlichen und perfekten Service begeistert.
Diesmal die Enttäuschung, nur wenige Kellner (Stefano, Silvia) waren freundlich und aufmerksam. Der Rest war desinteressiert und machte seinen Job (mehr schlecht als recht, wenn nicht das richtige Besteck hingelegt wird oder das "Champagnersüppchen" als "Champignonsüppchen" angekündigt wird).

Bei den vorangegangenen Aufenthalten wurden die "Reste" des Antipasti-Buffets jeweils am folgenden Mittag zum Mittagsimbiss gereicht.
Es gab jeden Abend andere wundervolle Kreationen des Küchenchefs.
Darunter auch erlesene Zutaten in ausreichender Menge, so dass auch am Ende des Abends noch von allem etwas da war.
Diesmal war das Buffet deutlich weniger einfallsreich und oft konnte man eine gewisse "Resteverwertung" beobachten. Dazu noch "einfallsreiche" Gerichte wie Brokkoli oder Blumenkohl mit Käse überbacken. Von edleren Zutaten wie Kaisergranat oder Scampi wurde meist nichts mehr nachgelegt.
Die restlichen am Tisch servierten Gänge schwankten zwischen "Ok", "einfallslos" und "langweilig" - alles definitiv nicht 5-Sterne, eher einer 3-Sterne Pension angemessen.

Eines der prägendsten Erlebnisse:

einen Tag kamen wir etwas später, erst gegen 10 Uhr zum Frühstück (Frühstückszeit von 7:30 bis 11:00). Es war nur noch Kanten vom Vollkornbrot und keine Croissants mehr da (nur noch überwiegend helle Brötchen und Semmeln).
Ich fragte einen der Kellner ob er noch etwas Brot nachlegen könnte. Er verschwand kurz in der Küche und kam dann mit dem Kommentar wieder: " Wir müssen sparen - wenig Gäste, wenig Brot". Ich beschwerte mich, da dies in einem 5-Sterne Hotel (das mit vitalem Frühstücksbuffet und reichhaltiger Auswahl wirbt) ja wohl nicht sein könnte, er darauf: "seien Sie nicht so laut und beschweren Sie sich bei Hotel-Leitung".
Nachdem wir uns dann unser Frühstück mit den verbliebenen Brotkanten und dem was es sonst noch gab fast beendet hatten kam er auf einmal doch noch mit einem Brot an, zeigte es kurz und legte es wortlos aufs Buffet ?!? Was soll man davon halten...

Internetzugang ist kostenlos, aber nur per Kabel, kein WLAN.

z.T. so gut wie kein Handyempfang in den Zimmern.

Die Zimmer sind sehr warm, fast komplett aus Holz und modern eingerichtet.
Die Luft ist, vermutlich wegen des vielen Holzes und auch aufgrund der Höhe und der winterlichen Temperaturen extrem trocken.
Auch wenn man die Heizung abstellt und abends kräftig lüftet hat man morgens wieder 22 -23 Grad im Zimmer.
Dies liegt evtl. auch daran, dass die Zimmer nicht sehr gross sind.
Wir hatten die kleinste Kategorie (Sole Top), allerdings nicht unbedingt aus spargründen, sondern weil diese Zimmer ganz oben unterm Dach liegen und man zumindest keinen Nachbarn über sich hat und nicht die ganze Zeit das getrampel hört...

Die Zimmer im Hotel sind nämlich leider sehr hellhörig, was wohl an der speziellen Bauweise des Hotels liegt.



Leider können wir dieses Hotel nicht mehr empfehlen und werden selber auch nicht mehr dort wohnen, da Preis und Leistung einfach nicht mehr zusammen passen.

Die Seiser Alm ist allerdings weiterhin ein schönes Plätzchen um den Urlaub zu verbringen und es gibt ja mittlerweile auch genügend Hotel-Alternativen....

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Seiser Alm Urthaler? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Seiser Alm Urthaler

Anschrift: Compatsch 49 | Seiser Alm, 39040 Seiser Alm, Italien
Lage: Italien > Trentino-Südtirol > Südtirol > Seiser Alm
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Hotelstil:
Nr. 3 der Luxushotels in Seiser Alm
Nr. 7 der Familienhotels in Seiser Alm
Nr. 8 der Romantikhotels in Seiser Alm
Preisspanne pro Nacht: 227 € - 337 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Seiser Alm Urthaler 5*
Anzahl der Zimmer: 54
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Urthaler Hotel in Südtirol: 5 Sterne Natur & Design Hotel auf der Seiser Alm ganz aus Holz. Erleben Sie in unserem Hotel die gesunde Kraft des Holzes aus Südtirol ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, Hotel.de, Booking.com, Odigeo, Odigeo, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Seiser Alm Urthaler daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Urthaler Seiser Alm
Hotel Urthaler Seiser Alm
Seiser Alm Urthaler Hotel
Hotel Seiser Alm Urthaler Kastelruth
Seiser Alm Urthaler Südtirol
Seiser Alm Urthaler Castelrotto

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Seiser Alm Urthaler besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.