Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hotel wenn auch etwas nachgelassen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel Heiligendamm

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Grand Hotel Heiligendamm gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grand Hotel Heiligendamm
5.0 von 5 Hotel   |   Prof. Dr. Vogel Strasse 6, 18209 Ostseebad Heiligendamm, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kempinski Grand)   |  
Hotelausstattung
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Hotel wenn auch etwas nachgelassen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2013

Wir waren schon das dritte Mal im Hotel. Die Lage ist einmalig die Gebäude imposant. Man merkt aber leider auch einzelne Kleinigkeiten die verbesser werden müssten: man wartet beim Frühstück, der Teppichboden könnte an einzelnen Stellen erneuert werden und der Fernseher im Zimmer ist noch der erste mit 10 Jahren Alter

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 20. August 2013
Sehr geehrter Bernd B,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihren Aufenthalt bei uns in der Weißen Stadt am Meer zu bewerten. Umso erfreulicher ist es zu lesen, dass Sie, als Stammgäste, uns als "tolles Hotel mit imposanten Gebäuden" bezeichnen. Vielen Dank dafür.
Nach unserer eineinhalbjährigen Insolvenz wurden wir zum 1. Augsust 2013 übernommen. Ich vergewissere Ihnen, dass wir bis zu Ihrem nächsten Besuch die Teppiche und die alten Fernsehgeräte ausgetauscht haben und Sie mir vielen neuen Details überraschen.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren nächsten Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

293 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    186
    54
    29
    17
    7
Bewertungen für
67
151
13
28
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (20)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bremerhaven, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2013

Der Besuch des Hotels war die schlechteste Entscheidung meines Lebens. Zu schade für das raus geschmissene Geld. Beim Anblick des Frühstücksservices verging mir der Appetit, obwohl das Frühstücksbuffet ausgezeichnet war – immer alles aufgefüllt, schön angerichtet. Der Frühstücksservice ließ seinen Stress beim Gast aus und das Arbeitsklima war sehr angespannt, das konnte jeder Gast bemerken. Es wimmelte nur so von billigen Arbeitskräften, die ihre Arbeit aber meist besser erledigten als so manch andere. Diese bemühten sich wenigstens um Freundlichkeit. Außerdem bei vollem Hause: Löffelmangel, Sektgläsermangel usw. … und, wenn man beispielsweise Eggs Benedikt bestellt, kamen sie, wenn man Glück hat, in einer Stunde kalt an. Daran bemerkte ich, dass die Organisation des Hotels deutlich scheitert!!! Ansonsten war alles okay, was für ein Fünf-Sterne-Hotel nicht ausreicht.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 20. August 2013
Sehr geehrter Adrijana K,

ich bedanke mich bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns in der Weißen Stadt am Meer zu bewerten. An dieser Stelle entschuldige ich mich aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten während Ihres Frühstücks bei uns.
Die von Ihnen erwähnten Punkte, wie fehlende Löffel oder Sektgläser, habe ich aufgenommen und werde mich umgehend um eine Lösung bemühen. Die Mängel im Service habe ich mir notiert und werde sie intern besprechen. Nochmals möchte ich mich für dieses Erlebnis entschuldigen und hoffe, Sie entscheiden sich, unser Haus ein zweites Mal zu besuchen, um sich davon zu überzeugen, dass wir Ihre Anmerkungen umgesetzt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Reutlingen
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

Wir waren in der letzten Mai-Woche als Familie im Grand Hotel Heiligendamm. In dieser Woche ist das Hotel verkauft worden und die schwierige Lage somit hoffentlich endgültig beseitig! Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, dass sich die Situation des Hotels in keinster Weise auf die Leistungen ausgewirkt haben. Die Zimmer sind in einem sehr gepflegten Zustand, der Empfang und die Rezeption sind äußerst hilfsbereit. Der Spa-Bereich ist ein Traum, die Mitarbeiter schaffen eine sehr herzliche und entspannte Atmosphäre in der sich die Entspannung automatisch einstellt. Die Friedrich-Franz-Torte in der Nelson-Bar kann ich nur empfehlen, sie ist jede Kallorie wert! Das Frühstück und das Abendessen sind einfach nur super! Es wird auf alle Wünsche - sowohl von Kindern als auch von Vegetariern eingegangen. Es war sogar möglich, dass wir als wir wegen Hochwasser an unserem Wohnort sehr früh abreisen mussten, bereits eine 3/4 Stunde vor dem offiziellen Frühstücksbegin das komplette Frühstücksbüffet genießen durften. Das in Heiligendamm in dieser Woche - im Gegensatz zu allen anderen Regionen in Deutschland - die Sonne geschienen hat, war das i-Tüpfelchen auf einen sehr entspannten Urlaub!

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 22. August 2013
Sehr geehrte Anne_Clementine,

es ist sehr schön zu lesen, dass Sie mit Ihrer Familie einen wundervollen Urlaub bei uns verbracht haben. Gleichzeitig bedanke ich mich auch recht herzlich für Ihre Bewertung hier bei TripAdvisor.
Es war uns immer das Wichtigste, dass unsere Gäste von der (mittlerweile überstandenen) Insolvenz nichts bemerken. Schön zu lesen, dass wir dies erfolgreich umsetzen konnten. Ihre lobenden Worte zu den anderen Bereichen gebe ich selbstverständlich an die entsprechenden Abteilungen weiter, denn Ihr Lob ist die beste Motivation für all unsere Mitarbeiter.

Ich freue mich schon jetzt, Sie das nächste Mal bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2013

Die weiße Stadt am Meer, so ist es auch, erstklassige Lage, sehr ruhig, top Qualität, was für Genießer... Schön ausgestattete Hotelzimmer, angenehmer Service. Große Anlage, ideal zum laufen oder Radfahren. Auch Familien sind willkommen, durch die Kindervilla haben auch Eltern mal ein paar Minuten für sich...

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 22. August 2013
Sehr geehrter Stefan W,

vielen Dank für Ihre ausgezeichnete Bewertung unseres Hauses bei TripAdvisor. Ich freue mich zu lesen, dass Sie die ruhige Lage unseres Enselbmes zu schätzen wissen und Ihren Aufenthalt genossen haben.

Vielleicht dürfen wir Sie schon bald wieder bei uns in Heiligendamm begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2013

Wir waren über Pfingsten im Grand Hotel Heiligendamm. In der Tat merkt man dem Hotel und seinem Personal nicht zwingend an, dass sich das Hotel in schwerwiegenden finanziellen Schwierigkeiten befindet. Das Personal in allen Bereichen des Hotels war überaus zuvorkommend und freundlich. Das Hotel insgesamt in einem sehr anständigen Zustand. Wir waren mit unseren beiden Kindern da und haben selten eine derart kinderfreundliche Atmosphäre erlebt. Unsere Kinder haben sich überaus wohlgefühlt. Der Kid's Club ist klasse. Darüber hinaus gab es über Pfingsten einen aufregegenden Literatur-Workshop für die Kinder. Die Fahrradvermietung funktioniert auch hervorragend. Der Spa-Bereich ist sehr angenehm, wirkte trotz hoher Belegung im Hotel nur selten überfüllt und schafft eine insgesamt höchst entspannende Atmosphäre.

Das Frühstück ist herausragend; eine tolle Auswahl. Auch die Baltic Sushi-Bar fanden wir ausnehmend gut.

Unser Zimmer war wunderbar. Das Housekeeping arbeitet äusserst akkurat. Tatsächlich erinnert der Fernseher ein bisschen an die 80er-Jahre und die eine oder andere Amenity wie eine Nespresso-Maschine, ipod Docking Station, Bügelbrett etc...dürften eigentlich bei einem Hotel dieser Klasse nicht fehlen. Aber Schwamm drüber!

Last but not least sollte festgehalten werden, dass die Nebenkosten insgesamt tendenziell zu hoch sind. 25€ Parkgebühr pro Tag, eine Tasse Tee im Spa 8,50 € etc...das ist schon ein bisschen happig.

Trotzdem werden wir sicherlich wieder kommen...

Aufenthalt Mai 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 22. August 2013
Sehr geehrter mick2311,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unseres Hauses. Ich freue mich sehr zu lesen, dass wir Ihr Pfingstwochenende so perfekt gestaltet durften. Besonders schön ist ihr Lob zu unserer Kinderfreundlichkeit, denn unsere kleinsten Gäste liegen uns besonders am Herzen. Da versteht es sich von selbst, dass wir über eine eigene Kindervilla, viele Workshops und köstliches kindgerechtes Essen verfügen.

Natürlich nehme ich Ihre Verbesserungsvorschläge sehr gern an und werde diese intern prüfen und besprechen.

Ich freue mich schon jetzt, Sie und Ihre Familie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Herrenberg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2013

Zu keiner Zeit haben wir einem Mitarbeiter des Hotels oder dem Hotel selbst angemerkt, das derzeit finanzielle Probleme vorherrschen. Das Hotel hat jeden seiner 5*Sterne zu Recht verdient.
Unser Zimmer mit Parkblick war geräumig, sehr geschmackvoll eingerichtet, und vom Housekeeping stets tadellos gereinigt. Wasser wurde kostenlos stets aufgefüllt, und beim abendlichen Turndownservice gab es etwas Süßes als Betthupferl. Den etwas in die Jahre gekommenen Fernseher muss man nicht ignorieren, denn man kann damit immer noch fernsehen, wenn einem das im Urlaub wichtig ist. Auch im Bad wurden die üblichen Badutensilien wie Körperlotion oder Duschgel reichlich aufgefüllt.
Das Frühstück im Kurhaus Restaurant bietet alles in Hülle und Fülle. Wir sind meistens gegen 1o.30 Uhr zum Frühstück gegangen, wo immer noch alles reichlich vorhanden war. Wenn man etwas im meterlangen Buffett nicht findet, sind die vielen sehr freundlichen Mitarbeiterinnen immer bemüht, es den Gästen aus der Küche zu besorgen. Von Sparmaßnahmen haben wir hier nichts gemerkt. Auch das Abendessen war ein besonderer Genuss. Man speist an liebevoll eingedeckten Tischen bei Kerzenlicht. Bis ca. 22 Uhr wird der Abend durch eine hervorragende Pianospielerin begleitet. Die Mitarbeiterinnen waren alle sehr freundlich und immer dem Gast zugewandt.
Der Service und das Essen im Gourmetrestaurant Friedrich Franz war ein Erlebnis für alle Sinne. Unsere Hochachtung vor dieser Meisterleistung auf höchstem Niveau.
Das Schwimmbad ist wunderschön mi Whirlpool und verschiedenen Saunen eine Etage tiefer. Das wir uns die Handtücher von der SPA Rezeption holen müssten, störte uns überhaupt nicht, denn die Rezeption liegt nur ein paar Meter entfernt. Wir denken nicht das das fehlende Auslegen von Handtüchern Sparmaßnahmen sind, sondern eher ökologische Gründe hat, wenn man sich mal die riesigen Mengen von zu waschenden Handtüchern vorstellt. Der zu machende Anruf für den Getränkeservice hat prima geklappt. Das man ein wenig warten musste , dürfte im Urlaub von kleinerem Übel sein. Der Fitnessraum mit modernen Geräten war bei uns angenehm kühl klimatisiert, und bietet einen schönen Blick auf das Grandhotel.
Der SPA ist zu Recht mit vielen Preisen dekoriert. Die Mitarbeiterinnen waren alle sehr freundlich, sehr kompetent und brachten uns in schönen Räumlichkeiten unter. Eine besondere Erfahrung der "Entschleunigung".
In der Nelson Bar waren wir jeden Abend, da auch hier live Pianomusik gespielt wurde. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bar haben sich sehr um uns bemüht, waren immer hilfsbereit, freundlich und konnten auch schöne Drinkempfehlungen geben, auch über das Essen (zB. Burger) können wir nichts schlechtes berichten. Es hat uns geschmeckt. Lange Wartezeiten oder anderes haben wir nie erlebt, aber wir haben auch nicht die Zeit gestoppt.
Die öffentlichen Bereiche sind mit Blumen dekoriert, was ein schönes Bild ergibt. Selbst kleinste Gestecke sind liebevoll arrangiert
Zusammengefasst ein tolles Hotelerlebnis, aus unserer Sicht vermittelt Nichts das Gefühl einer Insolvenzatmosphäre, alle Mitarbeiterinnen vom Empfang, über die Doormen, die Servicemitarbeiter bis hin zur Hoteldirektion waren stets freundlich, hilfsbereit und kompetent. Unsere Empfehlung ist nichts zu verändern, denn Sie spielen schon in der Oberliga. Ein Hotel mit Suchtcharakter. Wir freuen uns im Dezember wieder bei Ihnen sein zu können. J.Kein/J.Krück

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heiligendamm, Geschäftsführer von Grand Hotel Heiligendamm, hat diese Bewertung kommentiert, 22. August 2013
Sehr geehrter Juergen K,

ich bedanke mich herzlich für Ihre sehr ausführliche Bewertung unseres Hauses und Ihres Aufenthaltes im Mai. Es ist immer wieder erfreulich zu lesen, wenn wir unseren Gästen einen perfekten Urlaub gestaltet dürfen.

Ihre vielen lobenden Worte gebe ich mit größter Freude an die einzelnen Abteilungen weiter. Für unsere Mitarbeiter sind Ihre positiven Worte die beste Motivation, den Service und die Qualität stets auf höchstem Niveau zu halten:

Sehr geehrter Juergen K, ich freue mich schon jetzt, Sie im Dezember wieder herzlich willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Hansen
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Düsseldorf, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

.... schon der Blick auf die klassizistischen Gebäude und die Ostsee läßt sofort die Erholung einsetzen.
Wir kommen seit der Wiedereröffnung regelmäßig nach H-damm, erst als Paar, inzwischen mit 2 Söhnen im Schul/Kindergartenalter, und sind inzwischen mehr als 10 Mal dagewesen, zuletzt über Karneval. Daher haben wir die Entwicklung im Hotel mitbekommen und auch mit der Zeit unseren Aufenthalt so optimiert, daß wir sehr zufrieden sind und uns jedes Mal wieder auf's Neue freuen:
- bei der Ankunft werden wir sehr freundlich von den Wagenmeistern begrüßt, ebenso professionell läuft es am Empfang; wir sind meist schon um die Mittagszeit vor Ort und hatten oft Glück - unser Zimmer war bereits beziehbar;
- was nach wie vor fehlt, ist das regelmäßig angekündigte, aber nicht umgesetzte Stammkundenprogramm; nach dem Abgang der Kempinski-Gruppe wurde ein Ersatz in Aussicht gestellt... Daher weiß man nie, ob man trotz Stammkunden-Status mit einem Upgrade rechnen kann. Wir tun das lieber nicht, und freuen uns dann - wie letzten Sommer, wo wir in eine der Severin-Suiten upgegraded wurden;
- die Zimmer ist nach wie vor super schön (den Fernseher ignorieren wir); wir bedauern sehr, daß die Burg nicht mehr im Normalbetrieb genutzt wird, dort ist es am schönsten, die Junior-Suiten im Severin-Palais kommen an die in der Burg nicht 'ran; aber der Schritt ist in Anbetracht der wirtschaftlichen Situation schon nachvollziehbar;
- der Willkommensgruß ist sehr nett, meist Obst für die Großen und Süsses für die Kinder; gelegentlich paßt die Kinderausstattung nicht ganz zum Alter der Kinder (Windeln und Gitterbett für einen fast Vierjährigen?), aber ein Anruf und schnell wird umgebaut;
- das Valet-Parken ist überteuert (Außenparkplatz!) und dauert einfach zu lange, was nicht an den sehr aktiven Wagenmeistern, sondern am Volumen der Gäste und der Lage des Parkplatzes liegt; dem kann man über preiswertes Selberparken in der Umgebung Abhilfe schaffen, man muß nur Kleingeld haben, da Scheine oder Karten nicht genommen werden;
- der freitägliche Gästecocktail mit Haussekt und Knabberkram war früher ein Champagner-Empfang mit exquisiten Häppchen, hier merkt man die Insolvenz deutlich; ein Vorteil: dadurch kommen weniger Gäste und man kann sich besser mit den Hotelrepräsentanten unterhalten... ;-)
- das Frühstück ist wirklich kaum zu überbieten, da können sich andere 5*-Häuser eine Scheibe abschneiden, allerdings merkt man auch hier den Sparfuchs (will man Laugenstangen für die Kinder, sollte man früh beim Frühstück sein, nach 10 wird es schwierig; in der Hochsaison wie Ostern, Sommer oder Xmas können Waffeln oder Eggs Benedict schon mal Aufpreis kosten oder es wird an den Tischmenükarten gespart); daß die Service-Qualität tw tagesabhängig ist, der Namen auch in der 2. Woche noch gefragt wird, nervt etwas, aber dadurch lassen wir uns die Laune nicht vermiesen - im Vergleich zu Erlebnissen in anderen vergleichbaren Hotels oder wenn wir an 2003 zurückdenken, sind das Peanuts;
- was allerdings gar nicht geht, ist der Service in der Nelson-Bar, die wir statt des Kurhauses für das Abendessen nutzen; das Kurhaus bzw. Mehrgänge-Menüs mit den Kids geht einfach nicht, man nervt die anderen Gäste, weil die Kinder eben nicht wie Deckchen über Stunden ruhig bleiben, daher bleibt nur noch die N-Bar, weil Sushi nix für unsere Kids und das Medini's geschlossen ist, wenn man im Hotel als Familie essen und nicht ins Zimmer ordern will; Essen in der N-Bar haben wir regelmäßig bereut, mal wird man ignoriert, mal erst nach ewiger Zeit bedient, dann wechselt die Bedienung..... Wir sind auch schon gegangen und nach Doberan gefahren.
- überhaupt bietet es sich an, außerhalb des Hotels zu Abend zu essen, viel mehr Abwechslung, und die Preise (vor allem für die Getränke!) sind auch ziviler, Mischkalkulation ist mit Kindern einfach nötig!
- der Eisbärenclub ist der beste Kinderclub unserer Meinung nach; Michaela, Hella, Corina, Steffi und co sind ein wichtiger Grund für uns nach H-damm zu fahren, denn nur wenn sich die Kinder wohl fühlen, können wir uns erholen, und das ist hier garantiert; unsere freuen sich jedenfalls wie die Schneekönige auf Kicker, Filmabende und co, und fahren meist sofort mit ihren Rollern übers Gelände, um im Club Hallo zu sagen; wir nutzen auch regelmässig den Babysitter-Service (früher tagsüber, inzwischen für freie Abende) und sind froh, daß wir wieder mit "unserer" Babysitterin direkt über das Hotel abwickeln können anstatt mit dem merkwürdigen Service, den es eine Zeit lang gab; daß die Betreuungszeiten um 1 Stunde verkürzt wurden, haben wir der Insolvenz zugeschrieben;
- die Sportangebote sind abwechslungsreich und oft hat man einen Personal Trainer, weil sich keiner weiter und nur ein weiter Gast zum Joggen einfindet, das wird natürlich gerne genommen.... Die Geräte im Gym sind sehr gut, ich fand es nur zu warm im Winter, da macht das Grätetraining keinen Spaß, und Fensteröffnen ist gefährlich, habe mir direkt eine Erkältung eingefangen;
- das Schwimmbad ist ok, das Abspecken der Poolbar merkt man schon, die Kinderschwimmzeiten sind nötig, aber nicht richtig an den Kinderrhytmus angepaßt; für uns wären Zeiten vor dem Frühstück bzw der Öffnung vom Eisbärenclub sinnvoller, in der Zeit von 4 bis 6 ( das waren die Zeiten zuletzt, wobei es pro Aufenthalt variiert) haben wir meist andere Pläne und müssen dann Ausflüge abbrechen, um es noch zu schaffen, aber auch nicht bis zum Schluß, sonst sind die Kids nicht rechtzeitig zum Abendessen und Film im Club (17.30 bzw 18 h)....
- der Zimmerservice ist sehr gut, Qualität und Geschwindigkeit passen zu unseren Erwartungen, besonders gut, weil nicht in allen Hotels antreffbar, finden wir die Serviertische mit Warmhaltefächern, so daß man auch mehrere Gänge warm essen kann;
- die Baltic Sushi-Bar haben wir leider längere Zeit nicht von innen gesehen, entweder war geschlossen oder wir waren einfach zu spät dran mit dem Reservieren; dafür ist das Friedrich Franz immer ausgezeichnet und entschädigt für die Abstriche, die man gastronomisch sonst machen muß; im Sommer ist die Strandbar auch sehr nett und eine gute Alternative für abends, wenn das Wetter mitmacht....
- der Spa-Bereich ist auch sehr gut, zum Glück sind die St Barth-Produkte wieder zurück, allerdings könnte der Empfang besetzter sein und diese Handtuchoptimierung nervt schon; wenn man nicht im Severin-Palais wohnt, muß man nicht unbedingt Handtücher und Bademäntel übers Gelände schleppen müssen, um sicher zu sein, daß man sich abtrocknen bzw vor einer Massage umziehen kann...die Anwendungen waren bei uns bis auf eine Ausnahme vor ewigen Zeiten immer ausgezeichnet und die Räumlichkeiten tragen sehr zur Entschleunigung bei
- der Strand und die Standkörbe sind für uns auch in Ordnung, wobei wir nicht oft da sind, weil wir mit dem Wetter nicht so viel Glück hatten; daß man die Strandkörbe als Hotelgäste wieder kotenlos nutzen kann, ist uns positiv aufgefallen und sollte beibehalten werden
- mit dem Roomservice sind wir insgesamt zufrieden, die kleinen Aufmerksamkeiten trösten darüber hinweg, daß Kleidungsstücke verschwinden (weiß=gefährlich), leider ist meine Tennishose im vorletzten Sommer für immer verschwunden....
- was man in H-damm und Umgebung noch nie gut machen konnte, und jetzt nach der Schliessung vom Q206 gar nicht mehr: shoppen; damit können wir leben, aber daß mit der Schliessung auch spontane Friseurbesuche nicht mehr gehen, darf nicht sein bei 5*+, hier muß dringend eine Lösung in-house her, nach Kühlungsborn zu fahren, um den halben Tag mit Warten zu verbringen, weil keine Termine vergeben werden, geht nicht, wenn man nur für ein paar Tage da ist;
- bei der Abreise bekam man früher eine Logodose mit Bonbons, die uns die Zeit bis zum nächsten Mal "versüsst" hat, hier muß man wohl auch sparen, leider, es sind eben doch die Kleinigkeiten, die Unterschied machen....

Insgesamt überwiegen die Pluspunkte bei Weitem die Minuspunkte, sodaß wir gerne wieder kommen und ganz fest die Daumen drücken, daß sich bald ein Investor findet. Vielleicht wird es dann doch noch etwas mit dem Stammkundenprogramm und allen Plänen, die mal da waren...

In diesem Sinne viele Grüsse an die Ostsee!

  • Aufenthalt Februar 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Hotel Heiligendamm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Heiligendamm

Anschrift: Prof. Dr. Vogel Strasse 6, 18209 Ostseebad Heiligendamm, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland (ehemals Kempinski Grand)
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ostseebad Heiligendamm
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Ostseebad Heiligendamm
Preisspanne pro Nacht: 154 € - 304 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grand Hotel Heiligendamm 5*
Anzahl der Zimmer: 181
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Herzlich willkommen in der Weißen Stadt am Meer!Das Grand Hotel Heiligendamm, eindrucksvoll umrahmt von dichten Buchenwäldern, liegt direkt an der wunderschönen Ostseeküste. Das älteste Seebad Deutschlands ist ein Ort, in dem man seinen Alltag, die Hektik und Termine vergessen und sich herrlich verwöhnen lassen kann. Das elegante Ensemble des Grand Hotel Heiligendamm besteht aus sechs historischen Gebäuden, die 181 Zimmer, davon 61 Suiten, drei Restaurants, drei Bars, den 3.000 m² großen Heiligendamm SPA sowie eine eigene Kindervilla beherbergen.Das Grand Hotel Heiligendamm ist Mitglied der „Leading Hotels of the World“ sowie der „Selektion Deutscher Luxushotels“. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Weg, TripOnline SA, Expedia, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Heiligendamm daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Heiligendamm
Heiligendamm Hotel
Heiligendamm Grand Hotel
Hotel In Heiligendamm
Kempinski Hotel Heiligendamm
Grandhotel Heiligendamm De
Hotels Heiligendamm Ostsee
Grand Hotel Heiligendamm Ostseebad Heiligendamm
Grand Hotel Ostseebad Heiligendamm

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel Heiligendamm besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.