Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kleine Hotelpension mit herrlicher Lage direkt an der Strandpromenade” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Lieblingsplatz

Speichern Gespeichert
Hotel Lieblingsplatz gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Hotel Lieblingsplatz
3.0 von 5 Hotel   |   Kaiserallee 10, 23570 Lübeck-Travemünde, Schleswig-Holstein, Deutschland (ehemals Hotel Strandperle)   |  
Hotelausstattung
Lüdenscheid
Top-Bewerter
153 Bewertungen 153 Bewertungen
62 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
142 "Hilfreich"-<br>Wertungen 142 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleine Hotelpension mit herrlicher Lage direkt an der Strandpromenade”
3 von 5 Sternen Bewertet gestern NEU

Das Hotel Strandperle wurde vor kurzem von einem neuen Besitzer renoviert und aufgehübscht und ist nun - zumindest für Strandspaziergänger - aufgrund seiner TOP-Lage zu einem ersten Anlaufpunkt für einen Kaffee oder Aperol bei einer kleinen Rast bei einem Spaziergang entlang der Promenade geworden. Der Besitzer hat erkannt, dass dieses ein erstklassiger Anziehungspunkt ist und das Café mit Loungesesseln unter Sonnenschirmen, einer riesigen Aussenterrasse und Tischen und Stühlen direkt auf der Promenade neu erfunden. Der Andrang ist gross. Leider ist das Personal nicht immer Herr der Lage. Es ist ein junges Team, zwar engagiert, aber nicht immer mit dem grossen Überblick. Wartezeiten, falsche Bestellungen etc. sind immer mal wieder möglich. Die Freundlichkeit ist zwar da, aber nicht immer spürbar.
Dieses "Self-Made" merkt auch der Hotelgast. Zunächst aber will ich sagen, dass wir vom Zimmer und der Unterbringung insgesamt eher positiv überrascht waren. Wir erhielten das einzige Standardzimmer mit Ostseeblick (so jedenfalls der O-Ton), im 2. Stock unterm Dach mit einem kleinen Fenster zum Öffnen. Der Blick war jedenfalls phantastisch und liess jedes Aufstehen zum Erlebnis werden. Dass es hier im Hochsommer auch laut werden kann, muss man wissen, denn vorne befindet sich ja der Cafébetrieb bis spät in den Abend hinein. Hat uns aber nicht gestört, denn die Temperaturen waren nicht entsprechend. Das Zimmer ist sehr maritim ausgestattet, weisses Holzbett, weisses offenes Schränkchen, kleine Kommode für den Fernseher, blau-weisse Tapete überm Bett, muckeliges Oberbett. Gut, dass Zimmer ist sehr klein, es gibt auch eher zu wenig Unterbringungsmöglichkeiten, nur einen Stuhl, ein Weinchen oder Kaffeestündchen auf dem Zimmer sind unmöglich. Aber alles ist toprenoviert, auch im Bad, wo aus den baulichen Vorgaben das Beste gemacht ist. Das Bad ist mikroskopisch klein, man muss die Tür ganz aufmachen, um am Waschbecken vorbei zu kommen und steht quasi sofort in der Dusche. Diese ist unter der Schräge, Duschen für kleine Menschen kein Problem, aber Große?? Trotzdem machen Waschtisch und Armaturen einen modernen Eindruck, es gibt Waschlappen, weiche schöne Handtücher, sogar Seife und Duschgel, Lotion auf einem weissen Porzellantellerchen präsentiert, auch Zahnputzbecher aus Porzellan. Die Duschabtrennung ist sehr hakelig und scheppert ordentlich. Dieses führe ich aber eher auf die baulichen Gegebenheiten zurück. Eine andere Lösung ist hier definitiv nicht möglich. Der Fernseher war modern und geschlafen haben wir ganz vorzüglich in den - vielleicht etwas weichen - Betten. Es wurde jeden Tag gereinigt, neue Waschlappen hingelegt, Handtücher ausgetauscht etc. Immer sauber und ordentlich. Allerdings ist das Haus hellhörig, wenn der Nachbar um 8 Uhr frühstücken will, kann man unter Umständen das Gepoler hören.
Die Frühstückszeiten sind ideal für Langschläfer, bis 11 Uhr möglich. Das Frühstück für 10 Euro ist ein dicker Pluspunkt des Hauses. Natürlich kann man hier nicht die ganz grossen Highlights erwarten, aber es ist doch ein bisschen mehr als nur Pensionsfrühstück. Vor allem die herrlichen selbstgemachten Marmeladen haben uns begeistert: Dicke Fruchtstückchen in Beeren und Mangomarmelade, auch die beiden anderen Sorten total lecker. Dazu Frühstücksquark, eine wirklich hervorragende Käseplatte mit vielen Camembert und Rohmichkäsesorten, die Wurstplatte eher marginal, es gab Mettwurst, Tomate, Paprika, Gurke, Cocktailtomaten, gekochte Eier, verschiedene Müslisorten, Lachs. Auf Wunsch wurde auch ein Rührei oder Spiegelei zubereitet. Einmal gab es auch zusätzlichen Obstsalat, an einem Morgen frische Erdbeeren. Man hatte allerdings den Eindruck, als sei hier manches dem Zufall überlassen und der Zeit, die die Servicekraft hat, um frische Dinge zuzubereiten. An manchen Tagen gab es gar nichts zusätzliches oder es war der Lachs aufgegessen. Eben Self-Made und ohne Standard. Aber das hat auch etwas Liebenswertes. Joghurte gab es auch nicht, dafür manchmal selbstgemachten Fruchtquark. Der Kaffee wurde in riesigen Tassen präsentiert und schmeckte nicht immer gleich gut, war meist auch zu laff. Ganz toll waren die riesigen saftigen Brötchen, total lecker und auch die Auswahl an frischen Brötchen war ausserordentlich. Dafür musste man beim Brot Abstriche machen, hier gab es täglich nur eine Sorte, ein bisschen wenig, hier hätte man durchaus noch Toast oder andere Brotsorten anbieten können. Dafür war alles sehr hübsch präsentiert und mit Joannisbeeren, Paprika und Tomaten garniert. Frisches Obst wurde in einer Schale ebenfalls präsentiert. Was fehlte, war vielleicht ein wenig Caprese, Schafskäse oder kleine Salate (Fleischsalat o. ä.), aber insgesamt war das Frühstück ein Genuss und bot ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis.
Sehr angenehm war es auch, dass man sich ständig im angegliederten café aufhalten konnte, sei es zum Apertif, zur Nachmittagstorte (alles hausgemacht!), zum Weinchen am Abend (grosse Auswahl!). Hier bot das Hotel einfach das gewisse "Mehr" an Urlaubsfeeling. Grosse Einschränkungen, wie gesagt, musste man beim Personal machen. Beim Einchecken, beim Ausschecken lange Wartezeit, teilweise Chaos, dem einen Gast wurde der Anmeldezettel ausgefüllt, der nächste musste es selber machen, Kafeegäste wollten zahlen, Kaffee haben, der Zimmerschlüssel funkioniert nicht... Das alles mit 2, 3 Angestellten funktioniert eben nicht. Natürlich waren alle engagiert und meist freundlich, aber der Urlaubsgast möchte hier vielleicht doch stärker betüddelt werden....
Hier merkt man natürlich, dass Geld eingespart werden soll, dieses aber definitiv an der falschen Stelle. Auf der einen Seite wird stark auf Emotion gesetzt (Lieblingsplatz, Lieblingswein, Lieblingskuchen, überall Herzchen auf Schirmen und Speisekarten) und auf der anderen Seite aber der Servicegedanke vergessen.
Trotzdem - der Aufenthalt war wunderschön, mit den genannten Einschränkungen und aufgrund der tollen Lage ist das Hotel auf jeden Fall eine Empfehlung.

Zimmertipp: Die Zimmer mit Ostseeblick sind wegen des Ausblickes phänomenal, andere könnten etwas dunkler sein ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    0
    3
    2
    0
    1
Bewertungen für
2
3
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Die Lage ist toll. Wirklich DIREKT am Meer. Das Haus nett umgebaut und sauber. Die Probleme, die andere Kommentatoren mir der Sauberkeit hatten, konnten wir nicht nachvollziehen.

Frühstück war toll, Abendessen im Restaurant ok; aber nichts Spezielles.

Das Team ist jung und freundlich, aber vermutlich durch die vielen Tagestouristen im Café abgestumpft. Kann man bei dem konstanten Strom von Menschen entlang der Strandpromenade irgendwie verstehen, ist aber schade. Als Hotelgast fühlt man sich nicht wirklich als Gast, sondern eher wie eine Nummer...

Bewertung "gut" wäre angebracht. "Sehr gut" ist zu viel; "durchschnittlich" zu wenig.

Aufenthalt Juli 2014, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luxemburg, Luxemburg
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2014

Haus aus der Jahrhundertwende, schön renoviert, auch innen. Leider bekamen wir ein Downgrade, heisst: das Zimmer lag seitlich ohne Meerblick, dafür auch 10 euro billiger. Gutes Frühstück, gute Betten, Personal könnte
freundlicher sein.

Aufenthalt Mai 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Außen hui, innen pfui trifft es hier ganz gut. Bei genauerer Betrachtung ist's aber noch nicht mal außen hui. Perfekt ist die Lage am Strand, es sind nur ca. 50 Meter. Wer

"Glück" hat, kann von einem der Meerblick-Zimmer den Schiffen abends beim Ein- und Auslaufen zuschauen.
Das Essen im Restaurant ist gut und das Personal freundlich und bemüht, aber dennoch gleichgültig gegenüber Beschwerden.

Die negativen Punkte fasse ich der Einfachheit halber in Stichpunkten zusammen:
- Balkon: Bodenbelag biegt sich zu Stolperfallen, Geländer und Boden mit abblätternder Farbe und mit Vogeldreck übersäht
- Fenster dreckig, u.a. mit Vogeldreck
- Bad definitiv nur für sehr schlanke Personen geeignet, da man sich kaum umdrehen kann, auf der Toilette kann man nur schräg sitzen
- Dusche: starker Schimmelbefall, stinkt muffig - gesundheitsgefährdend
- Duscharmatur grünlich
- Badeimer völlig vergammelt (wohlgemerkt ist das etwas, was man mit einer relativ geringen Investition ersetzen könnte, wenn man denn gewillt wäre)
- Waschbecken: Armatur ebenfalls grün und rostig (!)
- Stuck bröckelt von der Decke, überall Risse. Großer Wasserschaden an einer Ecke der Zimmerdecke
- Schrank: Türgriff fiel ab
- Marienkäferbefall, Spinnweben (darauf angesprochen hieß es, dass die Reinigungskraft da nicht drankommt - schon mal was von Leitern gehört?)
- Reinigung: mangelhaft und bestand aus Bettaufschütteln, Handtücher auf den Tisch legen und einmal durchfegen.
- Vorsicht: Reinigungskraft betritt einfach das Zimmer, ohne darauf zu warten hereingebeten zu werden

Es ist mir ein absolutes Rätsel wie man überhaupt auf den Gedanken kommen kann, Zimmer in diesem Zustand Gästen zuzumuten. Auf die ganzen Mängel

angesprochen wurde uns mitgeteilt, dass das Hotel erst Anfang Oktober übernommen worden sei und man zwar schon viel gemacht hätte, aber eben noch nicht alles.

Dies werde noch geschehen. Was hilft das dem Gast, dessen Urlaub in dem Moment durch die herrschenden Zustände ruiniert wird? Man fühlt sich wie der zahlende

Depp in einer Übergangslösung.
Ein günstiger Preis, der ebenfalls als Argument bemüht wurde, rechtfertigt jedoch keineswegs diese teilweise gesundheitsgefährdenden Mängel.
Wir haben dem Hotel Gelegenheit gegeben, die angesprochenen Mängel zu verändern, aber es war nicht mal ein Bemühen erkennbar. Es wurde wiederholt darauf

hingewiesen, dass man es ja zeitlich leider nicht geschafft hätte oder als alternative Ausreden, dass der Vermieter Veränderungen nicht zulassen würde oder aber dass

der Pächter sich mit Investitionen schwertut.
Es drängte sich der Eindruck auf, dass die Geschäftsleitung keine Ahnung vom Hotelgewerbe, aber auch insbesondere von den rechtlichen Pflichten hat. Das Ganze dient

lediglich dem Zweck mit hübschen Bildern und der Lage Gäste zu ködern und Geld zu verdienen.

Fazit: Finger weg!!!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Lieblingsplatz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Lieblingsplatz

Anschrift: Kaiserallee 10, 23570 Lübeck-Travemünde, Schleswig-Holstein, Deutschland (ehemals Hotel Strandperle)
Lage: Deutschland > Schleswig-Holstein > Lübeck-Travemünde
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant
Hotelstil:
Nr. 2 von 3 Hotels in Lübeck-Travemünde
Preisspanne pro Nacht: 90 € - 120 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Lieblingsplatz 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Booking.com, Expedia, LogiTravel, HRS, Hotel.de, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Lieblingsplatz daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Lieblingsplatz Lübeck-Travemünde

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Lieblingsplatz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.