Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ich vermisse es jetzt schon!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Semeli Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Semeli Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Semeli Hotel
2.0 von 5 Hotel   |   | in the municipality of Thinalion, Roda 49081, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 16 Hotels in Roda
Canvey Island, Vereinigtes Königreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ich vermisse es jetzt schon!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2013

Wusste nicht, was uns erwartet, als uns der Bus nachts um zwei in der Dunkelheit abgesetzt hat. In unserem Zimmer haben wir erstmal die Läden geöffnet, die Hitze war enorm, aber es wurde schnell kühler und wir sind bald eingeschlafen, das Geräusch der Wellen vom nahen Strand im Ohr! Einfach schön, so wie unsere ganze Woche hier! Nikos und seine nette Mutter waren sehr nett und natürlich, das hausgemachte Essen war lecker! Wir haben ein Auto gemietet, aber haben es gar nicht so viel benutzt, weil wir am liebsten nur am schönen Pool des Hotels liegen wollten! Es gab immer Liegestühle, herrlich friedlich, hier zu liegen, etwas zu lesen und die Batterien wieder aufzuladen! Den Windrädern in der sanften Brise zu lauschen, pure Glückseligkeit. Das Hotel liegt ideal zwischen zwei Orten, und nur einen Steinwurf von der Küste entfernt. Perfekt! Es kommt nicht oft vor, dass ich einen Ort wieder aufsuchen möchte, aber wir würden auf jeden Fall wiederkommen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

26 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2
    7
    5
    4
    8
Bewertungen für
2
7
7
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2013

Zum Abschluss unserer Corfu Reise blieben sehr zwiespältige Eindrücke eines mit Freude ersehnten Urlaubes zurück. Unsere gemeinsame Reise ergab sich sehr kurzfristig, es blieb wenig Zeit und so entschieden wir uns für das hier hochgelobte Familienhotel Semeli. Aufgrund durchgängig sehr guter Erfahrungen mit solchen kleinen Hotels, die in der Regel durch Herzlichkeit und Wärme, Sauberkeit und mit Liebe zubereiteter einheimischer Speisen bezaubern, freuten wir uns sehr auf unseren Aufenthalt dort. In den ersten drei Tagen gab es einige Überraschungen, die wir aber dann beiseite schoben, um uns den Urlaub nicht zu verderben, jedoch auch, weil der einzige Mitarbeiter, den man regelmäßig sieht, der Sohn der Besitzer ist. Es tat uns leid, wie lang sein Tag ist, da er morgens am Pool gegen 6.30 Uhr begann, dann das Essen servierte, tagsüber die Poolbar betrieb, und abends der alleinige Kellner war. Die Mutter arbeitete in der Küche und Zimmerreinigung, sowie zwei andere ältere Frauen. Nun, aus einer Mischung von Mitleid und schlechtem Gewissen, bei Wünschen eine zusätzliche Belastung darzustellen, verhielten wir uns sehr zurückhaltend und verständnisvoll. Immerhin wollten wir uns die Insel anschauen, und nur zum Essen und schlafen die Zeit im Hotel verbringen. Wir hatten einen Mietwagen und unser erster Tagesausflug war wunderschön, doch dann verfuhren wir uns in unserem eigenen Ort, so dass wir erst 21.15 Uhr eintrafen. Die Essenzeit am Abend endete 21.30 Uhr. Wir eilten zu unserem Tisch und ein aufgebrachter Nikos stellte sich den Zeigefinger erhebend vor uns, und sagte mit gepresster Stimme: „Das war das letzte Mal!“ Daraufhin drehte er sich um, und wir saßen sprachlos am Tisch, nicht glaubend könnend, was eben passiert war. Maßgeregelt wie zwei kleine Kinder. Ein anderer Gast hatte 5 Minuten vor uns die selbe Szenerie. Ab diesem Tag geschahen noch weitere eigenartige Dinge, und um einmal das Hotel für neue Gäste, die auch gern kleine Familienhotels buchen, weil sie die Atmosphäre lieben und sehr gute Erfahrungen gemacht haben, ist es mir ein Bedürfnis, hier bei den Bewertungen einmal die tatsächliche Vorort- Situation offen darzulegen, um eventuell ähnlichen Enttäuschungen vorzubeugen, denn auch andere Gäste, mit denen wir ins Gespräch kamen, bemängelten diese Punkte, ohne wirklich übermäßig anspruchsvoll zu sein.
Fazit:
Das Frühstücksbuffet hält jeden Morgen die eine gleiche Sorte Schwarzbrot, Käse und Wurst bereit. Tatsächlich alles nur einmal. Man isst automatisch viel weniger als daheim, weil man schon das Gefühl erhält, bei zwei Scheiben Käse gierig zu werden. Für Kinder stehen nicht einmal Kornflakes, Quark oder Obst bereit. Das haben sich die Gäste für ihre Kinder selbst gekauft. Möchte man zum Abendessen etwas trinken, wird man nicht wie gewohnt gefragt (immerhin ein Zusatzeinkommen), stattdessen muss man als Gast bitten, bis man etwas zu trinken bestellen kann, (ein kleiner Junge am Nachbartisch rief 4 Mal bis er Gehör fand), dann aber bitte lieber nicht nach Tee fragen, denn die Antwort lautet: „das ist ein bisschen schlecht“, da der Alleinarbeiter natürlich mit dem Auftragen der Essen zu tun hat. Täglich gibt es ein anderes deutsches Gericht, Pommes satt, und weit entfernt von einheimischer Küche, auf die man sich gefreut hatte.
Die Reinigung ist ein kurzes durchfegen um die Betten und die Dusche herum. Die Putzfrau geht, und der Sand bleibt. Da man Papier nicht in das Klo entsorgen soll, ist es am Sonntag ein wenig geruchsstreng, da an diesem Tag das Putzen ganz entfällt. Handtücher werden dienstags und samstags gewechselt, so hat man in einer Woche immerhin einmal ein frisches Set. Dafür bleibt das Alte aber liegen, und wird am nächsten Tag demonstrativ draußen vor der Tür für alle sichtbar über die Mauer gehangen.
Das Hotel wirbt mit wlan, welches allerdings tagsüber lediglich abwechselnd nach strenger Zeitangabe (die beim Einschalten jedoch weniger streng genommen wird) im Tavernenbereich der Rezeption und an der Poolbar funktioniert. Man möchte ja gar nicht dauerhaft ins Netz, aber vielleicht doch mal den daheim gebliebenen Verwandten eine Nachricht zukommen lassen. Es ist nicht empfehlenswert zu fragen, ob es eingeschaltet werden könne, die Antwort kommt einem kleinen Eiswind nahe. Man gewöhnt sich aber schnell daran, dass im Semeli auch alles mit wenigen Worten, Lächeln und Herzlichkeit abläuft. Die Gäste und die Menschen der Insel sind dagegen wirklich nett!
Sollten Sie sich nach einer Tagestour darauf freuen, am Abend schön zu Essen und vielleicht im doch großen Pool unter dem Sternenhimmel bei einem Glas Wein den Tag Revue passieren zu lassen, seien sie nicht enttäuscht, denn wenn Sie eintreffen, ist der gesamte Poolbereich ab 18.30 Uhr abgesperrt. Allerdings haben Sie vom Balkon ihres Zimmers einen herrlichen Blick auf das, was sie, wenn sie nicht tagsüber Insel und Kultur erkunden oder im Meer baden möchten, von 10.30 bis 18.30 alternativ hätten haben könnten. Beides ist leider nicht möglich.
Corfu ist wunderschön, das Mittelmeer hält auch dort wie gewohnt sein Versprechen auf ein wunderbares Badeerlebnis, die Menschen sind sehr nett, die Küche in Restaurants griechisch und gut. Wenn Sie ihr ebenfalls arbeitsreiches Jahr im Urlaub genussvoll abschütteln wollen und genießen, dann vielleicht besser nicht im Semeli, denn dort haben sie permanent das Gefühl, eine Belastung darzustellen. PS: Sie werden zur Abreise nicht einmal verabschiedet, niemand ist zu sehen, aber nach so einem Aufenthalt ist man darüber auch nicht böse.

Zimmertipp: Korfu ist toll, für den Rundumgenuss empfehle ich allerdings ein anderes Hotel zu nehmen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Edinburgh, United Kingdom
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2013

Liegt direkt außerhalb des Hauptortes - weniger als 10 Minuten zu Fuß. Das Essen war ausgezeichnet und die Umgebung sehr schön, es war weit genug weg vom Trubel des Orts, aber nah genug, um in weniger als 10 Minuten hinzulaufen. Höflicher Service und tolles Essen und guter Service.
Sehr zu empfehlen, wenn man nach Roda reist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Rostock, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2013

Das Semeli ist eine einfache Unterkunft in Roda. Die Lahe ist gut, nicht weit vom Ort und dem Strand entfernt. Man kann alles sehr gut zu Fuss erreichen.
Die Zimmer sind sehr einfach ausgestattet aber ok für den günstigen Preis. Achtung: Mücken sind allgegenwärtig! Unbedingt ein gutes Mückenmittel mitbringen und die Zimmer vor dem schlafen von den Mücken befreien. Ärgerlich war das es die ganze Woche kein frisches Handtuch gab...
Der Pool ist sehr schön und wird jeden Tag gereinigt. Liegen sind auch genug vorhanden. Es war immer angenehm ruhig am Pool.
Das Hotel ist ein Familienbetrieb, alle sind sehr freundlich. Das Frühstück geht so. Trotz HP haben wir nur einmal im Hotel gegessen - das Essen war Mittelmäßig, aber wie gesagt für den günstigen Preis ok. Es gibt viele Restaurants in denen man gut und günstig essen kann.
Positiv aufgefallen ist das alle Einheimischen sehr freundlich waren! Has Hotel ist super als billige Unterkunft und einen Roller oder Auto kann man an jeder Ecke mieten!

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Ich kann das Hotel nicht weiterempfehlen. Es war zu schmutzig. Die Zahnpasta vom Vormieter klebte noch an Fliesen und Waschbecken. Auf die Bitte es zu reinigen wurde nicht reagiert. Die Handtücher wurden die ganze Woche nicht gewechselt, ebenso die Bettwäsche nicht.Die Bodenreinigung wurde auch vergessen. Das Frühstück war soweit ok, man konnte sich was dazubestellen gegen Bezahlung.
Die Lage des Hotels war in Ordnung.

  • Aufenthalt August 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
206 Bewertungen 206 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
177 "Hilfreich"-<br>Wertungen 177 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Wer es klein, gemütlich und familiär mag, wird sich im Semeli Hotel rundum wohl fühlen. Die Mama steht in der Küche, der Papa kümmert sich um den liebevoll gepflegten Garten, und der Sohn serviert den Pensionsgästen das Abendessen. Wer nur Frühstück gebucht hat, versäumt etwas: ein 4-gängiges Menü, Vorspeise, Salat, Hauptgericht und Nachtisch, alles solide Hausmannskost, für sage und schreibe 5 Euro! Dazu mundet bestens der vom Vater selbstgemachte Weißwein, das Glas für 1 Euro! Übertriebenen Luxus darf man bei dem Preisniveau selbstredend nicht erwarten. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig ausgestattet und bieten als positives Plus sogar einen Kühlschrank. Einziger Minuspunkt ist die Mückenplage. Tipp: sich vor dem Zubettgehen von Kopf bis Fuß mit Anti-Mücken-Spray einbalsamieren, sonst kann man nicht bei offenen Balkontüren schlafen!

  • Aufenthalt August 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Semeli Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Semeli Hotel

Anschrift: | in the municipality of Thinalion, Roda 49081, Griechenland
Lage: Griechenland > Ionische Inseln > Korfu > Roda
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 14 von 16 Hotels in Roda
Preisspanne pro Nacht: 32 € - 55 €
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Semeli Hotel 2*
Anzahl der Zimmer: 30
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HostelBookers, Booking.com, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Otel, Odigeo, TripOnline SA und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Semeli Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Semeli Roda
Korfu Hotel Semeli
Semeli Hotel Korfu/Roda

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Semeli Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.