Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Bungalows - schlechter Service” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Bunaken Island Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Bunaken Island Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Bunaken Island Resort
Liang Beach, Bunaken Island 95000, Indonesien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
München
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Schöne Bungalows - schlechter Service”
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Sehr ungenaue Preisgestaltung; obwohl die Bungalows viel schöner sind als das nebenan liegende, dazugehörende Budgethotel, sollten Preise für die gleichen Leistungen nicht höher sein, z. B. Überfahrt mit Schiff kostet für Budgetreisende 50000Rp. und für Resortreisende 300000Rp.Man erfährt keinen freundlichen Service, z.B. Auskunft über die Umgebung oder Hilfe für den Weitertransport. Gastgeber sagen nur, sie haben keine Zeit und viel Arbeit. Das Personal spricht kaum Englisch. Tagsüber gibt es keinen Strom und der Strandbereich wird vernachlässigt. Bei Kritik kann es sein, dass die Wirtsleute "ausrasten".

Zimmertipp: Möglichst weit weg vom Kompressor für die Tauchgeräte.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

138 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    102
    25
    4
    2
    5
Bewertungen für
34
68
20
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ried
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2012

Wir verbrachten 10 Tage hier und können echt sagen, es ist wirklich das beste Resort auf den Bunaken. Die Zimmer sind toll eingerichtet mit tollen Aussicht auf den Vulkan und die Bucht. Wir waren im Bungalow Nr.3. Das Essen ist spitze und sehr reichlich. Alles sehr familier, mann wird geholt, wenn das Essen fertig ist und ab und zu gab es am Strand einen kleinen Kaffee Snacks serviert. Das Resort wird neu renoviert und es soll ein Pool entstehen. Täglich kann man mit den Taucher zu diversen Riffen mitfahren um zu schnorcheln, denn bei Ebbe ist es fast unmöglich zum Hausriff zu gelangen.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

***************
Hotel
***************
Das Resort liegt am schönen Liang-Strand. Die Bungalows (Holzhäuser) verteilen sich einerseits am Hang mit direktem Blick auf den Strand, das Meer und die benachbarte Vulkaninsel Manado Tua und andererseits in der etwa 15 m oberhalb des Strands gelegenen Gartenanlage mit Blick auf Garten und Meer. Insgesamt hat das Resort 8 Bungalows, die zwischen 1 und 14 Personen unterbringen. Die Bungalows sind alle im Minahasa-Stil gebaut,
sie stehen auf Stelzen und haben mindestens 1 großen Schlafrauem, ein teils offenes Bad und einen großen Balkon mit Hängematte.

Der zentrale Treffpunkt des Resorts ist ein "Open Air"-Restaurant. Dort gibt es neben den Mahlzeiten auch eine gemütliche Sitzecke und freien WLAN-Anschluß. Dort ist ganztags Strom vorhanden, die Kühlschränke laufen auf Hochtouren, die Service-Mädels hören Musik und verbreiten gute Laune!

Direkt unterhalb des Resorts am Strand liegt die Tauchbasis. Sie gehört einem Deutschen (Sven), der täglich mit 1-3 Tauchbooten Plätze rund um die Insel ansteuert (je nach Kundenwünschen). Am Strand befindet sich außerdem ein Hausriff, daß zum Schnorcheln einlädt.

Die Gäste des Resorts sind international, während unseres Aufenthalts lernten wir Engländer, Schweizer, Indonesier, Holländer, Singapurer, Australier und Amerikaner kennen.


*****
Lage
*****
Das Resort ist auf der einen Seite von Meer auf der anderen Seite von Dschungel umgeben.
Es führt ein kleiner Pfad vom Resort weg, auf dem man zu Fuß oder per Moped (kann man sich leihen) alle 3 Dörfer und andere Resorts der Insel erreichen kann. Zu Fuß geht man zum ersten Dorf ca. 25 Minuten, zu den beiden anderen Dörfern jeweils eine gute Stunde. In den Dörfern gibt es kleine Shops, wo man sich Wasser, andere Getränke, Kekse und dergleichen kaufen kann.

Am Strand kann man bei Ebbe auch gut entlang laufen. Er wird vor den jeweiligen Resorts gereinigt, ansonsten wird allerlei Unrat angeschwemmt. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut beträgt ca. 2m, was bedeutet, daß bei Flut kaum Strand sichtbar ist. Am Liang-Beach gibt es auch einen großen Steg, an dem täglich Tauch- und Schnorcheltouren angeboten werden. Dort befindet sich auch ein Markt, in dem man Bekleidung, Souvenirs, Getränke und Kleinigkeiten zum Essen bekommt.

Vom Resort wie auch am Strand werden Ausflüge zum Fischen, aufs Festland (Fahrt ca. 45 Minuten), zum Schnorcheln, Tauchen usw. angeboten. Je nachdem was man machen möchte lohnt sich ein Vergleich.


*******
Service
*******
Das Servicepersonal ist überall sehr freundlich. Da das Resort überschaubar groß ist, lernt man schnell alle kennen: die Jungs von der Tauchbasis, die Roomboys und vor allem Esther und Ihre Mädels (Lucy, Diana, Cindy und Abby) im Open-Air-Restaurant! Alle gehen Sie auf Deine Fragen, Wünsche ein und finden für alles eine Lösung. Wir haben kaputte Lampen reparieren lassen oder ein weiteres Bettlaken erhalten. Zum MIttag- und Abendessen kommen sie an jedem Bungalow vorbei, um den Gästen Bescheid zu geben. Gleich fanden wir Anschluß beim nächtlichen Fußball-EM schauen bei Papa Ne und seiner Familie!!!

Den ganzen Tag über gibt es Wasser, Kaffee oder Tee gratis, des Weiteren bekommt man Handtücher für die zwei Strandliegen oder fürs Tauchboot. Ebenso findet man in jedem Bungalow Regenschirme oder auch eine Taschenlampe


***************
Essen, Trinken
***************
Das Resort wird nur mit Vollpension angeboten. Das hat auch seinen guten Grund, weil es keine Alternativen gibt (keine öffentlichen Restaurants). Alle Mahlzeiten werden im Open-Air-Restaurant gemeinsam mit allen Gästen eingenommen. Das Restaurant hat aneinandergereihte Tische, auf denen liebevoll die Speisen angerichtet werden. Das Essen hat dadurch eine familiäre Athmospäre, man kommt sofort mit anderen Gästen ins Gespräch!

Zum Frühstück kann man sich bei Kaffee und Tee bedienen, es gibt zusätzlich kälte Säfte. Es werden neben Toastbrot mit Butter und Marmelade, alle Sorten von Ei zubereitet oder frische Pfannkuchen geboten. Zum Mittag- bzw. Abendessen gibt Fleisch und Fisch, dazu Reis, Kartoffeln, Gemüse, Soja und Salat. Wasser ist bei jedem Essen frei. zusätzlich kann man sich ein Softgetränk, Bier oder Wein dazu bestellen. Als Nachtisch gibt es täglich frisches Obst je nach Saison (Melone, Papaya, Ananas, ...). Das Essen schmeckt sehr gut und ist reichlich vorhanden.


********
TAUCHEN
********
Die Tauchschule wird von Sven geführt. Er fährt täglich mit 1-2 Tauchbooten zu Plätzen rund um die Insel. Wohin es am nächsten Tag geht, klärt er indem er in den 2 Resorts die er bedient die einzelnen Taucher nach Ihren Wünschen frägt. Dabei achtet er darauf, daß sich möglichst wenige Plätze bei den Tauchern wiederholen. Am Abend kommt er im Restaurant vorbei, erzählt über die Tauchplätze des Folgetags, was es dort zu sehen gibt, wie viele Tauchgänge vorgesehen sind, wo Pause eingelegt wird und wann es los geht (8 oder 9 Uhr). Am nächsten Tag ist bereits das gesamte Equipment aufs Boot verladen. Sobald alle geplanten Taucher und Schnorchler an Bord sind gehts los. Die Tauchplätze liegen zwischen 10-30 Minuten entfernt. Als wir dort waren, war immer genügend Platz an Bord (Vorsaison Juni und Juli). Es sind
Tauchgruppen von 1-3 Tauchern plus Guide. Dazu kommen noch 1-2 Kapitäne, die gut auf die Taucher und Schnorchler achten und nebenbei immer mal wieder die eine oder andere Schildkröte beim Auftauchen entdecken. Auf dem Boot gibt es Wasser und manchmal Obst. Bei der Rückkehr kann es sein, daß man bei Ebbe nicht direkt vor dem Resort ankommt, sondern beim Hauptsteg des Strands. Dann kann man zurücklaufen, die Tauchboys tragen alles Eqipment zurück, waschen es und räumen es bis zur nächsten Tauchfahrt weg. Für alles ist gesorgt!

Die Tauchplätze sind fast alle Steilwandtauchplätze mit leichter bis mittelstarker Strömung. Zu sehen gibt es massig Sachen im Makrobereich mit Schnecken aller Art. Sehr oft auch Schildkröten, Haie, Muränen, Drachenköpfe, Drückerfische usw. Großfisch wie Walhai, Mantas etc. gab es nicht bei 17 Tauchgängen.

Nitrox ist nicht verfügbar, sondern nur "normale" Flaschen mit 12 Litern. Es gibt bei den Tauchgängen kein 60-Minuten-Limit. Mein längster Tauchgang war über 80 Minuten. Wracks habe ich nicht gesehen. Einen Chill-Bereich bzw. Getränkebar etc. gibt es an der Tauchbasis nicht, sondern nur im Ressort.


*********************
Zimmer
*********************
Die Bungalows sind alle Richtung Meer gerichtet. Wir hatten Bungalow 4 der am höchsten gelegene Bungalow und dadurch einen sehr kurzen Weg zum Restaurant. Zum Strand waren es ziemlich genau 100 Stufen. Wir hatten eine wunderschöne Sicht zum Strand und jeden Abend einen tollen Blick vom Balkon auf den Sonnenuntergang zum Vulkan Manado Tua! Der Balkon war sehr geräumig mit Hängematte, 2 Stühlen und einem Tisch. Im Raum gab es 2 große Betten mit Moskitonetzen und eine Couch, die zum Doppelbett ausgezogen werden konnte. Zudem hatten wir einen Schrank, eine Ablage und einen kleinen Tisch, auf dem täglich kaltes und warmes Wasser für Kaffee/Tee bereit stand. Im Zimmer gab es eine Klimaanlage
mit Fernbedienung und mehreren Stufen, einen Ventilator an der Decke. Es war ausreichend Licht vorhanden.

Tagsüber hatten wir die Fenster komplett offen, um etwas Durchzug zu bekommen, sobald die Dämmerung kam, haben wir sie wegen der Moskitos geschlossen. Ab ca. 17 Uhr hatten wir Strom, was bedeutete, daß die Klima und das Licht funktionierte. Ebenso gab es ab da warmes Wasser im Bad. Strom gab es bis ca. 9 Uhr in der Früh. Das war ausreichend, um alle Akkus für Kamera, etc aufzuladen. Das Bad hatte eine große Dusche, die einen Ausguck in den Himmel bot.


*********************
Tipps & Empfehlungen
*********************
--> Unsere Reiseorganisation
Wir buchten mit Tauch & Erholungsreisen Carmen Schröer --- und waren sehr zufrieden. Unser Flug mit Singapore-Airlines und mit SILK-Air (einer Tochter-Fluglinie) ging von München über Singapur nach Manado. Übergepäck für Taucher muß dringend VORHER bei Singapore-Airlines angemeldet und genhmigt werden. Wer Wert auf individuelle Beratung legt, dem sei dieses Reisebüro ans Herz gelegt. Beim Rückflug machten wir sog. StopOver in Singapur für 2 Näüchte. Das Programm wird von Singapore-
Airlines angeboten und ist mit ca. 150 Euro pro Person extrem günstig (inkl. 15 bereits bezahlter Eintritt für Sehenswürdigkeiten).

--> Sonstiges
Wir hatten Handy-Empfang mit Klarmobil-D1-Netz. Empfehlenswert ist es sich eine indonesische Telefon-SIM zu kaufen. Da hat man zwar für die Urlaubsdauer eine andere Nummer, jedoch ist es nschlagbar günstig. Da es kaum Einkaufsmöglichkeiten gibt, sollte man Süßigkeiten, Kaugummis, Zigretten und alles was man "unbedingt" braucht, schon bei der Anreise mitbringen. Wein ist vor Ort extrem teuer (Flasche 50€). Bier ist gut und außerdem 0,635 Liter groß. Tauchequipment kann geliehen werden und ist gut in Schuß.
Wer z.b. sein Jacket nicht mitschleppen will, hat hier gute Auswahl uns spart mind. 3-5 KG Gepäck beim Flug.

Zimmertipp: Bungalow 4 liegt am höchsten und bietet die beste Aussicht
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2012

We had a great time in Bunaken Island Resort, fantastic spacious bugalows with the most
stuning view I ever seen, sunset on Manado Tua Island briljant! The bungalow was also clean and nicely decorated,the badroom is very nice designed with a open air shower great.
The food was some of the best we had in Indonesie very varied and tasty I love the Minahasa kitchen. Compliments to Ester,Loes and staff.
The best diving place in Indonesie ,but the biggest compliment I have to make is to Sven and is team,they show us everything, from Pigment Seahorse to Dugong many thanks and we come back next year that`s a promise.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Bunaken Island.
3.1 km entfernt
Mamaling Resort Bunaken
Mamaling Resort Bunaken
Nr. 1 von 6 in Bunaken Island
5.0 von 5 Sternen 91 Bewertungen
0.8 km entfernt
Bastianos Bunaken Tauch Resort
Bastianos Bunaken Tauch Resort
Nr. 8 von 13 in Bunaken Island
4.0 von 5 Sternen 106 Bewertungen
3.8 km entfernt
Siladen Resort & Spa
Siladen Resort & Spa
Nr. 1 von 1 in Siladen Island
4.5 von 5 Sternen 350 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.2 km entfernt
Raja Laut Dive Resort
Raja Laut Dive Resort
Nr. 1 von 13 in Bunaken Island
5.0 von 5 Sternen 156 Bewertungen
1.4 km entfernt
Bunaken Cha Cha Nature Resort
Bunaken Cha Cha Nature Resort
Nr. 3 von 13 in Bunaken Island
4.5 von 5 Sternen 131 Bewertungen
0.9 km entfernt
Happy Gecko Resort Bunaken (Cicak Senang)
Happy Gecko Resort Bunaken (Cica ...
Nr. 4 von 13 in Bunaken Island
4.5 von 5 Sternen 72 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Bunaken Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Bunaken Island Resort

Anschrift: Liang Beach, Bunaken Island 95000, Indonesien
Lage: Indonesien > Sulawesi > North Sulawesi > Bunaken Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 6 von 13 Sonstigen Unterkünften in Bunaken Island
Preisspanne pro Nacht: 95 € - 279 €
Anzahl der Zimmer: 8
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Bunaken Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bunaken Isl Hotel Bunaken Island
Bunaken Island Hotelanlage
Bunaken Island Resort Sulawesi

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bunaken Island Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.