Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Informationszentrum über die Peenemünde” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Historisch-technisches Informationszentrum

Historisch-technisches Informationszentrum
Im kraftwerk, 17449 Peenemünde, Insel Usedom, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Militärmuseen, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Dillenburg, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Informationszentrum über die Peenemünde”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2014

Dort kann man sich ein altes Kohlekraftwerk ansehen. Im angrenzenden Kesselhaus ist das Informationszentrum über die Geschichte von Peenemünde zur Entwicklung der Raumfahrt unterbracht. Alles ist sehr informativ, es ist aber schwere Kost.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

47 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    9
    25
    10
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wiesbaden, Deutschland
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Anspruchsvolle Geschichte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2013

Das Museum wird ständig weiterentwickelt. Nachdem es vor Jahren eher ein Sammelsurium war, ist jetzt ein klares Konzept erkennbar.

Hochtechnologie Raketentechnik für Militärzwecke entwickelt, allerdings hervorragende Grundlagenforschung und Praxiserfahrung - eine Gratwanderung zwischen Ablehnung und Begeisterung.
Die Ausstellung beleuchtet die vielen Facetten in verschiedenen Räumen und gibt einen guten Einblick in Zeit, Technologie und Verbrechen. Trotz vieler Schaubilder handelt es sich um eine klassische Ausstellung und ist für Kinder nur bedingt geeignet.

Das Raketenschnellboot hat hier eigentlich nichts verloren.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grosses aus der Geschichte Deutschlands”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2013

Den Besuch der Heeresversuchsanstalt Peenemünde (Historisch-technisches Informationszentrum) ist ein Muss für alle an Weltraum oder Geschichte Interessierten. Die gesamte Geschichte der deutschen Raumfahrt, aber auch der Schicksale während des zweiten Weltkrieges kommen hier zu Zuge.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lauterbach
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Begegung mit einem dunklen und einem forschrittlichen Kapitel der Geschichte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2013

Peenemünde steht zuerst für die Erfindung der Raketentechnik, ohne die heute keine Raumfahrt und Erkundung des Weltraums möglich wäre. Beachtenswerte technische Fortschritte, die nicht nur in der Raketentechnik auf deutschem Boden ihren Siegeszug begannen und über die ganze Welt nahmen.

Allerdings wird man dabei zugleich mit einem der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte konfrontiert: Menschenverachtung, Krieg, Arbeitszwang und Konzentrationslager. Denn der Antrieb für diese positiven Leistungen war der Krieg und die Eroberrung fremder Länder. Und die Ausführenden und Handlanger waren die Insassen der Konzentrationslager.

Ein weiteres Kapitel stellen die Anlagen dar, die auf dem Gelände zu DDR-Zeiten weiterhin als Großkraftwerk auf Braunkohlebasis dienten.

In einer wachsenden und modernen Ausstellung findet man mehr als usreichend originales Material und Zeitzeugenberichte, um sich in geschichtliche und technische Entdeckungen zu vertiefen.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Thum, Sachsen, Germany
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geschichte pur”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2013 über Mobile-Apps

Ist eigentlich Pflicht beim Usedom-Besuch. Geschichte pur und sehr interessant. Es wird ständig gebaut. So ist nicht immer alles zu sehen. Sehr interessant und informativ. Für kleine Kinder zu anspruchsvoll.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Historisch-technisches Informationszentrum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Historisch-technisches Informationszentrum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Historisch-technisches Informationszentrum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.