Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekt am Vormittag - Muss man gesehen haben” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sensoji Temple

Sensoji Temple
2-3-1 Asakusa, Taito, Präfektur Tokio 111-0032, Japan
+81 3-3842-0181
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 66 Sehenswürdigkeiten in Taito
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
188 Bewertungen 188 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
66 "Hilfreich"-<br>Wertungen 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfekt am Vormittag - Muss man gesehen haben”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2012

Zum Sensoji Temple führt eine Shoppingmeile mit vielen Touriläden, die aber hauptsächlich von japanischen Touristen besucht ist. Man kann dort nicht nur Stäbchen und Fächer kaufen sondern auch japanische Spezialitäten probieren - am besten immer dort wo die meisten Japaner anstehen.

Wir waren Vormittags hier und was war noch nicht allzu voll.

In der Tempelanlage kann man dann die verschiedenen Rituale machen, wie z.B. für eine Münze ein Stäbchen aus einer Röhre ziehen. Auf dem Stäbchen stehen dann Zeichen, die einem angeben welche Schublade man aufziehen muss worin man dann seine Vorhersagung findet. Zum Glück sind diese Vorhersagen nicht nur auf Japanisch sondern auf der Rückseite auch auf Englisch. Wenn es übrigens nicht gut ist, sollte man das Blatt Papier an die vorhandenen Leinen verknoten.

Wenn man alles machen möchte sollte man genug 100yen Münzen mitnehmenz.B. für Stäbchen, beschreibbare Plättchen oder Wunsch oben beim Haupttempel.

Hinten links hinter dem Tempel ist übrigens noch ein alter Vergnügungspark.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.385 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    612
    621
    144
    7
    1
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
cyclinglover
Top-Bewerter
180 Bewertungen 180 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 88 Städten Bewertungen in 88 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

Wenn Sie in Tokio sind, ist es ein Muss, um Sensoji-Tempel zu besuchen. Es ist das größte und schönste in Tokio. Es ist schön, Sensoji sowohl tagsüber als nach Sonnenuntergang zu sehen. Es befindet sich in Asakusa, die eine der noch authentischer Teile von Tokio befindet. Es gibt auch viele Geschäfte in der Nähe, ideal um ein paar Souvenirs zu kaufen.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Atemberaubend!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2012

Man sollte den Tempel nicht zu Feiertagen oder am Wochenende aufsuchen, den da ist meist sehr viel los und man kommt nicht gut voran! Der Tempel, eigentlich sind es mehrere, ist so eindrucksvoll, das man von dort gar nicht mehr weg möchte. Asakusa an sich íst sehr empfehlenswert, da es viele kleine Souvenirläden und Gourmetgeschäfte mit Köstlichkeiten zum Essen gibt. Natürlich ist es sehr touristisch und bei manchen Geschäften merkt man, das die Preise noch teuerer sind als in der Stadt, aber das Flair und die Eindrücke, sind es auf jeden Fall wert. Man sollte auch Geld in die große "Geldbüchse" werfen. Angeblich wird man dann mit viel Geld belohnt. Die Japaner sind sehr traditionsverbunden und es kann sein und beten vor und in dem Tempel. Rundherum gibt es ganz viele Süssigkeitenstände die alles mögliche verkaufen. Auf jeden Fall ist der Senso-ji Temple ein Must-see in Tokyo und Umgebung.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
Top-Bewerter
164 Bewertungen 164 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 93 Städten Bewertungen in 93 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss, trotz der vielen Besucher”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2012

Der Tempel -ehemals den Künstlern geweiht- scheint eine der Hauptattraktionen Tokios zu sein. Für mich stellt sich dieser Eindruck immer dann ein, wenn neben ausländischen Touristen auch Einheimische in großer Anzahl vertreten sind, wobei letztere hier vermutlich sogar überwiegen.
Beeindruckend ist bereits der große Eingang/Haupteingang. Dass sich daran unzählige kleine Läden anschließen, ist eigentlich normal bei solchen Orten. Man findet eine Vielzahl interessanter Dinge neben Essen, Trinken und typischen Touristenartikeln. Die Angebote sind zum Teil sehr interessant, aber die Masse der Besucher ist gelegentlich auch anstrengend.
Was Besucher, die den Tempelbereich durch den Haupteingang betreten und dort auch wieder verlassen, nicht mitbekommen, ist der Nebeneingang. Da die Mädchen des horizontalen Gewerbes nicht den Haupteingang benutzen durften, deren Beruf jedoch ebenfalls als Künstler deklariert war, wurde dieser Eingang geschaffen. Ein sehr fairer Umgang mit einem heute eher Tabu-behafteten Thema.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schlitz, Deutschland
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tokio's Top Sehenswürdigkeit”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2011

Ich besuchte am 03. November 2011 den Sensoji Tempel in Asakusa. An diesem Tag war in Japan ein Feiertag und dementsprechend war auch viel los dort. Eine gehörige Menschenmenge drängte sich vom Südtor Kaminarimon her über die quirlige Ladenstraße Nakamise auf den Sensōji-Tempel zu. Aber genau diese Menschenmasse und das quirlige leben im Hof des eigentlichen Tempels machten den Besuch unvergesslich.
Die komplette Tempelanlage mit all den Toren, Pagoden, Schreinen und dem kleinen japanischen Garten vermitteln einem das Gefühl von einem "Bilderbuch" Japan. Lässt man aber die Blicke über die Grenzen des Tempelbezirks schweifen erspäht man ganz schnell die Beeindruckende Silhouette des gerade erst fertig gestellten Tokyo Sky Tree. Diese Mischung aus Tradition und Moderne macht für mich persönlich der ganz besondere Reiz Tokios aus.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sensoji Temple angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sensoji Temple? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sensoji Temple besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.