Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wir scheinen in einem anderen Hotel gewesen zu sein...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Chateau de Massillan

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Chateau de Massillan gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Chateau de Massillan
730 Chemin de Massillan, 84100 Uchaux, Frankreich   |  
Hotelausstattung
Frankfurt am Main
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wir scheinen in einem anderen Hotel gewesen zu sein...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2010

Erstaunt über die vielen extrem guten Bewertungen, hier ein nicht ganz so enthusiastischer Erfahrungsbericht zu unserem Aufenthalt im Chateau de Massillan. Wir haben dort dreimal übernachtet und tagsüber Ausflüge nach Vaison-la-Romaine, Orange und zu Weinproben gemacht.

Nach unserer Ankunft waren wir zunächst begeistert. Das Chateau liegt wirklich sehr schön in ruhiger, ländlicher Umgebung und besitzt einen kleinen, aber hübschen Park mit einem Weiher. Die Mahlzeiten werden bei schönem Wetter im Innenhof des Schlosses eingenommen, der windgeschützt liegt und durch die bewachsenen Mauern des Schlosses einen stimmungsvollen Rahmen bildet.

Auch der erste Eindruck des Zimmers (Turmzimmer) war gut - interessantes Design und ein Blick ins Grüne, der ruhige Nächte versprach (dieses Versprechen wurde gehalten - wir haben dort ausgezeichnet geschlafen). Die ersten Minuspunkte sammelte das Hotel dann beim Beziehen des Zimmers und der ersten Nutzung des Bades:
- Es stehen für zwei Personen sage und schreibe ein Fach, eine Kleiderstange mit 5 Bügeln und ein kleines Schränkchen mit zwei Schubladen zur Verfügung, das zudem beim Öffnen derselbigen zum Umkippen neigte.
- Das Bad sah schick aus, folgte allerdings konsequent der Devise "Mehr Schein als Sein" - die Duschköpfe der Badewanne und Dusche waren extrem verkalkt, das Wasser in der Dusche floss erst lange nach dem Duschen ab (was kein ästhetisches, sondern vor allem ein hygienisches Problem ist), bei der ersten Nutzung des Waschbeckens hatte ich erst einmal den losen Kaltwasserhahn in der Hand und das Waschbecken war nach unten undicht, so dass appetitlicherweise das Brauchwasser aus dem Waschbecken in die darunter deponierten Handtücher lief. Insgesamt hatte man den Eindruck, dass im Bad die falschen Dübel verwendet worden sind - der Handtuchhalter fiel beinahe von der Wand ab, und der Klorollenhalter war offensichtlich mehrfach an der Wand neubefestigt worden (natürlich ohne die dadurch entstehenden leeren Stellen zu überstreichen).

Als ebenfalls ärgerlich haben wir das Frühstück empfunden. Für 19 Euro bietet das Chateau de Massillan pro Person 2,5 kleine Stücke Baguette, ein (nicht einmal besonders gutes) Croissant, ein pain au chocolat, zwei Marmeladen zur Auswahl, ein Joghurt, einen Orangensaft und ein Kännchen (Beutel-)Tee oder Kaffee nach Wahl. Alles andere kostet extra. Ein Frühstück, wie es in anderen besseren Hotels (auch in Frankreich!) üblich ist, wäre dort auf locker 40-50€ pro Person gekommen.

Dieser Hang zur Preistreiberei, ohne dafür einen entsprechenden Gegenwert zu bieten, setzte sich leider beim Abendessen fort. Die Küche ist ordentlich, protzt aber lieber mit klingenden Zutaten, als Wert auf eine erstklassige und den eigenen Ansprüchen gerecht werdende Zubereitung wert zu legen. So haben wir zwar Hummer, foie gras, Jakobsmuscheln etc. gegessen, die aber dann z.B. mit teilweise schwarz verbranntem Spargel serviert wurden. Und foie gras, die man ja sowieso immer mit ein wenig schlechtem Gewissen genießt, habe ich noch nie in so unansprechender Zubereitung auf dem Teller gehabt. Die Krönung allerdings bildete die Weinberatung. Die Sommelière hatte an unserem ersten Abend frei, so dass es gar keine Weinberatung zum Essen gab - wie sich nachher herausstellte, die beste Lösung für den Gast. Am zweiten Abend, an dem wir ein großes 6-Gang-Menü genießen sollten, stellte sich die entsprechende Dame dann mit der Frage nach einem Aperitif vor. Die Empfehlung: Champagner (20€ pro Glas). Auf die Frage nach Alternativen empfahl sie uns, den Champagner mit Veilchenlikör zu probieren (22€ pro Glas) - mit dem Ergebnis eines Getränks, das man aufgrund des aufdringlichen Veilchenaromas auch mit billigstem Sekt hätte zubereiten können. Auch hier drängte sich wieder der Verdacht auf, dass das Hotel nicht auf den maximalen Genuß des Gasts, sondern auf den maximalen Gewinn hin betrieben wird. Dieser Eindruck erhärtete sich dann bei der Weinempfehlung - für unser 6-Gang-Menü empfahl die Sommelière einen lokalen Wein (aus Uchaux), der zu allen Gängen passe. Kostenpunkt: Über 80€. Angesichts unserer skeptischen Gesichter (die sich zum einen auf das Konzept eines einzigen Weins zu sechs grundverschiedenen Gängen, zum anderen auf die Kalkulation eines Weins aus Uchaux zu Toplagenpreisen bezogen), empfahl sie uns als Alternative einen Nuit-St-George für über 130€. Auf die Frage, ob es nicht möglich sei, einen passenden Wein glasweise zu den Gerichten zu bekommen (immerhin gibt es zum Abendessen kein Wahlmenü, sondern für alle Gäste das gleiche, so dass das eigentlich problemlos möglich hätte sein müssen), hieß es, dass das natürlich möglich sei, dass aber die entsprechenden Weine vorher nicht verraten würden ("Da müssen Sie dann durch!" - O-Ton unsere "Weinberaterin"). Eine Indikation zum Preis gab es leider auch nicht. Letztendlich empfahl sie uns dann noch einen dritten Wein, den wir als zivil kalkuliert ansahen, der dann auch einigermaßen zu dem Menü passte.

Es bleiben zwei Anmerkungen: Bei einer späteren Weinprobe konnten wir unseren Verdacht der ambitionierten Preisgestaltung erhärten - der lokale Wein (von einem Erzeuger in Laufentfernung!) war mit rund 60€ Gewinnmarge kalkuliert. Als zweite Anmerkung sei erwähnt, dass am Folgetag die Sommerlière am Nebentisch exakt denselben Wein für über 80€ wieder als optimalen Begleiter für das (komplett andere) Menü empfahl...

Fazit: Das Chateau de Massillan blieb mit seinen mängelbehaften Zimmern, dem in dieser Preislage bestenfalls durchschnittlichen Essen und der katastrophalen Weinberatung deutlich hinter den eigenen Ansprüchen und unseren Erwartungen zurück. Insbesondere das Preisleistungsverhältnis ist desaströs - wir könnten ohne weiteres eine Reihe von Zielen nennen, die ähnlich schön liegen, eine deutlich bessere (zum Teil auch Michelin-Stern-bewertete) Küche besitzen, über deutlich komfortablere Zimmer verfügen und trotzdem nur 60-70% dessen kosten, was wir im Chateau de Massillan ausgegeben haben (und ich möchte betonen, dass wir gerne Geld für gutes Essen, Wein und Komfort ausgeben und diese preisbezogene Bewertung nicht unserem Geiz entspringt).

Als Warnung sei zudem angemerkt, dass meine Freundin nach dem Aufenthalt im Chateau de Massillan (Mittwoch bis Samstag) am Sonntagabend an einer schweren Campylobacter-Infektion erkrankt ist, die ihr einen mehrtägigen Krankenhausaufenthalt beschert hat. Bei einer Inkubationszeit von rund 2-5 Tagen und der Hauptübertragung durch Geflügelfleisch spricht einiges dafür, dass sie sich diese Infektion bei unserem Geflügelmenü am Mittwochabend im Chateau de Massillan zugezogen hat, zumal auch ich am Folgetag leichten Durchfall hatte. Auch, wenn die Herkunft der Infektion nicht zweifelsfrei nachzuweisen ist, ist die Wahrscheinlichkeit doch hoch und spricht nicht gerade für die Küchenhygiene in diesem Hotel...

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

106 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    66
    9
    11
    16
    4
Bewertungen für
7
59
1
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lüneburg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2008

Eine unvergessliche Zeit mit meinem Freund, der mich zu dieser wunderbaren Reise eingeladen hat. Wir bezogen ein Zimmer mit einer riesigen Dachterasse. Die Ausstattung der außergewöhnlichen Unterbringung mit einem Traum von einem Bad und einem Bett, in dem ich aufwachte und glaubte über Nacht eine Prinzessin geworden zu sein. Mein Prinz führte mich am Morgen in den wunderschönen Schlossgarten, indem ein Frühstück mit allem was die Sinne erfreute, vorbereitet wurde.
Die Sonne spiegelte den blauen Himmel in dem wunderschönen angelegten See, der alte Baumbestand spielte mit der Sonne das Spiel von Licht und Schatten.
Wir verbrachten wunderbare Tage am Pool, auch zu dieser Jahreszeit ist das möglich , da der Pool windgeschützt im Innehof des Schlosses liegt.
Der Service ist von A-Z nicht zu übertreffen. Auch Zimmerservice ist jederzeit möglich. Die Ausstattung ist grandios und lädt zum verweilen und genießen ein. Der Koch dieses Hauses ist ein wahrer Meister seiner Klasse.
Diese wunderschöne Zeit wird sich hoffentlich für uns wiederholen.
Danke für alles.

  • Zufrieden mit — Rundum
  • Aufenthalt September 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rullstorf
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2008

Das Schloss ist eine wunderschöne stilvoll eingerichtete Hotelanlage. Sofort wenn man das Haus betritt fühlt man sich wohl und angetan von der freundlichen, warmen Athmosphäre.
Das Hotel ist gepflegt, die romantische Schlossanlage lädt zum träumen ein.
Das Hotel ist ein absoluter Geheimtipp für Brautpaare. Wer eine romantische Hochzeit im Schlosspark sucht ist im
Chateau de Massillan genau richtig.
Man sollte allerdings aufpassen, das man bei sehr gutem, genussvollem Essen und französischem Wein in solch einer angenehmen Athmosphäre seine guten Vorsätze nicht vergisst.

  • Aufenthalt Oktober 2008, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lüneburg
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2008

Das Hotel zeichnet sich durch ein besonderes Ambiente, Flair
und Romantik. aus. Die Zimmer sind individuell eingerichtet .
Wenn man dieses Schloßhotel betritt, fühlt man sich wie im Märchen. Ein Pool befindet sich im Außenbereich, der von uns genutzt wurde. Das Peronal war zuvorkommend sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war aussergewöhnlich gut. Zum Spazierengehen lädt der Schloßpark mit dem Weiher ein. Es war eine wunderbare Zeit im Schloß.

  • Aufenthalt Oktober 2008, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2008

Wir waren einfach beeindruckt, schon als wir auf das Grundstück gefahren sind.
Es ist wirklich ein Schloß, wie es im Märchen beschrieben wird:

Umgebung geheimnisvoll, romantisch, traumhaft...
Die Einrichtung ist stil- und liebevoll ausgesucht. Jedes Zimmer gibt einem das Gefühl von Ruhe und Entspannung. Die Badezimmer sind mehr als sauber und bieten einem alles, was man auch zu Hause braucht. Standards der besten Hotels werden übertroffen.
Die Außenanlage lädt geradezu ein, sich einfach hinzulegen und die Natur auf sich wirken zu lassen. Ob am Pool, im wunderschönen Innenhof oder am verträumten Schloßteich, einfach jeder Ort ist einzigartig und die Liebe zum Detail verblüfft einen überall.
Das Personal ist hilfsbereit und liest jeden Wunsch von den Augen ab. Man wird behandelt wie Gott in Frankreich.
Himmlische Ruhe und eine große Vielfalt an Ausflugmöglichkeiten versüßte uns diesen traumhaften Urlaub.
Wem das noch nicht reicht, der wird durch die Kochkünste aus der Küche überzeugt. Für Leib und Seele ist dieser Ort erholsam. In nur 5Tagen fühlten wir uns dort so wohl und zu Hause, dass wir gar nicht wieder weg wollten.
Wer einen unvergesslichen und eigentlich unbeschreiblichen Urlaub erleben möchte, sollte sich dieses Schloß als Herberge nehmen. Es ist jeden Cent wert, denn Ambiente, Umgebung und Service sind unglaublich klasse!!
Danke für diesen unsagbar schönen Urlaub, wir kommen auf jeden Fall beim nächsten Urlaub in Frankreich wieder in diese Oase inmitten von Weinfeldern!

  • Zufrieden mit — einfach Allem!
  • Aufenthalt Oktober 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Niebüll, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2008

Das Hotel hat eine Unmenge an Charme - der erste Eindruck (wie auch alle weiteren) ist absolut beeindruckend. Es liegt in einer sehr ruhigen Gegend, trotzdem aber auch günstig, um Besorgungen oder Ausflüge - von urigen Märkten über Krokodil-Farm bis hin zu malerischen Schluchten - zu machen.

Die Einrichtung der sauberen, gepflegten Zimmer ist nur mit einem Wort zu beschreiben: Stil! Der Service ließ keine Wünsche offen - alle waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Der Pool ist ebenfalls gepflegt und sauber. Der Innenbereich sehr schön angelegt - dort und im Schlosspark gibt es genügend Raum für Ruhe und Erholung. Das Essen war hervorragend. Vielen Dank nochmal und eine dickes "Respekt" an den Chefkoch.

Wer wirklich stilvoll wohnen möchte, kommt an diesem Hotel eigentlich nicht vorbei. Wir freuen uns auf unseren nächsten Besuch. Bis bald.

  • Zufrieden mit — Zimmer für Rollstuhlfahrer
  • Aufenthalt Oktober 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Chateau de Massillan? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Chateau de Massillan

Anschrift: 730 Chemin de Massillan, 84100 Uchaux, Frankreich
Lage: Frankreich > Provence > Vaucluse > Uchaux
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Sonstigen Unterkünften in Uchaux
Preisspanne pro Nacht: 10 € - 24 €
Anzahl der Zimmer: 13
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Splendia und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Chateau de Massillan daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Chateau Massillan
Hotel Chateau De Massillan Avignon
Chateau De Massillan Hotel Avignon

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chateau de Massillan besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.