Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Konnte meine Erwartung in keiner Weise erfüllen!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel das Kranzbach

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Hotel das Kranzbach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel das Kranzbach
4.5 von 5 Hotel   |   Kranzbach 1, 82493 Krün, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 4 Hotels in Krün
München
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Konnte meine Erwartung in keiner Weise erfüllen!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2009

Vorweg muss ich sagen, dass ich mehrmals im Jahr auf Wellnessurlaub bin und verschiedene Häuser in der Kategorie ausprobiert habe.
Interessant scheint immer, dass Hotels die im Relax Guide sehr hoch bewertet werden, die Erwartungen nicht erfüllten. Da fragt man sich schon, was denn da hinter den Kulissen läuft.
Das Kranzbach hat jedenfalls meine Erwartungen nicht erfüllt!
Bei Ankunft hat man mich geschlagene 2 Stunden auf mein Zimmer warten lassen. Sämtliche Gäste die nach mir kamen, bekamen vor mir Ihr Zimmer. Normalerweise bin ich es von Häusern dieses Preissegments gewöhnt, dass man bereits vor Zimmerbezug in den Wellness Bereich kann. Hier zieht sich das Kranzbach mit fadenscheinigen Argumenten aus der Affäre. Man dürfe ja schließlich den Wellness Bereich am Abreisetag nutzen. Tja, für 800 € am Wochenende finde ich kann man das schon erwarten.
Das Zimmer war sehr schön und individuell eingerichtet. Jedoch fand ich das winzige Bad nur mit Dusche nicht so toll. Da ist mein Bad daheim ein Wellnessparadies!

Das Personal ist oft genervt und überfordert.
Sehr interessant finde ich, dass ich als junge Alleinreisende auffallend oft anderes behandelst wurde, wie gesetztere Paare. Tja, die jungen Damen des Service hatten offensichtlich ein Problem, einen gleichaltrigen Gast zu bedienen. So wurde ich morgens beim Frühstück nie gefragt, ob ich Kaffee haben möchte. Mein Teller wurde nie abgeräumt. Finde ich ziemlich schwach...
Dies konnte ich bei anderen Alleinreisenden jungen Frauen ebenfalls beobachten.
Der Wellnessbereich ist an sich schön haut mich aber nicht vom Hocker. Hab schon ganz andere Spas in gleicher Preisklasse gesehen! Die Behandlungsräume schauen alle gleich aus. Der Fitnessbereich ist, nun ja sagen wir mal klein.
Das Aktivprogramm ist gut. Könnte aber umfangreicher sein. Hier viel eine Trainerin als sehr freundlich die andere als SEHR frech und schnippisch auf. Viele Hotelgäste haben da den einen oder anderen Kommentar fallen lassen.
Die Behandlungen im Spa haben nicht alle die gleiche Qualität. Das Personal ist unterschiedlich qualifiziert.
Hier auch mal der klare Appell an die Geschäftsleitung. Die Gäste kommen um sich zu entspannen und zahlen viel Geld für Behandlungen. Als Gast möchte man nicht merken, dass das Spapersonal schon ziemlich ausgepowert und lustlos ist. Man eben der Gast Nummer 10 ist.
Leider bin ich auch hier von einer Behandlung sehr enttäuscht worden! Diese war mehr als schlecht. Unter anderem erzählte mir die Dame, in welchem Angestelltenverhältnis sie sich befindet und wie toll sie qualifiziert ist und wo sie demnächst in den Urlaub hinfährt. Sie hat mich tot gequatscht....
Alles Dinge die den Gast nichts angehen oder gar interessieren. Nachdem ich diesen Vorfall der Wellnessleitung gemeldet habe, hieß es, man werde die Dame darauf ansprechen und versprach mir eine Entschädigung. Die Wellnessleitung kam jedoch nicht mehr auf mich zu.
Am Abreisetag sprach ich die Dame jedoch noch mal an. Diese reagierte genervt und schenkte mir ein DUSCHGEL! "Wow, das fand ich aber toll!"
Die Sauberkeit im Hotel war in Ordnung. Jedoch fand ich jeden Tag auf einem Handtuch, einem Kissenbezug usw. Flecken.
Schön ist sicher die Lage des Hotels. Natur Pur! Aber das reißt es für mich nicht raus.
Alles in allem war ich mehr enttäuscht als zufrieden. Schade.
Viel Geld für ein Wochenende!
Ich werde in Zukunft wieder in mein bewährtes Welless Hotel am Achensee fahren.

  • Aufenthalt August 2009, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

344 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    255
    53
    18
    13
    5
Bewertungen für
25
226
26
4
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (49)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ulm, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2009

also, als erstens: die Gengend und die Lage des Hotels ist absolute Klasse. Das schöne an dem Hotel ist auch, dass man die Größe nicht erkennt. Die Architekten haben das Haupthotel an die bzw. in die Hänge gebaut, so dass man die Größe des Hotels nicht erkennt. Find ich erst mal sehr positiv. Wir haben ein Zimmer im Mary Portmans House gehabt. Wirklich sehr schön und vor allem sehr ruhig. Der Wellness Bereich ist echt Klasse. Vom Heiswasserpool über Sportpool, Dampfbäder sowie eine Biosaune und eine Finnische Sauna. Das ksotelose Bergwasser gibt es überall zut rinken und ist auch sehr lecker. Mittags gibt es Salat oder auch Suppe ( umsosnt ) und zum Kaffee noch Kuchen oder Strudel. Das Empfangspersonal ist sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Was uns am meisten genervt hat ist das Publikum der Kranzbach. Die sind alle sehr aufgesetzt und zeigen gerne was man hat oder auch nicht. Angeber ! Das Essen nicht schlecht aber auch kein Hit. Frühstücksbuffett sehr reichhaltig. Frische Säfte zum selber pressen - auch nicht schlecht. Ach ja, Kinder sind dort Mangelware sollte man auch eher nicht hingehen. Aber es scheint eine Hochburg für Schwangere zu sein :-) DSL gibt es in jendem Zimmer und ist Kostenlos. Evtl muss man für das Kabel eine Pfandgebühr von 20 Euro hinterlegen. Fahrräder gibt es ebenfalls um sonst zum ausleihen. Was noch Klasse war: In den Wellnessbereich darf man erst mit Einzug ins Zimmer ab 15 Uhr. Dafür darf man aber am Abreisetag den Wellnessbereich benutzen bis zum Schluss ( 20:00 uhr ) Man muss nur sein Zimmer bis 11 räumen. Umkleidekabinen mit Spinnt sowie Duschen sind vorhanden. Sehr nobel.

  • Aufenthalt Juli 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2008

Ich habe im Ende November eine Kurzwoche (So - Fr) im Kranzbach erbracht und habe es nicht bereut. Anfänglich abgeschreckt hatte mich der hohe Zuschlag für Einzelzimmer (leider war kein Einzelzimmer mehr frei und ich mußte ein Doppelzimmer buchen). Andere vergleichbare Hotels sind hier besonders bei last-minute Buchungen flexibler.
Das Hotel liegt wirklich herllich - besonders da es gerade geschneit hatte und bei strahlend blauen Himmel - eine Bilderbuchlandschaft. Dank der Warnungen hier war ich auf die Anfahrt vorbereitet und es klappte problemlos. Andere Gäste berichteten aber auch von Schwierigkeiten - besonders im Dunkeln. Das gleiche Problem gilt aber auch für das Wellnesshotel Schloss Elmau - welches ja über die gleiche Privat-Strasse noch 3 km weiter zu erreichen ist.

Einrichtung: Das Hotel ist gerade zu Weihnachten sehr liebevoll und in jedem Detail dekoriert ohne kitschig zu sein. Die Einrichtung ist ein schöner Mix aus alt und modern. Alle Wege sind recht kurz - auch vom älteren Teil (Schloss) kommt man bequem in den Wellnessbereich. Die vielen offenen Kamine machen es gemütlich. Atmosphäre ist insgesamt familär und gemütlich.

Zimmer: Ich hatte ein Zimmer im neuen Gartenflügel - sehr hell und geräumig. Die Zimmer heizen sich durch die große Fensterfront bei Sonne recht stark auf, das stimmt. Aber man kann ja ein Fenster öffnen oder gekippt lassen - kein Thema. Die Heizung im Zimmer ist regulierbar - nur im Bad nicht, war aber o.k. Leider sind die Zimmer recht hellhörig - meine Nachbarn auf beiden Seiten haben Wellness offenbar mit Fernsehen bis weit nach Mitternacht verbunden - das war extrem nervig. Auf meine Beschwerde hin wurde mir ein anderes Zimmer angeboten bzw. in den letzten Nächten beide Nachbarzimmer unbelegt gelassen (geht natürlich nur bei schwacher Belegung). Man kannte das Problem offenbar, war aber bemüht, zu helfen. Bei nächsten Mal werde ich ein Zimmer im "Schloss" vorziehen.

Wellnessbereich : Wunderschön, großzügig und unter der Woche herrlich leer. Die Saunen mit Glaswannd mit Blick auf die Berge sind besonders für Flachländer einfach toll - besonders im Winter. Den Sonnenunergang im warmen Solebad draußen zu genießen ist ein Erlebnis. Es gibt reichlich Ruheräume und Liegen - nur die um den Kamin waren natürlich besonders heiß begehrt.
Anwendungen - kompentent und gut. Seperater Ruheraum mit Tee.

Fitness und Aktivprogramm: Der Fitnessraum ist arg klein geraten und lieblos gestaltet. Es fehlen Geräte für Rückentraining, Stepper, Laufband etc. sind je 1mal vorhanden.
Aktivprogramm umfangreich und ansprechend - man kann sich den ganzen Tag beschäftigen, wenn man mag,

Essen: Rundum gut. Abends Wahlmenue - welches man nicht wie so oft schon beim Frühstück wählen muß. Vegetarisch, Fisch, Fleisch - für jeden ist etwas dabei. Leichte Küche - sehr angenehm. Preise für Extras (Kaffee, Getränke) o.k.

Service : Sehr angenehm - unaufdringlich aber stets da. Ansprache oft mit Namen, Zimmernummer war ebenfalls schnell bekannt. Überwiegend sehr junges Personal.

  • Zufrieden mit — Fast allem
  • Unzufrieden mit: — Zimmer hellhörig.
  • Aufenthalt November 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gelnhausen
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2008

Wir können die negativen Kritiken auf dieser Seite über das Kranzbach in keinster Weise verstehen. Wir verbrachten ein wunderbares Wellness-Weekend in diesem absoluten Top Ressort. Die lage ist ein Traum, Rezeption und das gesamte Personal übertreffen sich regelrecht gegenseitig den Gast zu jeder Zeit zufrieden zustellen. Das Restaurant mit seinem tollen Frühstücksangebot sowie dem erstklassigen 5-Gang-Wahlmenü am Abend mit der mehr als sehr gut sortierten Weinkarte lässt absolut keine Wünsche offen. Im Badehaus und im Vitalbereich kann man sich jederzeit dem fachkundigen Personal anvertrauen.
Als internationaler Vielreisender kann ich dies sehr gut beurteilen und wir waren ganz bestimmt nicht das letzte Mal im Kranzbach !!

P.S.: Das Einlösen von Lufthansameilen (214.000) lohnt sicht wirklich .

  • Zufrieden mit — Wellness, Ruhe, Umgebung
  • Unzufrieden mit: — Bett
  • Aufenthalt November 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2008

Ich war nun bereits zweimal im Kranzbach - das erste Mal im Februar und das zweite Mail im August und war beide Male sehr begeistert. Die Lage ist traumhaft, und man vergisst sofort jeglichen Alltagsstress, weil man um sich rum nur Berge, Wald und Wiesen sieht, sowohl das alte Gebäude als auch der Anbau sind sehr schön, v.a. auch die Aufenthaltsräume im Mary Portman House vom Interior Design ganz toll. Der Wellness Bereich lässt auch nichts zu wünschen übrig. Das Personal habe ich auch durchweg freundlich und hilfsbereit in Erinnerung. Für mich die einzigen beiden Mankos sind die Küche - die könnte noch einen Tick feiner und einfallsreicher sein, auch wie schon angesprochen, die Suppen im Wellnessbereich und im Mary Portman House. Da schmeckt es mir im Schwesterhotel in Leutasch besser. Des weiteren finde ich es etwas schade, wenn in einem Gebäude, das von Architekten geplant und von Innenarchitekten eingerichtet wurde, dann wichtige Details wie Vasen, Liegestühle (auf der Wiese aus Plastik) und Dekoration von jemandem ausgesucht werden, der offensichtlich designmäßig nicht geschult ist. Das sind so kleine Brüche, die mich etwas stören. Trotzdem muss ich sagen, dass das Kranzbach das schönste Hotel mit dem besten Gesamtkonzept ist, das ich kenne.

  • Aufenthalt August 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2008

Über die wunderbare Lage des Hotel ist schon mehrfach geschrieben worden. Leider ist es Nachts etwas schwierig zu finden und man fährt gerne einpaar mal an dem Forstweg der auf die Alm führt vorbei. Eine Verkehrsanbindung ist nur bis zum Ort mit einer Bimmelbahn vorhanden. Ab da muss man sich ein Taxi nehmen oder sehr sehr lange Wandern. Es empfiehlt sich vom Hotel abholen zu lassen. Da ich leider zum Arbeiten in und um Garmisch da war konnte ich den Wellness bereich nur sehr eingeschränkt genießen, und kann daher dazu keine Bewertung abgeben. Das Hotel liegt sehr ruhig und abgeschieden was wunderbare Wander und Langlauftouren ermöglicht. Diese Einsamkeit hat allerdings Nachteile. Auf dem Gelände gibt es keine möglichkeit Zigaretten zu Kaufen. Alles was Sie ausserhalb der Reihe benötigen müssen Sie sich aus dem Ort besorgen. Hier gibt es eine Tankstelle die recht früh schließt. Also weiter nach Mittenwald, einem Ort der eine sehr schöne Altstadt hat. Die fahrt zur Tankstelle beträgt mit dem Auto ca 6min. Nach Mittenwald 15-20min je nach dem wieviel Schnee liegt.
DER FORSTWEG IST NICHT BELEUCHTET, ZU FUSS GEHT DA GARNICHTS!
Ach ja Schne ist bekanntlich im Winter in den Bergen öfter anzutreffen. Das Hotel hat es in der Zeit in der Ich zu Gast war nicht geschafft die Strasse Streuen oder vernünftig Räumen zu lassen. Das Ergebniss waren mehrere Fahrzeuge die im Graben steckten oder auf halber Strecke liegen blieben und auf den Eisplatten weder vor noch zurück konnten. Wir hatten das Pech das der LKW der das Hotel beliefert sich in der Zufahrt gedreht hatte und der Auflieger sich mit der Zugmaschine verkeilt hat. Tja die Strasse war einpaar Stunden dicht. Nachdem ich in Garmisch bei Mercedes mir Schneeketten besorgt habe gab es keine Probleme mehr, ohne diese war es nicht nur schwierig sondern auch sehr gefährlich da neben der Strasse in fünf bis zehn Meter tiefe ein Wildbach entlang führt. Die Eisplatten waren aber auch auf dem Gelände des Hotel teilweise sehr tückisch. Das Hotel war anscheinend sehr überrascht das es schneit und hat somit Gäste und Mitarbeiter gefährdet.
Die Zimmer im Neubau sind schön hell. Das Bett ist super und ich hab die Ruhe sehr genossen. Allerdings ließ sich die Heizung nicht Regeln und stand wahrscheinlich in der Einstellung Vorhof zur Hölle. Ich musste die Tür zum Bad immer Geschlossen halten um erträgliche Temperaturen im Zimmer zu haben. Diesen Trick hat das Houskeeping jeden Tag wieder zunichtegemacht in dem es alles Türen wieder öffnete. Bevor man was in den Schrank tut sollte man noch mal kurz mit der Hand prüfen ob die Schrankböden auch gewischt sind. Das Personal im Haus war stehts bemüht, allerdings erwarte ich von einem vier Sterne Haus wesentlich mehr. Das Essen war morgens sehr reichhaltig und gut. Mittags gabs dann halt nur ein Süppchen oder Salat. Auf die Frage ob man denn nicht mal ein Rührei oder Brot haben kann wurde mit einem klaren Nein reagiert. Es gäbe auch niemanden in der Küche und ......
Zum Abendessen gibt es ein Festgelegtes Menü. Freitags gibt es Fisch, wer den nicht mag oder allergisch ist kann hoffen das es in der Küche noch einen Plan B gibt. Vielleicht haben Sie glück.

Das Hotel könnte unter der richtigen Führung und dm richtigem Personal ein absolut Grandioses erlebnis sein.
Allerdings machen die vielen Nein das ist nicht möglich und anderen kleinen Probleme das ganze zu einem nicht wirklich erholsamen und schönem Erlebnis.

  • Aufenthalt November 2007, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kranzbach, Manager von Hotel das Kranzbach, hat diese Bewertung kommentiert, 14. September 2008
Es tut uns aufrichtig leid, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprechen konnten und Ihr Aufenthalt nicht nach Ihren Vorstellungen verlaufen ist.

Wir waren in der Eröffnungsphase - nicht alles kann zu diesem Zeitpunkt schon rund laufen. Leider erreicht uns Ihre Beschwerde von Ihrem Aufenthalt im Herbst 2007 erst mehrere Monate später - Anfang September über dieses Bewertungsportal. Wir bedauern das sehr.

Wir haben seither stark an Verbesserungen gearbeitet und uns neu strukturiert. Wir haben auch seit Frühjahr dieses Jahres eines neue Hotelleitung und inzwischen eingearbeitete Mitarbeiter.

Ein Seminar- oder Konferenzhotel zu sein, liegt uns jedoch fern und passt nicht zu unserer Philosophie.

Gerade wegen unserer exponierten Lage sind wir bei unseren Gästen, die Ruhe und Erholung suchen, sehr beliebt.

Wir sind bemüht, in Zukunft ein harmonischeres, service- und gästeorientiertes Feriendomizil darzustellen.

Vielleicht können wir Sie irgendwann davon überzeugen?
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel das Kranzbach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel das Kranzbach

Anschrift: Kranzbach 1, 82493 Krün, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > Krün
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 4 Hotels in Krün
Preisspanne pro Nacht: 363 € - 451 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel das Kranzbach 4.5*
Anzahl der Zimmer: 129
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel das Kranzbach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kranzbach Hotel
Schloss Kranzbach
Hotel Kranzbach Elmau
Das Kranzbach Hotel Garmisch
Hotel Das Kranzbach Krün, Bayern

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel das Kranzbach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.