Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“paradiesisch!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Makayla Palms

Speichern Gespeichert
Makayla Palms gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beste Preise vom bis zum
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Makayla Palms
Kauare, Titikaveka, Cookinseln   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
mainz
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“paradiesisch!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2011

Wir waren im Januar 9 Tage auf Rarotonga und haben die Zeit bei Rachel und John in der Villa in Makayla Palms verbracht. Es war einfach traumhaft dort, ich wäre gerne länger geblieben! Wir wurden am Flughafen von John mit Blumenketten empfangen und wurden von ihm zum Haus gebracht, auf dem Weg hat er uns noch schnell einen Platz im Restaurant reserviert, damit wir am Abend nicht hungern mussten...:-)
Das Haus ist liebevoll eingerichtet und bietet alles, was man im Urlaub braucht; es gibt Schnorchelausrüstungen, Kanus, Reefschuhe, Badehandtücher, 2 Liegestühle etc. Mich haben die oft genannten Hühner nicht sehr gestört, ich kann aber auf jeden Fall empfehlen, die Klimaanlage dazuzubuchen, es wird nachts nicht wirklich kühler und es schläft sich besser mit Klimaanlage.
Der Strand ist ca 30 m vom Haus entfernt und einfach wunderbar! Unter Palmen kann man - meist einsam- die Sonne genießen, schnorcheln, schwimmen, spazierengehen etc und die Bekanntschaft mit einigen freundlichen Hunden machen!
Wer die Zeit hat, sollte unbedingt einen (Tages-)Ausflug nach Aitutaki machen, es ist das Paradies im Paradies! Die Insel ist noch eine Steigerung zu Rarotonga, das Wasser ist noch klarer, der Sand noch weißer, die Fische noch bunter...es ist das Geld wert!
Rachel und John sind unheimlich nette Gastgeber, die Informationsmappe, die im Haus ausliegt ist sehr hilfreich und man kann sich darauf verlassen, dass die dort genannten Restaurant- und Ausflugstipps halten, was sie versprechen.
Wir fanden es besonders toll, dass wir auf dem Grundstück Früchte pflücken konnten und haben von diesem Angebot reichlich Gebrauch gemacht, vor allem die Passoinsfrüchte waren köstlich und keineswegs mit dem vergleichbar, was man bei uns kaufen kann!
Die Zeit war traumhaft und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Besuch!!

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

295 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    280
    13
    2
    0
    0
Bewertungen für
41
206
7
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2010

Die einzeln stehenden Villas sind freundlich und funktional ausgestattet. Es
gilt das Prinzips der (fast) kompletten Selbstversorgung, sprich
Bettenmachen etc. Fehlanzeige. Dafür ist die Küche gut ausgestattet, und was Vormieter an Gewürzen etc. zurückgelassen haben, kann und darf benutzt werden. Für das erste Frühstück gibt es eine Erstausstattung mit Toast und Milch. Bei unserem Arrangement war außerdem ein sehr leckeres Frühstück mit Muffins und Obst, ein Barbecue-Abend in einem nahegelegenen Restaurant und eine Flasche Wein dabei. Der einzige Laden in Laufnähe hat nur wenige Grundnahrungsmittel,der nächste Supermarkt ist 4 km entfernt (zum Glück ist das Leitungswasser UV-gefiltert und kann bedenkenlos getrunken werden) . Der Inselbus hält aber alle halbe Stunde vor der Anlage. Zum - ziemlich einsamen - Strand führt ein kurzer Fußweg, Schnorchelausrüstung, Badeschuhe, Kajaks etc. stehen kostenlos zur Verfügung. Zwei Restaurants sind ca. 1 km entfernt und bieten eine gute Karte. Gegen eine kleine Gebühr kann die Waschmaschine benutzt werden. Ein bisschen störend sind die Hähne, die wie überall auf Rarotonga morgens um halb fünf krähen. Dafür gibt's aber Gratis-Oropax im Badezimmer.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Timbuktu, Mali
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2010

Die kleine Anlage (2 kleine und 1 großes Apartment) im Südosten von Rarotonga ist nicht schlecht gelegen. 30 Meter bis zum Meer. Allerdings gibt es keinen direkten Meerblick, da die Verwandschaft noch ein Haus davor gebaut hat. Die Lagune reizt zum Schnorcheln. Die Korallen sind überwiegend abgestorben und die Anzahl der Fische ist eher unterdurchschnittlich. Soll aber laut Vermieter der beste Schorchelspot der Insel sein.
Die Inselrundstraße ist direkt hinter dem Haus. Die Verkehrsdichte ist sicher nicht mit einer Großstadt zu vergleichen, aber es fahren trotz der wenigen Einheimischen viele Autos und Mopeds entlang. Die nächste Lärmquelle sind die unvermeidbaren Hähne, welche für ein frühes Erwachen sorgen. Ohrstöpsel helfen nur bedingt.
Shop gibt es einen in Lauflage für die absoluten Basics (Brot, Wasser, Obst) und dann das komplette Angebot in Supermärkten in mehreren km Entfernung oder auch in der Hauptstadt.
Das Apartment selbst ist prima und die Matratze ist sicherlich die weicheste in der südlichen Hemisphäre. Die Küchenausstattung ist mit sämtlichen sinnvollen Sachen für Selbstverpflegung ausgestattet. Die Selbstverpflegung sollte allerdings bei allgemeinen Artikeln wie zB Toilettenpapier aufhören. Für Kiwis und BBQ-Fans gibt es einen famosen Grill auf der Veranda.
WLan ist als Hotspot vorhanden, d.h. man muß sich im Supermarkt einen mengenbegrenzten Code zur Nutzung kaufen. Flatrates sind scheints erst in ein paar Jahren verfügbar. Klimaanlage ist ebenfalls vorhanden, kostet aber extra.
Mein Fazit: Schokokekse der Vermieterin sind spitze.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Dezember 2009

Das Makayla Palms ist ein Geheimtip. Die Studios sind sehr geräumig, blitze-sauber und gemütlich. Man findet alles vor, was man so braucht um einen entspannten Urlaub zu haben. Die Lage ist super. Straßenlärm gibt es ohnehin nicht viel und man bekommt kaum etwas davon mit. Die etwas nervig krähenden Hähne sind einfach überall und kein Makel vom Makayla Palms. Auf unserer weiteren Reise hatten wir noch viele andere Unterkünfte in den verschiedensten Kategorien. Dabei haben wir uns nirgendwo mehr "daheim" gefühlt, wie im Makayla Palms. Rachel und John sind tolle Gastgeber, die die richtige Balance zwischen "wir kümmern uns" und "wir respektieren Eure Ruhe" finden. Wir haben uns richtig gut aufgehoben gefühlt.
Preis und Leistung passen zusammen und sind jedem Hotel vorzuziehen. Selbstverpflegung ist kein Problem auf Rarotonga.

Wir werden unseren Aufenthalt, sowie Rachel und John in bester Erinnerung behalten und wiederkommen, sobald es möglich ist.

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sydney
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2009

Mein Partner und ich sind gerade von einem wundervollen Trip zu den Cook Islnads zurueck. Ein besonders schoener Teil unserer Reise war der Aufenthalt in Makayla Palms, wo wir das Studio 1 gebucht hatten. Wir waren nicht nur von der Herzlichkeit, Zuvorkommnis und Gastfreundlichkeit von Rachel und John begeistert (neben der privaten Abholung vom Flughafen hatten wir frisches Obst und selbst gebackenen Kuchen im Bungalow), sondern auch von der schoenen Ausstattung des Studiuos und auch der fantastischen Lage beeindruckt. Der Strand war meist menschenlehr und das schnorcheln, kayaken und schwimmen war wirklich fantastisch. Einige Bungalows von Rachel und John sind auch fuer Familien und Gruppen geeignet. Wir wuerden auf jeden Fall wiederkommen. :)

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Auckland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2008

Ein zweites zu Hause in der Ferne -- aber viel schöner (und gepflegter), als unser eigenes Haus!!

Rachel und John sind die perfekten Gastgeber: Das Haus ist unglaublich schön. Ihre Empfehlungen sind erstklassig. Und die hausgemachten Kekse von Rachel sind einfach himmlisch.

Dazu kommt noch, dass das Haus nur wenige Schritte vom schönsten und einsamsten Strand gelegen ist,d er uns je untergekommen ist, ganz zu schweigen in Rarotonga. Es gibt Kajaks und Schnorchelausrüstungen, mit denen man durch das unglaublich klare Wasser der türkisfarbenen Lagune fahren kann.

Nichts wie hin! Jetzt!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Makayla Palms? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Makayla Palms

Anschrift: Kauare, Titikaveka, Cookinseln
Telefonnummer:
Lage: Cookinseln > Southern Cook Islands > Rarotonga > Titikaveka
Ausstattung:
Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche
Hotelstil:
Nr. 2 von 12 sonstigen Unterkünften in Titikaveka
Preisspanne pro Nacht: 176 € - 270 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Makayla Palms daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Makayla Palms Rarotonga/Titikaveka
Makayla Palms Hotel Titikaveka

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Makayla Palms besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

;