Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für einen langfristigen Erfolg sollte man versuchen, die Kunden an sich zu binden” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Waldhotel Seerosenhof

Speichern Gespeichert
Waldhotel Seerosenhof gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Waldhotel Seerosenhof
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Waldhotel Seerosenhof
Beeskower Str | Rietz-Neuendorf, 15848 Glienicke, Brandenburg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 3 Hotels in Glienicke
Salzwedel, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für einen langfristigen Erfolg sollte man versuchen, die Kunden an sich zu binden”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2014

............ und genau das kann mit dem derzeitigen Konzept wohl kaum gelingen! Unser Silvesteraufenthalt 2013/2014 wurde bei einem Versteigerungsportal gebucht, was reibungslos verlief! Am 29.12. nach 15 Uhr kamen wir in Glienicke an, die Rezeption war besetzt und wir wurden freundlich in Empfang genommen! Das Zimmer befand sich im 2. Stock, leider fiel uns schon beim Betreten auf, dass der Raum kalt war, andere Bewertungen auf dieser Seite wiesen schon darauf hin! Diesmal war jedoch die Heizung defekt und das kann wohl in jeder Einrichtung mal passieren! Über die Feiertage ist auch nicht immer gleich der Fachmann zur Hand, zum Glück hatten wir auf Grund der "Warnungen" dicke Decken für die Nacht mitgenommen. Am darauffolgenden Morgen war es immer noch kalt, die Heizung wurde zur Kühlung! Leider versäumten es die Mitarbeiter des Waldhotels, auch nur ein Wort über die Situation zu verlieren! Erste Abreiseüberlegungen wurden laut! Als wir am Nachmittag nach einem Ausflug zurückkehrten, war die "Bude" warm, na also! Aber auch an dieser Stelle keine Reaktion des Personals- so eine kleine Geste, z.B. Solarium zum halben Preis, Sauna für alle .... hätte die Gäste mit den Mitarbeitern verbunden. Schade um die versäumte Gelegenheit!
Über die aufgebackenen Industriebrötchen wurde schon berichtet, unseren Recherchen nach gibt es aber Bäcker in der Umgebung, die eine weiteres Geschäft nicht ablehnen würden!
Über den Silvesterabend möchten wir uns nicht weiter auslassen! Nur so viel: Liebe Mitarbeiter,
plant den ganzen Ablauf noch einmal von Grund auf neu, so geht es gar nicht! Es geht nicht ums typisch deutsche Meckern, aber so kommen die wenigsten Gäste wieder!

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ulrich B, Verkaufsleiter von Waldhotel Seerosenhof, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Januar 2014
Hallo Rainer K. aus Salzwedel. Wir möchten uns an dieser Stelle dafür bedanken, dass Sie sich die Mühe gemacht haben unser Hotel und speziell Ihren Aufenthalt über Silvester bei uns zu bewerten. Ihre Einstellung, dass man Gäste an sich binden sollte ist zweifellos richtig. Unsere Konzeption fusst seit über 3 Jahren auf diesem Prinzip und wird von über 90 % unserer Gäste auch auch so reflektiert. Leider ist es aber so, dass keiner auf dieser Welt die Kunst beherrscht, es jedem recht zu machen. Wir bedauern es wirklich sehr, dass Sie bei Ihrer Anreise infolge einer Heizungshavarie ausgekühlte Zimmer vorfanden. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail und exakt am 29.12. hatten wir diese Havarie, welche auch bis Nachmittag des 30.12. behoben wurde. Wir entschuldigen uns nochmals in aller Form für damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Allerdings wurden ausnahmslos alle Gäste von uns persönlich über den Sachstand informiert. Dass Ihnen diese Information nicht zuteil wurde ist uns unverständlich. In diesem Zusammenhang allen Gästen einen kostenlosen Saunabesuch anzubieten war leider nicht möglich, da die Nutzung der Sauna für alle Gäste, welche über Silvester bei uns gebucht hatten bereits kostenlos war, wieso dann also nochmals etwas kostenlos anbieten, was bereits kostenlos ist. In den Ihnen vorliegenden Reiseinformationen stand klar und eindeutig, dass die Nutzung der Sauna kostenfrei ist. Sollte auch hier wieder ein Informationsdefizit vorhanden gewesen sein, bitten wir Sie nochmals ausdrücklich um Entschuldigung. Hinsichtlich Ihrer Kritik am Silvesterabend können wir leider keinen konstruktiven Ansatz finden, da Sie lediglich pauschal über einen Ablauf gesprochen haben. Besonders interessant finden wir allerdings Ihren Hinweis auf das "typische deutsche meckern". Hier pflichten wir Ihnen vollkommen bei, konstruktive Kritik ist kein meckern und für die Weiterentwicklung eines Unterehmens sehr wichtig. Typisch deutsch finden wir nach mehrjähriger Erfahrung jedoch folgenen Sachverhalt. Alle Gäste, welche über Silvester bei uns zu Gast waren wurden bei Ihrer Abreise bzw. beim Ausschecken an der Rezeption zu Ihren Eindrücken und eventuellen kritischen Hinweisen befragt. Eine bei uns gängige Praxis. Wiederum alle Gäste, demnach auch Sie, haben verbal zum Ausdruck gebracht, dass Ihnen der Aufenthalt sehr gut gefallen hat. Kritikpunkten wurde von keinem der Gäste angesprochen. Exakt hier sind wir bei dem offenkundig typisch deutschen Verhalten. Eine Kritik im persönlichen Gespräch mit einem Hotelbetreiber zu äußern bedarf doch schon einer gewissen menschlichen Größe. Oder um es deutlicher zu formulieren, man muss schon den entsprechenden Mut aufbringen die Leistung anderer in einem persönlichen Gespräch zu kritisieren. Diesen Mut hatten Sie offenkundig nicht. Stattdessen flüchtet man sich in die Anonymität des Internet und bewertet getreu dem Vorsatz, hier bin ich ein mutiger Mensch, hier kann ich äußern was ich will, hier muss ich mich nicht einer kontroversen Diskussion stellen oder ggfs. in Kauf nehmen, dass in einem persönlichen Gespräch meine vorgefasste Meinung ad absurdum geführt wird. Zum Thema der Anonymität des Internets noch ein paar abschließende Worte. Sie haben diese Bewertund unter dem 2014 neu eingerichteten Account "Rainer K. aus Salzwedel" abgegeben. Das ist sehr erstaunlich, da über die Silvesterfeiertage kein Rainer K. aus Salzwedel bei uns eingecheckt hatte. Hier stellt sich die Frage, wurde Ihre Meldebescheinigung wissentlich falsch ausgefüllt oder der hier angegebene Name bzw die angebene Herkunft ist falsch. Genau mit dieser Verfahrensweise haben Sie ein typisch deutsches Bewertungsverhalten an den Tag gelegt.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

19 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    5
    4
    4
    2
    4
Bewertungen für
Familien
0
16
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2013

Also erst einmal muss man zu dieser Überschrift den ganzen Text lesen, um zu verstehen was gemeint ist.

Wir haben bewusst die Ruhe gesucht, sowie auch das ländliche um Laufen zu können.

Laut der Werbung von diesem Hotel wird einiges angeboten.

Sei es, dass es eine gute "Verkehrsanbindung gibt, Fahrradverleih oder vernetzte Wanderwege die den ganzen Scharmützel-See umgeben".

Für den Fahrradverleih sollte ein Hinweis erfolgen das dieses nur während der Saison zu mieten ist...drumherum sind nur Ackerwege und bis man auf einen asphaltierten Waldweg trifft läuft man erstmal rund 40 min....die anderen Wege laufen parallel zur Hauptstr....der Weg um den Waldsee herum gibt es gar nicht erst...die Rezeption ist nicht in der Lage Auskunft über den ortsansässigen Bus zu geben bzw. gibt falsche Zeiten heraus und weiß auch nicht das der letzte Bus um 16:30 Uhr von Bad Saarow aus nach Glienicke fährt.

Ich kann doch nicht davon ausgehen, das alle Gäste mit dem Auto anreisen.

Zudem wird auch ein Shuttel-Dienst angeobten..dieser bitte aber nur im Zeitraum 15 - 18 Uhr..danach bzw. davor ist man auf sich selbst gestellt.

Die Fotos online zeigen wie üblich mehr als das es gut ist.

Wir kamen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an und suchten ab der Haltestelle den Weg in das Hotel...Nur leider war keiner im Bettenhaus/Rezeption anzutreffen.

Ein Schild wies folgendes aus:."Anreise erst ab 15 Uhr.

Natürlich verstehen wir, das die Zimmer erst gereinigt werdne müssen und daher eine Anreise bitte erst ab 15 Uhr zu erfolgen hat. Dennoch habe ich bislang kein Hotel gefunden, wo kein Personal trotzdem an der Rezeption anwesend ist.

Nur kann es doch def. nicht sein, dass kein Mensch da ist und wir das "Glück" hatten dem Hausemeister zu begegenen.
Dieser begrüßte uns mit dem Satz: "da habt Ihr Euch ja eine blöde Zeit ausgesucht!!!.

Wie, Sie sind mit den öffentllichen gekommen???
Hier erreichen Sie erst jemanden ab 15 Uhr. Er war so freundlich uns die Koffer abzunehmen und in der Rezeption einzuschließen.

Meine Frau musste dann jedoch mal auf die Toilette, welche sich im Untergeschoss befindet. Der Seifenspender bei den Damen war leer und bei den Herren befand sich erst gar keiner. Später wurde die Hausdame von uns darauf aufmerksam gemacht und der Spruch dazu war...na sein Sie doch froh das sie einen auf dem Zimmer haben. Unglaublich!

Zu halb drei ließ sich die Hausdame blicken. Unhöflich bei der Begrüßung und immer wieder darauf hinweisend das es doch in der Buchung stehen würde, das eine Anreise erst ab 15 Uhr möglich sei. .Aber Sie hat uns dann doch in das Zimmer gelassen.Das Zimmer als solches genügend groß für zwei Personen sowie auch das Badezimmer.

Was gar nicht geht..es wird mit Chlorin geputzt um die Fliesenfugen sauber zu bekommen.Und das in einer Konzentration das einem die Augen brennen.Trotz Stoßlüften ging der Geruch nicht weg (über Tage!).

Wir habe die Haus Dame darauf aufmerksam gemacht.

Die Aussage war :" Die Zimmerdame wollte vorarbeiten"

Was wir nicht wussten und worauf man uns unter anderem nicht hingewiesen hatte , das die Heizungen über Nacht abgestellt werden.

Wenn man eine warme Bettdecke hätte......gut.Nein dünne Sommerdecken!.Davon abgesehen das ich auf einem Schaumstoffteil lag und darunter sich Omas Sprungfedern befanden.

Klar sind wir Deutschen dafür bekannt das wir gerne meckern...diese Dinge gehen überhaupt nicht!!!

Ein Betrieb der von zwei Leuten geführt wird neben der Köchin und der Zimmerdame kann das Angebotene eben nicht leisten.

Was es für uns positiv gestaltet hatte widerrum, war das Essen und die freundliche Bedienung im Lokal.

Dort hat man sich viel Mühe gegeben.

Morgens gab es reichlich von allem und Abends konnte man sich wirklich wohl fühlen.

Alles im allem kann man immer das Beste aus allem machen wenn man will.

Hotel ist übertrieben als Name.

Pension mit Lokal würde es eher treffen.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ulrich B, Verkaufsleiter von Waldhotel Seerosenhof, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Dezember 2013
Sehr geehrter Herr Ulbrich,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht Ihren Aufenthalt in unserem Haus zu bewerten. Wir freuen uns, dass Sie das abendliche Menü und die Atmosphäre im Restaurant als sehr positiv empfunden haben. Ihre kritischen Anmerkungen zu anderen Punkten möchten wir allerdings kurz kommentieren. Dass eine Anreise erst ab 15.00 Uhr möglich ist, wurde Ihnen mit der Buchungsbestätigung schriftlich mitgeteilt, wenn Sie allerdings infolge des sehr kurzen Anreiseweges bereits 12.00 Uhr einschecken möchten, müssen wir Ihnen auch für künftige Aufenthalte in anderen Hotels anraten, dies kurzfristig anzumelden. Zweifellos wäre dann auch eine frühere Anreise möglich gewesen. Weiterhin bitten wir Sie, sich künftig vor Reiseantritt über unseren Shuttleservice richtig zu informieren. Wir bieten diesen kostenlosen Service zu jeder Tages- und Nachtzeit an. Allerdings mit vorherigen Anmeldung. Von Ihrer Seite erfolgte zu keiner Zeit eine Nachfrage zu unserem Shuttleservice, demnach sollten Sie künftig auch nur dann Kritik üben, wenn Sie auch das entsprechende Hintergrundwissen haben. Die von Ihnen ausgesprochene Kritik zu den angeblich schlecht vernetzten Wanderwegen rund um den Scharmützelsee können wir nicht wirklich nachvollziehen, da das an keiner Stelle von unserem Hotel angepriesen wird und keineswegs im Verantwortungsbereich unseres Hotel liegt. Betrachtet man Ihre diesbezügliche Kritik allerdings etwas genauer, so fällt auf, dass Sie kritisieren, dass erst nach einem 40 minütigem Weg ein asphaltieter Wanderweg erreicht wurde. Offenbar gehen Sie infolge Ihrer großstädtischen Herkunft davon aus, dass Wanderwege asphaltiert sein müssen. Wir sind gern bereit Ihnen hier eine kleine Nachhilfe zu geben. Wanderwege sind auf der ganzen Welt fast immer Wald- oder Feldwege. Nur in ganz wenigen Ausnahmen werden Wanderwege aspahltiert. Wir werden Ihre diesbezügliche Kritik jedoch gern an den Tourismusverband Oder Spree herantragen und den Vorschlag unterbreiten, dass im Oder Spree Seengebiet die Wanderwege asphaltiert werden müssten. Das schallende Gelächter über diesen Vorschlag wird sicher auch in Berlin zu hören sein. Die im Internet gleichgültig auf welchen Portalen zu sehenden Fotos sind zu 90 % von Gästen, welche unser Hotel besucht haben. An welcher Stelle diese etwas anderes als die Realität zeigen sollen, haben sie uns in Ihrer Bewertung leider vorenthalten.
An unserer Rezeption sind sowohl der Busfahrplan als auch der Fahrplan der deutschen Bahn ausgelegt. Hier wäre lediglich ein kurzer Blick nötig gewesen, um sich über den letzten Bus von Bad Saarow nach Glienicke zu informieren. Wir entschuldigen uns hier in aller Form dafür, dass wir einen Tag nach dem saisonbedingten Fahrplanwechsel diesen noch nicht vollständig auswendig gelernt hatten. Wir versprechen Besserung. Die von Ihnen angesprochene Kritik zu den fehlenden Fahrrädern haben wir zur Kenntnis genommen und werden künftig unsere Gäste darüber informieren, dass Fahrräder lediglich von März bis Oktober ausgeliehen werden können. In den letzten 4 Jahren ist es allerdings tatsächlich noch nicht einmal vorgekommen, dass Gäste in den Wintermonaten Fahrrad fahren wollten. Bitte entschuldigen diesen Fehler.
Abschließend möchten wir Ihnen für künftige Hotelbesuche den Rat erteilen, sich vor Reiseantritt über die örtlichen Gegebenheiten zu informieren und nicht infolge Ihrer mangelhaften Reisevorbereitung im Nachgang ungerechtfertigte Kritik üben.
Mit freundlichen Grüßen
Das Team vom waldhotel Seerosenhof
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Limbach, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2013

Wir haben das Hotel bewußt als preisgünstig gebucht und auch keine übetriebenen Anspüche erwartet.
Die Verpflegung ist gut und man wird satt, wobei das Frühstück schon etwas fantasielos gestaltet war (zumindest wenn man 5 Tage bucht).
Was uns jedoch garnicht gefallen hat, war der ständige Ausfall der Heizung, einschließlich der Warmwasserversorgung und das bei Außentemperaturen von 3 bis 5 Grad.
Wir würden das Hotel in eine Art Touristen-Klasse einordnen. Man kann von hier aus viele Ausflüge unternehmen und den herrlichen Spreewald kennen lernen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Apfelstädt, Thüringen, Germany
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2013

Von der Ankunft bis zur Abreise fühlten wir uns als willkommene Gäste. Wir bezogen ein großes Doppelzimmer, in welchem es an nichts fehlte. Dusche/WC, bequemes Doppelbett, sehr geräumiges Zimmer mit einem großen Flachbildschirm, zweckmäßig möbiliert, sauber und ordentlich. Zum Speiseangebot am Morgen, wie auch am Abend gibt es von uns volle Punktzahl. Sehr gute Qualität der Speisen. Die Bedienung war sehr umsichtig und nett. Sauna, Fitness und Wellnessangebote, waren wie beschrieben für uns nutzbar (sorry nochmal wegen der Liege) und vollkommen in Ordnung. Zusammenfassend möchten wir uns auf diesem Weg noch einmal für sehr schöne Tage bedanken und können den Seerosenhof für alle die eine Auszeit benötigen empfehlen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Die Suite(14) die wir bewohnten,war tiefes Mittelalter.Ein normalen Kleiderschrank fanden wir in
diesen Zimmer nicht.Die Betten sollten auf den neusten Stand sein.Man konnte" schön" in den
Kuhlen der Vorgänger liegen.Das modenste in der Suite war das Bad und der Flachbildfernseher.
Das Frühstück ging,außer das es zwei Tage lang keine Kaffeesahne mehr gab. Das Abendessen
war sehr fad und manchmal nicht ganz zu genießen.Eine Hausfrau hätte bestimmt mehr Würze
in das Essen gebracht.Wenn ein Gast den Tisch beschmutzt,so nehme ich doch an das ein ge-
schultes Personal das sieht,und eine neue Tischdecke aufzieht.Leider war das nicht immer der
Fall.Wir hatten auch den Anschein das die Azubi etwas überfordert waren.Sie mußten die Ge-
tränke aufnehmen,und den Gästen auch noch die Speißen vorsagen.Es hätte auch einfacher
gehen können. Das Fazit ist" Waldhotel" darf sich so etwas nicht nennen. Ein zweites mal
kommen wir nicht wieder.

Zimmertipp: Lassen Sie sich nicht durch das Prospekt täuschen.Auf Foto`s kann man alles schön machen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nahetal-Waldau Hinternah
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Nachdem wir schon in vielen Hotels waren können wir uns ein Urteil erlauben. Dieses Hotel ist genau richtig, wenn man sich erholen möchte. Ruhe, in einer schönen noch intakten Natur. Das Essen war reichlich und abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Wir hatten Glück und bekamen eine Suit( mit einen tollen Bett),die täglich gereinigt wurde. Auch alles Andere war sehr sauber. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Das Hotel können wir mit guten Gewissen weiterempfehlen für Urlauber die nichtzuviel Geld für Luxus ausgeben wollen und einen schönen, erholsamen Urlaub verbringen möchten. Noch zu sagen wären die schöne Umgebung mit ca.300 Seen, die sogar mit Rad zu erreichen sind.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kamenz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Unser zweiter Aufenthalt in dieser schönen Gegend. Schönes, kleines Hotel mit 14 großen Zimmern und Suiten. Zweckmäßig eingerichtet, großer Flachbildschirm, alles ordentlich und sauber. Gepflegte Außenanlage mit Sonnenschirmen und Liegen mit Blick auf den Herzberger See. Hervorzuheben die wohltuende Ruhe im Hotel, aber auch weg vom Verkehrslärm.. Frühstück und abends 3-Gänge-Menü (zwei zur Auswahl) waren reichlich und von guter Qualität
(Hausmannkost).Bei unserem 15-tägigen Aufenthalt war das Hotel immer ausgebucht. Es waren alle Altersgruppen präsent. Wir waren mit fast 80 Jahren sicher die ältesten, haben uns aber sehr wohlgefühlt. Prima Personal. Lage sehr gut für Ausflüge (Scharmützelsee, Berlin, Spreewald, VR Polen...) allerdings ohne Auto schwierig. Es gibt auch Leihfahrräder. Unser nächster Urlaub wird uns sicher wieder ins Waldhotel Seerosenhof führen! im Juni beginnen die Namensgeber, tausende Seerosen auf dem Herzberger See zu blühen.
Wir können dieses Hotel wärmstens empfehlen für Urlauber die Natur und Ruhe suchen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Waldhotel Seerosenhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Waldhotel Seerosenhof

Anschrift: Beeskower Str | Rietz-Neuendorf, 15848 Glienicke, Brandenburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Brandenburg > Glienicke
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Spa Suiten
Hotelstil:
Nr. 2 von 3 Hotels in Glienicke
Preisspanne pro Nacht: 79 € - 89 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HRS, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Waldhotel Seerosenhof daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Waldhotel Seerosenhof Glienicke

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Waldhotel Seerosenhof besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.