Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es sollte ein schönes, verlängertes Wochenende in der Eifel werden...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Molitors Mühle

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Hotel Molitors Mühle gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Molitors Mühle
Ortsteil Eichelhuette, 54533 Eisenschmitt, Rheinland-Pfalz, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Oyten
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es sollte ein schönes, verlängertes Wochenende in der Eifel werden...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013

...Dank unseres Sinnes für Humor wurde es nicht zum totalen Reinfall!

Der Check-In war kurz und schmerzlos, Informationen über eventuelle Abläufe, wie z.B. Internet Zugang, Frühstück, 4-Gang-Menü im Rahmen der gebuchten HP oder Wellnessbereich gab es leider nicht. "Zum Zimmer 3 Treppen hoch". Das war das komplette Informationspaket.

Bei abendlichem Eintritt in das Restaurant konnte uns ein hektisch wirkender Angestellter nicht zuordnen, er musste zunächst an der Rezeption nachfragen. Nachdem dieses nach mehreren Minuten geklärt werden konnte, wurde uns unser fester Tisch zugewiesen (den wir im Laufe unseres Aufenthalts wechseln mussten). Das Essen selbst war allerdings sehr gut. Des weiteren möchte ich monieren, dass ein Vorgesetzter seine Angestellten nicht im Restaurant vor den Gästen mit erhobenem Zeigefinger kritisiert. Durch sein spontanes Erscheinen und seine hektische Betriebsamkeit sorgte er für unnötige Unruhe bei den wirklich sehr bemühten Mitarbeitern.

Dann folgten unsere Erlebnisse im Hotelzimmer:
Unser Zimmer lag in unmittelbarer Nähe zur Küche. Also musste unser Fenster permanent geöffnet bleiben, da der Vorraum "nach Essen roch" und in den Schlafbereich hinein zog. Wirklich sehr unangenehm!

Dank eines "irgendwo in der Nähe betriebenen Generators" wurde unser Zimmer durch ein Dauerbrummen erfüllt, der Holzfußboden übertrug den Ton perfekt. Gerade nachts eine Zumutung.

Durch die Küchennähe war jede unserer Nächte bereits ab 6:00 Uhr beendet - andauerndes Geschirrgeklapper und Gespräche der Küchencrew waren nicht zu überhören.

Der kostenlose W-LAN-Zugang wurde nur auf Nachfrage und auch nur begrenzt für 3 Tage gewährt. Danach musste wieder nach einer Verlängerung des Zuganges gefragt werden, jedoch ist der Zugang nur für ein Gerät gültig, ein Wechsel zwischen Geräten ist nicht möglich.

Am nächsten Tag wollten wir unter anderem den Wellness- und Saunabereich nutzen. Leider hatten wir nicht mit der unfreiwilligen Kneippkur im Bad unseres Zimmers gerechnet. Zwischen dem eiskalten Wasser unter der Dusche fanden wir gelegentlich etwas kochendheißes Wasser. Hier half nur der schnelle Sprung zur Seite, welcher uns vor Verbrennungen oder Erfrierungen rettete. So reduzierte sich unser Wasserverbrauch auf ein Minimum und wir hatten unseren "Frühsport" bereits absolviert. Diese massiven Temperaturschwankungen trafen uns an jedem Tag - es war keine Ausnahmesituation.

Das Frühstück glich einem Wettkampf: "In einem guten Hotel schaue ich zunächst auf das Büfett, dann nehme ich etwas." Hier war es anders: "Schaust Du zu lang, ist es weg." Auf Nachfrage wurde auch nachgelegt, wobei sich der Spitzenwert für die Lieferung von nachbestellten gekochten Eiern auf 20 Minuten belief. Diese landeten jedoch nicht - wie bestellt - auf unserem Tisch, sondern auf dem Bufett. Dank der Schnelligkeit meines Mannes kamen wir doch noch in den Genuss eines Frühstückseis, da aber auch andere Gäste die lange Zeit vermissten Objekte der Begierde erblickt hatten. Die Eier sind hierbei lediglich ein Beispiel. Ähnliches passierte mit fehlendem Brot, fehlender Milch, fehlender Auflage usw. Die vielfach vorhandenen Säfte waren nicht betitelt, nur an der Farbe konnte nicht immer die Saftsorte erkannt werden. Für das fast ausgebuchte Hotel war der sehr kleine Bufettbereich nicht ausreichend.

Mein persönliches Fazit für dieses Hotel: Ein sich selbst überschätzendes 4-Sterne-Hotel mit 5-Sterne-Preisen und 3-Sterne-Ambiente im "barocken" 80er-Jahre-Look.
Ein Hotel, welches ich weder weiterempfehlen noch wieder buchen würde.

Zimmertipp: Nach Möglichkeit ein Zimmer im neuen Teil buchen. Ist - trotz Urlaub - die telefonische Erreichbark ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 21
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

46 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    20
    7
    4
    3
Bewertungen für
7
32
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
88 Bewertungen 88 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Es gibt viele Häuser, die Sauna und Pool unterhalb des 5-Sterne - Preisniveaus anbieten. Nur landet man dann oft in Betonbunkern, die Massenabfertigung und Klischee-Verständnis von "Romantik" und "Wellness" anbieten. Das ist hier anders! Das Hotel liegt in einem Tal, das man geradezu verwunschen nennen kann, irgendwo mitten im Nichts. Mehrere Teiche umgeben es, in einem kann man sogar schwimmen. Alles ist ein wenig rustikal, es gibt keinen Kofferknecht und man muss am Abend auch selbst sein Bett aufdecken. Schlimmschlimm, finden manche Leute. Wer aber wie wir damit umgehen kann, wird der Meinung sein, dass wirklich "alles da" ist. Ein akzeptabel ausgestatteter Fitness-Raum, ein schöner Innenpool, mehrere Saunen, u.a. sogar eine malerisch gelegene Außensauna.
Die Zimmer sind schön und funktional ausgestattet. Es gibt eine Außenterrasse am See, auf der essen kann, wer den etwas plüschigen Speisesaal meiden will.
Auf die Teller kommt Hausmannskost mit hohen qualitativen und geringen kreativen Ansprüchen. Die hauseigenen Weine kommen - achtung Falle - nicht vom weltberühmten Weingut Markus Molitor, sondern vom "Hofweingut Molitor" (?) - sie sind aber gut trinkbar.
Insgesamt ein schöner Aufenthalt zum "Runterkommen" - wir kommen wieder!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2012

Wir waren in diesem Jahr zum dritten Mal zu Gast in Molitor’s Mühle. Erstmalig konnten wir die im Laufe der letzten Jahre hinzugefügten Wellness-Oasen (Hamam, Natur-Sauna, Bio-Sauna, Ruhe- und Massageräume etc. ) bestaunen und auch nutzen. Hier wurde mit so viel Geschmack und Liebe zum Detail gearbeitet, dass man tatsächlich das Gefühl hatte, sich losgelöst von der Welt in einem eigenen Kosmos der Ruhe und Schönheit zu befinden. Wunderschön auch die Gärten rings um das Anwesen. Die Finnische Sauna gleich am See, die kleinen Pavillons mit noblen Sitzmöbeln im Grünen. Einfach wunderbar.
Die Hotelzimmer klassisch schön. Besonders schön der Fliesenbereich mit Bad und Toilette. Alles vom Feinsten.
Die Küche mag in den vergangenen Jahren vielleicht bisweilen Anlaß zur Kritik gegeben haben, wie wir hörten. Heute gibt es einen neuen Chefkoch, und ich muß sagen, wir waren überwältigt von der Qualität der Speisen. Die Bedienung war überaus umsichtig und freundlich, wie im gesamten Service-Bereich. Alles in allem kann ich für mich und meine Frau behaupten: Selten haben wir uns in so kurzer Zeit so wohl gefühlt, so weit entfernt von allem Stress und Unruhe. Wenn Sie nicht wissen, wie es sich anhört, wenn der permanente Geräuschpegel von Straßenlärm und sei es nur das hintergründige Rauschen einer entfernten Autobahn, völlig fehlt, aber man dafür am hellichten Tag das Luftholen der Karpfen im Teich vor dem Hotel hören kann, dann werden Sie erstaunt sein, wie man plötzlich anfängt, sich selbst wieder wahrzunehmen…
Wir werden nicht zum letzten Mal hier unseren Urlaub verbracht haben. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal beim Hotelchef und all seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für den so überaus erholsamen Urlaub, den wir in dieser Oase der Ruhe und Freundlichkeit verbringen durften.
Roland K.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2012

Wir reisen seit Jahren in dieses schön gelegene Hotel und fühlen uns jedesmal außerordentlich wohl. Für die Übernachtung haben wir uns Zimmer im neuen Teil des Hotels gesucht, weil sie sehr großzügig gestaltet sind und über eine wirklich komfortable Einrichtung und schöne Bäder verfügen. Vom Balkon aus hat man, sowohl auf der Wald- als auch auf der Seeseite, einen schönen Ausblick und kann herrlich entspannen. Die Perle des Hauses ist der Wellnessbereich mit Schwimmbad und Saunen - außerdem kann man hier zusätzliche Wellness-Behandlungen buchen, die einem den Aufenthalt noch "versüßen". Die Außenanlage mit Badeteich, Sauna und Pavillions ist ebenfalls etwas zum Genießen. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig - könnte jedoch etwas mehr frisches Obst vertragen. Das Abendessen ist von unterschiedlicher Qualität, je nach Koch. Man kann seine Mahlzeiten bei entsprechendem Wetter sehr gut auch draußen auf der großzügig gestalteten Terrasse am See einnehmen und dabei die Karpfen und Schwäne beobachten, die direkt an der Terrasse herumschwimmen.Uns gefällt gut, dass man gleich vom Hotel aus lange Wanderungen unternehmen kann, ohne das Auto zu bewegen. Ein schöner Spaziergang ist zudem der Waldpfad nach Kloster Himmerod. Nachteilig empfinden wir, dass die Rezeption auch tagsüber nicht immer besetzt ist und man oftmals längere Zeit warten muss, ehe jemand kommt.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schmitten, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2012

Wir waren in drei Jahren mittlerweile drei Mal in Molitors Mühle und haben dort jeweils traumhafte 3-4 Tage verbracht. Unsere Zimmer, die immer im neuen Teil des Hotels lagen, waren alle sehr hell und freundlich und qualitativ hochwertig eingerichtet. Von den Balkonen hat man entweder Blick auf den See oder in den Wald und kann dort sehr gemütlich sitzen, sofern das Wetter passt.
Das Hotel liegt in sehr ruhiger Umgebung, die Straße, die dort hin (und vorbeiführt) ist selbst tagsüber nur wenig befahren. Geht man 50m aus dem Hotel ist man bereits im Wald, was nicht zuletzt für Hundebesitzer richtig gut ist. Verbunden mit der Lage ist natürlich auch, dass sich "Fuchs und Hase gute Nacht sagen"; dessen sollte man sich bewußt sein, wenn man dort ein Zimmer bucht.
Das Hotel selbst ist ebenfalls sehr ruhig, man wird als Langschläfer nie durch die hotel-typische Geräuschkulisse der Mitbewohner durch frühes Aufstehen, Duschen oder durch Türenknallen beim Betreten/Verlassen der Zimmer gestört.
Der Wellnessbereich des Hotels, den wir regelmäßig genutzt haben, ist wunderschön gestaltet (incl. Pfahlsauna im benachbarten See), und war bei jedem unserer Besuche sehr gepflegt und sauber. Dass man die Bademäntel mieten muss, falls man keine eigenen dabei hat, könnte man "hinterfragen", es macht einen aber auch nicht wirklich arm.
Der Service, der bereits in vielen Rezensionen kritisiert wurde, ist aus unserer Sicht mehr ein Problem der eigenen Erwartungshaltung. Man kann sich darüber beschweren, dass die Rezeption vielleicht einmal für fünf Minuten unbesetzt ist oder dass eine Bestellung bei vollbesetztem Restaurant am Abend nicht "sofort" aufgenommen wird.
Aus unserer Sicht sind dies Kleinigkeiten, die in einer entspannten Urlaubssituation nicht wirklich ins Gewicht fallen. Wir haben andererseits erlebt, dass unsere Wünsche, die wir gegenüber dem Personal im Restaurant oder auch an der Rezeption geäußert haben, fast ausschließlich freundlich und problemlos erfüllt wurden; sei es beim ersten Besuch der Wunsch nach einem anderen Zimmer (neuer statt alter Teil des Hotels), die Anfrage nach Frühstück auf der Terasse, obwohl dort noch nichts vorbereitet/gedeckt war und die Tische noch nass waren vom nächtlichen Regen, oder nach Änderung der Beilagen beim Abendessen.
Wir werden bestimmt nicht das letzte Mal in diesem Hotel gewesen sein, und können Molitors Mühle jedem empfehlen, der auf der Suche nach ein paar ruhigen und entspannten Tagen und Nächten ist.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2012

Um den 16.08.2012 verbrachten wir ein erholsames Wellnesswochenende in Molitors Mühle.
Wir waren schon das zweite Mal dort und wollten auch diesmal Wellness machen und dann das DTM Rennen am 40km entfernten Bürburgring besuchen.

Zunächst hatten wir leider wider Erwarten ein Zimmer im älteren des Hauses (relativ hochpreisig und ohne Balkon) der Hotel-Chef hat dann aber von sich aus absolut zuvorkommend uns in ein Zimmer im neuen Teil mit Balkon umgebucht. Vielen Dank nochmal dafür!

Das Hotel ist romantisch nahe dem Ort Eisenschmitt in einem Eifel-Tal gelegen und bietet Ruhe und Entspannung (kaum Handy-Empfang).
Der Wellnessbereich ist sehr schön gestaltet. Besonders die Holzsauna die auf Pfählen im See steht.

Das Restauraunt lässt keine Wünsche übrig und bietet vom reichhaltigen Frühstück oder eine kleine aber feine Kuchenauswahl am Nachmittag, bis hin zum sehr leckeren Abendessen alles man sich wünscht.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2012

Wir waren für eine Woche So-So im Hotel Zimmer sehr schöne Lage sehr gut nur das Essen war manchesmal eine Zumutung.Bis Freitag da war es auf einmal super genau wie das Frühstück
Der neue Küchenchef war wieder da! Die alte Mannschaft hatten wohl alle auf eine Schlag gekündigt?Aber die Preise sind geblieben komisch.Sehr freundlich Wellnesabteilung mit guten Anwendung.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Molitors Mühle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Molitors Mühle

Anschrift: Ortsteil Eichelhuette, 54533 Eisenschmitt, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Eisenschmitt
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Eisenschmitt
Preisspanne pro Nacht: 118 € - 129 €
Anzahl der Zimmer: 181
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Molitors Mühle daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Molitors Mühle Eisenschmitt

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Molitors Mühle besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.